Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vertrauen is gebrochen.... und nun????

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von MrNiceGuy, 13 August 2001.

  1. MrNiceGuy
    Gast
    0
    hi leute!!

    also meine lage ist ziemlich verzwickt und ich wollte einfach mal wissen was andere dazu sagen. ein dickes dankeschön schon mal im vorraus an alle die sich die mühe machen das nachfolgende durchzulesen.

    also es geht um folgendes... meine freundin mit der ich jetzt seit einem jahr zusammen bin und ich wohnen leider gottes ziemlich weit auseinander (200 km), naja das war auch nie wirklich ein problem für uns und darum geht es hier jetzt eigentlich auch gar nicht. die sache ist die, das sie am vergangenen montag für ein paar tage bei ihrem vater zu besuch war (ihre eltern leben getrennt), der auch ca. 250 km von ihr entfernt wohnt. sie hat sich in dieser zeit dann mit ihrem ex-freund getroffen mit dem sie vor 2 jahren mal zusammen war, dort in der nähe wohnt, und seit kurzem auch wieder kontakt zu ihr hat.
    da ich nunmal sehr eifersüchtig bin habe ich sie spüren lassen das ich das nich gut finde wann immer sie mit ihm gechattet oder telefoniert hat. die tatsache das ich weiß das er immer noch was von ihr will (ich war früher auch mal mit ihm ziemlich gut befreundet) und sie ständig angräbt macht die sache noch schlimmer.
    nun gut sie hatte mir dann auch gesagt das sie sich mit ihm dann wohl treffen würde. ich war natürlich nicht sehr begeistert, konnte ihr ja aber auch schließlich nicht verbieten sich mit ihm zu treffen, außerdem hatte sie mir ja gesagt das da von ihr aus nix mehr ist und auch nicht sein wird.
    also gut... am dienstag haben sich die beiden dann in der stadt getroffen und am gleichen abend hat sie mich dann auch angerufen und von dem treffen erzählt; das es ganz schön war und er sich kaum verändert habe usw.
    am mittwoch - der tag darauf - ist sie dann von ihrem vater aus direkt zu mir gefahren da dieser tag unser 1-Jahr Jubiläum war und sie mich unbedingt sehen wollte (ich sie natürlich auch!). sie hat quasi nur einen abstecher bei mir gemacht, da ich direkt auf dem weg wohne, musste allerdings am abend schon wieder fahren da donnerstag ihre schule wieder anfing. trotzdem war der nachmittag superschön und ich machte mir absolut keine sorgen wegen dem treffen mit ihrem ex auch wenn der ihr zwischendurch sms geschrieben hatte wann er sie denn mal anrufen könne...
    ok das war jetzt sozusagen die vorgeschichte *g*....es folgt der hauptteil...

    jetzt war ich gestern bei ihr zu besuch und wollte an ihrem computer mal meine email checken, und dachte mir ich les mir mal ihre ICQ chat history mit ihrem ex durch (ja ich weiß das war nicht richtig von mir). nun ja ich konnte meinen augen nich trauen was da stand, denn anscheinend war da doch noch was bei dem treffen gelaufen. er hatte sie ausserdem in dem chat gefragt ob sie mit mir 100% gkücklich wäre und sie meinte wenn ja wäre da ja nix mit ihm gelaufen. das hat mich dann am allermeistens geschockt da ich bis dahin eigentlich schon das gefühl hatte das sie mit mir glücklich ist...

    ich habe sie sofort darauf zur rede gestellt, und sie sagte mir dann das er sie wohl kurz bevor er an jenem nachmittag nach hause gefahren ist sie am bahnhof geküsst habe (also schon was länger, kein abschiedskuss oder sowas), sie nun aber eigentlich gar nichts mehr von ihm will und es ihr leid tut das das passiert iss, und auch danach ein schlechtes gewissen gehabt habe. ich war stinksauer und am überlegen ob ich das ganze nicht sofort beende und wieder nach hause fahre.
    ich habe ihr dann gesagt das ich nun eindeutig wissen will wie das nun weitergehen soll, denn auf so spielchen habe ich keine lust, und sie sagte mir darauf das sie nichts von ihm will und mit mir zusammen bleiben möchte und ihm das auch sagen würde. ich habe dem dann doch zugestimmt und gesagt das wenn sie das wirklich macht wir es ja noch einmal probieren könnten.
    heute bin ich von ihr zurückgekommen und sie sagte mir vorhin das sie jetzt mit ihm gesprochen habe und gesagt das ich weiß was passiert ist, und mit mir zusammen bleiben will. sie möchte zwar mit ihm weiterhin in kontakt bleiben, aber mehr halt nicht.

