Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Versteht einer diesen Mann?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von myneminne, 22 September 2009.

  1. myneminne
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    28
    2
    Es ist kompliziert
    Dieser Mann ist derart undurchsichtig, dass ich selber ganz verwirrt bin.

    Ich habe ihn kennengelernt vor ca einem halben Jahr und war von Anfang an hin und weg. Nach ein paar Monaten (müssen so 2-3 gewesen sein) hab ich ihm gestanden, dass ich verliebt sei. Er dachte erst es wäre ein Witz. Dann kam raus, dass er dachte ich wäre mit jmd anderem zusammen, was ich schnell aufgeklärt habe. Dann meinte er es täte ihm leid, aber er hätte nicht die gleichen Gefühle für mich.

    Trotzdem waren wir noch am selben Abend im Bett, auch wenn es von seiner Seite aus im entscheidenen Moment nicht funktioniert hat. Dafür haben wir viel geredet und geküsst.

    Einige Wochen später meinte er in einem Gespräch, dass er nicht vor hätte, das ganze nochmal zu wiederholen.

    Und trotzdem gab es einen neuen Anlauf, von seiner Seite. Recht romantisch mit Wein kam er näher und meinte er hätte viel Achtung von mir, würde viel von mir halten, lobte meine Schönheit und streichelte meine Haare und Bauch über mehrere Stunden. Sex gab es nicht weil -> kein Kondom zur Hand.

    Wenige Tage später hatte ich ein Desaster mit einem anderen Mann, woraufhin ich mich von allen distanzierte. Ich ging auch zu meinem Schwarm und sagte ihm, dass er mich nie wieder anfassen solle, woraufhin er meinte, dass ich Recht hätte, es sei sowieso nicht aufrichtig gewesen.

    Dafür hab ich mich später entschuldigt, fand bei der Gelegenheit heraus, dass er unglücklich in jmd Unbekanntes verliebt wär, er wiederholte, dass er nicht die gleichen Gefühle für mich aufbringen könne und verließ fluchtartig die Feier.

    Danach gab es erstmal Sendepause.

    Dann kam der Kontakt wieder, nach und nach, wir gingen oft gemeinsam schwimmen, trinken, er half beim Umzug und kam ein paarmal vorbei zum reden und Filme gucken. Wir übten Jonglieren, spielten gemeinsam Klavier, sehr schöne Zeit. Und natürlich gab es dann einen dritten Anlauf, der auch klappte, endlich.
    Das Ganze wurde kurz darauf in einer weiteren gemeinsamen Nacht mehrfach wiederholt.

    Naja, dann gab es eine Phase in der ich das Gefühl hatte, dass er vor mir flüchtet, dann war er plötzlich sehr nah, beobachtet mich auch in eindeutigen Absichten und überschüttet mich zuweilen mit Komplimenten. Ergreift aber nie die Initiative auch wenn er mir sehr entgegenkommt, wenn ich mich ihm nähere.

    Und jetzt gab es vor kurzem sogar einen Tag, wo er recht garstig wurde. Insgesamt überreizt aber auch auf mich gemünzt garstig. Zur Strafe bin ich nach dem Film schauen nach Hause gegangen, da ist er plötzlich ganz sanftmütig geworden und fragte aus den Bettlaken heraus 'Du gehst nach Hause?', jawohl, schlaf gut Süßer. Ich male mir derzeit sehr gerne aus ihn zu ohrfeigen, das wär ein Spaß!


    Ja,
    aber was haben wir jetzt eigentlich frag ich mich.

    Mir persönlich machte das Hin und Her großen Spaß, es brachte ein bisschen Würze in mein Leben. Aber ich merke wie sich was verändert zwischen uns, ich weiss nur nicht in welche Richtung. Und ich weiss auch nicht so wirklich recht was ich jetzt eigentlich für ihn bin. Hat er sich jetzt in mich verguckt oder bin ich Zeitvertreib?

    Ich mochte es als Gelegenheits Affaire, es wäre recht schade wenn er sie beenden würde.

    Eure Meinung?
     
