Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Versuch trotz Freundin?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Apfelmund, 18 Juli 2007.

  1. Apfelmund
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo allerseits!
    Ich bräuchte mal euren Rat.
    Es gibt da jemanden, der im Laufe der letzten Monate angefangen hat, mir immer mehr zu bedeuten. Anfangs ist er mir überhaupt nicht weiter aufgefallen, aber mit der Zeit wurde da immer mehr draus und jetzt auf einmal muss ich immer an ihn denken, werde ganz nervös, wenn er in der Nähe ist und mit mir redet und das Schlimmste ist, dass er mir fehlt, wenn er nicht da ist.
    Noch Schlimmer ist allerdings, dass er seit 2 Jahren eine Freundin hat. Wenn er von ihr erzählt, ist es aber immer nur Negatives, wonach sie eigentlich überhaupt nicht sein Fall zu sein scheint und gar nicht zu ihm passt. Ich dagegen schon um Einiges mehr, wenn man das, was er sagt, mal zusammenfügt.
    Nun haben wir in den letzten Tagen Dinge zusammen unternommen, die mir wirklich nahe gegangen sind und nun frage ich mich, was ich tun soll. Ob ich ihm sagen soll, dass da mehr ist, oder ob ich einfach nur schweigen und hoffen soll, dass die Gefühle wieder verschwinden. Immerhin ist da seine Freundin...
    Was denkt ihr über so eine Situation? Soll man es einfach lassen und seine Gefühle für sich behalten? Oder es dem anderen sagen?

    So, wie es jetzt ist, finde ich es nicht mehr schön, es macht mich zu oft traurig, bei ihm zu sein, aber immer diese Distanz zwischen uns zu sehen :cry:
     
    #1
    Apfelmund, 18 Juli 2007
  2. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich sag`s ungern, aber hopp, Karten auf den Tisch, Butter bei die Fische, Tacheles. Immerhin hat er mehr zu verlieren als du, und einer muss ja den Anfang machen.
     
    #2
    Piratin, 18 Juli 2007
  3. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Muss Piratin da recht geben. Halte zwar auch nicht viel davon, sich in Beziehungen einzumischen, allerdings kommt man in eine intakte Beziehung nur unter größerem Aufwand rein. Deshalb sehe ich kein Problem darin ihm deine Gefühle zu offenbaren, immerhin ist er derjenige der die Füße stillhalten sollte :zwinker:
     
    #3
    User 40590, 18 Juli 2007
  4. Metal-Herz
    Metal-Herz (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Nunja, es stellt sich auch die Frage, ob das was er dir erzählt auch der Wahrheit entspricht, oder ob es sich um eine Masche handelt :zwinker:.
     
    #4
    Metal-Herz, 18 Juli 2007
  5. hart&ehrlich
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würds versuchen. Warum solltest Du Dir seinen Kopf zerbrechen?!? Es ist seine Entscheidung. Wenn er mit seiner Freundin nicht mehr wirklich glücklich ist, dann steht es Ihm frei sie zu verlassen o.ä.! An Deiner Stelle würd Ich mir da nicht viele Gedanken drum machen!
     
    #5
    hart&ehrlich, 18 Juli 2007
  6. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    sprich mit ihm.danach weißt du wenigstens woran du bist.entweder er bekennt sich zu dir,oder er sagt dir,dass er seine freundin nicht verlassen wird. dann kannst du ihn aber auch um abstand bitten um damit besser klar zu kommen.
     
    #6
    User 77157, 18 Juli 2007
  7. derPuma
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    Ich halte nicht viel von solchen "Abläufen".
    Was immer er dir auch erzählt, zuerst sollte die angeblich marode Beziehung zu Ende sein, und dann kann etwas neues kommen. Aber erst dann. Über seinen Partner schlecht zu sprechen ist auch irgendwie komisch… warum trennt er sich nicht, wenn alles so schlecht ist wie er es eventuell darstellt? Klingt nach schwachem Charakter, wenn er es deinetwegen tun sollte.

    Ich hätte kein Vertrauen zu jemandem, der seinen Partner auf diese Weise verläßt… möglicherweise passiert mir dann ein paar Monate später das gleiche?

    Ist immer schwierig etwas realistisch einzuschätzen, wenn man verliebt ist. Darüber nachzudenken schadet nicht. Hast Du denn das Gefühl, er empfindet ähnlich?

    Für mich wäre das nichts, aber das muss Du entscheiden.
     
