Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vertrauen zur Pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von SnowWhity, 22 Februar 2006.

  1. SnowWhity
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich nehme jetzt seit 3Monaten die Pille (Desmin 20) und hatte erst einmal sex ohne Kondom. Ganz normal, 21Tage, dann 7Tage Pause und am selben Tag, wie das letzte mal, Donnerstag, den neuen Streifen angefangen. Einnahmefehler hatte ich nie (zweimal hab ich sie 2stunden "zu spät" genommen, is aber ne micropille) aber jetzt trotzdem "Angst" das etwas passiert sein könnte... :mad:
    Das das eigentlich albern ist, weiß ich, aber so richtig Vertrauen zur pille konnte ich irgendwie bisher noch nicht fassen :kopfschue
    Hat da vielleicht jemand einen tipp für mich, wie ich das in den griff bekomme? Bin da sehr vorsichtig...

    Danke schonmal!
     
    #1
    SnowWhity, 22 Februar 2006
  2. Saage
    Saage (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    93
    1
    in einer Beziehung
    3 Monats Spritze!

    Schon mal über die 3 Monats-Spritze nachgedacht???
    Meine Freundinn nimmt sie jezz ca ein halbes Jahr und ihre Periode bleibt komplett aus!
    Kannste dich ja mal drüber schlau machen!
     
    #2
    Saage, 22 Februar 2006
  3. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Du kannst der Pille vertrauen. Wichtig ist, dass du weißt wann sie nicht wirkt (bestimmte Medikamente, Vergessen etc) und dann konsequent Kondome o.ä. benutzt. Ansonsten mußt du dir keine Gedanken machen.

    Die 3MS ist die Hormonbombe schlechthin. Was schlimmeres kann eine Frau ihrem Körper nicht antun. Super Arzt :angryfire
     
    #3
    rainy, 22 Februar 2006
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich glaub kaum, dass sie dann einem Verhütungsmittel mit höherem Pearlindex, spricht geringerer Sicherheit besser vertrauen könnte :zwinker:
    Ich zumindest danke diesen Spritzen für meine Nichte, hoffe aber, dass andere damit mehr Glück haben :zwinker:
    @SnowWhity:
    Das ist wohl relativ normal, dass man eine Weile braucht um sich daran zu gewöhnen. Ich hab mir damals klar gemacht, wie wenig Frauen von 1000 eigentlich mit der Pille schwanger werden, hat mir auch ein wenig geholfen.
    Ansonsten kann ich wirklich nur raten zulange zusätzlich mit Kondomen zu verhüten, bis du ein wenig Vertrauen hast. Die Pille ist eins der sichersten Verhütungsmittel, da sollte wirklich nichts passieren.
     
    #4
    Numina, 22 Februar 2006
  5. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    das stimmt so nicht.
    die dreimonatsspritze ist ein langzeitverhütungsmittel, dabei wird hochdosiert gestagen injíziert, das langsam aus dem depot freigesetzt wird. im prinzip nicht besser oder schlimmer als jedes andere hormonelle verhütungsmittel, nur dass man es nicht so einfach absetzen kann, wenn nebenwirkungen auftreten. deshalb wird vorher mit minipille getestet, ob die frau das gestagen überhaupt verträgt.
     
    #5
    Miss_Marple, 22 Februar 2006
  6. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    @Aiva

    Die 3MS ist wirklich schlimmer als andere hormonellen Mittel.
     
    #6
    rainy, 22 Februar 2006
  7. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    ich glaub mit der zeit kommt das vertrauen in die pille. irgendwann merkst du, dass sie wirklich das hält, was sie verspricht :zwinker:
    aber so wie dir ging es mir am anfang auch. ich hab bei der einnahme alles richtig gemacht trotzdem hab ich unbegründet befürchtet schwanger zu sein... aber das hat sich dann gelegt.
     
    #7
    ~°Lolle°~, 22 Februar 2006
  8. x_Midnight_x
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das Gefueh. .. Ich nehme die Belara und habe bis jetzt noch kein einnahme fehler gemacht.. (naja, ich hab die Pause auf 5 Tage verkuertzt) aber ich denke immer dass etwas passiert sein koennte...
     
