Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verrannt...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von CapriSonne, 14 November 2002.

  1. CapriSonne
    Gast
    0
    hallöchen ihr,

    ich möchte gerne mal zu einem thema eure meinung hören, welches mich naja ziemlich beschäftigt:
    ich habe einen hm freund kann man es nicht nennen, also bekannten, der sich seit einem geschlagenen jahr zunehmend realtitätsentfremdet. nicht dass er es selbst zugeben würde, nein, für mich ist es allerdings fakt.
    er hat kaum soziale kontakte, wenige freunde, das war bis vor einer zeit noch anders. 90% der sogenannten freunde, die er hat, kennt er durchs internet und sieht sie eventuell einmal monatlich, hält sich also sehr in grenzen und passt auch nicht ganz auf meine definition von freundschaft.
    dabei täte das gar nicht not, denn er ist wirklich ein lieber umgänglicher kerl.
    seine beziehungen sucht er sich auch übers world wide web, was dann darin resultiert, dass seine freundin 300 km weiter sitzt (inzwischen schon die dritte), er ja meint er wäre ach so verliebt, hat aber leider gar nix davon, ausser noch mehr vor dem pc-gehocke und hohe kosten für den monatlichen besuch.

    na klar, jetzt kann jeder sagen: jeder nach seiner facon etc pp... aber seien wir mal ehrlich - DAS ist doch kein leben wie es für einen jungen menschen sein sollte?
    ich hab es ihm schon oft versucht zu sagen, aber natürlich wird alles abgestritten. was macht man in dem fall?
    versuche, ihn vom pc wegzuzerren hinein in das wahre leben, schlagen immer wieder fehl...

    ich ärger mich über so etwas mächtig gewaltig, weil es wahrscheinlich auch mit meiner lebensphilosophie absolut nicht übereinstimmt. ich finde es so unendlich schade, dass man seine jugend derart vor dem rechner vergeudet. klaro, ich sitze auch relativ oft davor, hab allerdings einen großen freundeskreis, und sobald etwas besseres als der pc zum zeitvertreib in sicht ist (sprich: realität, mit lieben menschen in greifbarer nähe) nutze ich dies auch intensiv.

    also frage: wie steht ihr dazu? stellt ihr derlei auch bei euch selbst fest oder kennt ihr auch so jemanden? sind diese jemande noch zu retten?

    sönnchen
     
    #1
    CapriSonne, 14 November 2002
  2. Error402
    Error402 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    101
    0
    Single
    Ich war früher auch so, da war ich aber erst so 14, ich hatte Freunde im WWW und einen in Real. Das is schon echt wenig, aber deinem Freund gefällt´dass so, auch wenn er es ein bisschen übertreibt, bei mir haben nachher auch einige Leute die ich und mein Kumpel kennengelernt haben rumgemeckert, und ich hab es erst nach einem Jahr eingesehen, und mittlerweile hab ich garkeinen Bock mehr, die ganze Zeit im net zu sein.
    Also nicht aufgeben, vieleicht noch andere Leute dazu holen, die ihm das sagen, dann wird das schon!
     
    #2
    Error402, 15 November 2002
  3. Freaky
    Gast
    0
    Hi CapriSonne,

    dein Freund erinnert mich stark an mich selber vor noch nicht mal so langer Zeit.

    Was du machen kannst ? Aus meiner eigenen Erfahrung mit mir weiß ich, dass du ihn nicht überzeugen kannst, dass es nicht so toll ist, was er da macht.

    Bei mir verlief es wie folgt: Ich hatte viele Freunde. Verlor allerdings einen nach dem anderen durch unterschiedliche Ereignisse. Selbstvertrauen gleich Null. Sehr schüchtern und zurück haltend. Vor Menschen in der Realität hatte ich auf gewisse Weise "Angst". Was lag näher als das Netz ? Hier kann man seine sozialen Bedürfnisse befriedigen, wenn man vor der Welt da "draußen" irgendwie Angst hat.

    Was mich aus diesem Lebensstil warf war meine Freundin, die Beziehung und deren Ende als "traumatisches Erlebnis". Erst diese Dinge brachten mich dazu, mein Leben neu zu überdenken.

    Unser Schlag Mensch (sprich: Die Leute, die im Netz hängen und dort "Freunde" haben) wirst du schwer davon überzeugen können, dass ihre Lebensart nicht die "Richtige" ist. Könnte dich umgekehrt dein Freund davon überzeugen, dass seine Art zu Leben richtig ist und deine falsch ? Er sieht es nämlich genau wie du: Seine Art ist gut und deine ist nicht so. Das Einzige was ihn da raus holen kann, ist irgendein einschneidendes Erlebnis, welches ihm vor Augen führt, dass es wirklich mehr als nur das Netz gibt und das es dort viel schöner sein kann.

    Gruß
    Freaky
     
    #3
    Freaky, 15 November 2002
  4. GiRL83
    Gast
    0
    Freaky hat da vollkommen recht. Ich denke auch, dass ein einschneidendes Erlebnis ihn davon überzeugen könnte, dass er einsieht, dass ihm das alles nichts bringt.

    Er ist aber süchtig danach, ja süchtig nach dem PC und bekanntlich wissen wir alle, wenn Menschen von einer Sucht befallen wurden, dass es dann sehr schwer ist, diese dort rauszuholen. Und wenn er selber es nicht einsieht und er selber sagt, dass seine Freizeitgestaltung so in Ordnung ist, dann wirst du und auch andere nicht viel erreichen bei ihm. Er muss es selber merken, dass das kein richtiges Leben ist.

    Du kannst natürlich versuchen, dass ihr etwas unternehmt .. vielleicht abends Billiard spielen geht, oder sonst irgendetwas, AUSSER vor dem PC zu sitzen.

    Ich denke, wenn du jetzt noch öfter zu ihm sagt, das das kein Leben sein kann, dann wird er sich noch mehr von der Außenwelt (realen Welt) distanzieren; so könnte er sich vielleicht von dir nicht verstanden gefühlt werden.

    Es ist wirklich sehr schwer einem solchen Menschen zu helfen. Ich kenne solche Menschen zur Genüge und bis jetzt ist es mir nicht gelungen, sie vom PC wegzubekommen. :ratlos: Für sie ist es ihr Leben, ihre Welt. Sie chatten mit anderen Menschen; verstehen sie womöglich mit denen super gut. Ist ja eigentlich viel bequemer vor dem PC zu sitzen und so mit Freunden zu "quatschen" als in ein Cafe zu gehen und sich mit denen dort zu treffen .. ich befürchte, dass so die meisten "Internetsüchtler" denken.
     
    #4
    GiRL83, 16 November 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verrannt
GlaubeanLiebe
Kummerkasten Forum
27 Mai 2003
5 Antworten