    so weit so gut. aber irgendwie ist das vertrauen trotzdem gebrochen finde ich...sie hatte mir gesagt es würde nichts sein wenn sie sich mit ihm trifft und doch ist was gelaufen. ich muß dazu sagen das ihr ex ein absoluter "süßholzrasspler" ist und auch wirklich keine gelegenheit ausläßt das unter beweis zu stellen. ich frage mich ausserdem was gewesen wäre wenn ich den chat-log gestern nicht entdeckt hätte...und warum erzählt sie ihm sie wäre nich glücklich mit mir wenn sie es anscheinend doch ist????
    was ich auch krass finde ist das ihr am mittwoch abolut nichts anzumerken war, im gegenteil: sie war netter denn je. naja sie hat mir jetzt auf jeden fall versichert das sie nur mich liebt und von ihm nichts will und ihn auch vorläufig nicht mehr treffen würde. trotzdem frage ich mich wie ich je wieder vertrauen zu ihr aufbauen soll, denn die beiden werden wohl weiterhin in kontakt bleiben (chatten,telefonieren) und ich bin mir sicher er wird keine gelegenheit auslassen sich an sie ranzumachen. ich weiß nicht was ich machen soll, ich will nicht schluß machen da ich sie liebe, aber das vertrauen ist irgendwie gebrochen. wie seht ihr das so??? irgendwie bin ich ja glücklich darüber wie das nun ausgegangen ist aber auch irgendwie mißtrauisch.

    also wäre schön wenn ihr mir mal eure meinungen dazu schreiben könntet.
    über zahlreiche antworten würde ich mich echt freuen!!!!!!

    MfG, Mr Nice Guy
     
    #1
    MrNiceGuy, 13 August 2001
  2. Mystico
    Gast
    0
    Hi du..
    Also erstmal Respekt zu diesem monsterbeitrag und ich dachte ich laber hier alle zu :grin: . Solltn Scherz sein, ich kenn das, und das beste ist einfach mit jemandem zu reden, und das Forum hier ist ideal.
    Also zu Deinem Problem:
    Hört sich verdammt schmerzhaft an für Dich, also ich glaube ich würde mich schon umgebracht haben vor Eifersucht. Dass Du in der ICQ History geschnüffelt hast ist zwar moralisch nicht ganz ok, aber der Situation entsprechend sehr wichtig. Ich hielte das ganze auch für einen großen Vertrauensbruch, und ich kann gut nachvollziehen, wie Du Dich jetzt fühlst, da meine Exfreundin mich auch ziemlich verarscht hat in einigen Dingen und ich es erst gegen Ende unserer Beziehung (2 Jahre) erfuhr. Da meint man der einzige Mensch dem man am meisten vertraut fällt einem in den Rücken.
    Nunja, aber da ein Ende bei euch nicht direkt zur Debatte steht muss eine unblutige Lösung her. Deine Freundin hat Dich belogen, und sowie ich es mitgekriegt hab hat sie ihm geschrieben, dass sie nicht (ganz) glücklich mit dir ist, aber es Dir schon sagt !? Was sagt sie denn dazu ? Hast Du sie schonmal gefragt, was das sollte was sie da mit ihrem Ex beredete ?
    Also von ihr aus kannst du jetzt nicht erwarten, dass sie 100% ehrlich zu Dir ist, deswegen solltest Du dir ihren Ex vorknöpfen. Frag ihn was er von der Sache hält und er soll ehrlich sein, er soll Dir sagen ob da was läuft oder nicht, ob sie Dich liebt oder ihn oder oder oder.. ich denke Du weißt was ich meine.. denn wenn Du mit der Last des Unwissens leben willst, ob Deine Freundin Dich liebt, nur Dich, ob sie mit ihrem Ex "rummacht" und Dich nur als Neben Partner oder ihn also solchen hat, bleiben nur 2 Entscheidungen. Entweder Du, Deine Freundin und ihr Ex bereinigen die Sache, sodass Du Dir sicher sein kannst, dass da nichts ist, was Dich und Deine freundin gefährdet oder :frown: Du schaffst klarheit oder besser bekommst sie indem Du es wirklich rausfindest, eher von ihm als von ihr. Frag ihn auf keinen Fall böse sondern eher auf die sentimentale Tour, dass es sehr schwer für dich ist und dass Du es einfach wissen musst, auch dass du ihm nicht gleich die Birne eintrümmerst, wenn rauskommt das was bei denen läuft..
    Hm, mehr kann ich zu diesem thema auch nicht schreiben, aber ich hoffe Du verstehst was ich sagen will, denn ich könnte mit einer solchen Unklarheit nicht leben, Du musst eine der beiden Lösungen herausfinden, was dann Wohl oder Übel über die Zukunft eurer Beziehung entscheidet.
    Also, schreib mir was Du denkst, und viel Glück, ich drück Dir die Daumen, dass sie Dich wirklich liebt..
     
    #2
    Mystico, 13 August 2001
  3. Mystico
    Gast
    0
    Kleiner Nachtrag:

    Das mit dem klarheit bekommen, damit meinte ich, dass Du es rausstellst,dass zwischen denen was läuft, und dann liegt es an Dir wie Du handelst...
     
    #3
    Mystico, 13 August 2001
  4. MrNiceGuy
    Gast
    0
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Deine Freundin hat Dich belogen, und sowie ich es mitgekriegt hab hat sie ihm geschrieben, dass sie nicht (ganz) glücklich mit dir ist, aber es Dir schon sagt !? Was sagt sie denn dazu ? Hast Du sie schonmal gefragt, was das sollte was sie da mit ihrem Ex beredete ?
    [/quote]

    ja darauf habe ich sie natürlich angesprochen und sie meinte sie hätte ihm das nur geschrieben weil er das ja von ihr hören will aber es halt trotzdem nicht stimmt.

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR> Also von ihr aus kannst du jetzt nicht erwarten, dass sie 100% ehrlich zu Dir ist, deswegen solltest Du dir ihren Ex vorknöpfen. Frag ihn was er von der Sache hält und er soll ehrlich sein, er soll Dir sagen ob da was läuft oder nicht, ob sie Dich liebt oder ihn oder oder oder.. [/quote]

    ehrlich gesagt glaube ich nicht das das eine gute idee wäre, denn ich weiß er ist der letzte der ehrlich zu mir sein würde, und irgendwie finde ich es auch zu erniedrigend ihn mit meinen gefühlen zu konfontrieren und vollzujammern, wo ich doch allen grund dazu habe ihm eins auf den deckel zu geben. nein, den ex möchte ich da eigentlich außen vor lassen zudem ich seit geraumer zeit auch verstritten mit ihm bin. ich danke dir trotzdem für deine antwort und werd nochmal über deinen vorschlag nachdenken, aber im moment glaube ich nicht das es etwas bringt mit ihm zu sprechen denn sein ziel ist es sie für sich zu gewinnen, warum sollte er dabei rücksicht auf meine gefühle nehmen???
    trotzdem nochmal vielen dank und ich hoffe es kommen noch weitere antworten!!!
     
    #4
    MrNiceGuy, 13 August 2001
  5. MrNiceGuy
    Gast
    0
    ja aber wenn da was laufen würde, warum sollte sie mich dann jetzt anlügen und sagen da wäre nix? wenn die sich jetzt wieder treffen würden, würde ich das auf jeden fall erfahren!!
     
    #5
    MrNiceGuy, 13 August 2001
  6. Mystico
    Gast
    0
    Wie würdest Du das dann erfshren ?Und wenn sie sich wirklich treffen würden, was könntest Du dagegen tun ?
    Bist Du Dir eigentlich sicher, dass er sie für sich gewinnen will, und Dein Gegenspieler ist ?
    Denn wenn beide unehrlich sind, und geheime gemeinsame Sache machen, dann bist du ziemlich chancenlos.
    Und wenn Du sagtest dass Du grad im Stress mit dem Kerl bist, das ist natürlich ungünstig. Ich meinte ja auch n ernsthaftes sentimentales Gespräch und kein Rumgejammere, aber das fällt ja eh flach..

    DAnn gäbe es noch die radikale harte Tour, die ich persönlich scheisse finde:
    Du stellst ihr die Bedingung, dass sie den Kontakt (nur Treffen, oder den gesamten) zu ihrem Ex unterbinden soll nach dieser Mistgeschichte per ICQ etc., da Du das Vertrauen zu ihr verloren hats in Bezug auf den Typen. Wenn se Dich wirklich liebt müsste sie ihn liegen lassen, aber die meisten Mädchen stehen nicht auf solche Bedingungen und machen ziemlich Stress denke ich.

    Sorry, dass ich nicht mehr sagen kann, aber hab gern geholfen..
     
    #6
    Mystico, 13 August 2001
  7. succubi
    Gast
    0
    :angryfire: mein gott, was hast du dir da für eine dumme pute angelacht?? tut ma leid, aba die hat ja wohl nicht alle... naja, ich lass lieber den teil weg...
    sorry, aba ich hatte das auch mal mit nem ex... er hat ma da auch einiges verheimlicht und ich bin draufkommen (wohlgemerkt ohne spionieren...). ich hab mich wieda von ihm einlallen lassen, obwohl ma alle gsagt haben das er ein a**** is und es wieder tun wird. tja... und ich bin dann nach und nach draufkommen das er ein idiot is.
    lass sie sausen... das vertrauen kommt nie wieder, glaub mir. ich hab ma auch dacht das es alles wieda gut wird, aber es war nicht so, ganz und gar nicht. ich hab hinter allem was er getan und gesagt hat verrat gerochen. das is net lustig, glaub mir - das tut mehr weh als einfach den schlussstrich zu ziehen!! ich hätt gleich auf ne gute freundin :zwinker: *meinerfreundinzuzwinker* (nicht lesbisch *lol*)hören sollen, aber nööö - ich hab selber auf die nase fallen müssen und mich ca. 5 monate nur scheisse gefühlt wegen dem kerl.
    vergiss die frau, tu ma den gefallen. und wennst das nicht tust dann suder wenigstens nicht, weil du selbst schuld bist. so, das is mein statement dazu... vielleicht hart aber ehrlich!!
     
    #7
    succubi, 13 August 2001
  8. Angelina
    Gast
    0
    Hi!

    Es kommt immer auf den Typen an,
    der das Vertrauen gebrochen hat!
    Nicht alle sind so und gehen den gleichen Fehler wieder.
    Das sie am Abend (zu eurem 1 Jährigens) so liebz u dir war ist normal, denn sie hatte ja ein schlechtes Gewissen.
    Aber ich denke nicht, das sie es nochmals zulassen würde und wenn doch dann würde ich spätestens dann einen schlussstrich ziehen und ihr sagen, dass sie zu ihm gehen soll, wenn er doch so toll ist!
    Ich weiss nicht.. ICQ Logs durchlesen finde ich absolut nicht toll... mein Freund hat es auch gemacht - mitlerweile tut er es nicht mehr und er hat damals auch Sachen von meinem Ex gelesen die nicht so toll waren. Aber ihr Vertrauen wird in dir auch gebrochen sein immerhin hast du ihr bevor das passiert ist schon nicht richtig getraut. Denn sonst hättest du ja nicht die Logs durch gelesen. Und LOgs sind wie Tagebücher... sie sind für andere absolut Tabu! Sei denn du fragst sie, darf ich die Logs mal durchlesen. Das wäre ok gewesen. Und wenn sie NEIN gesagt hätte dann könnte sie dir natürlich etwas verschweigen... aber naja! Es ist alles gar nicht so einfach.
    Was ich aber absolut nicht machen würde an deiner Stelle ist, darauf rum zu reiten, denn dann kannst du sie ehrlich verlieren und das muss ja wohl nicht sein immerhin schreibst du das du sie liebst!

    Bye Angie!
     
    #8
    Angelina, 13 August 2001
  9. succubi
    Gast
    0
    hey angie, es war nicht die frage vonwegen behalten oder nicht, sondern es geht um's vertrauen. und das is logischerweise weg. klar hat er ihr nachspioniert und sie hat jetzt vielleicht auch bisserl vertrauen weniger. aber ich würd sagen, wenn ma nix zum verheimlichen hat dann kann der andere das ruhig lesen. und sowas mit nem tagebuch zu vergleichen find ich unpassend, ehrlich. ein tagebuch is was für einen selbst, das braucht echt keiner lesen, weil ich da meine eigenen gedanken für mich aufschreib. aber wenn ich mit nem ex schreib und es is ja eh nix dran, dann brauch ich mich net aufregen wenn mein freund das liest - da zeig ich's ihm von selbst wenn ich merk er is mißtrauisch. so seh ich das zumindest...
    und liebe hin oder her, das vertrauen kommt nimma zurück, oder nur wennst wirklich hart dran arbeitest (oder dir selbst gut was einreden kannst, so wie's ich versucht hab).
     
    #9
    succubi, 13 August 2001
  10. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Jaja, das mit dem Vertrauen ist so eine Sache... ich persönlich trau Männern ja nur soweit, wie ich sie werfen kann (und das is wahrlich net weit *lol*) - nein, mal Spaß beiseite. Ich halte das so: jeder bekommt von mir am Anfang einen "Vertrauensvorschuß", daraus kann diese Person mehr machen oda es eben mißbrauchen. Nuuuuuur wie Succubi (*rüberzwinker*) schon gesagt hat: wenn es mal weg is, isses weg und kommt auch nicht wieder... klar, man kann sich selbst belügen und sich einreden, man vertraut dem anderen eh, aber im Hinterkopf wird der Vertrauensbruch IMMER bleiben. Traurig aber wahr. Ob man damit leben kann oda nicht, ist jedem selbst überlassen - ich persönlich könnte es nicht.

    (P.S: Leute ausspionieren find ich nicht sehr "heldenhaft" - es gibt auch andere Mittel und Wege auf Dinge draufzukommen.)
     
    #10
    Teufelsbraut, 13 August 2001
  11. snot
    Gast
    0
    *g* du nimmst sie ins psycho-verhör

    aber zurück zum thema:

    fremde icq-history zu checken, find ich ABSOLUT mies. wenn mir jemand so nachsteigen tät und ständig mit der eifersucht im nacken sitzen würd, würden meine fluchtinstinkte alle alarmglocken läuten - und flutsch, wär ich weg.

    kennst du das prinzip der "self-fulfilling prophecies"? genau so kommt mir das vor.
     
    #11
    snot, 13 August 2001
  12. succubi
    Gast
    0
    teufelsbraut hat recht... einem mann nie weiter über den weg traun als man ihn werfen kann... :grin: Und das kann man auch auf uns weiberln beziehen.
    und ich bin der meinung, wer einmal so nen blödsinn macht, macht ihn auch ein zweites mal. klar gibt es ausnahmen... aber wo die zu finden sind is fraglich... ich kenn keine!
    und ich muss da teufelsbraut nochmal recht geben: wer es mit sich selbst vereinbaren kann, der soll ruhig weiter mit der person die ihm/ihr ein ei gelegt hat zusammenbleiben. ich würd ihm (oder in deinem falle ihr) was scheissen, auf gut deutsch gesagt. liebe hin oder her, vertrauen is einfach die basis... und wenn diese basis weg is kannst mit der liebe auch nimma viel anfangen. zumindest geht's halt mir persönlich so.

    (PS.: ich find spionieren cool... :zwinker: )
     
    #12
    succubi, 13 August 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vertrauen gebrochen
ja24na
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Oktober 2016
8 Antworten
ItalianFlower
Aufklärung & Verhütung Forum
10 April 2013
9 Antworten