Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

versetzt - erklärung?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von cascaja, 25 September 2008.

  1. cascaja
    Sorgt für Gesprächsstoff
    15
    28
    1
    nicht angegeben
    ich hatte heute ein date. bzw sollte eins haben. ein typ, mit dem ich eine ganze weile emails hin- und hergeschrieben hatte, dann ne weile keinen kontakt hatte und und mit dem ich, nachdem er sich spontan wieder gemeldet hatte, einen sehr schönen abend verbracht hab.
    man muss dazu sagen, er hat kein handy, weswegen einige treffens-versuche in der vergangenheit auch schon gescheitert sind. zur zeit hat er nicht mal mehr telefon und internet (nur über inet-cafe), weil er bald wegzieht. mir sagte er, ende des monats. heute hatten wir ein date bei ihm verabredet, welches er vorgeschlagen hat.

    ich bin dahin. bisschen zu früh. in die angegebene adresse, die er mir in der mail ausführlichst beschrieben hat. vor dem beschriebenen blau-grauen haus mit der mir genannten hausnummer 20. die klingeln passten auf die beschreibung ("unten links die ohne beschriftung, die wurde schon entfernt, du weißt schon, wegen auszug.."). alles passte.
    nur war er leider nicht da. und es war nicht nur, dass er nicht da war. nein. es war jemand völlig anderes da. die wohnung passt auf auszug, was ich gesehen hab von außen, war recht leer. aber es war jemand drin, und es war nicht er.
    und er kennt keinen jan un dweiß auch nicht, wie der vormieter heißt.
    es ergibt einfach keinen sinn!

    fällt euch eine erklärung dafür ein? mir nicht. alles, worauf ich komme, scheitert an irgenwelchen dingen, die auf diese erkärung dann nicht passen.
    ich bin ratlos. und kann nichts weiter tun, als darauf warten dass/ob er sich meldet.
     
    #1
    cascaja, 25 September 2008
  2. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Er hat kein Handy, kein Internet, keinen Festnetzanschluss...vielleicht hat er aber eine Frau mit 3 Kindern und eine ganz andere Identität? Vielleicht ist er ein kleiner Verrückter, der die Frauen verarscht? :ratlos:
    Tut mir leid, aber das fällt mir eben auf Anhieb ein.

    Was genau weißt du eigentlich über ihn? Wo fand das erste Treffen statt? Was wollte er von dir? Hattet ihr Sex?
     
    #2
    munich-lion, 26 September 2008
  3. cascaja
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    28
    1
    nicht angegeben
    wir schreiben seit einigen monaten emails... die identität, die er mir gezeigt hat, aufrecht zu erhalten, würde schon viel anstrengung kosten...
    internet hatte er bis vor kurzem. da hat er auch wirklcih öfter geantwortet. das passte schon zu dem, was er gesagt hat.

    das erste date war bei mir. ja, wir hatten sex, aber relativ überraschend am ende. wir hatten auch sonst einen netten abend.
    dass er sich in mich verliebt hat, daran glaube ich auch nicht :zwinker: er hat in seinen mails hinterher schon eher den fokus aufs sexuelle gelegt, dass es ihm sehr gut gefallen habe und dass er das gerne wiederholen möchte.
    insgesamt wirkte es aber nicht, als würde er nur sex wollen. und selbst wenn - wäre es ja sinnlos, mich wohin zu schicken, wo er nicht ist. und er hätte dann nicht ein treffen bei sich vorgeschlagen, sondern eher, dass er nochmal zu mir kommt, oder?
     
    #3
    cascaja, 26 September 2008
  4. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Sich eine gewisse Identität aufzubauen oder zumindest etwas Wichtiges weglassen inkl. kleinerer oder größerer Schwindeleien kann man auch, wenn man sich bereits Monate lang schreibt. Ich schätze, du hast dir bestimmt kein Legitimationspapier oder polizeiliches Führungszeugnis vorlegen lassen, was nahezu keiner machen würde.
    Natürlich kennst du diesen Mann besser als ich und kannst somit einschätzen, was für ein Mensch er ist. Allerdings passiert es manchmal, dass man durch gewisse Dinge einfach verblendet ist und nicht erkennt, dass einige Ungereimheiten aufgetaucht sind, weil "komische" geschichten aus dem Internet man zwar immer wieder mal hört oder liest, aber passieren tut das doch doch anderen und nicht mir selbst, weil ich mich niiiiieeeemals so irren könnte.

