Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Versteht ihr das? Wie soll ich mit verhalten – brauch schnell einen Rat!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von RealNovacane, 27 November 2004.

  1. RealNovacane
    0
    Ist schon eine Weile her, dass ich hier das letzte Mal vorbeigeschaut hab – aber da mir damals einigermaßen gut geholfen werden konnte – und ich mir auch keinen anderen Rat mehr weiß, wende ich mich mal wieder vertrauensvoll hierher..

    Und zwar folgendes: Auf einer Party hab ich im Oktober ein Mädchen kennen gelernt – leider war da nicht viel Zeit, sich wirklich zu unterhalten, also habe wir Emailadressen getauscht und ab dann in unregelmäßigen Abständen Mails geschrieben, später auch SMS, wobei sie mir ihre Nummer zuerst mitgeteilt hat.. Außerdem hat sie mir, ohne dass wir uns schon wirklich so richtig kannten, eine Karte von ihrem Kurzurlaub aus Berlin geschrieben..
    Irgendwann haben wir uns dann mal getroffen, und noch mal, und dann noch ein drittes Mal (über einen Zeitraum von 2 Monaten) – jedenfalls haben wir uns immer so richtig lang unterhalten und auch prima verstanden – letztens waren es 7 Stunden, das war vor 10 Tagen.
    Ich muss aber dazu sagen, dass bei keinem der Treffen auch nur irgendwas passiert ist, keine flüchtige Handberührung, nix..

    Seit dem letzten Mal ist jedoch der Emailkontakt viel enger geworden – und wir haben uns die letzten 2 Nächte von 0h bis 4h (ja, nachts :zwinker: ) jeweils im ICQ unterhalten..
    Dabei haben wir bspw. gedichtet, gemeinsam eine Geschichte geschrieben... sie hat mir sogar ihr Gedicht gewidmet.

    Gestern Nacht waren wir kurz davor, wegzufahren, um außerhalb der Stadt, ungestört auf einem Feld den Sternenhimmel zu beobachten... (der Vorschlag kam von ihr..)
    Gut, dachte ich mir, frag ich sie noch mal, ob sie mit mir mal ins Kino gehen würde (ich hatte sie das vorher schon einmal in einer Mail gefragt, worauf ich noch keine Antwort hatte).
    Und was soll ich sagen – sie sagt JA (sie wusste nur noch nich, wann das wird, aber irgendwann nä. Woche meinte sie)!
    "Perfekt!" dachte ich...
    bis heut morgen...
    Da kam plötzlich die Nachricht an, dass sie nicht will, "dass sie mir irgend eine falsches Gefühl von irgendetwas gibt" (so wörtlich), verbunden mit der Frage, ob sie das tut.
    Ich hab sie daraufhin gefragt, welche Gefühle sie vermeiden will zu vermitteln.. und sah das mit dem gemeinsam Kino schon den Bach runtergehen..
    In der nächsten Nachricht kam dann 5 Stunden später, dass Sie sich "nur absichern will, dass es schön wäre, wenn wir ´nur´ rein freundschaftlich miteinander umgehen würden“ und sie wollte nur wissen, ob sie auch danach handelt..
    Find das nur ich komisch??

    Dann hat sie noch geschrieben, dass ich auf die Frage aber nicht antworten muss.
    Hab ich auch nicht getan, weil ich einfach nicht wusste, was ich schreiben soll.
    Noch mal 3 Stunden später schrieb sie dann plötzlich, dass das Mittwoch mit Kino bei ihr klar geht – und sie wollte wissen, ob sie mich abholen solle, oder ich selber fahren will..
    (natürlich würde ich ggf. selber fahren).

    Ich denke, sie hat gemerkt, dass von meiner Seite durchaus Interesse kam und hat dann die Frage des "ungewollt ein Gefühl vermitteln" auf sich bezogen, um auf die Freundschaft zu kommen.. oder was denkt ihr?

    Ach ja, sie ist 20, ich 23...

    Meine Fragen wären jetzt:
    - wie kommt frau nach 2 so richtig guten Nächten, wenn auch nur im ICQ (ging leider auch nicht anders), mit Gedicht schreiben (ihre Idee), fast gemeinsam Sterne beobachten fahren und Kinoeinladung annehmen, usw. plötzlich auf so was kalt kalkulierendes?? Und will dann trotzdem noch mit ins Kino .. Das ist doch der Killer – bin auch dementsprechend down, weil ich mir schon ein bisschen mehr erhofft hatte :frown:

    - denkt sie wirklich nur an sich und versetzt sich nicht in meine Lage (obwohl sie meint, dass sie sich gern mal in andere reinversetzt)

    - wie soll ich mich verhalten – ich meine, was soll ich ihr sagen?
    Es ist so, dass ich mich nicht unsterblich in sie verliebt hätte, aber interessant fand ich sie schon)

    - und was mach ich mit dem Mittwoch (Kino)?

