Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vertrauensbruch?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Xerosmelody, 26 November 2006.

  1. Xerosmelody
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    ....-
     
    #1
    Xerosmelody, 26 November 2006
  2. MissXXX
    MissXXX (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Verlobt
    hmmm schwierige situation, eigentlich bist du ja nicht verpflichtet ihr alles zu erzählken da es ja VOR ihrer Zeit lag. Und nen grund sauer zu sein hast du ja auch denn sie hat in deinem Tagebuch gelesen was sie ja eigentlich nicht tun dürfte, denn wie du schon sagtest würdest du ihres ja auch nicht lesen. aber auf der anderen seite kann ich auch verstehen das sie etwas sauer und enttäuscht ist das du es ihr nicht erzählt hast. denn wir frauen wollen nun mal alles über unseren liebsten wissen.:engel: und werden auch neugierig wenn wir ein solches buch finden. ich persönlich würde es nicht lesen denn ich will ja auch nicht das man meine "privaten" sachen durchstöbert.
    Rede doch mit ihr und erklär ihr warum du es ihr nicht gesagt hast und versuch ihr klar zu machen das es in der zeit VOR ihr alles passiert ist und sie sich deswegen auch nicht ärgern braucht. und vorallem erklär ihr das sie es ja bestimmt auch nicht toll finden würde wenn du in ihrem tagebuch rumstöbern würdest.
    Alles in allem kann ich euch beide gut verstehen sowohl dich als auch sie. aber ich sehe darin keinen grund das sie deine "privatsphäre" sozusagen verletzt.
     
    #2
    MissXXX, 26 November 2006
  3. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Hmh na ja, sie schnüffelt in DEINEN Sachen, und macht dich blöde an wegen DEINER Vergangenheit... Zumal man ja in Beziehungen nicht alles vom anderen wissen muss...
    Ich bin der Auffassung sie ist da selber schuld. Soll sie sich mal nicht so anstellen. Es ist ja wohl logisch, dass du ihr nich von jedem Sex den du hattest erzählst...

    Wenn sie das nich begreift ist sie selber schuld.
     
    #3
    Mr. Keks Krümel, 26 November 2006
  4. MissXXX
    MissXXX (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Verlobt

    kürzer gefasst aber passt genau:zwinker:
     
    #4
    MissXXX, 26 November 2006
  5. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Natürlich musst Du ihr nicht erzählen, was Du genau vor ihrer Zeit angestellt hast. Aber sie deswegen anzulügen ist nicht gerade toll, wenn sie deswegen sauer sein sollte, kann ich das durchaus verstehen.
    Allerdings weiß ich ja nicht, ob sie Dich danach gefragt oder Du es ihr freiwillig so erzählt hat. Denn hätte sie Dich gefragt, ist verständlich, dass Du ihr nicht unbedingt die Wahrheit erzählen wolltest...wäre nicht gut angekommen.

    Trotzdem denke ich, dass sie sich hier zu entschuldigen hat. Denn egal was in diesem Buch drin steht, sie darf nicht sauer deswegen sein - sie hätte es nicht lesen dürfen!
    Ich finde, das ist ein riesiger Vertrauensmissbrauch Dir gegenüber. Und Dir deswegen eine Szene zu machen, ist keinster Weise gerechtfertigt - was Du in Dein Tagebuch schreibst, geht nur Dich etwas an.
    Außerdem hast Du es ja nach zwei Monaten mit ihr nicht weitergeführt, und das kann man Dir nur positiv anrechnen!

    Ich habe nach einem ähnlichen Vertrauensmissbrauch meines Exfreundes erstmal eine Woche (oder waren es sogar zwei?) nicht mehr mit ihm geredet. In Deinem Falle hätte ich wohl noch 'härter' reagiert, denn das geht ja mal gar nicht. Ich hätte an Deiner Stelle wirklich die Befürchtung, dass ich nichts Persönliches mehr rumliegen lassen, ohne dass sie es liest. Und das sollte in einer vernünftigen Partnerschaft nicht sein!
     
    #5
    Bailadora, 26 November 2006
  6. Xerosmelody
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    ....-
     
    #6
    Xerosmelody, 26 November 2006
  7. Dante22
    Dante22 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    Single
    ganz ehrlich... ich wär total entäuscht von meiner Freundin und würde mich sicher sehr bloßgestellt vorkommen.

    Sie hat quasi deine privatesten und geheimsten Erinnerungen gelesen. Ohne das du darauf einen Einfluß hattest.. mit JEDEM Detail.