    So wie ich das jetzt aus deinem Beitrag herauslese, erfolgte euer Kontakt ausschließlich durch E-Mails.
    Habt ihr denn nie telefoniert, wenn ja, dann müsstest du doch noch seine Festnetznummer besitzen und könntest über die einiges in Erfahrung bringen und wenn nein, warum nicht? Ich finde es ja in der heutigen Zeit schon merkwürdig, dass ein erwachsener Mensch im "normalen" Alter kein Mobiltelefon besitzt, (weder beruflich noch privat) aber gut...wobei es immer noch andere Möglichkeiten gibt, ein Telefonat zu führen.

    Außerdem frage ich mich, weshalb der erste Kontakt zuerst in deiner Wohnung stattfand und nicht bei ihm oder -wie es eigentlich üblich und allgemein angeraten wird- an einem neutral-sicheren Ort?
    War da schon vorher klar, dass es eventuell auf Sex hinauslaufen könnte?

    Und nun zu dieser Geschichte mit dieser ominösen Wohnung...wenn er nicht plötzlich seinen Wohnsitz vergessen oder ihn mit seinem neuen verwechselt hat, dir was Falsches erklärte oder du dich an der Adresse/Hausnummer geirrt hast, dann finde ich es aber schon absolut merkwürdig, dass er nicht anwesend war bzw. eine ganz andere Person, die ihn jedoch nicht kannte.
    Allerdings weiß ich nicht, wann ihr euch verabredet habt...vielleicht musste er bereits überraschend aus der Wohnung und hat dir das nicht mitgeteilt, was aber auch komisch wäre, oder?
    Ich meine, verspäten kann man sich immer, irgendetwas dazwischen kommen oder gar passieren, aber wenn er deine Handy/Festnetznummer hat, dann müsste es doch normalerweise und in den meisten Fällen möglich sein, irgendwie und irgendwo eine Nachricht abzuschicken.
    Selbst wenn er deine Nummer nicht hat und dich erwartete, dürfte er sich doch noch am selben Abend per Internet melden und nachfragen, wo du abgeblieben bist...

    Mir schwirren noch alle möglichen Geschichten durch den Kopf, die ich jetzt besser für mich behalte, da ich dich nicht unbedingt beunruhigen will, da ich auch manchmal eine blühende Phantasie habe, die alles mögliche konstruieren möchte...aber ich habe irgendwie kein ganz so gutes Gefühl und denke, dass mit dem Typ irgendetwas nicht stimmt und dass er womöglich kalte Füße bekommen hat...(keine Ahnung, ob er sich als Single ausgegeben hat, was er womöglich gar nicht ist. So was kommt nicht gerade selten vor)...trotz Aussicht auf weitere Schäferstündchen.
    Allerdings gebe ich dir Recht...wieso schlägt er nicht ein neuerliches Treffen bei dir vor, sondern bei sich, wenn irgendetwas nicht stimmt...darauf kann ich mir auch keinen wirklichen Reim machen.

    Dir bleibt wohl nichts anders übrig abzuwarten, ob oder bis sich der Herr wieder meldet (oder kennst du seine Arbeitsstelle, die neue Adresse, sein Autokennzeichen?) und dir eine plausible Erklärung abliefert, wobei ich jetzt nicht wirklich weiß, was du tatsächlich für diesen Mann empfindest, denn dieses merkwürdige Versetzen scheint dich doch irgendwie auch zu beunruhigen...er will wahrscheinlich nur Sex und du? Ich hoffe, du hast dich nicht bereits unsterblich in ihn verliebt, denn für eine reine Fickgeschichte dürften sich durchaus noch andere Kandidaten finden lassen...

    In deinem Fall würde ich mir echt wünschen, dass ich mit meiner Vermutung Unrecht habe...wäre auf alle Fälle sehr nett von dir, wenn du uns bisschen auf dem Laufenden halten könntest. Sei es, weil es Positives zu berichten gibt, das uns aufzeigt, welche Merkwürdigkeiten sich im Leben plötzlich plausibel in Luft auflösen können oder auch Negatives: Als "Warnung" oder Sicherheitshinweis für andere.
     
