Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

versuchte vergewaltigung ...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Fabse, 2 Januar 2005.

  1. Fabse
    Fabse (30)
    Benutzer gesperrt
    360
    0
    0
    Single
    ahoi :>

    vielleicht erinnert sich noch jemand an meinen thread wo meine freundin halt ein porblem hatte.... freundin wollte mir was sagen...
    jedenfalls wars versuchte vergewaltigung, er war nicht so alt, dachte es wäre nicht ganz so schlimm. sie war 8 er war so 11/12
    hat halt versucht sie zu .... :wuerg:
    jedenfalls hat sie 3 jahre nicht dran gedacht, nur ab silvester dann wieder(hatten fast sex) deshalb muss sie die ganze zeit dran denken!
    hab gestern mit ihr noch getelet und bis 3 uhr gechattet, sie war total am ende!

    sie will diese gedanken von damals loswerden, nur nun ist meine frage, wie macht man sowas?

    therapie?

    oder habt ihr andere vorschläge ?
    die mutter weiß das ganze zwar aber sie nimmt es zu leicht, mehr so als "kinderspielchen" :grrr:



    danke schon mal

    fabse
     
    #1
    Fabse, 2 Januar 2005
  2. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single
    muss mit schrecken feststellen, wieviele menschen hier doch schon gleiche oder ähnliche erfahrungen gemacht haben. hier liest man so vieles über vergewaltigungen. finde ich gut, dass ihr darüber redet!

    also, zu deiner frage: ich denke, dass eine therapie durchaus sinnvoll und notwendig ist. allerdings würde ich dir raten, sie zu begleiten. dadurch fühlt sie sich vielleicht nicht allein gelassen und unverstanden. rede mit ihr darüber und schlage ihr vor, mit ihr hin zu gehen. ich denke, darüber würde sie sich freuen. allerdings: gehe nur mit, wenn du das MÖCHTEST, anders spürt sie, dass es mehr ihr zu liebe war als gewollt und das wird sie verletzen.
    sei für sie da und höre ihr zu (weiterhin, ich denke nämlich, dass du das tust). nimm sie vielleicht auch mal in den arm, wenn du denkst, dass jetzt der richtige zeitpunkt dafür wäre.

    und nur mal als kleinen tipp: hab das mal miterlebt, dass ein mann seine freundin dauernd geküsst hat, als es ihr nicht gut ging. ich würde dir (und grundsätzlich jedem) empfehlen, dies nicht zu tun, denn gerade in momenten, in denen man über probleme redet/reden möchte, kann das dazu führen, dass man (frau) denkt, dass er sie nicht ernst nimmt.

    wünsche euch zwei viel kraft, das durchzustehen!

    engel...
     
    #2
    engel..., 2 Januar 2005
  3. Fabse
    Fabse (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    360
    0
    0
    Single
    sie kommt heute abend :>
    da schaun wir n bissi was im tv, werde mit ihr reden, des hab ich ihr au gestern gesagt das wir richtig also im rl darüber reden (net icq und tele)

    werde immer für sie da sein... omg :verknallt *es zieht mich ausseinander*
     
    #3
    Fabse, 2 Januar 2005
  4. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single
    ich finde es sehr sehr sehr sehr schön und super gut, dass du so zu ihr hältst. denn glaube mir, genau das braucht sie mehr als alles andere! bin nahezu überzeugt davon, dass ihr das GEMEINSAM schafft!

    lg,
    engel...
     
    #4
    engel..., 2 Januar 2005
  5. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Ich glaub auch, dass du mit dem was du tust genau richtig liegst. Sei für sie da, sei liebevoll und hab für Ihre Sorgen und Ängste verständis. Hab einfach ein bisschen Gedult und unterstütze sie gegen Ihre Mutter.

    Wünsch euch auch viel Kraft :smile:
     
    #5
    User 12370, 2 Januar 2005
  6. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    also. ich hab ähnlich erfahrungen gemacht.... und mein freund brauchte sehr lange, bis ich bei irgendwelchen sexuellen aktivitäten nicht mehr daran gedacht habe.... therapie hat bei mir nicht geholfen, kann aber durchaus sinnvoll sein.
    wenn sie diese aber nicht will: zeig ihr, dass du sie verstehst, es ist schrecklich, dass ihre mutter das als kinderpspielchen abtut, meine ehemals "beste" freundin meinte auch ich spinne und würde nur aufmerksamkeit wollen und so etwas ist das schlimmste was man in dem fall tun kann! als opfer fühlt man sich unverstanden und letztendlich sogar selbst schuldig! rede mit ihr drüber, aber dräng sie nicht zu gesprächen... sei für sie da, halte sie einfach im arm wenn es ihr wieder schlecht geht.... sag ihr wie gern du sie hast und sage wie schön du es findest ihr nahe zu sein.... taste dich langsam an sexuelle dinge mit ihr ran, damit sie langsam lernt, dass es schön sein kann und das es einen unterschied zwischen dem gibt was mit ihr gemacht wurde und dem was ihr beide miteinander tut. sage ihr, dass du ihr glaubst und verstehst wie schrecklich es für sie war, aber auch, dass es vorbei ist und diese dinge schön sein können und dass du möchtest, dass es schön für sie ist....
    also... viel glück und kopf hoch!
     
    #6
    fractured, 2 Januar 2005
  7. Fabse
    Fabse (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    360
    0
    0
    Single
    danke euch allen!
    ich werds so angehen :cool1: :herz:
     
    #7
    Fabse, 3 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - versuchte vergewaltigung
Milky22
Kummerkasten Forum
16 August 2016
36 Antworten
Erdmännchen
Kummerkasten Forum
13 August 2014
30 Antworten
Meriyem
Kummerkasten Forum
22 Oktober 2012
11 Antworten
Test