Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vertrauensbruch

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ElGougson, 28 Oktober 2006.

  1. ElGougson
    ElGougson (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    Single
    Tag,

    bin riesenenttäuscht von meiner Freundin und würd gern mal eure Meinung dazu hören.

    Also meine Freundin is erst vor ca. 2 Monaten zu mir gezogen. Haben zuvor ne fernbeziehung geführt sie hat daher hier keine Kumpels oder Freunde oder so. Sie hat auch ne Lehre hier angefangen.

    Die woche hat sie mir dann gesagt sie geht am Freitag (also gestern) mit ner Arbeitskollegin weg. War mir natürlich recht obwohl es mich scho wundert dass Sie das gemacht hat denn Sie is heute (Samstag) sehr früh für ne Woche heimgefahren um Ihre Mutter zu besuchen und Sie is eigentlich net der typ der großartig weggeht und vorallem nicht wenn Sie am nächsten Tag soviel Streß hat. Aber gut hab mir dabei natürlich nix weiteres gedacht.

    Aufjedenfall ruft Sie mich gestern abend dann an Sie muss mit mir reden. Ich hab Sie dann auch in der Stadt getroffen (ich war zuvor bei nem kumpel und sie in der arbeit) und sie meinte jo sie trifft sich nicht mit ner Arbeitskollegin sondern nen ArbeitskollegEN.

    Ich war dann stinksauer weil das für mich nen absoluter Vertrauensbruch is wenn Sie mir sowas verheimlicht. Ich bin defintiv nicht so konservativ, das ich sag hey du darfst nur weibliche Freunde haben aber wenn Sie mir dass verheimilcht dann steckt da meiner Meinung nach mehr dahinter. Sie meinte dann als ich gefragt hab jo sie hat sichs halt nicht getraut mir zu sagen weil ich sonst sauer werden könnte.

    Naja gut sie hat mirs aufjedenfall 1 stunde vor dem Treffen mit dem Typ gebeichtet und ich war stinksauer dann. Ich weiß net aber ich denke mir dass es besser von ihr gewesen wäre das treffen abzusagen und mit mir drüber zu reden wieso sie mich anlügt usw. Aber sie is natürlich zu dem treffen und kam dann Abends mit dem letzten Zug erst heim. Da war ich dann nachts sowas von stinksauer ich konnte die ganze nacht nicht schlafen. Drüber geredet haben wir aber nicht mehr nachts weil sie sich gleich nebenmich ins bett gelegen hat und 1 minute später eingepennt ist.

    Sachen die evtl. noch intressant sind zu dem Thema:

    - Also meine Freundin und der arbeiten im selben Betrieb, und er war schon mal mit ner Kollegin da zusammen und die meinte er wär n riesenarschloch. Genaueres weiß ich aber net und Exen sagen sowas natürlich gern mal

    - Er hat meiner Freundin ne Original CD geschenkt von der Lieblingsband meiner Freundin. Die CD kam gestern raus und gestern hat er sie ihr geschenkt. Meiner Meinung nach scho irgendwie sehr sehr nette sache von Ihm für dass das Sie eigentlich sich privat nie getroffen haben

    - Sie waren nicht zusammen weg sondern bei Ihm daheim. Der wohnt anscheinend in ner WG und en anderer war im Nebenzimmer

    - Ich denke nicht dass meine Freundin vorhatte mich zu betrügen sie hat auch sehr häufig geweint.

    - Sie is vom einen ende von Deutschland zum anderen Ende von Deutschland extra zu mir gezogen und hat Ihre Familie aufgegeben die ihr wirklich sauviel bedeutet. Aufgegeben is wohl das falsche wort aber denk ihr wisst was ich meine also war halt net leicht für sie sich von ihr zu trennen.

    Naja also mich würden eure Meinungen intressieren. Reagier ich über? Meine Gedanken sind ehrlich gesagt, dass ich nicht mehr will dass Sie ihn privat trifft.
     
    #1
    ElGougson, 28 Oktober 2006
  2. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Dass sich Deine Freundin mit einem Arbeitskollegen trifft, finde ich erst einmal grundsätzlich völlig normal. Das wäre gar kein Grund Eifersüchtig zu sein.