    Ich habe meiner Freundin (sind 1 jahr zusammen) auch nicht meine komplette Vergangenheit erzählt und ich finde es okay. Außerdem sollte man selbst bestimmen wann man es dem Partner erzählt, wie man es erzählt.

    Okay du warst am Anfang nicht ehrlich, na und? Es ist doch ganz klar das man solche pikanten geschichten nicht in einer frischen Beziehung vom Stapel lässt, da ist so eine Notlüge in Ordnung.

    Erklär ihr das mal genau, denn ich glaube sie checkt nicht was sie da getan hat!
     
    #7
    Dante22, 26 November 2006
  8. glashaus
    Gast
    0
    Ich finde ihr habt da beide Fehler gemacht...

    Du hättest ihr gleich reinen Wein einschenken sollen und sie hätte die Finger von deinem Buch lassen sollen. Aber nun ist das Kind ja schon in den Brunnen gefallen....also redet da in Ruhe mal drüber, vor allem darüber, dass sie glaubt, dir nicht zu genügen in Sachen Sex.
     
    #8
    glashaus, 26 November 2006
  9. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    mal Hart,
    was wäre wenn da drin stehen WÜRDE " Der Sex mit den Ex Freundinnen, der Sex mit den Freundinnen meiner Freundin war besser irgendwie seltsam"
    denkste sie hat dazu keinen Grund BÖSE zu wirken?
    Ich wäre überhaupt stink Sauer!
    Das Tagebuch besteht eigentlich nur aus SEX Storys und sonst nix wenn ich das finden würde, dann wäre ich schockiert das ich mit einem Typen zusammen bin der ständig Sex im Schädel hat. So würde ich denken wenn ich das Buch lese!
    Ob es so ist, ist was anderes.

    Ich weiß auch alles von meinem Partner er hat Dumme Sachen gemacht heute hat er ""Hoffentlich"" daraus gelernt und ich helfe ihm in Zukunft diese Fehler nicht mehr zu machen.

    Du hättest tun können:
    A: Ihr wenigstens vom TAGEBUCH erzählen können und das sie es Bitte nie ließt da es für dich eine Privatsphäre wäre.
    B: Finde ich dass ein Sex Tagebuch etwas Zerstören könnte! Denn wenn da so was wie "der Sex mit meiner neuen Freundin ist stink öde" od. „Ich vermisse den Dreier mit Z, L und X“ drin steht hast du dir ein EIGENTOR geschossen bei ihr und du kannst dir deinen Sex ausmalen im Tagebuch!
    C: Das Tagebuch eines anderen zu lesen, mag falsch sein. Dennoch ist es die Neugier und das sollten mal alle verstehen die uns Menschen bewegt.

    Ne andere FRAGE habt ihr alle nur Sex ohne einen Erfahrungsaustausch zu machen mit eurem Partner?
    Ich kenne all die " Freundinnen" die mein Partner hatte und mit denen er auch evt. Sex gehabt hatte.
    Wir haben uns ausgetauscht was wir so mit dem letzten Partner in Erfahrung gebracht haben.
    Daran ist nichts einzuwenden und schlimmes klar ist es schöner zu hören dass man darin noch unerfahren wäre und jetzt das „erste mal" wäre.
    VIEL Schlimmer ist aber zu hören/zu lesen dass der Sex mit XY besser gewesen ist.

    Und das man eine Vergangenheit erzählt wie man will ist FALSCH.
    Da braucht man sich dann nicht zu wundern wenn man Stink Sauer ist wenn die GANZE Wahrheit von 3 erfahren wird. Wenn man es erzählt sollte man es Ehrlich und ungelogen erzählen und nicht nur das was einem in den Kragen passt!
    Genau so wie WANN man es erzählt hängt von dem Thema ab und der Lage ab. Hier geht es um Sex und wenn er mit ihr Sex will sollte er ihr das schon VOR den Sex erzählen das es evt. ein Tagebuch gäbe... oder das er Sexuelle Erfahrungen machte ...und nicht irgendwann mal.....vorm Alltar...oder Zufällig wenn sie den Dachboden räumt...
    Das selbe wie mit meinem Freund wir planen da und hier... und erst MONATE später hab ich raus gekriegt auch durch Zuffall er ist nicht Schuldenfrei jeder hatte ihm dann erklärt sowas müsse er mir vor den planen erzählen nicht erst danach wo es zu spät ist, denn hätte ich es nicht erfahren wäre ich vieleicht schon Schwanger mit dem Gewissen " alles ist in Ordnung wir haben Reichlich Geld zur Vorsorge" und dabei ist er im Grund und boden Verschuldet und lügt zuhause.
    Das will ich damit sagen, es ist die Frage "WANN" sollte ich es IHR/IHM erzählen. Nicht irgendwann denn da erzählt man einem es nie da will mn ed ur schön reden.
     