    - denkt ihr, da wird noch was draus – wohl eher nicht, denke ich :frown:

    Wie gesagt, Eure Antworten brauch ich wirklich dringend, denn ich weiß nicht mehr weiter...
    Ihre SMS kamen Freitag 17h und 20h an – seitdem wartet sie sicher auf Antwort, daher auch die große Eile! (eher konnte ich hier leider auch nich posten..)

    Ich danke Euch schon mal für eure Hilfe!
    Wünsche noch ´ne schöne Nacht!

    :smile: Novacane :smile:
     
    #1
    RealNovacane, 27 November 2004
  2. Ich würde sagen du solltest dir nicht zu viele Gedanken machen - auch wenn das jetzt sicher schwer ist!!
    Warte doch den Mittwoch ab und guck, wie der verläuft..
     
    #2
    smileysunflower, 27 November 2004
  3. Lautreamont
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    Kann Dich da gut verstehen, hätte mir da wohl auch Hoffnungen gemacht. Aber ich kann auch nur sagen: Mittwoch abwarten. Und auf jeden Fall mit ihr ins Kino gehen. Sonst wirst Du nie erfahren was Sache ist...
    Es ist ja nicht aller Tage abend, "physisches" Beisammensein ist immer etwas ganz anderes als ICQ...
     
    #3
    Lautreamont, 27 November 2004
  4. Smaug
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Versteh einer die Frauen... Erst machen sie einem Hoffnung und dann wollen sie doch "nur Freundschaft". So als wäre eine Beziehung was schreckliches, anstrengendes oder was weiß ich, aber richtig loslassen wollen sie einen trotzdem nicht. Sie wollen dich als Freund, der immer für sie da ist, für den sie die Nummer 1 ist, aber sich dann auch nicht beschweren kann, wenn sie mal nicht wollen - sie ist ja schließlich "nur" eine Freundin.
    Eine Freundin von mir (die auch "nur Freundschaft" haben wollte) hat sich schon beschwert wenn einen Tag lang mal kein SMS von mir kam - komische "Freundschaft"...

    Aber jetzt zu deinen Fragen:
    Ob sie kalt kalkuliert? Keine Ahnung. Glaub ich nicht, aber so richtig versteh ich das ganze auch nicht :ratlos:
    Ich glaub eher, sie denkt sich gar nichts besonderes dabei. Schließlich seid ihr "Freunde" (vielleicht jetzt nicht gerade ausgeglichen von den Gefühlen her), da ist es doch normal miteinander ins kino zu gehen

    Ich glaub schon, dass sie sich in dich hineinversetzt hat und so erkannt hat, dass du vielleicht mehr von ihr willst. Aber anscheinend leider nicht weit genug um zu erkennen, in welche blöde Situation sie dich gebracht hat.

    Wie du dich verhalten sollst? Keine Ahnung. Wenn du ein wenig Abstand zu ihr nimmst könnte sie es deuten, dass du eh auch nur Freundschaft willst und dich gar nicht um sie bemühst. Andererseits wenn du ihr hinterherläufst kommt das bei Frauen auch nicht wirklich gut an. Wenn du noch einen Chance bei ihr haben willst, musst du die richtige Mischung von für sie da sein und Distanz schaffen. Das ist aber leider von Frau zu Frau verschieden und es ist echt schwer das richtige maß zu erraten (ich habs bisher immer voll daneben gesetzt, also geb ich dir hier besser genaueren keine Tipps...)

    Wegen Mi: Geh ganz normal mit ihr ins Kino und hab Spaß mit ihr. Sei ganz du selbst und versuch nicht krampfhaft sie zu "überzeugen". Denk nicht so viel nach und genieß das Kinogehen! Wenn du eine Chance hast, dann nur so.

