Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verrücktes Herz?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Tichan, 18 April 2008.

  1. Tichan
    Tichan (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo und guten Morgen ihr ...

    Hab mich eben entschlossen mich in einem Forum anzumelden um mir ratschläge und Tipps zu holen ...

    Ich rede auch am besten garnicht lange drum herrum und fang direkt an , also ...

    Seid 2 jahren und 4 monate bin ich jetzt mit meinem Freund zusammen .. Wir sind sehr früh zusammen gezogen um genau zu sagen nach 3 monaten wohnten wir schon fest zusammen!

    Wir hatten höhen und tiefen aber die letzen 2 monate sind extrem schwer und ich kann ihn manchmal einfach nicht mehr ertragen.Er ist sehr Hyperaktiv und den ganzen tag unter strom er singt und pisakt mich .. was er nicht umbedingt böse meint wobei ich der meinung bin das er mich auch mal gerne provoziert um mich zu ärgern .. Das fängt schon ganz früh morgens an und ich bin so ein morgenmuffel das ich dann den ganzen tag schlechte laune hab ..

    Es kommen einige Dinge in den letzen wochen aufeinander die ich garnicht alle aufzählen mag ... Ich Liebe ihn wirklich aber ich bin so unglücklich in letzer Zeit und ich weiß nicht warum :geknickt:

    Ich nehm ihm alles so übel was er tut ich merke wie widerlich ich ihm gegenüber bin und es tut mir so leid ich entschuldige mich auch und er nimmt es mir nicht übel ..

    Er sagte schon zu mir das ich vielleicht ne auszeit von ihm brauche .. Aber ich will nicht .. Ich möchte nicht ...

    Wenn er bei mir ist könnte ich ihn manchmal zum Mond schießen .. Und wenn wir uns nicht sehen den ganzen Tag vermisse ich ihn und bin so froh ihn abends wieder da zuhaben ...

    Ich will das er mich in die arme nimmt abends und nicht direkt rumalbert und rumhampelt weil er noch soviel energie hat .. Trotz das er den ganzen tag arbeiten war und danach noch im fitness studio.. Ich hämmere es mir in den kopf das er es nicht böse meint aber ich bin so im eimer und er kann mir nicht einfach was gutes tuen ... Ich bin so verwirrt ...

    Jetzt sage ich mir das ich ihn verlassen muss weil ich ihm nicht gut tue .. Ich will das er glücklich ist und ich weiß nicht ob er das bei mir sein kann ... Er ist die letzen wochen auch sehr unzufrieden geworden und redet nicht mehr mit mir ... Er albert nur noch rum und wenn ich ihm sage das es nicht so weitergeht meint er nur " ach du spinnst" er nimmt mich glaube ich nicht ernst ...

    Was kann ich nur tuen? Wie bekomme ich ihn dazu sich mal hinzusetzen und mit mir zu reden ohne so wibbelig zu sein?

    Ich bin echt am verzweifeln.


    Gruß Tichan
     
    #1
    Tichan, 18 April 2008
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Ist er wirklich hyperaktiv oder nur überdreht? Weil das eine ist eine Krankheit gegen die es Medikamente gibt.
     
    #2
    Subway, 18 April 2008
  3. Tichan
    Tichan (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    re

    ich geh mal davon aus das es bei ihm schon hyperaktiv ist.Es fällt ihm so enorm schwer sich zu konzentrieren und ruhig zu sein das es mich schon wahnsinnig macht.

    Aber wenn ich zu ihm sage du musst damit mal zum arzt dann zeigt er mir den Vogel!
     
