Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Vertragen" sich folgende Medikamente (Monuril, Novalgin) mit Belara??! (Fortsetzung)

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Schnitti, 8 April 2006.

  1. Schnitti
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr Lieben.
    Dies ist eine "Fortsetzung" meines vorherigen Beitrags "Woher kommt auf einmal dieses komische Gefühl, andauernd auf Toilette zu müssen??!":


    Ich habe jetzt noch eine Frage an euch. Erstmal folgendes:
    Ich bin heute morgen aufgewacht mit einem totalen Druck auf der Blase, konnte aber nicht auf Toilette und es "rauslassen", da es sau wehgetan hat. Bin dann mit meinem Freud zur Apotheke und habe mir, wie ihr mir empfohlen habt, dieses "Arctuvan" geholt. Da ich aber auch Blut im Urin hatte, wurde mir geraten zum Arzt zu gehen. Also bin ich hier bei uns in die Notfallpraxis. Wurde nicht weiter untersucht (außer Urinprobe abgeben). Mir wurde dann zum einen "Monuril" verschrieben, das ist einfach nur nen Beutelchen mit Pulver, was in Wasser aufgelöst getrunken wird und zum anderen habe ich noch "Novalgin" (Tabletten) bekommen.
    Leider habe ich den Arzt vergessen zu fragen, ob sich das mit meiner Pille (Belara) verträgt. Habt ihr da eine Ahnung??! Oder ratet ihr mir ne Apotheke anzurufen, was meint ihr? Ihr hattet ja schon geschrieben, das sich "Arctuvan" mit der Pille verträgt, aber wie ist es mit den anderen? Bin ich noch gegen Schwanger werden geschützt?! Kann einer von euch eine sichere Antwort geben`?
    Danke für eure Hilfe.
     
    #1
    Schnitti, 8 April 2006
  2. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Monuril ist ein Antibiotikum,
    die Pille ist daher nicht zu 100% wirksam
    also aufpassen, du kannst schwanger werden wenn du dich nur auf die Pille verlässt!
    Novalgin ist gegen die Schmerzen (wobei ich nicht verstehe, dass du nicht Buscopan oder was krampflösendes bekommen hast)
     
    #2
    Luxia, 8 April 2006
  3. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    #3
    *lupus*, 8 April 2006
  4. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich hab häufiger Monuril verschrieben bekommen mit der Aussage von verschiedenen Ärzten (Urologen und Gynäkologen) dass es sich mit meiner Pille verträgt. Im Beipackzettel steht auch nichts, ich hab mich dann entschlossen, den Ärzten und Infos zu vertrauen. Wie gesagt, muss schlussendlich jeder für sich entscheiden.
     
    #4
    Bambi, 8 April 2006
  5. Schnitti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja sorry lupus, habe deine Antwort gerade gesehen. Aber siehst ja das mehrere was dazu schreiben,w enn ein neuer Thread zum Thema besteht. :smile:
    Hm, eine sagt das der andere das, is natürlich riskant. Von daher würde ich wohl doch lieber zusätzlich verhüten, wenns soweit kommt und ich überhaupt je wieder Lust auf Sex hab. :ratlos:
    Aber da, wie Luxia geschrieben hat, Monuril ein Antibiotikum ist (was ich nicht wusste), ist es ja eh problematisch, da man ja vom Hören/Sagen weiß, das sich das nicht so mit der Pille verträgt. :cry:

    Ps. Und Lupus hat mir das natürlich auch schon geschrieben (siehe anderen Thread). ;o)
     
    #5
    Schnitti, 8 April 2006
  6. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Das Monuril ein Antibiotikum ist, habe ich übrigens auch geschrieben :tongue: und deshalb würde ich immer zusätzlich verhüten, egal was andere dazu sagen! Die müssen schließlich nicht mit den Folgen leben!
     
    #6
    *lupus*, 8 April 2006
  7. Schnitti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja habe ich doch auch noch dazugeschrieben lupus. :smile:
    Ja richtig, das ist das Poblem, keiner weiß es sicher, von daher lieber nicht drauf verlassen.
     
    #7
    Schnitti, 8 April 2006
  8. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Habs gesehen :tongue:
     
    #8
    *lupus*, 8 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vertragen folgende Medikamente
zyngaraay
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Dezember 2013
2 Antworten
rosenmond
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Mai 2012
9 Antworten
CCFly
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Mai 2008
2 Antworten