    #4
    munich-lion, 26 September 2008
  5. cascaja
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    28
    1
    nicht angegeben
    nun, natürlich kann man sich auch auf dauer was erschwindeln. jedoch fände ich das schon sehr krank - so wirkte er eigentlich nicht auf mich.
    jaja. kann alles sein. ich suche nur erstmal erklärungsmöglichkeiten, die nicht damit zu tun haben...

    nein, telefoniert haben wir nie. ich hab ihn mal drauf angesprochen, aber dann ging es irgenwdie los mit treffen wollen und das klappte nicht und das thema telefoneiren hat er einfach umgangen.
    warum er nicht einfach mal anruft, von ner telefonzelle oder aus dem internetcafe (da sind ja auch oft so telefonboxen), frag ihc mich auch. ich weiß es nicht. klingt alles sehr dubios, ich weiß. wirkte aber halt - bis zu diesem komischen vorfall heute - alles noch im rahmen. ein mensch, der halt nicht gerne über telefon kommuniziert.
    das mit dem handy hat mich nicht so stutzig gemacht, ich kenn mehrere menschen, die kein handy haben. das hat mich nur genervt :zwinker:

    dass es auf sex hinauslaufen könnte, war eignetlich nicht geplant. hatte ihc auch nicth erwartet. er - nach eigeneraussage, mehr kann ich natürlich nicht sagen - auch nicht. warum bei mir? wir haben eine alte idee aufgegriffen, die wir mal angedacht hatten, als er ne prüfung verhauen hatte. nachdem er sich ne weile nicht gemeldet hatte, kamen wir dann darauf zurück.

    die einzige idee, die mir eben bleibt ist die, dass er mächtig einen an der klatsche hat, in welcher hinsicht auch immer. daran möchte ihc aber irgenwdie einfach nicht glauben.

    ihc werde abwarten, ob und was er antwortet und werde euch natürlich auf dem laufenden halten.

    (und nein. unsterblich verliebt hab ich mich nicht. ich fand ihn nett und kann nicht ausschließen, dass ich mich verliebt hätte, hätten wir uns ein paar mal öfter gesehen, aber immerhin kenn ich ihn kaum. und auch, wenn ich schnell emotional werde - verliebt bin ich wahrlich noch nicht. nur sex wäre für mich auch ok gewesen, wenns geklärt wäre. dass mich das versetzen jetzt so aufregt liegt einfach daran, dass ich es mir ums verrecken nicht erklären kann - und schließlich wird auch keiner gern versetzt, oder?)
     
    #5
    cascaja, 26 September 2008
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Eigentlich wollte ich gerade ins Bett gehen...

    Natürlich kann ich mir vorstellen, dass dich das aufregt, denn keiner wird gerne versetzt und schon gar nicht auf so eine unerklärliche Art.

    Ob er jetzt eventuell einen an der Waffel hat und/oder ein Lügner ist, lässt sich so nicht beantworten...aber wie du selber bemerkst, sind einige Sachen dubios.
    Ganz merkwürdig finde ich -neben dieser Wohnungsgeschichte- die Tatsache, dass er nie telefonieren wollte. Ich habe bereits einige Männer durchs Internet kennengelernt und jeder wollte vorher telefonieren, weil das männliche Geschlecht irgendwann von der ganzen Schreiberei auf gut deutsch "die Schnauze voll hatte" und sich außerdem gerne bisschen absicherte, ob sie es nicht doch mit einer männlichen Verarsche zutun haben.

    Leider hast du nicht auf alle Fragen geantwortet...kennst du jetzt seinen Arbeitgeber oder die neue Adresse? Hat er dir gesagt, dass er Single ist? Was weißt du sonst von ihm, seinem Privatleben oder Umfeld?
    Über was habt ihr euch so geschrieben und wie regelmäßig fand das statt? Wie lange hat es immer gedauert, bis er dir antwortete?

    Du merkst, ich lasse nicht locker, denn ich will, dass dir vielleicht nach und nach gewisse Dinge einfallen, die nicht ganz astrein sind.

    Ich hoffe, wir schlagen uns jetzt die Nacht vor lauter Grübeleien nicht ganz umsonst um die Ohren und du erhältst ein paar Stunden später eine erfreuliche und glaubhafte Erklärung.