    Ob noch was drauß wird? Ich seh da dir Chance eher gering (so um die 10-20%, falls man das so angeben kann). Aber es ist noch nicht ganz hoffnungslos. Aber wenn du dich damit nur noch kaputt machst und von ihr wirklich nichts zurückkommt, dann lass es bei der Freundschaft. Ist besser für dich und wenn sie später doch noch ihr Meinung ändert: Selbst schuld, kein Mitleid :link:

    Hoff, dass ich dir helfen konnte
    Smaug
     
    #4
    Smaug, 27 November 2004
  5. Sellerie
    Sellerie (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    103
    11
    vergeben und glücklich
    Hey, Mooooment mal! Ich finde, sie hat sich sehr fair verhalten.. weit fairer als viele andere (die vielleicht wirklich nur an sich denken..?) verhalten würden.
    Sie hat die Fronten für sich sehr klar, und sogar OHNE eindeutige Avancen abzuwarten geklärt..
    und damit dir - Novacane - eindeutig das Ruder in die Hand gegeben: wenn du eine Freundschaft mit ihr willst, triff sie weiterhin.. wenn nicht, vergiss es.

    Tut mir leid, dass ich dir das jetzt so hart sage.. aber ich denke, dass sie genau das damit ausdrücken wollte: Sie mag dich, will aber keine Beziehung (und JA, das GEHT.. dazu muss man Frauen net großartig "verstehen".. da reicht a bissal zuhören!)
    ob es irgendwann mal was werden wird, kann hier sicher niemand beurteilen..
    aber ich glaube, darauf zu hoffen, wird dir irgendwann mal wirklich weh tun.

    Und auch wenn irgendwie alle grundsätzlich dieses "mögenaberkeineBeziehung" verteufeln.. so läufts halt nun mal. Man kann nicht steuern in wen man sich verliebt. Und man ist nicht automatisch "schlecht" oder "böse" wenn es nicht funktioniert hat..
    zumal gerade in diesem Fall jetzt sehr eindrucksvoll mit offenen Karten gespielt wurde.

    @Smaug: Wärs dir denn lieber, jemand der dich "nur mag" geht mit dir eine Beziehung ein?
     
    #5
    Sellerie, 27 November 2004
  6. Smaug
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wäre mir nicht lieber. Aber wenn ich jemanden "nur mag", dann schlage ich auch nicht vor zu zweit aus der Stadt raus zu fahren um die Sterne zu beobachten. Ist mir irgendwie zu romantisch für "nur Freunde" (vor allem, solange die Fronten nicht geklärt sind!)
    Ich muss mir doch Gedanken machen, wie ich auf andere wirke. Und Dinge, die falsch interpretatiert werden könnten von vornherein unterlassen oder zumindest im Vorfeld klären.

    In einem Punkt muss ich dir schon zustimmen: Dass sie sich fairer verhalten hat als viele andere. Aber auch nicht gerade ideal, wie du an den Auswirkungen an Novacane siehst

    Smaug
     
    #6
    Smaug, 27 November 2004
  7. neLLi
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    huhu,

    ich denke, sie ist vielleicht schon ne spur an "dir" interessiert, allerdings wird sie angst haben, daß es nunmal im real life anders ist als via pc.
    mach dir also keine allzugroßen sorgen, geh es langsam und gelassen an und gib ihr zeit!

    meine meinung: eine freundschaft, die damit beginnt, daß der eine part am anderen part interessiert ist, ist keine freundschaft, sondern "werbungsverhalten"! frauen sehen das leider in der regel nicht so und haben angst, etwas kaputt zu machen, indem sie auf mehr eingehen, de facto ist das, was zwischen euch läuft aber erst dann eine freundschaft, wenn es auf einer rein platonischen ebene abläuft.
    und dein posting beweist doch, daß dem nicht so ist.

    ich hatte mal eine ähnliche erfahrung, ich war an der kleinen seit sommer (01) interessiert und bin erst dezember (01) mit ihr zusammengekommen, ich war immer ehrlich zu ihr, sie hatte ähnliche bedenken @ freundschaft etc. aber naja, geduld wurde belohnt...

    mein rat an dich also: freu dich auf das treffen, ein persönlicher kontakt über einen längeren zeitraum ist nunmal nicht durchs web zu ersetzen.
    sie scheint sensibel zu sein (gedichte etc) und sich viele gedanken zu machen, das spricht dafür, daß sie sich nicht auf was überstürztes einlassen würde, die relative nähe zwischen euch (via pc...) läßt aber zumindest darauf schließen, daß sie dich in gewisser weise emotional in ihre "private schutzzone" läßt. mit der zeit wirst du vielleicht erfahren, warum sie so reagiert, ob sie schlechte erfahrungen gemacht hat und so....

    geh auf sie ein, wenn du wirklich an ihr interessiert bist, dann als mensch und nicht als bettgeschichte, und dann kannst du auch warten. weil: WENN sie sich dann auf dich einläßt, dann kannst du dir sicher sein, daß sie dahinter steht und daß es ihr ernst ist, was meiner meinung nach um klassen besser ist, als jene sorte mädels, die leicht zu haben sind und dann die freunde wechseln wie unterwäsche...

    ich kenne deine unsicherheit aus eigener erfahrung, aber wie gesagt: du kannst nur gewinnen, entweder die erkenntnis, daß es nicht sein soll, oder ihr herz. (geduld haben müssen is doof, ich weiß.... :bier: )

    grüße,

    neLLi
     
    #7
    neLLi, 27 November 2004
  8. RealNovacane
    0
    So, back von Nachtschicht und wieder wach..