    #8
    x_Midnight_x, 22 Februar 2006
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    geduld haben...und halt, wenn du dich noch nicht sicher fühlst, mit Kondom verhüten. denn öfter angst zu haben, dass doch was ist, ist ja auch nicht so doll.

    ich hab komischerweise nie angst gehabt, dass die pille nicht wirkt - weil das prinzip bewährt ist und man es ja in der hand hat, sorgfältig mit der einnahme zu sein...

    wenn du die funktionsweise der pille verstanden hast, also was da eigentlich passiert durch die hormone, dann ist auch das vielleicht hilfreich?

    zu absolut 100% sicher ist nur sexuelle abstinenz... aber das ist ja auch nicht so doll. und die 99,x% verhütungssicherheit, die die pille mir bieten, halte ich für ausreichend. in fast sieben jahren bin ich damit gut klargekommen.

    du dagegen bist erst seit drei monaten dabei - und vielleicht brauchst du halt etwas mehr zeit, um dich auf die pille zu verlassen. ist doch okay und nicht so schlimm, wenn du bis zu dieser sicherheit noch zusätzlich kondome nimmst? wenn der zeitpunkt da ist, zu dem du denkst "irgendwie nerven die dinger, und nötig sind sie ja auch nicht, ich nehm ja die pille, also okay, lassen wir das kondom weg" - dann tust du es eben :zwinker:.
     
    #9
    User 20976, 22 Februar 2006
  10. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hey, bei mir wars genauso. Null Vetrauen in die Pille.... Wenn du meinen Namen mal in die Suchfunktion eingibst und nach gestarteten Themen von mir suchst, wirst du sehen, was ich meine :zwinker: ....

    Hab mich echt intensiv mit dem Thema "Pille" auseinandergesetzt - wie sie wirkt, wies aussieht, wenn man sie vergisst etc. Ich würd zwar nicht behaupten, dass mein Vertrauen in die Pille damit da war, dass ich wusste, wie sie funktioniert, aber es hat mich schon immens beruhigt und ich konnte lockerer sein - und mit jedem Mal, wo die Regel kam, wurd's besser.

    Du stehst ja noch am Anfang, also wart's einfach ab, mit der Zeit kommt das schon...
     
    #10
    Cinnamon, 22 Februar 2006
  11. pätze
    pätze (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    101
    0
    Single
    Ich auch nich! :cry:
     
    #11
    pätze, 23 Februar 2006
  12. x_Midnight_x
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja, aber das heist ja nicht dass du nicht schwanger bist
     
    #12
    x_Midnight_x, 24 Februar 2006
  13. mmchen
    mmchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Verheiratet
    SnowWhity:
    Falls es dir hilft: ich nehme seit fast 5 Jahren die Desmin, und bin kinderlos :zwinker: Kondome haben wir zuletzt mal vor einem Jahr benutzt, als ich Antibiotika nehmen musste, sonst verhüten wir nur mit der Pille.
    Solange du drauf achtest, keine Einnahmefehler zu machen, kann dir eigentlich nichts passieren.
     
    #13
    mmchen, 24 Februar 2006
  14. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    wie wärs mit dem evra-pflaster? weil bei der pille hab ich auch immer schiss, dass ich sie falsch eingenommen hab, etc.
     
    #14
    starshine85, 24 Februar 2006
  15. guapa19
    Benutzer gesperrt
    57
    0
    0
    vergeben und glücklich
    hey ho!!
    mir gehts es genauso!wir verhüten zusätzlich noch mit gummi, und das schon ein ganzes jahr lang. bis jetzt hat es noch nicht generv und meinem freund amcht es auch ABSOLUT nichts aus, auch er meint das es besser sei. da ich noch nicht mit der schule fertig bin habe ich da besonders schiss schwanger zu werden. aber vielleicht legt sich das gefühl wenn ich in nem jahr mein abi habe.außerdem nehme ich die pille immer sehr unregelmässig, also vergessen tue ich sie nicht aber mal nehm ich sie um 20 uhr, dann mal um 23 uhr und auch mal erst um 1. leider ist das bei mir nicht anders möglich weil ich fast jeden abend immer kurse (sport/sprachen/etc) ....
     
    #15
    guapa19, 25 Februar 2006
  16. SnowWhity
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke :smile:

    Danke erstmal für eure Antworten :smile: !
    Und gleich noch ne doofe Frage :schuechte : Wenn man daran dass man seine Tage bekommt nicht erkennt, dass man schwanger ist, woran dann? Oder hilft da dann nur Test? *peinlichefrage*
     
    #16
    SnowWhity, 25 Februar 2006
  17. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Sozusagen. Es sie denn man bekommt andere Anzeichen wie Brustspannen etc. Wenn nicht, dann hat man nur mit Test Glück.
     
    #17
    Numina, 25 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vertrauen Pille
ja24na
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Oktober 2016
8 Antworten
Honey22
Aufklärung & Verhütung Forum
24 März 2013
22 Antworten
Honey22
Aufklärung & Verhütung Forum
1 April 2011
13 Antworten