    Aber warum hat Sie Dich erst angelogen? Hmmm.... kann es sein, dass Du bei einer anderen Gelegenheit sehr eifersüchtig reagiert hast, so dass sie tatsächlich fürchten musste, dass Du sauer sein würdest, obwohl sie absolut keine Hintergedanken hatte?

    Das mit der CD sieht mir danach aus, als ob der Typ Deine Freundin mächtig anbaggert. Ist auch zunächst legitim, aber Deine Freundin sollte sich - wenn er sie anmacht - bewusst sein, worauf sie sich einlässt.

    Aber erstmal ist das Ganze keine Geschichte, wegen der ich die ganze Nacht wach liegen würde. Mach ihr klar, dass Du die ganze Aktion nicht gut fandest, aber das weiß sie wahrscheinlich schon.
    Und letztlich (wenn auch erst kurz vorher) war sie doch ehrlich zu Dir. Rechne ihr das mal positiv an.
     
    #2
    Schildkaempfer, 28 Oktober 2006
  3. JayLive
    JayLive (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn sie extra für dich durch ganz Deutschland zieht, ihre Familie "aufgibt" ihre Freunde sitzen lässt nur um mit DIR zusammen zu wohnen dann muss sie dich einfach über alles lieben und dir hundert prozent vertrauen. Vielleicht will sie nur neue Freunde kennenlernen, einen neuen Freundeskreis aufbauen, weiß ich weil Freunde sind sehr wichtig. Mein Gott da würd ich nicht so überreagieren.
    Was würdest du denn machen wenn du deine Familie verlassen müsstest, deine Kumpels sitzen lässt und zu ihr ziehst. Willst du nicht auch neue Freunde kennenlernen? Bestimmt.
    Red mit ihr halt erst mal darüber...
     
    #3
    JayLive, 28 Oktober 2006
  4. ElGougson
    ElGougson (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    90
    91
    0
    Single
    naja ich hab einmal eifersüchtig reagiert als sie mit Ihrem Cousin in urlaub fahren wollte. Der wollte aber immer was von Ihr. Sie is dann auch nicht mit Ihm gefahren. Also ich denk da wars scho gerechtfertigt, dass Ich eifersüchtig war. Mal abgesehen davon dass es eigetnlich net normal is, das n Cousin auf ne verwandte steht .

    was noch zb zu erwähnen wäre:

    ich hab mich mal vor ewigkeiten mit einer aus m Internet getroffen, das war vor Ihrer Zeit. Wenn ich heut noch mit der chatte kommen von Ihr auch immer irgendwelche eifersüchtigen Kommentare. Zwar nix schlimmes großartiges aber nur mal so zum Vergleich.

    Ja, aber ich mein es is wohl recht offensichtlich, dass der Typ sie anbaggern will (Siehe die geschenkte CD oder er is im Betrieb schon als so "Frauenheld" bekannt. Wenn ich mich nicht täusch hat meine Freundin sie mir sogar scho anfangs von der Ausbildung von dem erzählt dass der alle Mädels da im Betrieb anflirtet.

    Bah zum kotzen wenn ich dran denk wie die gestern abend mit dem auf der Bude gehockt is und mit dem Wein getrunken hat. Und dann kommt die mit em letzten Zug heim, großartig gewissensbisse scheint sie ja in dem Moment nicht gehabt zu haben.

    Ich würd saugern mit Ihr drüber jetzt reden. Das is ja die nächste Sache die mich ankotzt. Sowas zieht sie jetzt einen tag bevor sie nachhause gefahren ist ab. Sie ist jetzt eine Woche weg. Könnte natürlich amTelefon reden aber erstens find ich das von Auge zu Auge besser und zweitens heult sie dann eh die ganze Zeit am telefon.
     
    #4
    ElGougson, 28 Oktober 2006
  5. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Dein hauptproblem an der sache ist doch das belügen oder?!

    Gut,sie hat immerhin eingesehen,dass das nich richtig war und es dir (wenn auch sehr spät,aber immerhin VOR dem Treffen) gebeichtet.

    Sollte da die Sache nich vom Tisch sein?Sie hat sich für ihr Lügen entschuldigt und du hast ihr verziehen.