    #1
    myneminne, 22 September 2009
  2. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Wie wäre es, wenn Du ihn fragst?
     
    #2
    User 76250, 22 September 2009
  3. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Wenn du eine Gelegenheitsaffäre mit ihm eingehen willst, müsst ihr beide ein paar Voraussetzungen erfüllen:

    1. Ihr müsste beide Liebe und Sex trennen können und wollen
    2. Ihr müsst ehrlich über eure Gefühle mit den anderen reden und diese respektieren. Das heißt unter Umständen auch, dass man sich aus der Affäre zurückzieht, wenn sich das Gegenstück in einen verliebt. In einer Affäre möchte man gemeinsamen Spaß erzeugen und keinen Kummer. :smile:
    Auch wenn es furchtbar schade sein kann, muss man die Reife aufbringen, dann die Bremse zu ziehen.
    3. Ihr müsst dem anderen auch einen festen Partner gönnen und eventuelle Eifersucht unter Kontrolle halten. Ein bisschen Schwärmen ist erlaubt, aber es muss sich primär um Sex (und eventuell auch Freundschaft) dabei drehen.

    Wenn das für euch beide klar ist und ihr euch das beide zutraut, kann das eine Menge Spaß bedeuten. Sobald es aber auch nur einer von euch anders sieht, wird das nicht lange funktionieren und kein gutes Ende nehmen. Also: Legt die Karten mal auf den Tisch und sprecht ab, was das zwischen euch sein soll bzw. was ihr euch vom jeweils anderen wünscht :zwinker:
     
    #3
    Fuchs, 22 September 2009
  4. ganz easy du stehst auf ihn, das mögen männer generell. also fühlt er sich angezogen, ist auch logisch.
    du gibst ihm sex, weiterer grund warum er rumschlawienert.
    vllt denkt er auch drüber nach "ist da gefühl, ist da keines?" aber das denken besagt ja schon, dass da nix ist :zwinker:

    ich sage er mag den sex mit dir, und dass deine augen für ihn klimmpern, mehr nicht. und vllt habt ihr so eine art subbeziehung, kann mir gut vorstellen, dass er dich als so eine art besitz ansieht, ala freundin. und eifersüchtig wird, wenns ans teilen geht.
     
    #4
    nut3lla n!n.joa, 22 September 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich tendiere zu Zeitvertreib, also pass auf, dass du dich nicht verbrennst.
     
    #5
    xoxo, 22 September 2009
  6. MrLover
    Benutzer gesperrt
    293
    113
    25
    Single
    Frag ihn wo du bei ihm stehst. Allein durch das interpretieren seines Verhalten kommts du ja nicht weiter. Sprech ihn einfach ganz ehrlich drauf an. Wenn es für ihn nur der Zeitvertreib ist und dir das genügt ist es doch in Ordnung. Hauptsache du kannst Sex und Gefühle trennen, dann denke ich wirds kein problem sein. Lass es dann mal auf dich zu kommen.
     
    #6
    MrLover, 22 September 2009
  7. myneminne
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    28
    2
    Es ist kompliziert
    Hallo!

    Danke für die vielen Antworten, insgesamt ja doch ein eindeutiger Tonus, besonders nut3lla's beitrag ist recht einleuchtend.

    Ich komme mit meiner Intuition nicht weiter, er gibt mir Signale a la 'es wird mehr' und Signale a la 'wer bist du?'. Dabei wäre es mir einerlei ob sich daraus eine Beziehung entwickeln würde oder eine Affaire bliebe, ich bin nur wegen des Schwebezustandes sehr verwirrt.

    Weshalb ich erstmal hier Rat suche bevor ich ihn frage hat einen bestimmten Grund. Durch das Hin und Her habe ich auch sehr den Eindruck, dass alles labil ist. Ich habe bei ihm bisher die Erfahrung gemacht, dass Dinge aussprechen auch gleichzeitig sie zerstören bedeuten kann, deshalb bleibe ich erstmal still. Denn die Affaire möchte ich behalten, er ist so ein schöner und geistreicher Mann, ich möchte in ihm schwelgen solange es noch geht.