    #3
    Tichan, 18 April 2008
  4. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    also wenn ich deine geschichte so lese, dann sollte er das wirklich mal in betracht ziehen.
    hyperaktivität kann freunden oder angehörigen ganz schön zusetzen. allerdings sollte man mit so einer diagnose auch vorsichtig sein.
    war er denn schonmal anders? vielleicht überspielt er mit seiner albernheit auch seine unsicherheit und weiss sich nicht anders zu helfen.

    wenn er wirklich einen enormen bewegungsdrang hat, ist das fitnessstudio vielleicht nicht gerade die erste wahl um sich auszupowern. er sollte vielleicht lieber joggen, radfahren oder einen sport betreiben, der ihn "ganzheitlich" fordert und nicht immer nur zeitweise ein paar bestimmt muskelgruppen (ich entschuldige mich mal schon vorab, wenn ich da jetzt was falsches erzähl habe :zwinker: ).

    ansonsten musst du ihm ganz klare grenzen setzen und ihm klipp und klar sagen, was er tun soll und was nicht.
     
    #4
    User 67627, 18 April 2008
  5. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Wie wäre es mit: "Geh zum Arzt oder ich zieh aus!" (natürlich bitte mit etwas mehr Taktgefühl! *g*)
     
    #5
    Subway, 18 April 2008
  6. Tichan
    Tichan (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    re

    erstmal danke für deine liebe rückantwort ich fühl mich gleich bestärkt in meiner situation ....

    Und ja .. Er war schon immer so nur früher ist mir das nie so schlimm aufgefallen wie die letze zeit ... Es war meiner meinung nach auch nie so schlimm ...

    Er macht krafttraining und wir gehen auch zusammen unter der woche joggn ... Was mir grade einfällt ...

    Er nimmt so fitness shakes ... Nitro-tech heißt das zeug und kohlenhydrate ... Kann es auch daher kommen?
     
    #6
    Tichan, 18 April 2008
  7. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    ich hab leider keine ahnung, was proteinkonzentrate im körper so alles anrichten....allerdings weiss ich, dass eine gesunde ausgewogene ernährung zumindest bei hyperaktiven kindern wichtig ist...aber das hilft dir hier auch nicht weiter :zwinker:

    hat sich denn sein verhalten verschärft seit er dieses zeugs nimmt?
    dann soll er das doch einfach mal absetzen um zu schauen, ob es dann besser wird. das könnte er dir zuliebe ja durchaus mal tun.

    du musst ihm aber auch wirklich in einem ernsten gespräch klar machen, dass du das so nicht mehr mitmachst. hört er dir denn konzentriert zu?
     
    #7
    User 67627, 18 April 2008
  8. Tichan
    Tichan (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    re

    nein,wie schon gesagt es fällt ihm so verdammt schwer einfach sich zu konzentrieren .. Grade wo er auch noch der meinung is das alles ok ist wibbelt er hin und her .. Er versucht es ja .. doch schafft er es nicht ohne nen blöden witz zu reißen .. das thema schlag artig zu wechseln ... Das macht mich manchmal so wütend..

    Und vielleicht bilde ich es mir nur ein aber seid er das zeug trinkt wirkt er wibbeliger .. Aber er hat es auch scho abgesetz und es hat nichts verändert ...

    Er ist auch die letze zeit total süchtig nach Sex geworden so das er schon wirklich richtig biestig wird wenn wir mal einen tag nicht miteinander schlafen...
     
    #8
    Tichan, 18 April 2008
  9. dummdidumm
    dummdidumm (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    0
    nicht angegeben
    Drei Dinge braucht der Mann:
    1. Und das ist kein Witz: er sollte morgens und über den Tag verteilt ausreichend Kaffee trinken! Oftmals kommt Hyperaktivität (wenn es das denn wirklich ist) daher, daß der Körper etwas unternehmen muß, um seinen Kreislauf in Gang zu halten. Kaffee hilft da prima. Auch bei Kindern, die Medikamente gegen Hyperaktivität nehmen, kann Kaffee oft und erwiesenermaßen diese Medikamente ersetzen. In Maßen ist es ja auch ungefährlich, sonst würde ich mich als Laie auch nicht trauen, so etwas vorzuschlagen.

    2. Ein Sport, der ihm Spaß macht und der ihn ausfüllt. Es geht dabei nicht nur um die körperliche Belastung, sondern auch um die allgemeine Ausgegleichenheit und Zufriedenheit.