    #7
    derPuma, 18 Juli 2007
  8. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Wenn er eh so viel negatives von seiner Freundin erzählt, kannst du ihn ja mal fragen, warum er mit ihr noch zusammen ist.
     
    #8
    Touchdown, 18 Juli 2007
  9. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das ist der Punkt, woran ich auch gerade gedacht hatte. Warum erzählt er ihr den Mist seiner - angeblich kaputten - Beziehung? Das sind Privatsachen, die andere Leute nichts angehen.

    Ich würd die Sache an Deiner Stelle kritisch betrachten.
     
    #9
    User 48403, 18 Juli 2007
  10. RobotChicken
    Verbringt hier viel Zeit
    414
    103
    1
    Verheiratet
    Hmmm... gute Frage...


    radl_jangos Einwand find ich auch berechtigt - vielleicht braucht er dich gerade nur als seelischen Mülleimer, in den er seine Beziehungssorgen kippen kann.

    Ich denk aber, die beste Methode wäre es, ihm eine interessantere, reizendere und angenehmere Gesellschaft als seine Freundin zu sein. Versuch, ihn nicht direkt auf seine Freundin anzusprechen - wenn es wirklich düster genug bei denen aussehen sollte, dann wird er sich von alleine trennen. Es darf nur nicht passieren, daß er dich nur als "eine gute Freundin" sieht (auch wenn das bei Männern vielleicht seltener der Fall ist), sondern auf jeden Fall als lohnendes Ziel :smile:
     
    #10
    RobotChicken, 18 Juli 2007
  11. Sad Michi
    Sad Michi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    103
    1
    Es ist kompliziert
    Schön, dass hier wieder vermehrt Tipps gegeben werden, wie man sich am Besten in eine Beziehung reindrängelt...:kopfschue
    Mir ging das auch mal so, das ist nicht wirklich angenehm.
    Wenn bei ihm wirklich alles so schlecht läuft, dann wird er sich schon irgendwann trennen. Wenn Du dann was versuchst, ist das ja völlig legitim.
    Aber das Ganze zu forcieren... Das bringt auf Dauer (aus meiner Sicht: Zum Glück!) überhaupt nichts, da sprech ich aus Erfahrung...
     
    #11
    Sad Michi, 18 Juli 2007
  12. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    In eine intakte Beziehung drängelt man sich nicht so leicht rein. Schon gar nicht wenn die schon 2 Jahre läuft. Da muss man schon schwereres Geschütz auffahren, als die Gefühle zu gestehen.
     
    #12
    User 40590, 18 Juli 2007
  13. *Hexe121205*
    0
    So, jetzt möchte ich auch mal was dazu sagen.

    Ich würde, wie viele andere vor mir es auch schon gesagt haben, auch die Karten auf den Tisch legen. Es stimmt, das er mehr zu verlieren hat.

    Aber wer sagt, das er es nur als Masche nutzt, das er schlecht über seine Freundin redet?! Es kann auch der Wahrheit entsprechen.

    Und nur, weil sie die Karten offen auf den Tisch legt, heißt es ja nicht, das er direkt, während er noch mit seiner Freundin zusammen ist, auch was mit ihr anfängt. Wenn er noch einer von der vernünftigen Sorte ist, wird er das mit seiner Freundin schon vorher regeln.

    Ebenso denke ich nicht, dass das was damit zu tun hat, sich in eine Beziehung einzumischen, weil man jemandem seine Gefühle gesteht. Für Gefühle kann man nun mal nicht wirklich was.
     
    #13
    *Hexe121205*, 18 Juli 2007
  14. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    Ich bin in ner ähnlichen Situation.
    Habe selber erst seit m Wochenende keinen Freund mehr, habe aber gestern abend meinem "Schwarm" gesagt,dass ich schon seit etwa 1,5jahre auf ihn stehe oder ihn zumindest toll finde. Er hat auch seit etwa 1,5jahren ne Freundin mit der er schon ewig nicht mehr glücklich ist. Ich habs per Email gemacht. Bisschen feige,aber anders hätte ichs nicht geschafft.
     
    #14
    Knutscha, 18 Juli 2007
  15. *Hexe121205*
    0
    Off-Topic:
    @ Knutscha: Ich drück dir die Daumen.


    Bei meinem jetzigen Freund und mir war es am Anfang, als wir uns kennen gelernt haben, auch so ne Situation. Er war da über 2 Jahre mit ihr zusammen, lief aber auch ziemlich schlecht bei denen.
    Ich hatte zu dem Zeitpunkt auch noch n Freund, mit dem es aber mehr schlecht, als recht lief...