    Ich denke als Plan schau ich erstmal ob er von sich aus die Initiative ergreift bzgl. Beischlaf, genieße das kommende und werde ihn hinterher ggf danach fragen. Falls sich die Sachlage bis dato nicht ohnehin schon geklärt hat : )
     
    #7
    myneminne, 22 September 2009
  8. prima, geh am besten mit dem gedanken rann, dass er nur spielen mag. und vllt wird ja doch noch aus dem spiel mehr. hoffnungen macht mir dein geschriebenes aber nicht.

    hoffe man konnte helfen :smile:
     
    #8
    nut3lla n!n.joa, 22 September 2009
  9. myneminne
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    28
    2
    Es ist kompliziert
    Das ist fein, spielen will ich auch : D Ein wenig fester könnte es allerdings noch werden, damit sich die Spielfrequenz erhöhen würde. Naja schauen was kommt, ich erstatte Bericht.
     
    #9
    myneminne, 22 September 2009
  10. yourstar
    yourstar (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vielleicht solltest du ihm als Erstes sagen, dass es für dich auch nicht mehr als ein Spiel ist.
    Ich könnte mir vorstellen, dass er immer wieder auf Abstand geht, weil er noch im Hinterkopf hat, dass du in ihn verliebt bist...
     
    #10
    yourstar, 23 September 2009
  11. Pretty Brünette
    Öfters im Forum
    695
    68
    129
    nicht angegeben
    Für mich ist die Sachlage ziemlich klar: er findet dich sympathisch und sexuell nicht uninteressant, mehr aber nicht.

    Er hat nicht vor mit dir eine feste Bindung einzugehen. Hin und wieder kann er mal Vergnügen mit dir haben oder wenn es ihm gerade langweilig ist, auch mal Klavier spielen oder ähnliches. Aber immer ganz schön unverbindlich bleiben. Je nach Laune kann er Spaß mit dir haben, ohne irgendwelche Verpflichtungen einzugehen. So mag er es beibehalten. Und bekannterweise werden Dinge, die man einfach so, ohne nennenswerte Anstrengung bekommt, nicht wirklich geschätzt und an denen kann man relativ schnell das Interesse verlieren. Also rechne damit, dass er jederzeit aus deinem Leben verschwinden könnte.

    Wenn dich eine unverbindliche Affäre mit ihm zufrieden stellt und du wirklich nicht darunter leidest, spricht aber natürlich nichts dagegen wie bisher weiter zu machen.

    Ich würde ihn auf keinem Fall ausfragen wie er zu mir steht und was er mit mir vor hat. Das wird ihn garantiert nerven und die Sache ist doch auch so klar.

    Und übrigens: du wirst so gut wie immer schlechte Karten haben, wenn du einem Mann deine Liebe als erste gestehst.
     
    #11
    Pretty Brünette, 23 September 2009
  12. myneminne
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    28
    2
    Es ist kompliziert
    Hi, danke ihr beiden für eure Meinung! Ihr mögt beide recht haben, ich schau mal was sich Gesprächstechnisch ergibt / nicht ergibt.

    Dennoch:
    Da halte ich gegen. Ich steh nicht so auf den durchproblematisierten Geschlechterkampf. Wenn ich mich als erste verliebe, dann ist das eben so, wenn ich mich verliebt habe, dann sag ich es. Und wenn der Partner das nicht verkraftet, sei es richtung weggehen oder Situation ausnutzen wollen dann kriegt er nen Arschtritt von mir, Liebe hin oder her. Denn verliebt sein heisst nicht gleich abhängig oder devot sein, und nur weil ich verliebt bin renn ich noch lange nicht jedem hinterher. Das muss er mir erstmal beweisen ob er das wert ist.

    Absichtlich die Liebe nicht aussprechen um später der dominante Part zu sein halte ich für albern und manipulativ.
     