    3. Eine Frau, die sich im Klaren darüber ist, was sie will. Okay, Du kannst Grenzen setzen und deutlich definieren, was Du mitmachst und was nicht, aber Du mußt quasi berechenbar sein. Wenn es andauernd unklar ist, ob das mit Euch beiden noch geht oder nicht oder ob man doch mal ne Pause probiert oder doch nicht - dann geht dieses Auf und Ab auch ins Wesen über und verstärkt die Unruhe.

    Viel Glück und Erfolg dabei!
     
    #9
    dummdidumm, 18 April 2008
  10. Tichan
    Tichan (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    das mit dem kaffee werd ich mal probieren .... danke

    Mit dem sport machen wir ja beide ich denke nur trotzdem das er mal einen Arzt aufsuchen sollte weil ich auch von kollegen vom ihm weiß das er viel zu wibbelig is ... Aber da bekommt er es besser im griff wie bei mir ... Ich werde echt verrückt aber ich liebe ihn und will ihm helfen ... aber wir streiten nur noch wirklich immer ... und dabei sehen wir uns nur kruz morgens wenn wir aufstehn für ne viertel stunde und dann halt abends wenn er um 18 uhr von der arbeit kommt bis ins bett ... und in diesr zeit macht er mich schon total kirre und nervös .... so das ich manchmal nicht mal mehr weiß was ich grade machen wollte ... oder ich vergesse weit über die hälfte beim einkaufen und und und .. solche sachen ... letzens hat er mich so verrückt gemacht das ich mir beim duschen sogar vergessen hab ein bein zu rasieren ... ich bin letze zeit ständig am zittern .. ich werd verrückt ...
     
    #10
    Tichan, 18 April 2008
  11. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    unter umständen geht auch cola (allerdings nur, wenn wirklich eine hyperaktivität vorliegt)...man sollte es bei beidem aber nicht übertreiben. :zwinker:

    allerdings könnte es natürlich auch sein, dass wenn er ansonsten viel cola trinkt auch dadurch aufgedreht ist.
    wie sind denn so seine trinkgewohnheiten?
     
    #11
    User 67627, 18 April 2008
  12. Tichan
    Tichan (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    aber regt zucker die energie nicht auch noch an? ich habe bisjetzt immer vermieden ihn mit zucker in verbindung zu bringen
     
    #12
    Tichan, 18 April 2008
  13. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    es geht mehr um das koffein, dass bei hyperaktiven menschen beruhigend wirken kann. ich habe einen 14 jährigen stiefsohn, der hyperaktiv ist und der arzt und auch der psychologe haben uns zu "cola in maßen" geraten. ich kann nicht sagen, ob das wirklich ein wertvoller und ärztlich fundierter tipp war, aber es hat geholfen. bei den hausaufgaben gabs etwas cola und das ding lief :zwinker:
     
    #13
    User 67627, 18 April 2008
  14. dummdidumm
    dummdidumm (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    0
    nicht angegeben
    Doch, darüber gibt es einige Studien, die die Wirksamkeit wohl belegen. Meine Frau hat durch die Reittherapie oft mit ADS-Kindern zu tun und beschäftigt sich deswegen damit.
     
    #14
    dummdidumm, 18 April 2008
  15. Tichan
    Tichan (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    na wenns hilft dann werden wir auch das probieren ... danke
     
    #15
    Tichan, 18 April 2008
  16. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    kenn mich jetzt nicht sehr mit hyperaktivität aus aber so wie die anderen sehe ich es auch.

    vielleciht solltest du dich nicht gleich um eine trennung gedanken machen. wie stünde es denn damit, dass ihr einfach unterschiedliche wohnungen habt? kenne ein paar pärchen, die so einfach besser klar kommen. sie lieben sich aber sie können einfach nich gut zusammen wohnen.

    lg
     
    #16
    User 70315, 18 April 2008
  17. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    hast du denn überhaupt ne chance zu reagieren?

    sprich ihn mal zu nem arzt oder so zu schleppen?
    auch eine "partnerberatung" würde euch GARANTIERT guttun - von wegen erwartungen an den partner aufschreiben und diese ganzen "spielchen" :zwinker:


    siehst du da ne chance oder ist er da zu "grob"?
     