    Ich danke euch schon mal für die vielen Hinweise eurerseits, geh da gleich noch mal näher drauf ein.
    Bisher hab ich mich noch nicht bei ihr gemeldet, ich hoffe, dass nimmt sie mir nich krumm :zwinker:
    Na ja, aber ich dachte, soll sie ruhig merken, dass mich das durchaus etwas beschäftigt.. (was sie sich ja denken wird, wenn sie sich wirklich ein bisschen in mich hineinversetzt)

    Ich bin aber mittlerweile auch soweit, dass ich mich wohl Mittwoch mit Ihr treffen werde und mit ihr mir den Film ansehe – einfach um zu sehen, ob sie jetzt, nach dem sie das "klargestellt" hat, anders mit mir umgeht. (wie Lautreamont schon sagt – real life ist nicht ICQ, also abwarten..)

    Und du – Smaug – hast glaub auch recht, wenn du sagst, dass sie sich in mich hineinversetzt hat – so wird sie wohl auch erkannt haben, dass ich durchaus mehr will..
    Was ich aber echt schwach von ihr finde ist, dass sie mir die "Freundschaft" auf eine seltsame Art klarmachen will. Nämlich in dem sie mich fragt, ob sie mir das Gefühl gibt, dass sie mehr will, als sie eigentlich will – sie hält mir ja damit einen Spiegel vor.
    Besser wäre es wohl gewesen, wenn sie mich direkt drauf angesprochen hätte, anstelle es auf sich zu beziehen, oder seht ihr das anders?
    In sofern hat Sellerie auch recht.. Sie sagt mir, wenn auch auf eine etwas sehr seltsame Art, woran ich bei ihr bin. Allerdings versteh ich eben nicht, wie Smaug auch schon schrieb, dass sie mich plötzlich "nur mag", obwohl sie, wie er auch schon schreibt, mit mir eine Nacht vorher noch so etwas, durchaus doch schon romantisches, wie rausfahren und den Sternenhimmel auf einem abgelegenem Feld beobachten wollte!? Das hatte mich irgendwie auch in dem Gefühl bestärkt, dass sie ebenfalls Interesse hat.
    Aber:
    @ neLLi:
    Mittlerweile kam mir auch schon mal der Gedanke, dass die ganze Sache von ihrer Seite noch gar nicht sooooo endgültig abgehakt ist..
    Entweder ist sie am nächsten Morgen vor sich selbst erschrocken, dass sie mich plötzlich so sehr mit in ihre Welt gelassen hat (Sternenhimmel beobachten, usw.) – ihre Nachricht kam kurz nach dem sie aufgestanden war..
    Oder sie schreibt das, um wieder ein wenig Spannung zu erzeugen, weil sie nicht so leicht zu durchschauen sein will, bzw. erneut mein Interesse zu wecken..
    Was ich nicht ganz verstehe ist, warum du der Meinung bist, weshalb es in RealLife anders laufen sollte, als am PC – meinerseits würde das sicher nicht sein – aber vllt. Ihrerseits (dass sie sich im RealLife nicht so frei äußern kann)?? Vllt. Stimmt das mit den schlechten Erfahrungen..
    Du hast sie allgemein sehr gut eingeschätzt, dass sie sehr sensibel ist und sich gern mal Gedanken über einige Dinge macht, passt so ziemlich genau – auch hatte ich den Eindruck, dass sie Dinge auf gar keinen Fall überstürzt!! – war also sehr gut von dir! *top*

    Außerdem ist mir auch noch nie ein Mädchen untergekommen, dass mich, wie du so treffend sagst, emotional in ihre "Private Schutzzone" lässt (z.B. Gedichte schreiben, fast Sternenhimmel beobachten fahren (die Idee an sich), jeden Monat Handyrechnung um 70€ (!) höher als normal da SMS) – und dann plötzlich am nächsten Tag anfängt "nur" von Freundschaft zu sprechen...
    Das ist glaub auch der Punkt, an dem ich die Sache beginne, nicht mehr zu verstehen!

