Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vertrauen für immer verloren???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von kingkong1980, 24 Mai 2005.

  1. kingkong1980
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich danke Euch für die Antworten!!!!!
     
    #1
    kingkong1980, 24 Mai 2005
  2. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    klar ist sie erstmal enttäuscht daß du dein Versprechen gebrochen hast und etwas erzählt hast was du nicht durftest. Aber wenn es etwas war was dich so schwer belastet hat ist es auch wieder nachvollziehbar daß du dich jemandem anvertrauen mußtest, da sonst du selbst dran kaputt gehst.
    Jemandem etwas anzuvertrauen was den anderen sehr mitnimmt und von ihm zu verlangen mit niemandem reden zu dürfen ist so eine Sache. Auch nicht ganz fair von ihr, wenn auch verständlich wenn es etwas ist was sie selbst betrifft.

    Ich denke jedenfalls schon, daß sie nach einiger Zeit verstehen wird daß es für dich wichtig war darüber zu reden, und sie wird dir auch wieder vertrauen. Vor allem da du auch so ehrlich warst und es ihr gebeichtet hast. Hättest du ja nicht müssen, dann hätte sie es nie erfahren, aber es war besser so. Und sie wird das auch verstehen da bin ich mir sicher. Gib ihr ein wenig Zeit, sie wird dir wieder vertrauen!

    Alles Liebe elfchen
     
    #2
    ElfeDerNacht, 24 Mai 2005
  3. KoelnMuesli
    0
    hi Stephan!
    Was du hier erzählst ist sehr tragisch! Ich habe zwar nicht soviel Lebenserfahrung wie du da ich noch etwas jünger bin, aber ich werde mal versuchen dir einen Tipp zu geben!

    Klar...das Vertrauen ist nun schwer angeschlagen! Es ist auch klar, dass sie enttäuscht ist, da sie dir voll und ganz vertraut hat!

    Mein Vorschlag wäre, dass du versuchst alles zu erzählen was du darüber denkst und auch fühlst! ....ihr müsst weiterhin darüber reden! ..also dass ihr gemeinsam an diesem Problem arbeitet! Habt ihr auch bestimmt schon gemacht,oder?
    Versuch ihr zu zeigen dass sie dir alles bedeutet und dass es dir wirklich Leid tut!
    Wie du das anstellen sollst kann ich dir aber leider nicht sagen!
    Versucht aber auf keine fall diese Sache zu verdrängen! Sowas macht Beziehungen nur noch stärker und ich hoffe so wird es bei euch auch sein!

    Drück dir auf jeden Fall die Daumen,ok???


    m.f.G.


    >alex
     
    #3
    KoelnMuesli, 24 Mai 2005
  4. HaveABreak
    Gast
    0
    Hm, ich denke mal das es richtig von Dir war, ihr alles zu erzählen, denn wenn sie es über drei Ecken erfahren hätte, dann wäre das Vertrauen zwischen Euch wirklich im Eimer gewesen. So sehe ich aber keine übergroße Gefahr, daß sie Dir jetzt nicht mehr vertrauen könnte. Du hast nen Fehler gemacht, Du hast ihn ihr gestanden und sie kann es teilweise ja sogar verstehen. Du hast es nur einem einzigen erzählt und nicht vielen anderen, was die Sache viel schlimmer gemacht hätte. Irgendwelche Ratschläge kann ich Dir nicht mitgeben, denn was willst Du denn jetzt noch machen? Die Sache ist schon längst vergangen, Du kannst nichts mehr dran ändern. Es hat jetzt auch wenig Sinn, Dich ständig wieder und wieder zu entschuldigen, das macht es auch nicht ungeschehen. Sei einfach ganz normal zu Ihr und ich denke Eure Beziehung wird sich wieder normalisieren.
     
    #4
    HaveABreak, 24 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vertrauen immer verloren
Oezlem
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2016 um 20:03
3 Antworten
Zorala
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Februar 2014
9 Antworten
kleinesMausi
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Oktober 2009
34 Antworten