    Na ja, irgendwann war es dann n offenes Geheimnis, das wir beide Gefühle füreinander hatten.
    Er hat dann auch mit seiner Freundin Schluss gemacht - nicht wegen mir, sondern weil es eh nicht mehr lief.
    Bis wir dann zusammen gekommen sind, sind aber noch mal gute anderthalb Monate vergangen.

    Also daher... Muss nicht immer nur ne Masche sein. Und über Probleme in der Beziehung zu reden, ist ja auch nicht verboten. Alles in sich reinfressen ist ja auch nicht toll.
     
    #15
    *Hexe121205*, 18 Juli 2007
  16. Apfelmund
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    91
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Antworten!
    Wie ich heute erfahren habe, läuft es bei ihnen wirklich nicht mehr gut und er scheint nicht mal mehr zu wissen, ob er sie noch liebt...
    Es geht ihm echt schlecht deswegen, das merkt man.

    Ich weiß nicht, ob es jetzt die richtige Situation ist, um ihm was von meinen Gefühlen zu erzählen :ratlos: Nachher fühlt er sich überfodert...
     
    #16
    Apfelmund, 19 Juli 2007
  17. Kokosmuffin
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    103
    1
    nicht angegeben
    Hallo :smile:

    Also schon eine sehr heikle Sitiuation, die du hier schilderst. ICH an deiner Stelle (was ja immer deine eigene Sache bleibt) würde ihm irgendwann demnächst in einem ruhigen Moment sagen, dass es dir auch nicht so gut geht, weil du was für ihn empfindest, aber weißt dass er ja noch vergeben ist.

    Erwidert er deine Gefühle und sagt da ist auch auf seiner Seite mehr würde ich ab da sehr vorsichtig sein. Ich würde auf jedenfall "verlangen" wenn er mit seiner noch Freundin WIRKLICH nicht mehr glücklich ist, dann soll er es ihr auch sagen, denn das gehört sich so und alles andere wäre unfair dieser Frau gegenüber.

    Außerdem wäre ich vorsichtig zu einer heimlichen Affäre zu werden, das wäre absolut nicht in meinem Sinn. Betrug in einer Beziehung ist etwas sehr respektloses. Des weiteren würde ich ihm klar sagen, dass mir eventuell mehr daran liegt ihn besser kennen zu lernen (weiß ja nicht wie weit ihr wirklich seid) und ihm sagen, dass er sich auch genug Zeit nehmen soll, denn von der einen in die nächste Beziehung ohne Unterbrechung kann (muss nicht) auch daneben gehen.

    Wünsch dir viel Glück, hört sich auf jedenfall so an, als hätte er Interesse an dir. Vielleicht hat er durch dich noch mehr gemerkt wie wenig er sich mit seiner aktuellen noch Freundin nicht mehr versteht :smile:

    Lg Muffin
     
    #17
    Kokosmuffin, 19 Juli 2007
  18. Vickie
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    101
    0
    vergeben und glücklich
    naja,vielleicht hat er auch einfach nur momentan die nase voll von seiner freundin,aber liebt sie trotzdem.
    dennoch schließe ich mich den meinungen der anderen mal an,und meine du solltest ihm deine gefühle gestehen.wenn du glück hast,wird was draus,und wenn nicht,so weißt du wenigstens woran du bei ihm bzw mit ihm bist.
     
    #18
    Vickie, 19 Juli 2007
  19. Apfelmund
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    91
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin auch kurz davor, es ihm zu gestehen. Das Problem ist, dass er in meinem engsten Freundeskreis ist und wir halt immer alle zusammen was unternehmen. Ich hab Angst, dass danach alles anders ist und es sich auch auf die anderen auswirkt. Wie könnte ich ihm denn dann noch in die Augen sehen? :ratlos:
     
    #19
    Apfelmund, 20 Juli 2007
  20. weisned
    weisned (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    Wenn er vernünftig und erwachsen ist wird das sicherlich nicht viel an eurem Freundeskreis ändern. Selbst wenn du es ihm gestehst hat man doch soviel "anstand" es "für sich" zu behalten den das geht niemanden ausser euch 2 etwas an.
     
    #20
    weisned, 20 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Versuch trotz Freundin
darkbutterfly86
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Oktober 2016
19 Antworten
jana232
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2016
4 Antworten
nina9307
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Januar 2016
9 Antworten