    Du meinst also, ich sollte weiterhin den engen Kontakt halten – will ich ja auch (und werde ich wohl auch) – und sie ja scheinbar auch, sonst hätte sie sich ja auch nicht mehr bzgl Kino gemeldet..
    Ich werd mit ihr wohl auch ins Kino gehen, auch wenn das ein seltsamer Abend werden könnte..
    Und natürlich bedeutet sie mir was – ich bin von vorn herein nicht mit dem Gedanken an eine Bettgeschichte rangegangen..
    Recht hast du auch mit dem was du sagst wenn es denn gut für mich laufen sollte.. Dann so Jemand zu haben ist auf jeden Fall ein gutes Gefühl!! ...ich hoffe ja mal, dass ich Glück habe...

    Deinen Worten nach seh ich die ganze Angelegenheit nicht mehr ganz so aussichtslos – denn vllt. Hast du recht – mit einer Freundschaft zu beginnen, wenn klar ist, dass einer (wenn nicht sogar beide) mehr woll(t)en ist schon eher ungewöhnlich..

    Aber was soll ich ihr nun schreiben?
    Ich denke mal, ich geh auf diese Freundschaftsfrage gar nicht weiter ein... (muss ich ja auch nicht, meinte sie) – also ganz locker antworten ist wohl das beste..
    Ich wollte sie im Laufe der nä. Woche(n) auch mal auf den Weihnachtsmarkt einladen – würdet ihr das tun – ich würde schon gern...

    :smile: Novacane :smile:
     
    #8
    RealNovacane, 27 November 2004
  9. Smaug
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Würd ihr weiterhin auch ganz normal schreiben und das mit der Freundschaft einmal so stehen lassen. Könnt ihr ja nach (oder auch vor) dem Kino persönlich ausdiskutieren. Ist in RealLife sicher einfacher und besser.

    Die Einladung auf den Weihnachtsmarkt find ich auch nicht schlecht. Wenn du dir noch unsicher bist, kannst ja damit bis zum Kino warten und es dann nachher mit ihr ausmachen - oder eben auch nicht. Je nachdem wie sie sich verhalten hat und wie du dich dabei fühlst. Schließlich soll es ja auch jeden Fall einmal dir dabei gut gehen. Klingt zwar jetzt egoistisch, aber es bringt auch euch beiden nichts, wenn du leidest (naja, ich hoff mal dass es nicht ganz so schlimm kommt!).

    Smaug
     
    #9
    Smaug, 27 November 2004
  10. RealNovacane
    0
    Hmm, klar will ich dann auch was davon haben (bisschen Egoismus ist sicher auch gesund :zwinker: )
    Und auf Zwang macht es ja auch keinen Spass..
    Aber ich glaub, ich frag sie wegen Weihnachtsmarkt nicht sofort nach dem Kino, dass ist vllt. ein bisschen viel für einen Abend, sondern hebe mir das für den Lauf der Woche auf, oder für die Woche später...
    So klingts dann eher nach einem spontanen Vorschlag (wobei da natürlich die Möglichkeit besteht, dass sie keine Zeit hat - aber wenn ihr was dran liegt, finden wir einen freien Termin.)

    Aber wisst ihr, was ich mir grad vorhin so überlegt hab?!
    Ich hab mich gefragt, warum sie das mit der Freundschaft so überraschend, 6 Stunden nach einem richtig guten Gespräch (was mich eher in andere Richtungen denken lies&noch lässt), anbringt?!
    (was ich ja immernoch nicht wirklich nachvollziehen kann..)

    Ich bin auf folgendes gekommen:
    Sie hat das auffälligerweise erst erwähnt, als ich wegen dem Kino nachgehakt hab..
    In der Nacht meinte sie ja auch, sie schaut noch einmal, ob es mit der Zeit passt nä.Woche - und die Antwort kam auch nur seeehr zögerlich - also war das auch noch kein wirkliches "okay".
    Es könnte doch sein, dass sie "Angst" hatte, im Kino könnte etwas passieren, was sie nicht möchte- z.B. dass ich mich total an sie ranschmeiße mich also übermäßig annähere oder sowas. Ich meine, ihre Hand hätte ich vllt. gehalten oder so.. aber mehr nicht..
    Denn vllt. hat sie da in dem Zusammenhang (also im Kino) schon einmal irgend soetwas erlebt, sprich schlechte Erfahrungen gemacht.. (@neLLi)

    Ich muss dazu sagen, ich bin nicht der Typ, der sofort (beim eigentlich erst 4ten treffen - immerhin schon im Kino) wild knutschend über sie herfällt!! Und so einen Eindruck vermittle ich auch nicht nach Außen!

