Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vertrauen weg...Was jetzt?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von NnEeOo, 14 Februar 2005.

  1. NnEeOo
    Gast
    0
    Hi.
    es ist nicht einfach für mich das hier zu erzählen, aber da ich mich gerade in einer ziemlich beschissenen Lage befinde, seid ihr meine letzte Hoffnung.
    Ich bin mit meiner Freundin seit einem Jahr zusammen. Es begann im Dezember 2003 und ging gut bis zum November 2004. Sie ging dann auf die Berufschule (sie ist 21) und ich ging für 2 Wochen zur Bundeswehr, wurde dann aber ausgemustert. Als ich dann öfters bei ihr war, hab ich mitbekommen, dass sie immer mehr mit einem Klassenkamerade machte wie zum Beispiel Fitnessstudio oder abends zusammen lernen. Anfangs dachte ich mir nix dabei, aber als dieser Kontakt dann immer "extremer" wurde und ich dann auch so "Unterrichtsbriefchen" mit zweideutigem Inhalt fand hab ich immer mehr die Vermutung gehabt, dass da was laufen würde. Ich sprach sie immer wieder darauf an und sie sagte jedoch immer, dass das nicht der Fall wäre und dass sie ja nie was derartiges machen würde, weil er doch erst 16 (!) ist. Als ich dann nach Weihnachten 2004 einen Brief fand, der mit sehr eindeutigem Inhalt war, sprach ich ihn darauf an, weil er mein Arbeitskollege in meinem MiniJob war, und er gestand mir dann, dass die beiden am Weihnachtsabend Sex hatten. Naja natürlich war ich nicht wirklich glücklich darüber und hatte auch stress mit meiner Freundin, jedoch bat sie mich um eine Chance und ich gab sie ihr. Ich wollte aber, dass der Kontakt zu diesem "Kumpel" eingeschrenkt wird, was jedoch nur teilweise geschah. Ich fand dann auch wieder was, wo sie mir erzählte, dass sie zu ihm müsse, wegen seinem vater der im Rollstuhl sitzt und im Endeffekt war sie nur bei ihm, um ihn zu sehen. Jetzt sind schon 2 Monate vergangen und ich hab das ganze noch nicht ganz weggesteckt. Mein Vertrauen ist halt weg und ich versuch halt immer ihre Treue zu beweisen bzw ihre Untreue. Sie sagt zwar sehr glaubwürdig, dass sie nichts mehr mit ihm machen würde, jedoch hat sie mir das ja schon mal genauso gesagt und dann hat sies doch gemacht! Jetzt weiß ich halt überhaupt nicht, was ich machen soll, weil ich ihr den Kontakt zu dem nicht verbieten kann, weil sie ja auf die gleiche Schule gehen und weil er ihr viel Wert ist. Ich hoffe ihr habt euch die Mühe gemacht das alles durchzulesen und könnt mir Tipps geben, wie ich mich aus meiner Lage befreien kann und was ihr davon haltet!!
    Vielen Dank
    mfG
    NnEeOo
     
    #1
    NnEeOo, 14 Februar 2005
  2. Bluesboy20
    Bluesboy20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    101
    0
    Single
    Hi erstmal...

    ...beschissene Situation für dich, fühlt sich mit Sicherheit ziemlich scheiße an...

    Ich denke eine Frage, die du dir stellen musst, ist, was es ist, wofür du hier kämpfen willst. Die Tatsache, dass sie dich betrogen hat, ist für mich Anlass, zu glauben, dass in eurer Beziehung nicht mehr alles in Ordnung ist. Was das ist, kann ich dir nicht sagen, aber sollte sie nicht bindungsunfähig sein, bzw. gar keine Beziehung wollen, denke ich, stimmt etwas nicht.

    Bevor du jetzt krampfhaft versuchen willst, ihr wieder zu vertrauen, würde ich dir raten, mal zu versuchen, von außen auf die Sache zu sehen. Das hört sich leicht an und ist gleichzeitig doch so schwierig, dass man meisten gar nicht von alleine darauf kommt. Versuch dir die Fragen zu beantworten - was der Grund dafür sein könnte, dass sie dich betrogen hat. Rede vielleicht mal mit einem guten Freund oder einer Freundin darüber, die sich mit eurer Situation auskennt. Je nachdem, zu welcher Antwort du da kommst, würde ich sagen, entscheidest du, was du weiter tust...