    Wenn dir der Kollege von ihr nich ganz kosher vorkommt,kannst du deine Freundin doch mal fragen,ob du ihn mal kennenlernen kannst.Dann kannst du dir ein eigenes Bild von ihm machen.(denn das was du bis jetzt hast is ja nur von Erzählungen.)

    Oder gibt es da noch etwas,was dich stört?
     
    #5
    Sunny2010, 28 Oktober 2006
  6. ElGougson
    ElGougson (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    90
    91
    0
    Single
    jo gibt schon noch Sachen die mich stören, hauptsächlich aber halt das Anlügen natürlich. Aber andere Sachen auch hab ich ja eigetnlich schon erwähnt:

    - Der Typ will offensichtlich was von Ihr und ich glaub die will sich weiterhin mit ihm treffen

    - Sie hängt bei dem daheim ab obwohl er scho so als "Frauenheld" bekannt ist

    - Sie lässt mich daheim stinksauer und enttäuscht (und das wusste sie!) ewig warten. Meiner Meinung nach hätt sie das treffen absagen können und sich noch immer in 2 wochen mit ihm treffen können wenn sie wieder heimkommt. Ich finde wir hätten das vorher richtig klären sollen

    Gesehen hab ich den Typ scho. Vom Aussehen her is der Typ mir extrem unsymphatisch (Bin leider oft voreilig bei der Bewertung von Leuden nach dem Aussehen, oft hat man aber leider recht). Ich will den gar net treffen. Was würds bringen wenn ich mich mit denen zwei treffe. Der könnte mir doch so scheinheilig in Arsch kriechen, ich hätte n gutes gewissen und er macht sich weiterhin an die ran tz.
     
    #6
    ElGougson, 28 Oktober 2006
  7. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    zum 1.Punkt)
    das er was von ihr will....dafür kann sie ja nichts...ich war auch schön öfters an ihrer stelle...habe aber immer klar gezeigt,dass ich vergeben bin und meinen Partner nie angelogen!

    zum 2.Punkt)
    Darf sie nich bei ihm sein?Ich finde es jetzt nich so schlimm...ob sie sich nun in einem Café oder bei ihm treffen is doch nich so der Unterschied,oder?!
    Wie schon geschrieben,du kannst sie ja mal bitten ihn kennenzulernen,damit du dir dein eigenes Bild von ihm machst!
    Auch wenn sie gelogen hat solltest du versuchen ihr zu vertrauen,dass sie dir treu is.

    zum 3.Punkt)
    ich kann verstehen,dass du sauer warst.
    Nächstes mal solltet ihr das einfach richtig klären und du ihr klar und deutlich zeigen,dass du enttäuscht von ihr bist und sie sich dann auch dementsprechend verhält.(D.h. nich mist bauen und dann noch zu dem gehen,weswegen sie gelogen hat)
     
    #7
    Sunny2010, 28 Oktober 2006
  8. glashaus
    Gast
    0
    Irgendwie finde ich, dass du dich da etwas reinsteigerst.

    Das ganze war doch jetzt nicht soooo wild. Ich seh das wie Sunny2010, sie könnte doch nichts dafür, wenn er sie angräbt (wenn es denn so wäre, du warst ja nicht dabei und da du sowieso sauer bist, denkst du natürlich gleich schlecht von dem Typ).

    Ihr könnt da ja nochmal kurz drüber sprechen wenn sie wieder da ist, aber fürs erste würd ich da keinen Herrmann mehr von machen. Immerhin ist sie für dich in die neue Stadt gezogen und dass sie da sonst keine Freunde oder Bekannte hat wird sicher nicht leicht für sie sein.
     