    Sie hat mir vor längerer Zeit schon einmal gefragt, ob ich mir von einem Treffen etwas erhoffe - darauf hab ich geantwortet, dass ich sie einfach nur nett finde und sie gern näher kennenlernen würde.
    Sie schrieb daraufhin, dass sie mich auch nett findet& sich gern mit mir treffen würde, nur könne, bzw.wolle sie nicht mit Erwartungshaltungen umgehen - sie würde ein unbefangenes kennenlernen bevorzugen, ohne Ziel oder Wunsch...

    Das läuft doch aber eigentlich immer so ab, dachte ich da - warum betont sie das so? Und da kam mir auch schon einemal der Gedanke, dass da vielleicht irgendwann mal was zu schnell ging und sie verletzt wurde..
    Was denkt ihr darüber? Und wie seht ihr das im Zusammenhang mit den aktuellen Ereignissen?

    Back to topic:
    Jedenfalls kam erst 3 Stunden, nachdem sie mir das mit dem "nur freundschaftlichem Verhältnis" (endlich) mitgeteilt hatte, das okay zum Kino! (vermutlich ging sie dann davon aus, dass ich das auch so sehe, da ich mich auf die erste SMS noch nich gemeldet hatte)

    Kann es sein, dass sie sich absichern wollte, weil es ihr zu schnell ging?
    Oder weil sie diese Situation in gewisser Weise überfordert hat, warum auch immmer?

    Das würde mir ein bisschen helfen, diese seltsame SMS vom FR-Vormittag zu erklären.. eine andere Erklärung für den abrupten "Sinneswandel" finde ich auch nicht.. :frown:

    :smile: Novacane :smile:
     
    #10
    RealNovacane, 27 November 2004
  11. Kieskutscher
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2

    Tja, da fällt mir nur ein, dass wahrscheinlich ein 2 dahinter steckt, mit dem sie das alles nicht hat, was sie mit dir haben kann. Sie will den Zweiten aber nicht aufgeben. Ist ja auch praktischer 2 zu haben und alles zu bekommen als auf etwas zu verzichten.

    Wenn es so ist: Klare Worte reden, sonst bleibt es wie es ist, sie macht dir mehr oder weniger Hoffnung, gerade so, dass du an der Angel bleibst und du rennst ihr hinterher bis die Eskalation unvermeindlich ist!

    Scheiß Situation!
     
    #11
    Kieskutscher, 28 November 2004
  12. neLLi
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    huhu,

    ich wieder... freut mich, wenn ich dir etwas mut geben kann, auf kies´s idee mit der nummer 2 bin ich selber gar nicht gekommen, das ist in der tat eine frage was für ein mensch sie ist. da ich sie nicht kenne, deine situation bzw. deine flamme daher unbewußt mit dem mädel vergleiche, das ich kenne bzw. mit dem ich die ähnliche situation hatte, traue ich ihr das einfach mal nicht zu, jedoch gehe ich dabei vielleicht zu sehr von dem "bild" aus, was ich von meiner erfahrung habe.
    ich kann nur nochmal bekräftigen: bleib am ball, sei geduldig, geh auf sie ein, sie wirkt von deiner beschreibung sehr verletzlich und benötigt sensibilität.

    daß das kino als "klassischer" knutschplatz (zumindest vom ruf her, hab selber noch nie ein "erstes knutschen" im kino gehabt, aber schnitte *gg*) vielleicht in ihr eine angst/abwehrreaktion erzeugt ist denkbar.
    daher ist wichtig, daß -egal was passiert- du versuchst, ihr angstsituationen zu erkennen und zu identifizieren und in keinem fall zu bestätigen!

    geduld und ehrlichkeit, dann kannst du dir nichts vorwerfen, egal ob es klappt oder nicht :zwinker:

    wenn sie ein gespräch bzgl. wie toll eure freundschaft ja ist und so anfängt, mach ihr klar, daß sie in deinen augen eine tolle frau ist, daß du die zeit mit ihr genießt und daß sie dich als mensch interessiert und fasziniert. es kann ruhig unterschwellig klar werden, daß du an ihr als freundin und partnerin interessiert bist, aber vor allem muß ihr klar sein, daß du bereit bist, ihr alle zeit zu geben, die sie braucht und daß sie auch in einer Beziehung mit dir davon ausgehen kann, daß sich daran nichts ändert. es kommt auf das "wie" an, aber über die zeit solltest du das schon rüberbringen...
    sie scheint ein mensch zu sein, der angst davor hat, "eingeengt" zu werden respektive angst vor erwartungen zu haben, von denen sie glaubt, daß du sie gegebenenfalls an sie stellen könntest. sag ihr ruhig, daß du lediglich von ihr erwartest, daß sie ehrlich zu dir ist und daß du alles dafür tust, ihr zu zeigen, daß du auch zu ihr ehrlich bist.

    viel erfolg auf jeden fall!
     