    Kommst du zum Schluss, dass es nicht wirklich Liebe ist, die deine Freundin für dich fühlt, oder dass sie vielleicht nicht bereit für eine lange Beziehung ist, ist es fraglich, ob du dafür kämpfen sollst. Ich kann es dir nicht sagen, du schreibst sehr wenig über eure Beziehung und wie das so war.

    Wenn du vielleicht darauf kommst, dass du Fehler gemacht hast, die sie von dir weg getrieben haben, sie eigentlich schon mit dir zusammen sein möchte, und deshalb nach einer Chance gebeten hat, dann müsst ihr - wie immer - ein offenes Gespräch führen, bei dem alles rauskommt, was so gedacht wird...das könnte ein Grundstein für einen Neuanfang und für neues Vertrauen sein - vorausgesetzt ihr kommt zu einer Übereinstimmung, was eure zukünftigen Pläne angeht.

    Mein Tipp für dich wäre, erstmal über diese Sachen nachzudenken, bevor du dich krampfhaft versuchst, an etwas zu klammern, was nicht auf einem soliden Fundament steht.

    Viel Erfolg von mir :bier:
     
    #2
    Bluesboy20, 14 Februar 2005
  3. NnEeOo
    Gast
    0
    Also unsere Beziehung war bis zum November eigentlich super. Es waren eigentlich so gut wie keine anderen Personen in unserem Leben wie zum Beispiel Ex oder Kumpels oder sowas. Wir hatte unendlich viel Zeit füreinander, weil wir Abitur gemacht haben und deswegen nix zu tun hatten. Dann kam halt der plötzliche Bruch mit der Zeit, weil sie halt mit der Schule angefangen hab und ich dann mit der Bundeswehr. Die Beziehung war immer super genial und ich dachte echt an die Zukunft wie zum Beispiel Kinder und Ehe. Aber da das noch zu früh war, waren das halt nur Gedankenspiele.
    Zurück zum Thema: Ich hab sie natürlich auch gefragt, warum sie fremdgegangen ist, weil ich der gleichen Auffassung bin, dass wenn einer Fremd geht, dass dann was nicht richtig läuft in einer Beziehung. Sie sagte jedoch, dass das gar nicht der Fall sei! Sie hat das nur gemacht, weil sie einfach den Drang hatte das zu tun und eine weitere "Eroberung" zu haben. Sie sagte auch, dass ihr der Sex an sich nicht leid tut, sondern die Tatsache, dass es für unsere Beziehung irgendwelche Folgen hat. Sie meint also, dass das nichts mit der Beziehung mit mir zu tun hatte. Ich galub ihr das schon und sie hat mir auch versprochen, dass sie das nicht mehr tun wird, weil ich auch unter anderem zu ihr gesagt hab, dass ich beim nächsten mal wenn sie fremd geht sofort und für immer Schluss machen werde (ich hoff ich schaff das!!) Ich hoff euch (bzw. dir) hilft das und somit wieder mir!
    mfG
    NnEeOo
     
    #3
    NnEeOo, 14 Februar 2005
  4. Bluesboy20
    Bluesboy20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    101
    0
    Single
    Hört sich okay an...ich denke, was ihr nur noch klarstellen müsst, ist, aus welchem Grund sie ihn trotzdem noch sehen möchte und dir Sachen über Gott und den Rollstuhl erzählt. Weil Lügen - sowas darfs natürlich nicht geben. Wenn sich das glaubwürdig für dich anhört und du dir relativ sicher sein kannst, dass sie zukünftig nicht noch weitere Eroberungen in Betracht zieht, dann ist es dir hoffentlich möglich, langsam aber sicher wieder Vertrauen aufzubauen. Das geht überhaupt nicht mit irgendwelchen Tipps, sondern nur mit Zeit...in der du entweder bestätigt wirst oder eben nicht. Du darfst sie natürlich nicht ausspionieren oder ähnliches. Entweder ihr seit offen oder gar nichts.