    #8
    glashaus, 28 Oktober 2006
  9. Mishy
    Mishy (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Verheiratet
    Hmm, ich seh das ein bisschen anders. Im Cafe treffen is schon ein Unterschied, denn da sind sie sicherlich nicht alleine, bei ihm zu Hause schon. Also mir wäre es gar nicht recht wenn mein Mann sich mit ner Arbeitskollegin treffen würde, und dann auch noch bei ihr zu Hause und allein.
    Und dann noch ewig weg bleiben und gehen obwohl sie weiß das du es nicht ok findest, das es dich stört und du sauer und enttäuscht bist. Also mir wäre da doch die Aussprache erstmal wichtiger als die Verabredung.
    Ich denk nun auch nicht das sie Hintergedanken hatte oder sonst was, aber offensichtlich will er was von ihr, wie ja anscheinend von vielen.
    Also die Aussprache zwischen euch ist schon wichtig und wenn der Partner nunmal etwas eifersüchtig ist, dann sollte man auch Rücksicht nehmen und das nicht noch fördern durch Heimlichkeiten. Man könnte ja z.b. ein Treffen mit mehreren Arbeitskollegen machen, oder sich an einem öffentlichen Ort treffen.

    Mir persönlich wäre es gar nicht recht wenn mein Mann sich allein mit ner Frau treffen würde...wobei es auch wieder drauf ankommt wie lang er sie kennt und ob ich sie kenne:zwinker: .
    Wenn er ne neue Arbeit anfangen würde und sich dann mit ner mir unbekannten Arbeitskollegin treffen würde...neee, das ginge gar nicht,sorry!!! :kopfschue

    Ich weiß ja das viele das recht locker sehen und das überhaupt nicht als schlimm ansehen, aber das kann ich genauso wenig nachvollziehen wie andere meine "eifersucht".:tongue:


    Naja, also die Aussprache finde ich wichtig. Mach ihr klar was dich stört, ich denke das wird sie sicherlich verstehen. Denke ja schon das sie sich nichts dabei gedacht hat. Wenn nötig dann auch halt per Telefon...1 Woche warten bis man sich aussprechen kann ist schon sehr lang!
     
    #9
    Mishy, 28 Oktober 2006
  10. ElGougson
    ElGougson (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    90
    91
    0
    Single
    naja klar werden wir uns ausreden.

    aber Sie wird doch eh sagen "ich will nichts von ihm, das is nur freundschaftlich, vertrau mir etc."

    Sie hat ja auch recht dann, aber trotzdem immer wenn die jetzt weggehen bleibt dieses komische Gefühl. Eigentlich net nur wenn die sich noch treffen würden. Die arbeiten ja auch zusammen hö.

    Absolut ätzendes Gefühl das wohl mit der Zeit hoffentlich automatisch verschwinden wird oder?
     
    #10
    ElGougson, 28 Oktober 2006
  11. focus
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    103
    1
    nicht angegeben
    erde an forum!!!! erde an forum!!!

    AUFWAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAACHEN

    was schreibt ihr denn für sachen? also nicht alle, aber viele zumindest...

    mal angenommen, meine freundin belügt mich und erzäht mir kurz vorher, dass sie sich mit nem typen trifft, der ganz klar auf sie scharf ist...dann wäre polen bei mir offen! und dem nicht genug: sie trifft sich auch noch mit ihm, zeigt sich mir gegenüber gleichgültig und trifft sich auch in zukunft mit ihm...

    ich würde mich trennen, gehts noch???! und nun schreiben hier so viele, dass das alles nicht so schlimm ist. ist doch albern...

    ich sag euch, wie die sache weitergeht: sie wird irgendwann mit dem typen in die kiste steigen, ist doch klar. wer trifft sich denn innerhalb einer Beziehung mit nem anderen typen, der scharf auf einen ist?..sowas tut man doch nicht, ich bitte euch!!!!
     
    #11
    focus, 29 Oktober 2006
  12. glashaus
    Gast
    0
    Ich! Also zur Zeit nicht, aber ich hab das schonmal gemacht. Dejrenige wusste, dass nur Freundschaft drin ist...wieso sollte man sich dann auch nicht treffen, wenn man sich gut versteht und die Fronten geklärt sind??

    Das muss aber halt jeder für seine eigene Beziehung wissen, wie man Vertrauen definiert und welche Freiheiten man dem anderen gibt bzw. nimmt. Wenn man da unterschiedlicher Ansicht ist, muss eben ein Kompromiss getroffen werden, wenn einem etwas an der Beziehung liegt.
     
    #12
    glashaus, 29 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vertrauensbruch
MarkBr
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 April 2013
35 Antworten
Cassie99
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Januar 2013
24 Antworten
mark87
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Dezember 2012
2 Antworten
Test