Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verlustängste...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Cinnamon, 19 März 2005.

  1. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!
    Hab mal wieder ein Problem.
    Bin mit meinem Freund jetzt gut 2 Monate zusammen und ich hab einfach tierische Verlustängste. Naja, das ist jetzt vielleicht ein bisschen übertrieben, aber ich mach mir schon immer voll den Kopf, wenn er mir mal später simst also normal und wenn unter der SMS kein hdl, ild, vermiss dich oder sonstwas steht, weil ich dann denke, er schreibt mir nur, weil er ja "muss".
    So geht das die ganze Zeit bei mir. Hab ihm das noch nie gesagt und will es auch eigentlich nicht, aber ich kann es irgendwie alles noch nicht so richtig genießen...
    Ich weiß einfach nicht, wie ich das ganze lockerer angehen soll. Kennt jemand das Problem?
     
    #1
    Cinnamon, 19 März 2005
  2. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Naja eins kann ich aus Erfahrung sagen, wegen keinen "Liebeserklärungen" am schluss von sms würd ich mir keine Gedanken machen.. Mein Freund hat mir früher auch fast immer was hinten an Sms gehängt, inzwischen macht ers kaum noch...Was ich ziemlich schade find. Aber das hängt nicht davon ab, dass er mich nicht mehr so sehr liebt wie am Anfang, Also mach dir deswegen keinen Kopf...

    Außerdem solltest du die Beziehung so genießen wie sie ist! mhhh mehr Tipps hab ich glaub nicht, sorry.
     
    #2
    ping_pong, 19 März 2005
  3. Hackbraten
    Hackbraten (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    606
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich kenne das meine ex freundinn hatte das auch immer gehabt nur hat sie mich immer direkt angerufen wenn ich mal später angerufen habe, und hat mir direkt unterstellt das ich ne andere hätte oder ich würde sie ja gar nicht mehr lieben, alles unbegründet natürlich

    ich würde mir echt keine gedanken machen wir männer denken manchmal an so sachen nicht :smile: genieße einfach deine Beziehung
     
    #3
    Hackbraten, 19 März 2005
  4. InnocentAngel
    0
    Das hatte ich auch. Nicht in der Form wie Du, aber ich hatte permanent Angst, dass mein Freund sich das alles anders überlegen könnte etc. Aber mittlerweile ist das kein Problem mehr für mich.

    Mach Dir klar, dass Dein Freund Dich natürlich jederzeit verlassen könnte, schließlich ist nichts sicher. Höchstwahrscheinlich werdet Ihr Euch sogar irgendwann trennen (welche Beziehung, die man mit 19 Jahren beginnt hält schon bis zum Lebensende).

    Aber letztlich kannst Du daran mit all Deiner Angst überhaupt nichts ändern, ganz im Gegenteil, Du verjagst ihn vielleicht sogar noch. Ich bin mir einfach sicher, dass ich auch ohne meinen Freund sehr gut leben könnte, ich brauche ihn nicht. Ich bin natürlich gerne mit ihm zusammen und liebe ihn auch, aber ich bin nicht von ihm abhängig. Mit 19 wirst Du bestimmt schon mal den ein oder anderen Liebeskummer weggesteckt haben. Natürlich würde das zunächst weh tun, aber man kommt letztlich über alles hinweg.
     
    #4
    InnocentAngel, 19 März 2005
  5. *blondie*
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also bei uns war es anfangs umgekehrt, meinem Freund ging es so wie dir, und ich hab mir eigentlich gar nichts dabei gedacht, da mal nix hinterzuschreiben. wenn ich zuviele Zeichen hatte, hab ich das dann einfach weg gelassen, und we hat sich voll Gedanken drüber gemacht. aber wir haben dann mal irgendwann drüber geredet, und seitdem ist alles ok.
    Klar, man will den anderen nicht verlieren, aber ich denke mal net dass dein freund das dann absichtlich macht, und du Angst haben musst, ihn zu verlieren. Genieß es einfach wie es ist, und mach nicht den Fehler und fang an zu klammern, denn damit wird das alles nur noch komplizierter! :rolleyes2
     
    #5
    *blondie*, 19 März 2005
  6. Loneli-Ness
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ich kenne das.. hab momentan das selbe Problem aber auch ein wenig berechtigt da er zweimal auf ne ziemlich doofe Art und Weise mit mir Schluß gemacht hat *g* Immer wenn er mal auf ne SMS nicht antwortet oder mal länger braucht.. mache ich mir Gedanken.. oder wenn er ne SMS mal anders formuliert als gewünscht.. Und wenn er sich mal nicht meldet wirds ganz schlimm.. Aber ich versuch es mir im Moment schon abzugewöhnen.
     
