Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kleines
    Kleines (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    2
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2007
    #1

    Vermisst.. Geert Steffens

    Wollt Euch nur mal berichten, was so in meiner Umgebung zur Zeit los ist, vielleicht wisst ihr es auch schon.

    Es wird ein 24jähriger Medizinstudent vermisst, der war am 23.12. in der Disko und ab 4 Uhr hat ihn niemand wieder gesehen. Seitdem ist die Polizei, Freunde usw. auf der Suche nach ihm, bisher keine Spur. Hoffentlich finden sie den noch lebend. DIe armen Eltern hatten ja ein sch... Weihnachten und auch NEujahr. Sehr seltsamt, enfach so verschwunden... morgen wird die Lahn duchkämmt.. Mal schauen ob da was bei rauskommt. :frown:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. vermisst
    2. Vermisste Studentin
    3. Vermisste Tanja Gräff
    4. Habt ihr mich denn nie vermisst?
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2007
    #2
    Off-Topic:
    Eine in dem Zusammenhang etwas unglückliche Formulierung - es sei denn, man hat sehr schwarzen Humor.
     
  • Kleines
    Kleines (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    344
    103
    2
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2007
    #3
    Ja unglücklich formuliert. Sollte eigentlich heißen, dass ich hoffe sie finden ihn (die arme Familie tut mir so leid), hoffentlich lebend natürlich...
     
  • Moët
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    3 Januar 2007
    #4
    Off-Topic:
    erinnert mich an 'durchkämmt die wüste' - aber generell verschwinden doch ständig leute - wo ist das problem? bei kleinen kindern find ichs schlimmer ehrlich gesagt.
     
  • Packset
    Gast
    0
    3 Januar 2007
    #5
    ....
     
  • 19Asus
    Gast
    0
    4 Januar 2007
    #6
    Sollte man den kennen ?
     
  • Kleines
    Kleines (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    344
    103
    2
    vergeben und glücklich
    5 Februar 2007
    #7
    Wollt nur mal das Neuste mitteilen, damit ich wenigsten den Thread vervollständigt habe.

    Es wurde am Freitag eine Leiche aus der Lahn gezogen. DIe Obtuktion am heutigen Tage hat gezeigt, dass es sich um den vermissten Studeten handelt.

    Ich denke, er ist total besoffen in die Lahn gefallen und dann ertrunken oder hat einen Herzstillstand erlitten. Schade
     
  • User 53227
    User 53227 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    632
    103
    12
    nicht angegeben
    5 Februar 2007
    #8
    Das hab ich mir schon gedacht.
    Das es so passiert ist.

    Aber wer läuft vom Agostea nach Hause .. Das kann ich nicht verstehen. Aber okay.. Alkohol machts möglich.
     
  • since.the.day
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Februar 2007
    #9
    Die Frage ist eher, wer geht da überhaupt hin?

    Naja, RIP, scheisse für die Familie. Wobei es wahrscheinlich leichter zu ertragen ist als die Möglichkeit, dass die Leiche nie gefunden würde.
     
  • User 53227
    User 53227 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    632
    103
    12
    nicht angegeben
    5 Februar 2007
    #10
    Meinst du das Agostea in Gießen?

    Naja.. soll nich schlecht sein
     
  • since.the.day
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Februar 2007
    #11
    Ja das mein ich... ist mir nur durch nicht besonders spannende Berichte dritter und deren rassistische Einlasspolitik bekannt. Klingt nicht so spannend, aber muss ja jedeR selbst entscheiden.
     
  • User 53227
    User 53227 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    632
    103
    12
    nicht angegeben
    5 Februar 2007
    #12
    Das mit Securities hab ich auch schon mitbekommen. Mich haben sie da auch ncht reingelassen. Ich sehe ihnen zu kindisch aus. Who Cares. Bin ja auch nur 12 und meine Barbie trug ich in der rechte nHand, in der Linken nen Schnuller.
    :kopfschue
     
  • since.the.day
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Februar 2007
    #13
    Wie auch immer, sollten wir den Thread über den tragischen Tod eines Menschen nicht zu einer Diskussion über möglicherweise geistig eingeschränkte Türsteher verkommen lassen. Also würde ich sagen; Schluss an der Stelle.
     
  • kief83
    Gast
    0
    6 Februar 2007
    #14
    Ja auch ich komme aus der Gegend und habe das mitbekommen, leider ist es ja nun traurige Gewissheit das er es ist!!

    Vermutungen will ich keine aufstellen, stelle mir nur die Frage, warum hat man Ihn nicht bei der Suche entdeckt?wo soweit ich weiß, die Lahn mehrere male abgeflogen wurde udn von Tauchern durchsucht wurde!

    Mein Beileid gilt allen Freunden, Verwandten Bekannten aber vorallem den Eltern!!
     
  • Kleines
    Kleines (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    344
    103
    2
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2007
    #15
    Meine Mutter hatte nur mal erzählt, dass es sowas ähnliches auch schonmal bei der Spree in Cottbus gab. Da haben sie auch ein Kind gesucht und nicht gefunden, komischerweise wurde es dann nach Hochwasser plötzlich angeschwemmt, hatte sich wohl irgendwo verfangen wo man es nicht hätte finden können.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste