Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vertrauen=Sex???

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Prime, 25 September 2005.

  1. Prime
    Prime (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    Single
    Hi, ich bins mal wieder Prime ....
    Mein Thema Heute die Frauen wer häts gedacht :grin:

    Also heute habe ich meine Freundin das erste mal gefragt ob sie mit mir schlafen will... die Antwort kann man sich ja denken sonst wär ich jetzt net hier :mad:
    (ich bin mit ihr schon 1 monat un 2 wochen zusammen)

    Als ich darauf hin fragte warum sagte sie "Ich hab kein Vertrauen zu dir". Damit ist nicht das Vertrauen vom Fremdgehen gemeint da Vertraut sie mir. Als ich danach fragte "definier mir das Vertrauen das du meinst da sagte sie: "ich kann es nicht beschreiben ich hab halt kein vertrauen zu dir zu meinem ex hatte ich nach 5 monaten auch kein vertrauen und habs immer noch nicht" (der ex von ihr hat nach 5 monaten schluss gemacht). Jetzt weis ich auch net was ich machen soll ich finde sex gehört einfach in eine Beziehung klar es ist nicht das wichtigste aber für mich GEHÖRT es einfach dazu. Sie vertraut mir nicht ... danach war ich schon ein bischen baff .... wisst ihr vielleicht was sie damit meint??? Wie kann ich ihr vertrauen gewinnen ..... Ich Liebe sie!
    Ich will hier nicht als soeiner dastehen der nur ihr vertrauen gewinnen will sie danach ficken und dan weiterschicken .. so einer bin ich net... ich weis nicht mehr was ich machen soll was meint sie nur??? need help ... PLZ!
    Wisst ihr rat???

    Mfg: Prime

    PS: Danke schonmal für eure Comments!
     
    #1
    Prime, 25 September 2005
  2. Xavie
    Xavie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hätte sie jetzt gesagt sie wäre noch nicht so weit oder das es ihr noch zu früh sei wär ja alles klar gewesen, aber kein vertrauen ist natürlich n bissel was anderes.Ich hätte es jetzt auch in der Hinsicht gesehen das sie Angst hat das du nur eben mit ihr schlafen willst und das wars so wie du es schon beschrieben hast.Ich denke einfach mal das sie schon noch mehr Zeit braucht um sich in der Hinsicht völlig sicher zu sein. Also bei meiner Freundin hat es auch ne weile gedauert, da waren wir schon n halbes Jahr zusammen. Wenn sie ihr erstes Mal noch nicht hatte hat sie vielleicht auch einfach nur Angst davor und will sich deswegen anders Herausreden weil sie es nicht zugeben will. Kann ja alles möglich sein. Also wenn du sie liebst geb ihr eben noch ein bissel zeit. Vielleicht kommt das mit dem sex ja auch mal spontan ohne das du sie fragst.

    mfg Xavie
     
    #2
    Xavie, 25 September 2005
  3. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Hey Männer,

    es ist für viele Mädchen/Frauen so, dass sie in einer neuen (oder auch der ersten) Beziehung erstmal sehr viel Nähe aufbauen müssen, um sich auf etwas Körperliches einzulassen.
    Sex in einer Beziehung ist einfach etwas ganz intimes und Frauen haben da oft ein ganz eigenes Gefühl für.
    Das Vertrauen, das sie braucht, damit ist vermutlich gemeint, dass sie dir erst noch innerlich näher kommen will/muss, damit sie den nächsten Schritt wagen kann.
    Und nebenbei: Nach einem Monat ist es wirklich ok, noch zu warten. :zwinker:

    LG
    Girl w86
     
    #3
    ~Lady~, 25 September 2005
  4. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    postleitzahl?

    (keine sorge, soll wohl please heißen, nein wie cool, sowohl englisch, als auch abgekürzt, respect! :rolleyes2 )


    zum thema: n monat ist nicht viel, grad wenns ihr erstes Mal ist.

    gib ihr zeit, hab geduld, wenn sie dir wichtig ist.

    probiert andere sachen aus, erkundet eure körper, lernt eure vorlieben besser kennen usw. usf.

    dann kommt das schon irgendwann.
     
    #4
    JuliaB, 25 September 2005
  5. Prime
    Prime (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    88
    91
    0
    Single
    Danke für eure Comments!

    Ja ich hab mir schon den ganzen tag n kopf gemacht was ich machen soll und bin noch zu keinem entschlus gekommen.
    Es ist ja nicht ihr erstes mal ihr erstes mal hatte sie mit nem typen mit dem sie 1.6 jahre zusammen war und erst dan hat sie ihn rangelassen 1.6 JAHRE!!!
    das is schon bissel lang .. klar es war ihr erstes mal aber .... ach ... dieses vertrauen ... verflickstes ding .... zu nix gut ... ich bin grad ein bisschen depri , enteuscht und sauer zu gleich also verzeiht mir diese ausdrücke...
    naja trotsdem danke für die Comments!! ach ich weis auch net weiter .... die welt ist bissel verrückt.. klar ihr denkt jetzt "mein gott macht der sich wegen sowas verrückt ... aber haja was solls kann man(n) nichts machen muss ich mich wohl mit abfinden ...ala bis dan dawai tschau!