    #12
    neLLi, 28 November 2004
  13. beagle
    beagle (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    326
    101
    0
    Single
    ich hatte genau das gleiche, wir waren einen abend mit nen paar anderen einent trinken und dann hat sie mich als ich sie nach hause bringen wollte abgeknuscht und wenn ich nicht so betrunken gewesen wäre, wäre da bestimmt auch mehr gegangen. sie hat mir dann auch gesagt, dass sie keinen ons will sondern ne beziehung. dann zig sms hin und her, ich hatte zu der zeit keine zeit, dann irgendwann mal stundenlange icq gespräche bis 1/2 uhr nachts.

    als ich dann davon ausgegangen bin, dass das sowieos nichts mehr wird kam von ihr der vorschlag ins kino zu gehen. im kino dann nur händchenhalten und als wir dann aus dem kino raus waren hab ich sie gefragt, was denn nun ist. da kam als antwort sie wüsste es nicht. zwei tage später errfahre ich dann von ihrer freundin, dass sie nicht will. allerdings hat sie mir das erst 2-3 wochen später per icq gesagt, als ucg abwesend war, ich hab ihr dann noch mal meine gefühle erklärt und versucht nen treffen mit ihr klar zu machen, sie wollte allerings nicht mehr.

    das schlimme an der sache ist dann gewesen, dass ich sie nicht vergessen konnte/ kann. heute haben wir uns dann im verein nach 3 monaten wiedergesehen und das war schon ne komische sache zwischen uns...

    aber wasa solls, ich kann es nicht ändern oder erzwingen und mittlerweile will ich glaub ich auch gar nicht mehr.

    was ich dir damit sagen will ist, mach dir keine zu großen hoffnungen...
    aber vielleicht hast du ja auch glück
     
    #13
    beagle, 28 November 2004
  14. neLLi
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    huhu, hab beim zitieren mal gekürzt...
    aaalso, ich würde sagen, der HIMMELWEITE unterschied ist doch wohl, daß du zu der zeit, als du sie hättest "haben können" keine zeit (für sie) hattest. nimms mir nicht krumm, ich habe drei jahre lang ausbildung und studium parallel gemacht, mit 6 tagewoche und lernen war das also ein fulltime-job, habe also auch keine/kaum zeit gehabt... aber für manche sachen (zb für die frau, die man liebt) "nimmt" man sich eben zeit, wenn man das nicht tut, darf man sich auch nicht wundern, wenns net klappt!
    will dich jetzt nicht doof von der seite anmachen oder so, denke mal, sie ist einfach auf distanz gegangen, weil sie dein verhalten als mangelndes interesse gedeutet hat, als du dann wolltest, war sie schon (emotionell) "weit weg".
    @RealNovacane: laß dich also davon nicht einschüchtern, klar kann es trotz aller mühe sein, daß es nicht klappt, aber wer nicht kämpft, hat schon verloren!

    gute nacht euch allen,

    neLLi :gruppe:
     
    #14
    neLLi, 29 November 2004
  15. Muli83
    Muli83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde dir empfehlen, mit ihr ins Kino zu gehen und den Abend abzuwarten.

    Vielleicht hat ihre "Absicherung" auch nur den Zweck, nicht schon in ICQ, ohne sich gesehen zu haben, das Gefühl von "mehr" zu erzeugen.

    Ich durfte dieses WE eine ähnliche Geschichte erleben, nur dass sie mir erst DANACH gesagt hat, dass da nicht "mehr" war .. und sie mir auch vorher nicht die Hoffnung auf mehr geben wollte .. naja ..

    Ich denke es kann durchaus positiv laufen, sie hat weder abgesagt noch hat sie gesagt, dass es bei einer Freundschaft bleiben soll, sondern einfach gesagt, dass es derzeit(!) so sein soll

    Viel Erfolg und schreib mal, wie's ausgegangen ist! :zwinker:
     