    Viel Glück! :bier:
     
    #4
    Bluesboy20, 14 Februar 2005
  5. NnEeOo
    Gast
    0
    Sie hat halt ein Problem: Sie hatte in unserer Stadt immer viele Freunde vor allem durch die Schule. Nur jetzt sind die beiden Hauptfreundinnen gegangen, eine ins Ausland und eine in eine andere Stadt, die ungefähr 600 Kilometer entfernt ist. Sie will halt nicht nur mich, sonder sie will halt auch Kontakt zu anderen Leuten haben und sie hat ihn halt nicht nur als "Affaire" gerngehabt sondern auch als Kumpel mit dem sie über das ein oder andere reden kann. Das is ja auch ne Sache, die ich verstehe!
    Mein Problem ist nur das mit dem nicht-ausspionieren!! Ich hab da irgendwie nen Drang dazu, festzustellen, ob sie mir wirklich treu ist und ob sie wirklich nur sein Kumpel ist! Aber ich weiß auch, dass ich das eigentlich nicht machen sollte, aber das Vertrauen is halt nicht mehr da und dann will man halt kontrollieren, is irgendwie klar.
    Wie soll ich mich da verhalten ??
    mfg
    NnEeOo
     
    #5
    NnEeOo, 14 Februar 2005
  6. Bluesboy20
    Bluesboy20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    101
    0
    Single
    Auf jeden Fall NICHT hinterherspionieren. Sollte sie das rausbekommen rückt sie das eher weg von dir, als zu dir hin. Meinst du, sie hat das schonmal bemerkt? Wenn sie dich liebte und alles in Ordnung war, warum sollte sie dann mit dem anderen Kerl geschlafen haben? WAS ist der Grund dafür? Da ist der Ansatzpunkt, nachzudenken, wie ihr zukünftig vorgehen solltet.
     
    #6
    Bluesboy20, 15 Februar 2005
  7. schwefelspucker
    Verbringt hier viel Zeit
    282
    113
    2
    Verheiratet
    Sag ihr, dass du ihr im Moment nicht vertrauen kannst und dass es an ihr liegt, das wieder zu aendern. Dann werdet ihr bestimmt einen Weg finden. Ganz abgesehen davon kann ich dein Misstrauen voll und ganz nachvollziehen. Und ich denke, das kann sie auch.
    Viel Glueck!
     
    #7
    schwefelspucker, 15 Februar 2005
  8. (ma)donna
    (ma)donna (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.830
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Deine Reaktion finde ich ja sehr gelassen. Respekt!

    Wenn ich wüsste, dass mein Freund mein Vertrauen verletzt hat, wäre Schluß. Würde er es mir gestehen, was sehr mutig ist, würde ich mich erstmal mit Ihm unterhalten. Warum es passiert ist.....vielleicht war Alkohol im Spiel. Hätte er weiterhin noch Kontakt zu der Person würde ich Schluss machen. Einfach ein Ultimatum setzen. In deinem Fall "Er oder Ich".....!

    Liebst du Sie sehr, dass du Ihr all das verzeihen kannst? Das würde ich an deiner Stelle sofort beenden. Das tut dir nur noch mehr Weh.
     
    #8
    (ma)donna, 15 Februar 2005
  9. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #9
    Reeva, 15 Februar 2005
  10. NnEeOo
    Gast
    0
    Also zum Thema "Eroberungen": Sie hat gesagt, dass sie das mir zu liebe nicht mehr machen will und wird. Ich glaub ihr da, weil mir was anderes nicht übrig bleibt.
    Ich bin auch der Meinung, dass rumspionieren nichts bringt, aber ich denke, dass es die einzige Möglichkeit ist, dass ich zu ihr wieder Vertrauen gewinne, ich habe nur Angst, dass das dann (falls sies bemerkt) für unsere Beziehung noch schädlicher ist.
    Naja ich weiß, dass das eigentlich nicht gut für mich ist und dass ich eigentlich auf verlorenem Posten steh, aber ich liebe sie halt einfach zu sehr. Ich kann NICHT einfach Schluss machen! Dafür ist sie mir zu wichtig. Das macht das ganze ja noch schwerer. Ich hoff ihr könnt mir trotzdem noch ein bisschen weiterhelfen!
    mfG
    Franz
     
    #10
    NnEeOo, 15 Februar 2005
  11. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #11
    Reeva, 15 Februar 2005
  12. baerle79
    baerle79 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hallo
    oh man ich kenn das probs hab das selber .man sagt wer einmal fremdgeht geht wieder fremd.und ich hab auch ganz dolle angst das er es wieder tut zumal er wieder so komisch ist.naja im endefekt mußt du wissen was du tust. ob du ihr wieder vertraunen kannst oder nicht.
    ich wünsch dir viel glück das es gut ausgeht.
    lg baerle
     
    #12
    baerle79, 15 Februar 2005
  13. stef83
    stef83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    Single
    und ab dafür

    Also da gibt es nur eins
    Schieß die alte in den Wind. Scheiss drauf ob du sie liebst oder nicht. Sie scheint dich jedenfalls nicht zu lieben und dann is das nur vergeudete Energie deinerseits. Kontakt abbrechen und gut is. Schlampen haben es echt nicht anders verdient. Sorry, aber ich war auch mal in ner ähnlichen Lage wie du und das war das einzige was geholfen hat.
     