    MFg: Prime

    PS: Das "plz" hab ich aus dem bnet als ich noch aktiver wc3 spieler war ^^
     
    #5
    Prime, 25 September 2005
  6. Joyenergizer
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke mal, dass das von Mädel zu Mädel unterschiedlich ist. Kommt auch drauf an wie der letzte Freund war, wieivle Erfahrung sie hat, wie ihre Einstellung zum Thema Sex ist, etc.
     
    #6
    Joyenergizer, 26 September 2005
  7. SchwanzusLongus
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    101
    0
    Single
    Eben, wenn du ihr Vertrauen brauchst, dann wird sich das mit der Zeit aufbauen. Wie nackt hat sie sich dir denn schon gezeigt, wie weit seid ihr gegangen im Bett? Sowas braucht seine Zeit, ich denke, Frauen brauchen einfach ein gewisses Vertrauen, um sich fallen lassen zu können, um den Mann an sich ranlassen zu können und dabei nicht tausend negative Dinge zu denken ala "Findet er mich schön?" etc.
    Ist jedenfalls meine Meinung. Kleiner Tip: Viel mit ihr reden, vielleicht auch gar nicht mehr mit dem Sex-Ding ankommen, dann "klärt" es sich irgendwann von ganz alleine.

    Und ne kleine Bitte: Arbeite an deiner Rechtschreibung :eek:
     
    #7
    SchwanzusLongus, 26 September 2005
  8. Olisec
    Olisec (34)
    Kurz vor Sperre
    1.242
    0
    0
    Single
    wie alt ist denn deine freundin?
     
    #8
    Olisec, 26 September 2005
  9. Honigbiene84
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm, alle Meinungen sprechen hier nur eine Seite der Medaille an... VIelleicht hat deine Freundin nicht direkt ein Problem mit dem Vertrauen auf sexueller BAsis, sondern generell. VIelleicht hat sie einmal eine schlechte Erfahrung gemacht und projeziert das jetzt auf alles. Das könnte wirklich sein, dass ihr Vertrauen schon einmal missbraucht wurde. ICh würde versuchen, herauszufinden, wie das bei ihr mit dem Vertrauens-Ding ist... Sex ist schon eine Sache, bei der man dem anderen vertrauen muss, aber wie kann sie dir in dieser Sache, bei der man sich völlig nackt zeigt, vertrauen, wenn sie es nicht mal auf einfacher Basis kann?????Ist nur so ein Gedankenanstoss...
     
    #9
    Honigbiene84, 26 September 2005
  10. *Mario*
    *Mario* (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    457
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    1,6 Jahre?

    Also: ein Jahr, sieben Monate und 6 Tage :grin:

    Ich nehme an, Du meintest eineinhalb Jahre.
     
    #10
    *Mario*, 26 September 2005
  11. Prime
    Prime (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    88
    91
    0
    Single
    Danke für eure Comments!

    Sie ist 16.

    Also ich weis net was ich denken soll das is alles zu hoch für mich ich bin mit den nerven total am Ende das nimmt mich schon sehr mit! Einerseits sagt sie "ich Liebe dich" aber anderseits vertraut sie mir nicht das ist doch ein wiederspruch in sich... so sehe ich das kann mich aber auch irren... ich werd noch beklopt ich bin so depri voll am arsch schon fast ein wrak(oda wie man das schreibt). Ich weis net mehr weiter DAMN! ich Liebe sie und vertrau ihr .. klar vertrauen ist ein dehnbarer begriff aber ich vertrau ihr halt.... jetzt würden manche sagen haja nach kanpp 2 monaten und schon vertrauen naja .... könnte ja stimmen aber bei mir trifft es eben zu ich vertrau ihr!(ok ich wiederhole mich mehrmals sry!)ich bin halt auch nur ein mensch und nimm solche dinge ernst..
    naja mal sehen was das schicksal noch so für mich parat hat .... wie heist es doch so schön "Die Zeit heilt alle wunden"... wenn ich nur daran glauben könnte... naja in dem Sinne schönen tag noch!

    Mfg: Prime

    PS: ja sry wegen meiner rechtschreibung muss dringend was ggn machen aber wenn ich solche texte schreibe da achte ich net auf rechtschreibung.
     
