Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Versagt

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Pupsmatzl, 20 Februar 2008.

  1. Pupsmatzl
    Gast
    0
    ich weiss, das passt jetzt nicht so recht zum forum, da ich in meinem Alter ja nun nix mehr mit dem ersten mal zu tun habe... aber in gewisser weise schon. Also, hab zZt. nen Kollegen, sind aneinander interessiert, treffen uns gelegentlich privat und kuscheln auch, nun hatten wir das erste mal miteinander sex und mitten beim Vorspiel (wir waren da dann doch schon im bett :zwinker: ) "versagt" er, ok, es ging dann nach ner weile wieder und er meinte, vielleicht mache ich ihn nicht an! Hallo?! er hat doch vorher auch interesse gehabt! er meint, das wär ihm noch nie passiert, mir allerdings mit nem anderen mann auch nich.... jetzt fühl ich mich voll mies ey!! dabei haben wir beide doch erfahrung, hatten genug partner... und jetz soll ich schuld sein??

    schon mal danke im voraus für eure antworten
     
    #1
    Pupsmatzl, 20 Februar 2008
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Kann eben mal passieren, aber es lag sicherlich nicht an dir, zumindest nicht nur. Ihr wart wahrscheinlich beide nervös, seid ja noch nicht so aufeinander eingespielt.
    Redet einfch noch mal drüber und dann Schwamm drüber. Ihr seid ja alt genug. :zwinker:
    Probierts noch mal, wenn ihr wollt und macht euch keinen Stress.
     
    #2
    krava, 20 Februar 2008
  3. Mirabelle
    Gast
    0
    Huhu,

    ich würde das, was er gesagt hat, nicht so auf die Goldwaage legen, klar was das nicht gerade die feine Art zu sagen, du würdest ihn vielleicht nicht anmachen.
    Aber ihm war es sicher auch unangenehm, wenn nicht sogar peinlich und er wollte das vielleicht nur irgendwie überspielen.
    Ich würde auch sagen,redet noch mal drüber und dann einfach abhaken, sowas kann immer mal passieren.

    LG
    Mira
     
    #3
    Mirabelle, 20 Februar 2008
  4. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    es ist verletzend, wenn er das wegbrechen seiner erregung auf diese weise erklärt, klarer fall. allerdings schockt mich auch deine haltung zu diesem häufigen körperlichen vorgang bei mann und frau (da ist es nur weniger sichtbar und weniger notwendig für gv).

    versagen setzt leistungsbeitschaft voraus. und du solltest dich ehrlich fragen, ob geilsein, lust haben und sich erregen eigentlich irgendwas mit leistung zu tun haben.

    übrigens ist es wohl eine ganz natürliche reaktion, wenn ich einen vorwurf bei einer leistung "versagt" zu haben mit rechtfertigungen kontere - und falls ich nicht genügend selbstbewußtsein habe - die schuld auch beim gegenüber suche. dies mal ganz allgemein. nicht sexuell betrachtet.

    übertragen aufs sexuelle entsteht natürlich dasselbe muster.

    also irgendwie paßt deine haltung zu seiner nicht sehr charmanten reaktion.... (will dir nichts böses. aber das fällt mir gerade so auf).

    falls es dir gelingt, deine einstellung zur erektion/erregung zu ändern, wird sich dein ganz anderes verhalten in solchen situationen (z. b. erstaunte/vorwurfsvolle blicke, beleidigte reaktionen irgendwelcher art, abbruch beim sex, orientierungslosigkeit...) komplett ändern und auch bei den männern ganz andere, und zwar freundliche, reaktionen hervorrufen.
     
    #4
    Lou, 20 Februar 2008
  5. jango
    Verbringt hier viel Zeit
    355
    103
    13
    nicht angegeben
    Wow gut hergeleitet! Sag mal Lou - schon mal über die Arbeit als Therapeutin nachgedacht? :zwinker:
     
    #5
    jango, 20 Februar 2008
  6. _kaddü
    Gast
    0
    Wenn ich an deiner stelle wäre und er zu mir sagen würde das ich ihn nicht anmache, würd ich direkt kontern mit "vielleicht bist du auch einfach zu schlecht?" :-D
     
    #6
    _kaddü, 20 Februar 2008
  7. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    ....
     
    #7
    sternschnuppe83, 20 Februar 2008
  8. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Mich würde jetzt einmal interessieren, was eigentlich in der Zeit zwischen dem Wegknicken seiner Erektion und dem Punkt "als es nach einer Weile wieder ging" eigentlich vorgefallen ist, damit er diesen -zugegebenerweise nicht besonders netten Vorwurf- gestartet hat. (wann hat er denn diesen Satz eigentlich losgelassen? In der "Pause" oder nach dem Sex?)
    Hast du vielleicht eine unbedachte Äußerung gemacht, ihn mit dieser Sache "konfrontiert" oder kam der Satz aus heiterem Himmel bzw. aus einer anschließenden Dikussion heraus?

    Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass die Worte "Schuld" und "Versagen" beim Sex überhaupt nichts zu suchen haben, denn wenn zwei Menschen sich so intim-innig begegnen, dann sollte das immer mit Anstand, Respekt und einer bestimmten Nettikette geschehen...ganz egal, ob es sich um eine feste Partnerschaft, Sexbeziehung oder sonst etwas handelt.
     
    #8
    munich-lion, 21 Februar 2008
  9. Satyriasis
    Satyriasis (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    93
    6
    Single
    Mit so einem Menschen, der mir die Schuld fürs "Versagen" gibt, würde ich nie wieder ins Bett gehen.
    Kann - geanu so wie sie manchmal nicht feucht wird - aus welchen Gründen auch immer mal passieren, dass "er" nicht will, aber jedes halbwegs erwachsene Pärchen würd da nicht so ein Theater drum machen oder gar dem anderen die Schuld dafür geben...
     
    #9
    Satyriasis, 21 Februar 2008
  10. gOOdOne
    gOOdOne (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    nicht angegeben
    Also die meisten männer kennen das wenn er versagt *lol* aber wer will das zugeben.
    Naja grade um so mehr erfahrung ein mann hat desto mehr kann es passieren dass er versagt.
    Mir ist das so noch nie passiert nur es gab da eine situation mit einer meiner ex freundinnen. also da wars so wir waren noch frisch zs und wir "wollten" das erste mal zusammen schlafen, aber sie war total! passiv naja und dann kanns passieren grade wenn amn sie nicht so kennt weiß was sie will das der mann die lust verliert so wars bei mir aber bei meiner jetzigen freundin und dazwischen war das noch nie
     
    #10
    gOOdOne, 21 Februar 2008
  11. Pupsmatzl
    Gast
    0
    Hallihallo

    also erstmal danke für die vielen antworten. ich muss gleich vorweg sagen, anscheinedn haben mich einige hier nicht richtig verstanden, ich habe ihm in keiner weise einen vorwurf gemacht, die diese aussage gerechtfertigt hätte, im gegenteil, ich fragte ihn ob alles ok sei, ob ich etwas falsch machen würde. von versagen habe ich in keiner weise etwas zu ihm gesagt. so habe ich nur den thread genannt, um nicht den satz benutzen zu müssen "keinen hoch gekriegt" oder sowas in der art. also da haben mich einige wohl ganz schön missverstanden... aber hat mir trotzdem schon weitergeholfen... fühl mich jetzt nicht mehr wie ein versager...

    :zwinker:
     
    #11
    Pupsmatzl, 22 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Versagt
FrageimRaum
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
3 Februar 2016
14 Antworten
Tristram
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
16 April 2012
12 Antworten
hannes
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
16 August 2011
9 Antworten