    Off-Topic:
    Und dass er dich nicht gleich beim ersten Mal an der Haustüre vernascht hat, finde ich jetzt auch nicht so merkwürdig...bisschen wollte er dich halt auch kennenlernen, bevor es zum Sex kam. So was soll es durchaus geben, was aber nicht unbedingt heißt, dass er vorab nicht schon gewisse Absichten im Kopf und in der Hose hatte.
     
    #6
    munich-lion, 26 September 2008
  7. cascaja
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    28
    1
    nicht angegeben
    sorry, die fragen gingen in dem langen post, bzw meiner antwort darauf, unter.

    er ist student (kein arbeitgeber, bzw hat grad sein staatsexamen gemacht) und wird nun in seiner alten heimat ein referendariat beginnen, deswegen der umzug. eine neue adresse kenn ich nicht, ein auto hat er nicht.

    wir haben uns in der regel 1-2 mal die woche gemailt, mal hats länger gedauert, mal gings schneller. alles in allem in einem ganz normalen rahmen.
    geschrieben haben wir uns über alles mögliche. er hat mir auch immer recht ausführlich geschildert, was er die woche über gemacht hat. mir ist nie irgendwas aufgefallen, was da vlt nicht gepasst hat oder im nachhinein dubios war.

    ja, dass er single ist, hat er gesagt. ne weile hat er sich nicht gemeldet, weil er eine kennen gelernt hat, hat sich aber dann wieder gemeldet und meinte, das ist nix geworden. er hätte sich allerdings 1 monat lang nicht getraut, mich anzuschreiben, weil er mich ja schon recht doof hat stehen lassen dann (einfach nicht mehr gemeldet).

    haha ja, auf die erklärung bin ich auch so sehr gespannt. ich hoffe, er schreibt überhaupt noch was.
     
    #7
    cascaja, 26 September 2008
  8. D-Man
    D-Man (30)
    Meistens hier zu finden
    1.236
    133
    84
    in einer Beziehung
    Ist schon alles sehr komisch und ich kann Munich nur recht geben. Eine Identität zu fälschen, die Stimmig ist, ist bei einem durchdachten Konzept, viel einfach als man denkt.

    Eine Frage ist allerdings schon sehr interessant... Wie weit wohnt der gute vom "angegebenen" Treffpunkt weg?
    Prinzipiel würde ich sagen, je weiter jemand weg wohnt, desto... besser müsste die Erklärung sein.

    Ich mein... dass er dich durch Zufall irgendwo hingelotst hat, schließt du ja selbst aus, durch die Menge an übereinstimmugnen mit dem Tatbestand.
    Aber es gehört schon eine gewisse Energie dazu sowas zu suchen.

    Ich denke ein wirklich rationales Motiv gibt es dafür nicht.

    Ich mein wie soll da ein erklärungskonzept aussehen? "Ich wollte da sein, ich wohn da auch wirklich, es gibt nur 2 Häuser mit der Nummer 20 und mein Hund musste ins Krankenhaus"?

    Das einzige was ich mir vorstellen kann, sind irgendwelche Machtspielchen.

    Aber prinzipiel: Vorsicht...
    Wie viele Leute ohne Festnetz, Handy, Internet kennst du?
    Ein Student der fertig ist und wegzieht - ok. Wie lange dauert denn sowas?
    Ich mein du musst dir vorstellen, dass der gute Mensch auch nicht mit seinen Freunden kommuniziert, oder seiner Familie. Ausser er ist Telepath.

    Klingt alles Merkwürdig... Ich würde einfach sagen... denk nicht mehr drüber nach. Schreib ihn nicht an, ausser es kommt nen Strauß Blumen mit einer der lustigsten und aussergewöhnlichsten Erklärungen (die müsste allerdings schon die aus dem Musikvideo von Bon Jovi - Misunderstood übertreffen, zu finden auf Youtube, falls du es nicht kennst). Ansonsten... besser Abstand halten.
     