    #17
    Beelion, 18 April 2008
  18. Schichtler
    Schichtler (31)
    Benutzer gesperrt
    47
    0
    0
    Single
    Hallo gehts noch?? Was heißt da du musst ihm sagen was er tun soll und was nicht?!?! Er ist weder ihr Sklave noch ein Hund um solche Aussagen zu tätigen...

    Das geht ja wohl echt zu weit!!

    Ich finde die TS übertreibt ganz einfach über alle Maße, weil ist echt ihr Problem wenn sie so ein Morgenmuffel ist und er schon gut drauf. Soll er ihr eine schlechte Stimmung vorspielen oder was??

    Des Weiteren solltest du nicht alles auf die Goldwage legen was er sagt oder tut...ist ja echt schlimm mit dir.

    Also meiner Auffassung nach behandelst du deinen Freund wie den letzten Müll...

    Sei froh, dass er am Abend noch immer so gut drauf ist und nicht nur vor der Coach liegt, dich keines Blickes würdigt, mit dir nicht spricht und fernseh glotzt!!!

    Also sei nicht so unfair ihm gegenüber und pack dich mal an deiner eigenen Nase!! Arbeite lieber mal daran, dass du nicht so ein Morgenmuffel bist und dich darin auch noch so reinsteigerst (vonwegen den ganzen Tag schlecht drauf :rolleyes: )...
     
    #18
    Schichtler, 18 April 2008
  19. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    hast du nur die geringste ahnung was es bedeutet mit jemanden zusammenzuleben der hyperaktiv ist?

    ich will ihrem freund nicht unterstellen, ob er es ist oder nicht, aber falls doch, ist es verdammt schwierig damit umzugehen und es ist nunmal eine krankheit die man nicht einfach ignorieren kann.

    es geht hier nicht darum ihm zu sagen....so schatz, du machst jetzt dies oder das, sondern darum, dass er lernt mit jemanden anderen umzugehen ohne die nerven zum zerreissen zu strapazieren. und dafür muss er grenzen akzeptieren, die sie ihm klipp und klar mitteilen muss.

    ich hab das selbst erfahren und ich sass abends da und hab einfach nur noch geheult, weil ich mit den nerven am ende war....also red bitte von etwas wovon du ahnung hast.
     
    #19
    User 67627, 18 April 2008
  20. Tichan
    Tichan (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich will mich nicht von ihm trennen weder ganz noch räumlich ... Ich weiß er braucht mich und ich ihn ... Nur fällt es ihm sehr schwer seine Fehler einzusehen ... Aber trennen möchte ich mich auf keinenFall ich hoffe das wir das auch so in den griff bekommen können ... :geknickt:

    Er lässt mir wenig freiraum zum reagieren ... Und zum arzt schleppen .. Da köpft er mich lieber ... Und ich kann und will ihn zu nichts zwingen ....Und erst recht keine patnerberatung ... Es geht ja auch mehr um ihn wie um mich ... Sobald er es schafft seine wibbeligkeit und auch seine agressionen wie unkonzentriertheit in den griff zu bekommen geht es mir automatisch auch gut ...

    Und grob ... Ja er kann schon sehr groß sein ,... Er hat seine kräfte wie agressionen öfters nicht ihm griff so das er aus mir nicht klaren gründen rumbrüllt und total geladen wirkt ... von eine auf die andere sekunde ... genau ist es dann aber auch rumgedreht! Er hat mich noch nie geschlagen ... Aber mir schon öfters umabsichtlich wehgetan ... Körperlich ...

    So , und du hast ja mal ganz einen an der waffel? Was soll den diese agressive Art? Schlecht gefrühstückt oder was?

    Nichts gegen deine Meinung aber aussagen wie du sie hier an den tag bringst finde ich unterste schublade ...