    #11
    Prime, 26 September 2005
  12. Andriko
    Andriko (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mensch, Prime, mach dich doch nicht so fertig deswegen. Als sie das mit dem Vertrauen gesagt hat, hat sie das wohl nicht ganz so gemeint, wie du das vielleicht interpretierst. Kann mir schon vorstellen, dass dir ihre Antwort nicht allzusehr gefallen hat ... aber so dramatisch würde ich das jetzt auch nicht sehen.

    Ihr seid jung und noch relativ kurze Zeit zusammen. Wer weiß, vielleicht war ihr erstes Mal beziehungsweise der Typ dazu nicht grad berauschend und deshalb will sie sich generell mehr Zeit lassen, um ganz sicher zu gehen, dass alles Richtig ist, was sie tut. Also nach meinem ersten Mal dacht ich sowieso, ich würd jetzt erst mal die nächsten Jahrzehnte in Keuschheit leben ... aber wenn der Richtige kommt und alles passt, vergisst man seine Vorsätze schnell :zwinker: .

    Mach dir da mal keinen Kopf ... du sagst ja, dass du sie liebst und nicht verlieren möchtest. Sag das aber nicht nur uns, sondern vor allem ihr. Gib ihr zu verstehen, dass du an ihr viel mehr hast als Sex und dass es völlig okay ist, wenn sie warten will und dass sie sich alle Zeit der Welt nehmen soll. Du möchtest ja schließlich nicht, dass sie es dir zu Liebe tut ... sie soll es ja wirklich wollen und Spaß dran haben. Geht es langsam an, verwöhnt euch, lernt eure Körper kennen und gib ihr vor allem Sicherheit. Sicherheit, dass du sie schön und begehrenswert findest und auch die Sicherheit, dass du ihre Entscheidung respektierst und sie nicht drängen willst.

    Das Problem wird sich dann mit der Zeit ganz von selbst lösen :zwinker:
     
    #12
    Andriko, 26 September 2005
  13. minzblatt
    minzblatt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also sie war mit den früheren typen 1,6 jahre (was auch immer das jetzt genau ist) zusammen und hatte auch nach 1,6 jahren ihr erstes mal? das heißt also, sie hat ewig gewartet, es schließlich gewagt, und danach war sofort schluss? dann hast ja schon den grund warum sie in der hinsicht so schwer vertrauen aufbaut! woher soll sie wissen dass du nicht auch nach dem 1. sex sofort schluss machst? wo sie dich doch liebt und nicht verlieren will.
    macht alles sinn, mir ist nicht klar, was du daran nicht verstehst.

    was du dagegen machen kannst? liebevoll sein, sie "auf händen tragen", auf keinen fall zum sex drängen, aber schon oft zärtlich kuscheln - und viiiel reden. mit ihr zusammen versuchen den grund zu finden warum sie so fühlt. und ihr nicht das gefühl geben, alles was eure beziehung zusammenhält ist deine aussicht auf sex... macht andere sachen und sag ihr dass du die gerne mit ihr machst etc.
     
    #13
    minzblatt, 26 September 2005
  14. Prime
    Prime (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    88
    91
    0
    Single
    Danke für eure Comments!

    Ja sie hatte ihr erstes mal nach 1.6 jahren also 1 jahr und 6 monate dan hat der typ angeblich irgendwie gezickt oda so "ja ich weis net mehr ob ich dich noch liebe" und dan hat sie schluss gemacht nach 1 jahr und 9 monaten 1,9 monate.
    Ich versuch nochma darüber nachzudenken und mit mir ins reine zu kommen. Aber eure comments haben mir sehr geholfen DANKE!

    Mfg: Prime
     
    #14
    Prime, 26 September 2005
  15. SchwanzusLongus
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    101
    0
    Single
    Na, da könnte doch ein wichtiger Grund liegen. Sie hat mit ihrem Ex geschlafen, vielleicht sogar auf sein Drängen und Zutun und als er hatte, was er wollte, hat er sie abserviert. Sie wird evtl glauben, dass alle Männer nur das eine wollen und sie dann links liegen lassen, mit so einem Mädchen habe ich mal lange gesprochen während einer Klassenfahrt, der ging es ähnlich.
    Du mußt ihr das Gegenteil beweisen, dass Liebe und Vertrauen nicht das Mittel zum Zweck (Sex) sind, sondern im Gegenteil, Sex die Liebe und das Vertrauen zweier Menschen nur noch verstärken kann. Also, gehs ganz langsam an und - so hart und zeitraubend das klingt - lass sie den ersten Schritt machen.
     
    #15
    SchwanzusLongus, 27 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vertrauen=Sex
Georgina
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 November 2016 um 11:06
11 Antworten
susi20
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 November 2016
9 Antworten
YukihiraSoumas
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 November 2016 um 22:34
11 Antworten
Test