    #8
    D-Man, 26 September 2008
  9. cascaja
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    28
    1
    nicht angegeben
    wie weit er jetzt tatsächlich von der "falschen wohnung" weg wohnt, weiß ich nicht. bis jetzt hat er sich nicht gemeldet. sein neuer wohnort, den er mir genannt hat, ist etwa 100 km weiter.

    richtig. da gehört ne ganze menge merkwürdiger energie zu und ich sehe einfach keine gescheite motivation, mir sowas zu erzählen. ob er in nem nachbarhaus saß und sich beömmelt hat?
    is ja auch wahnsinnig.

    als wir miteinander angefangen haben zu schreiben, hat er noch studiert, dass er jetzt fertig ist, passt in die jahrszeit und nach dem lehramtsstudium macht man refrendariat - das passt alles. deswegen hab ich mich wirklcih nicht gewundert.
    als er hier war haben wir uns über das mit dem handy unterhalten, er wirkte nicht, als ob er sich das ausgedacht hat. ich finde, so leute, die kein handy haben WOLLEN, strahlen das auch irgenwdie aus, zumindest war das immer bisher so :zwinker:

    oder er ist ein verdammt guter schauspieler. wofür man wieder viel energie braucht. ich lande immer wieder an den selben punkten: es ergibt einfach keinen sinn.

    haja. wenn da nicht was verdammt gutes kommt... naja. wie du sagtest.
     
    #9
    cascaja, 26 September 2008
  10. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Meine Theorie:

    er hatte keinen Bock mehr und manchem fällt es schwer sowas direkt zu sagen. Ich kenne Leute, die blödesten Sachen gemacht haben, nur weil sie das Gefühl hatten, sie "müssten" zurückschreiben oder weil das heimleige Gefühl beim Mailen so schön war und man die schöne Seifenblase (und sei es durch einen verfrühten Umzug) nicht platzen lassen wollte.

    Oder : vielleicht ist er auch schon früher ausgezogen und hatte "vergessen" dir das mitzuteilen. Oder es kam etwas dazwischen und er musste früher raus und er hat lieber drauf verzichtet es zu erklären. Oder er ist bei Nacht und Nebel früher ausgezogen weil er noch ein, zwei Mieten schuldig war....

    Du wirst es jedenfalls nicht rausfinden ohne dass er es dir erklärt.

    Und da kommen wir nun zum Knackpunkt: er schreibt (noch) nicht zurück. Vielleicht ist es das Beste du vergisst ihn und die ganze Geschichte und orientierst dich neu.
     
    #10
    Piratin, 26 September 2008
  11. cascaja
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    28
    1
    nicht angegeben
    in enier nacht- und nebelaktion von 10 uhr ovrmittags bis abends 8? :zwinker:

    ich hab auch schon alles überlegt. es ergibt einfach keinen sinn.

    ja, mir wird nichts anderes über bleiben als abhaken und hoffen, dass er mir irgendwann eine erklärung liefert. denn selbst, wenn die total absurd oder unglaubwürdig sein sollte, ich bin doch mal gespannt, wie er das erklären will :zwinker:
     
    #11
    cascaja, 26 September 2008
  12. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Das wäre auch die einzige begründung, die mir zu seinem verhalten einfallen würde. vielleicht war das seine art zu sagen "ich möchte das mit dir nicht mehr". :ratlos: aber selbst in diesem fall kannst du wohl auch nur froh sein, dass sich die geschichte so schnell erledigt hat. denn normal ist so eine aktion nun wirklich nicht.
     
    #12
    User 7157, 26 September 2008
  13. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Er hat sich also immer noch nicht gemeldet...
    Tja, wenn ihm nicht etwas Schlimmeres zugestoßen ist, (was wohl aber der unwahrscheinlichste Grund aller Gründe ist) dann deutet wirklich alles darauf hin, dass er dich gezielt in die Irre geführt hat.

    Es gibt ja Menschen, die aus Feigheit richtiggehende Phantasien entwickeln und Märchengeschichten auftischen, nur um nicht mit Ehrlichkeit aufwarten zu müssen, aber scheinbar hatte er in der Tat einfach keinen Bock mehr auf dich und er zeigt es dir unmissverständlich mit einer vorgetäuschten Adresse.
    Das muss ja nicht heißen, dass er das Haus nicht kennt...er wird es wohl kennen -sei es durch Bekannte oder weil er desöfteren daran vorbei kommt.

    Wohnt ihr eigentlich in der gleichen Stadt oder kommst du aus einem anderen Ort? Wenn ja, dann weiß ich jetzt nicht, wie groß die Möglichkeit wäre, sich mal zufällig zu begegnen.

    Es mag ja sein, dass er wirklich Student ist oder es zumindest gerne wäre, wobei es jetzt nicht wirklich schwer ist, bestimmte Episoden aus einem Studentenleben zu erzählen, wenn man ein wenig informiert ist.