    Diese behauptung ich behandle meinen Freund wie den letzen Müll ... Gehts dir noch ganz gut? Das kannst du anhand meines beitrages Lesen? Wenn ich ihn wie müll behandeln würde kann ich es tuen ... Aber ich genauso wie er sind mit der situation und seiner art recht überfordert .. Ob er aus angst oder stolz sich nicht mal untersuchen lassen will ist mir nicht klar ... Wenn du eine Idee hast oder mir einen rat geben kannst ( wofür ich hier bin ) wäre ich dir sehr dankbar ... Aber mich ,wo es mir sowieso ´nicht gut geht weil ich meinem freund helfen möchte und nicht weiß wie , auch noch hier so blöd anzumachen kannst du dir echt sparen . Ich habe dich nicht nach deiner meinung gefragt wie ich meinen freund behandel sonder wie ich die situation bessern kann ..

    Ich will dich ganz ehrlich mal in der situation erleben wenn du rund um die uhr mit einem menschen zu tuen hast den du wirklich von ganzem herzen liebst aber er sich in keinster weise unter kontrolle hat ... Gute Laune und ständigen rumhampeln sind zwei verschiedene ssachen , und nur weil ich sagte das ich ein morgenmuffel bin und morgens meine 5 min brauch um wachzu werden heißt das nicht gleich das ich den ganzen tag so bin !

    Und zu deiner Goldwaage ... Hättes du dir auch sparen können ... denn seid ü zwei jahren tue ich das nämlich besser nicht ... weil mein freund manchmal echt verletzend in seinem rausch sein kann ... würde ich jedes wort auf die gold waage legen und es analysieren ... wäre ich lange beschäftigt...

    Ist ja schlimm mit dir? ... Als ob du mich und die ganze situation so genau kennen würdes ... :wuerg:

    Und nurmal so zu deiner kleinen info ... Er liegt abends vor den couch und guckt Tv ... Nur das er so wibbelig ist und beginnt mich zu pisaken ... Mich so zu kneifen und ärgern das ich blaue flecken haben bis prellungen ... es ist nicht seine absicht aber er wackelt die ganze zeit herrum ...

    Und wenn er ins bett geht um dann zu schlafen ... beginnt er nachts schlafzuwandeln ... zu reden ect. .. Also selbst zum schlafen komme ich nicht immer ... Er träumt des öfteren echt schlimme sachen ... so das ich ihn teilweise aufwecken muss damit er nicht aus dem bett fällt und sich verletz ... Ich mache ihm warme milch was zu essen alles damit er gut schlafen kann ... Dementsprechend bin ich natürlich dann meistens nach 3 - 4 stunden schon wieder wach weil er dann aufstehn muss und nicht viel davon hält rücksicht zu nehmen ... Und ja dann bin ich morgens ein bisschen muffig ... Wenn man seid wochen nicht mehr vernünpftig schläft und morgens direkt provoziert wird!!!!!!!

    Ich bin alles andere als unfair ihm gegenüber ... Unfai sind deine miesen total überflüssigen kommentare mir gegenüber ...Wünsche mir für dich mal diese situtaion ... Und das du genauso verzweifelt und müde bist wie ich ... Unfair ... Wäre ich wenn ich ihm dafür ständig die hölle heiß machen würde ... aber nein ich versuche zu helfen wie ich kann ... und wie du vll mitbekommen hast ... Leide ich darunter sehr ... Und das schlägt sich bei mir auf den ganzen tag ... weil ich müde bin ... einfach nur müde ...

    Und ich bin noch bei ihm ... Und das nicht weil ich so spaß daran habe mit ihm zu streiten oder mich pisaken zu lassen ... Sondern weil ich ihn liebe und ihm helfen will ...

    Du solltes nachdenken und lesen bevor du so einen schwachsinn schreibst!



    Danke an alle anderen ... Haben es jetzt seid heute mit dem kaffe und cola probiert ... Ich bin mal gespannt!

    Danke nochmal !
     
    #20
    Tichan, 21 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verrücktes Herz
kunala
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 August 2012
15 Antworten
*M_a_U_s*
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 April 2008
35 Antworten
Test