    #13
    stef83, 15 Februar 2005
  14. NnEeOo
    Gast
    0
    Sorry Stef, aber solche blöden Kommentare helfen mir echt nicht weiter, zumal meine Freundin keine Schlampe ist!
    Vielleicht solltest du dir das mal durch den Kopf gehen lassen.
    Für mich ist das hart ich weiß, aber ich hab auch Fehler gemacht in dieser Beziehung, ich hab rumspioniert und hab versucht sie einzuengen, d.h. ich hab versucht, dass ich und ihre Familie die einzigen Menschen in ihrem Leben sind, mit denen sie Kontakt hat (klingt bisschen hart, aber so kann mans am Besten beschreiben!). Wir haben immer alles zusammen gemacht und es gab nie irgendwelche Treffen mit männlichen "KUmpels". Wir waren öfters mal bei ihrer Freundin, aber mehr war auch nicht. Und als sie dann ihren Kumpel in der Schule hatte, hab ich halt auch versucht (natürlich motivierter!), dass ich diese Freundschaft, Affaire, was auch immer auseinanderbring. Und ich glaub, dass wenn ich nicht versucht hätte sie zu "kontrolllieren", dann wärs auch nicht soweit gekommen, dass sie mir fremd geht! Ich hab jetzt den Entschluss gefasst, dass ich ihr jetzt wieder zeig, was sie an mir hat und ihr zeig, dass wenn sie sich mal mit ihm trifft (auch wenn sie nix machen), dass ich dann nicht so gut drauf bin und dass ich das scheiße finde. Vielleicht sieht sie dann irgendwann ein, dass sie was falsch macht und ich denke, dass sich Menschen auch ändern können, auch wenns lang dauert und viel Kraft kostet. Mein Leben würde echt nicht mehr das sein, was es mal war und wie ich es will, wenn ich sie jetzt verlassen würde. Aber ich werde einen Teufel tun und mich wieder verarschen zu lassen. Ich werde es nicht drauf anlegen, aber wenn ich irgendwann mal wieder durch Zufall irgendetwas finde, dass mir sagt, dass diese Affaire wieder aufflammt, dann is wirklich Schluss. Das wird zwar hart werden und sehr sehr weh tun, aber da muss ich dann wirklich schaun, was besser ist für mich. Ich weiß, dass einige von euch denken, dass ich es gleich beenden sollte, aber das hab ich schon versucht und das hat nicht hingehauen und seitdem ich ihr klar meine Meinung über dieses Thema gesagt habe läufts eigentlich wieder ganz gut bzw super. Ich denke, dass wenn ich sie machen lasse und ihr ihre Freiheiten lass, dass ich ihr damit den Wind aus den Segeln nehme und dass sie dann von selber aufhört und merkt, was sie an mir hat und das hat sie, weil sie das selber sagt! Also ich würd mich freuen, wenn ich noch weitere Antworten, Tipps und Ratschläge bekommen würde, weil ich mich zum ersten mal in dieser Situation befinde.
    Keep on writing and smiling
    NnEeOo
     
    #14
    NnEeOo, 16 Februar 2005
  15. NnEeOo
    Gast
    0
    HI! Ich wollt euch mal wieder ein Update geben! Also eigentlich kann ich sagen, dass es wieder bergauf geht. Wir sehen uns halt selten (2 mal die woche) weil sie halt schule und arbeit hat und deswegen immer sehr spät heimkommt. Aber das is für mich eigentlich gar kein Problem mehr. Ich hab nur ein anderes. Sie trifft sich immer noch mit ihrer ehemaligen Affaire. Und zwar machen die immer Videoabende. An denen sind aber auch ihre Schwester und der Kumpel von dem Typen dabei. Sie schlafen dann alle zusammen in einem Bett, weil der eine weiter weg wohnt und deswegen nachts nicht heimkommt. Eigentlich hab ich da was dagegen, dass die alle in einem Bett schlafen, aber ich weiß nicht, ob ich mir umsonst Stress mach, oder obs des wirklich nicht ok ist! Ich fänds super, wenn ihr mir schreiben würdet, was ihr davon haltet, damit ich mein Verhalten anpassen kann.
    Viele liebe Grüß
    Neo
     
    #15
    NnEeOo, 28 Februar 2005
  16. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #16
    Reeva, 28 Februar 2005
  17. NnEeOo
    Gast
    0
    Ja ich finds auch nicht ok, aber wenn ich ihr dann sag, dass ichs nicht ok finde, dann sagt sie halt immer, dass ihr das auch nix ausmachen würde, wenn ich das mach und sie würds mir auch nicht verbieten. Was soll ich darauf dann sagen?
     
    #17
    NnEeOo, 28 Februar 2005
  18. Tim Taylor
    Tim Taylor (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    nicht angegeben
    Hmm, es stellt sich mir die Frage, ob sie bei dem Typen plötzlich zwischen "dem Kumpel" und "der Affäre" trennen kann. Glaubst Du, dass da nichts läuft? Glaubst Du, dass sie ihn nur noch als Kumpel sieht?

    Es ist sehr gut von Dir, dass Du auch Deine Verhaltensweisen hinterfragt hast. Du solltest Ihr auch Freiraum lassen. Das ist für jeden Menschen wichtig. Doch was mich wundert ist die Tatsache, dass Du es mittlerweile akzeptierst, dass sie sich mit ihm trifft, Videoabende macht und bei ihm im Bett pennt. Selbst wenn (wirklich) noch Schwester und Kumpel dort pennen, mir würde es keine Ruhe lassen. Und das ist bestimmt kein Fall krankhafter Eifersucht, sondern eine Art Selbstschutz, man möchte ja nicht verarscht werden. Vielleicht läuft da nichts, aber ihren Freiraum sollte sie aber nicht bei einem Typen finden, mit dem sie Dir schon mal fremd gegangen ist.

    Darüberhinaus, warum interessiert sie sich mit 21 Jahren für einen 16-jährigen? Es ist nicht verwerfliches dran, es wundert mich nur. Außerdem solltet Ihr beide versuchen, gemeinsame Freunde zu finden.

    Gruß, der Heimwerkerkönig

    edit: Übrigens kannst Du Deiner Freundin auch mal sagen, dass Freiraum nicht bedeutet, bei anderen und mit anderen in einem Bett zu pennen. Dafür hat man einen Freund. (Es mag dafür Ausnahmen geben. Hatte mal ne Freundin (für kurze Zeit), die sich mit nem Kumpel seit Jahren öfter mal getroffen hat und einen getrunken hat. Er hat dann bei Ihr im Bett übernachtet. Da bekommt man als neuer Freund schon ein flaues Gefühl, doch habe dann ihn und seine jahrelange Freundin kennengelernt und Vertrauen aufgebaut. Zu meiner Freundin und auch zu ihm. Es kommt halt schon auf die Entstehungsgeschichte an. Und die ist bei Euch völlig falsch gelaufen!)
     
    #18
    Tim Taylor, 28 Februar 2005
  19. NnEeOo
    Gast
    0
    Sie sagt mir halt immer, dass sie nix mit dem machen würde und dass es jetzt ihr Kumpel ist. Das glaub ich ihr zwar, aber das hat sie mir halt schon mal gesagt und dann wars anderst! Am liebsten würd ich sie halt "überwachen", ob sies doch so meint, wie sies sagt! Sie betreibt halt manchmal schon ne Art von Geheimnisskrämerei und des macht mich dann halt wieder stuzig.
    Aber eigentlich will ich sie nicht kontrollieren, weil ich das schon mal gemacht hab und dann gings in die Hose!
    Das Vertrauen aufzubauen ist halt nicht so leicht, wenn sie sowas macht.
     
    #19
    NnEeOo, 28 Februar 2005
  20. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #20
    Reeva, 28 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vertrauen weg
Hopemer
Kummerkasten Forum
30 Mai 2016
5 Antworten
Lumey
Kummerkasten Forum
12 Mai 2016
5 Antworten
DasinDelta
Kummerkasten Forum
26 April 2016
1 Antworten