    Ich würde mir echt wünschen, dass sich dieser Typ nochmals bei dir melden...schon alleine deshalb, weil ich gespannt wie ein Flitzebogen bin, was er dir da so alles auftischt...vielleicht taucht er ja heute Abend vor deiner Haustüre auf und du hast dann die Möglichkeit, ihm mal so richtig auf den Zahn zu fühlen und gewisse Dinge zu erfragen, denn wenn ich ehrlich bin, dann hast du das in der Vergangenheit doch irgendwie versäumt, weil du im Prinzip nicht wirklich viel von ihm weißt. (kennst du z. B. überhaupt seinen Nachnamen?)
     
    #13
    munich-lion, 26 September 2008
  14. cascaja
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    28
    1
    nicht angegeben
    ja, ich weiß wirklich nicht viel über ihn, aber da denkt man halt auch nicth immer dran. zumindest ich am anfang eigetnlich überhaupt nicth mit der motivation des näher kennen lernens mit ihm geschrieben hab.
    klar, ich hab ihn auf so ner seite kennen gelernt, aber grundsätzlich waren die ersten mails erstmal sehr platonisch und ich hab mich da sehr schnell abgemeldet und es war sehr lange überhaupt nicth flirtig. deswegen hab ich auch nicht groß nach solchen "formalitäten" gefragt.
    nachvollziehbar?
    nachnamen kenn ich z.b. nicht, weil ich den meist nicht so wichtig finde, erst, wenn er akut wird - postadresse zum briefe- oder kartenschreiben, klingelschild. bin davon ausgegangen, wenn ich ihn sehe, dass ich seinen namen durch die klingel erfahren, aber auch das gab ja nix.

    die chance, ihm über den weg zu laufen, ist recht klein. er wohnt zwar in der "nachbarstadt", aber die städte sind beide relativ groß (die eine ne millionenstadt), da läuft man sich eher nicht zufällig über den weg :zwinker:

    selbst wenn ihm was zugestoßen wäre - dann hätte ich ja eine leere wohnung gefunden. und nicht eine, aus er zwei fremde typen kommen.
    es sei denn, es war sein mitbewohner (wobei ich in erinnerung zu haben meine, dass er alleine wohnt) und der hat ihn verleugnet...?! naja.

    wenn es was neues gibt, werde ich euch auf ejden fall bescheid sagen :smile:
     
    #14
    cascaja, 26 September 2008
  15. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Könnte durchaus sein, dass er Anweisungen gegeben hat...oder es ist eine mögliche Anlaufstelle -von einem Bekannten/Freund großzügigerweise zur Verfügung gestellt- in der man(n) abseits der eigenen vier Wände seine Schäferstündchen veranstaltet hat.

    Na ja, wie immer es sei...scheinbar hattest du vorher noch nicht so die Erfahrungen mit Internetbekanntschaften, was dich künftig eventuell doch anders agieren lässt.
     
    #15
    munich-lion, 26 September 2008
  16. cascaja
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    28
    1
    nicht angegeben
    wollt mich nur nochmal kurz melden: er hat sich nicht mehr gemeldet.

    ist mir jetzt aber auch wurscht. auf so jemanden kann ich getrost verzichten, mti was auch immer er ankommt (falls er je nochmal schreiben sollte), das kann er vergessen.

    (außerdem hab ich am wochenende jemanden kennen gelernt :O )


    naja. nur, damit ihr nicht denkt, ich meld mich bei euch einfach nicth mehr, nachdem ihr euch mit mir so lieb gedanken gemacht habt :zwinker:
     
    #16
    cascaja, 29 September 2008
  17. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hey, danke für deine Rückmeldung...finde es immer wieder schön, wenn sich der TS nochmals meldet und uns über gewisse Dinge informiert.

    Ich hätte aber zu gerne gelesen, was sich dieser Typ für eine Ausrede hat einfallen lassen...aber dass du jemand anderen kennengelernt hast, ist für dich natürlich umso erfreulicher, denn dadurch kannst du das Erlebte bestimmt leichter verarbeiten.

    Alles Gute weiterhin!
     
    #17
    munich-lion, 29 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - versetzt erklärung
Naroli
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2016
6 Antworten
tinkilena
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Juli 2015
24 Antworten
blubb89
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juni 2013
8 Antworten