    #15
    Muli83, 29 November 2004
  16. RealNovacane
    0
    So,

    also so wie Kies das schreibt, denke ich auch nicht - ich denke auch frau kann nicht 2 Typen gleichzeitig Nähe entgegenbringen - und falls das doch irgendwie gehen sollte, dann denke ich auch eher noch wie neLLi, nämlich dass sie dafür etwas zu sensibel ist - und bezüglich Kerlen auch nicht mir Gefühlen und Versprechungen um sich wirft - und meinst, sie schreibt 2 Typen gleichzeitig? So oft, wie wir uns schreiben, da is gar keine Zeit für eine Nummer 2.. :zwinker:
    Aber ich danke dir trotzdem, dass du dir Gedanken drüber gemacht hast - und in sofern hast du recht, dass ich vermutlich sehr drunter leiden werde, wenn ich jetz am Ball bleibe (was ich tue) und nachher nix wird - aber man lebt nur einmal und ich hab mir später mal nix vorzuwerfen (ja, ich weiß, leicht gesagt..) - es würde mich sicher auch treffen..

    So wie beagle die Situation beschreibt, denke ich auch, dass dies nich auf mich zutrifft, da es bei mir nicht auf die gleiche Art begonnen hat.. vllt. hatte sie sich damals vom eurem Kinoabend mehr erhofft (wo du sie ja bei ersten mal schon naja, "enttäuscht" hast..) - daher dann das Ende? Na gut, aber wie sie´s dir mitgeteilt hat ist schwach.. da gibts nix zu sagen..

    neLLi, du denkst da bzgl. 2ten Typen schon wieder richtig! Sie ist glaub nicht eine, die sich zeitgleich mit 2ten einlassen würde, dafür wirkt sie auf mich zu ehrlich (anders kann ichs nich sagen) - und dafür lässt sie mich auch zu sehr an ihrem Leben teilhaben.. (aber sag mal, es kann nich zufällig sein, dass wir von ein und derselben Frau sprechen?! :zwinker: )
    Ich dank dir auch für die Tipps bzgl. Kinogang - ich denke, es wird mir schon ein wenig gelingen, mich in sie hineinzuversetzen - und damit etwaige Situationen zu vermeiden.. Ebenso werd ich mir das gesagte zu Herzen nehmen, falls ein Gespräch bzgl. "Freundschaft" aufkommen sollte..

    Ja und Muli, so wie du ihre Nachricht deutest, kann es natürlich auch sein.. Sie will einfach vermeiden, dass sich da etwas via PC (ist ja doch eher unpersönlich) entwickelt (obwohl es ihr vllt. gefallen hat, was da lief) - und sie damit einfach auch warten will, bis sie dem Anderen gegenübersteht...

    Na ich werd sehen, was draus wird - morgen werde ich mich endlich mal wieder per SMS melden, wird glaub Zeit..
    Aber ich seh´s im Moment eher positiv als negativ - ich meld mich wieder, falls sich was neues ergibt..

    Habt auf jeden Fall schon mal vielen Dank, dass ihr mir ein Stückchen weitergeholfen habt (esp. neLLi, Smaug, Muli, ..)

    Wünsch euch noch ´ne schöne Nacht - und ´nen guten Wochenstart!

    :smile: Novacane :smile:
     
    #16
    RealNovacane, 29 November 2004
  17. beagle
    beagle (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    326
    101
    0
    Single
    ja da hast du wohl recht, aber ich konnte mir keine zeit nehmen, ich hab in der firma 150std im monat gemacht und dann privat musste ich noch mal 150std machen. das hab ich ihr auch erklärt und angeblich hat sie das auch verstanden.
    sie wusste dass die private sache fertig MUSSTE.
    zu der zeit hatte sie aber auch nicht wirklich viel zeit, soll jetzt aber keine entschuldigung sein.

    ich weiß nicht ob sie sich vom kino mehr erhofft hat, denn als ich nen arm um sie legen wollte, hat die ihn weggenommen und dann einen auf händchenhalten gemacht. als ich dann nur nen bisschen versucht hab, hat sie es leicht abgeblockt und ich habs dann aufgegeben. und hab sie dann direkt als wir aus dem kino raus waren gefragt was denn nun ist.

    ist alles nen bisschen dumm gelaufen :flennen:

    kannst ja mal auf
    Warum ist es so schwer sie zu vergessen?
    und
    Will sie nun oder nicht?

    das ist alles so scheiße... werde aber noch mal versuchen, dass wir unser jetztiges verhältnis mal klären. ich glaub sie hatte gestern wegen mir diese schlechte laune. so kanns auf jeden fall nicht mehr weitergehen

    kannst ja auch nochmal auf #
    Ich kann sie einfach nicht vergessen
    gehen
     
    #17
    beagle, 29 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Versteht verhalten –
sternlein22
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Februar 2016
13 Antworten
Mark283
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Dezember 2013
15 Antworten
jeromesau2
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Oktober 2011
13 Antworten