    #12
    myneminne, 23 September 2009
  13. Pretty Brünette
    Öfters im Forum
    695
    68
    129
    nicht angegeben
    Ok, dass man das als manipulatives Verhalten bezeichnet, ist vielleicht teilweise berechtigt. Aber es ist hier nicht das Ziel später den dominanten Part zu übernehmen. Im Gegenteil, ich persönlich habe nichts dagegen, wenn der Mann die führende Position übernimmt.

    Aber muss ich denn mein Herz auf der Zunge tragen? Das bringt doch überhaupt keine Vorteile, nur Nachteile. Ein Mann hat dir nicht gesagt, dass er was für dich empfindet, du hast keine Ahnung wie er zu dir steht, platzt aber trotzdem damit raus, dass du dich in ihn verliebt hast? Das Risiko dich damit für ihn uninteressant zu machen ist sehr hoch. Du bist dann keine Herausforderung mehr für ihn, die ganze Spannung ist raus. Und eine Abfuhr daraufhin zu bekommen ist kein schönes Gefühl. Das wirst du sicher kennen.

    Eine Frau kann sich viele unangenehme Enttäuschungen ersparen, indem sie etwas mehr Geduld aufbringt und abwartet. Es ist nicht klug sich gleich in den Karten schauen zu lassen. Männer sind Jäger von Natur und begehren nur stolzes Wild. Sie wollen ihre Beute selbst erlegen und sind an solche, die sich von alleine ihnen vor die Füsse wirft, nicht interessiert.
     
    #13
    Pretty Brünette, 23 September 2009
  14. myneminne
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    28
    2
    Es ist kompliziert
    Hm, ich verstehe deinen Standpunkt.

    Nehm auch zurück, dass ich dachte es sei nur für dominante Rolle, aus der Sicht, wie du sie jetzt beschreibst macht es durchaus Sinn.

    Es muss wohl in meiner Natur liegen, dass ich diese Dinge anders behandel. Meistens gestehe ich meine Verliebtheit, um gleichzeitig damit abzuschließen. Bei ihm definitiv dceswegen, da ich mir keine Beziehung mit ihm vorstellen kann. Also schmeiss ich es ihm vor die Füße und bin befreit - so in der Art.

    Ich denke auch, dass das Hinhalten und Abwarten durchaus Sinn macht, wenn ich nicht sowieso nur mit einem Partner zusammenkommen würde der genauso straight forward wäre wie ich es bin. Ausserdem hasse ich es zu warten, wenn ich mich entschieden habe gehe ich hin und starte den Versuch, sei es Beziehung oder Affaire. Ich habe mehr Spaß am ausüben als am Abwarten und potenzielle Beziehungspartner sehen das genauso.

    ergo TL;DR
    Du hast Recht, ich stimme dir vollkommen zu. Aber in meinem Fall (besonders da ich keinen sonderlichen Schaden durch Abfuhren bekomme, sehe das recht un-emotional) ist das darauf zu gehen eine bewährte Methode, die nicht passenden rauszufiltern. Ausserdem machts Spaß direkt zu sein :smile:
    Und btw: Ich sehe mich sehr ungerne als Beutetier.
     
    #14
    myneminne, 23 September 2009
  15. Pretty Brünette
    Öfters im Forum
    695
    68
    129
    nicht angegeben
    Da gebe ich dir Recht, es macht keinen allzu großen Spaß immer nur abzuwarten. Und es erfordert auch eine Menge Geduld und Sellbstbeherrschung. Aber wer sagt, dass frau dabei tatenlos und nur auf diesen einen Mann fixiert bleiben soll? Wenn der Herr sich zu viel Zeit lässt und sich nicht fest legen will, Pech für ihn! Es gibt auch viele andere interessante Männer und auch eine Menge Beschäftigungen, die nichts mit Männern zu tun haben, trotzdem aber viel Spaß machen können. Nichts wie ran!

    Was bedeutet TL und DR?
     
    #15
    Pretty Brünette, 23 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Versteht diesen Mann
sternlein22
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Februar 2016
13 Antworten
lalala2
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Januar 2015
43 Antworten
hope35
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 November 2012
26 Antworten