    #6
    Loneli-Ness, 19 März 2005
  7. simpsonsfan
    0
    Ich kenne das von mir. Ich bin nicht gerade misstrauisch und es hat auch nichts damit zu tun, dass ich ihr nicht vertraue, aber ich habe immer ein mulmiges Gefühl, wenn sie - wie im moment gerade - das Wochenende weg ist und mir auf SMS nicht so schnell antwortet, wie ich mir das vorstelle.
    Aber ich denke das ist ganz normal. Bei mir kenn ich den Grund. Sie ist meine erste richtig feste Freundin von der ich der Meinung bin, dass es etwas richtig langes werden kann (sind bisher knapp 4 monate zusammen) und ich habe einfach angst sie zu verliehren.

    Das ist auch nichts schlimmes und solche Gefühle kennt mit Sicherheit jeder. Man sollte es nur einfach nicht übertreiben. Was macht es für einen Unterschied, ob er mal ild hinter die sms schreibt, oder nicht? Ist das so wichtig für dich?
     
    #7
    simpsonsfan, 19 März 2005
  8. Luisa_
    Luisa_ (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich kenne dieses gefühl auch. ich bin inzwischen 8 monate mit meinem freund zusammen und hatte in der anfangszeit auch immer starke verlustängste, weil mir dieses gefühl von liebe noch so neu war. ich würde dir raten mit deinem freund darüber zu reden. wenn es ihm ernst mit dir ist, wird er es bestimmt verstehen.
    überleg dir doch einfach wieso dein freund mit dir zusammen ist- er liebt dich und will nicht eine andere an seiner seite sondern dich! möglicherweise ist es ihm nicht bewusst, das du dir sorgen machst wenn er sich mal etwas zeit mit einer sms lässt oder nicht, deshalb solltest du ihm von deinem problem erzählen, dann wird es dir bestimmt auch besser ergehen.dein freund hat sich nicht umsonst für dich entschieden.
     
    #8
    Luisa_, 20 März 2005
  9. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Nee, ich würd nicht mit ihm drüber reden.Klar wird einem immer gesagt dass man ehrlich und offen sein soll aber zu viel Offenheit in einem solch frühen Stand der Beziehung kann auch ganz schnell killen.

    Er könnte sich erdrückt fühlen, unter Druck gesetzt dir immer wieder seine Liebe beweisen zu müssen. Und dann suchen Männer dirchaus gern mal das Weite. *gg*

    Mein Tip: jeder hat Verlustängste, grad wenn alles noch ganz frisch ist. Komm damit klar, es gehört dazu und bitte beherrsche dich! Sag nichts darüber zu deinem Freund. Statt ihn unter Druck zu setzen locke ighn lieber mit deiner charmanten frischen Persönlichkeit! (geh ich mal von aus dass du die hast :smile: ) und mach dass er gern mit dir zusammen ist weil du so nett und lustig bist.
     
    #9
    Piratin, 20 März 2005
  10. lisa1982
    Gast
    0
    ich würde ihn auch nichts sagen. ich bin da ganz gleich wie du hab auch so grosse angst meinen freund zu verlieren und da ich keine beschäftigung habe denke ich dann auch noch viel mehr nach. er arbeitet und denkt auf solche dinge dann nicht. wenn du mit ihm reden würdest dann würde er es zwar das ild drunter schreiben aber dann weisst du nie ob es nur von ihm kommt oder nur deshalb weil er weiss er beruhigt dich damit dann. geb dir gern meine email dann können wir so weiterschreiben weil ich hab diesselben probleme wie du so scheints und wenn wir uns gegenseitig immer tipps geben dann glaub ich kann man sich gegenseitig helfen.... hier meine email:lisarainer82@gmx.at
     
    #10
    lisa1982, 20 März 2005
  11. eva20
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also wenn du erst 2 Monate mit ihm zusammen bist, würd ich mal nix sagen. Vielleicht verschreckt ihn das grad in der Anfangszeit..

    Ich verstehe sich zu gut! Hab genau dasselbe Problem. Aber zeitlich genau umgekehrt. Am Anfang wollte ich eine lockere Beziehung, obwohl ich in ihn verliebt war, aber jeder von uns hatte riesige freiräume. Aber das änderte sich mit der zeit. Jetzt ist alles viel Wichtiger geworden. Obwohl ich genau weiß, dass mein freund mich liebt, hab ich Angst, dass er eine andere trifft oder irgendeinen Blödsinn mit einer anderen macht. Deswegen hab ich auch immer ein sehr ungutes gefühl, wenn ich weiß, dass er am Abend mit seinen freunden unterwegs ist!
    Du musst dir einfach selber gut zureden, und alles mal ganz objektiv dir vor Augen halten. Wenn er heute schon mal gesagt hat, dass er ich lieb hat oder er hats irgendwie gezeigt, dann halt dir das vor Augen, wenn wieder solche Ängste auftreten. Er selber wird nie darauf kommen, dass du so denkst. Rede dir gut zu und sei stark gegen diese Angst.
     
    #11
    eva20, 20 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verlustängste
alex_1995
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2015
1 Antworten
Schattenkind
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 September 2015
10 Antworten
apfelbaum22
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Juli 2015
5 Antworten