    #9
    Playbunny06, 27 November 2006
  10. Nao
    Nao (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Ich seh das auch auch so.
    Ihr habt beide einen Fehler gemacht.

    Das führen eines "Sextagebuches" nahja, finde ich schon auch etwas nebendrann.
    Hättest schon auch irgendwie mit deiner Freundin drüber reden können, vllt nicht über alles aber zumidnest über Teile.
    Darum kann ich es auch etwas verstehen das sie Sauer ist.

    Ansrerseits, was in deiner Vergangenheit war und was Du in dieses Buch reingeschrieben hast,
    ist einzig und allein Deine Sache.
    Und irgendwo ist es schon ein ziemlicher Vertrauensbruch, wenn es dann einfach gelesen wird und man sich dann auch noch beschwert.
    Es sind ja private Dinge, die ja niemand lesen soll, darum stehn Sie auch da drinnen.

    Ein Tagebuch, ganz gleich was drinnen steht, ist immer eine sehr private Sache
    und ein heimlicher Zufluchtsort für Probleme, Erinnerungen, Gefühle usw.

    Ihr solltet euch in Zusammensetzen und ganz in Ruhe darüber reden.
    Ein klärendes Gespräch ist auf jeden Fall nötig.
    Die Frage wer sich zu entschuldigen hat ist schwer zu klären,
    weil wie gesagt jeder Fehler gemacht hat. ^^

    @Playbunny06
    Krieg Dich mal wieder ein. :tongue:
    Niemand ist fehlerfrei und ob Neugier oder nicht, ein Tagebuch sollte nicht gelesen werden.
    Kann ja sein das Du so super bist, alles weißt usw. aber dass ist nicht überall so.
    Wenn jemand seine kleinen Geheimnisse hat, warum auch immer,
    dann ist das seine eigene PRIVAT Sache.
    Und speziell dieses ist eine Sache die man aus der Welt schaffen kann indem man das Buch verbrennt.
    Niemand wird hier ein Messer in den Rücken gerammt oder Sachen verschwiegen die einen Schulden, Gefängniß
    oder weiß der Teufel was einbringen.
    Denk mal drüber nach :zwinker:
     
    #10
    Nao, 27 November 2006
  11. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Kann sein das mein Partner lügt aber soll ja nicht mal heißen das ich ihm nicht vertraue deswegen glaube ich ihm das!
    Geheimnisse nö ich finde es sollte keine geben denn sonst hätte ich einen Mann der Verschuldet ist und das eben Geheim hält während er mir nur "Schönes"! erzählt.
    Verstehst? das geheimnis mit Freundinnen ja, aber Sex betrifft nicht eine Freundin sondern DIE Freundin.
    Und mit der Freundin hat er Sex oder? Sie denkt "alles im lot " "alles okay" "er ist zufrieden" " er ist noch unerfahren" " er hat das und jenes noch nicht erlebt" und im Grunde stimmt das dann vieleicht garnicht.
    ER lässt sie ja was dann glauben, was nicht so ist.

    Die Neugier hat jeder Mensch denn wir Menschen waren MAL ein Tier und ein Tier ist ebenso Neugierig:zwinker:
    Das Endschuldig die Tat nicht, aber manche tun so als wenn das ein Schweres Verbrechen wäre wobei es natürlich ist wenn da das Tagebuch so offen ohne Schlüssen ist man da rein schaut.
    Wenn mein Freund mein Tagebuch liesst bin ich nicht Sauer sondern fühle mich Ertappt, sauer wäre dann mein Partner.

    Es ist ja auch so das man wenn man ein Tagebuch führt die Gedanken man nicht alle Teilt sondern die andere hälfte Teilt man mit dem Tagebuch statt mit Partner.

    Klar wenn da drin steht "Ich habe mal ons gehabt" soll das eigentlich kein "PROBLEM" sein es gelesen zu haben ohne sich aufzuregen, daher darf es aber auch kein Problem sein es ihr zu sagen.Genau da denke ich liegt der punkt er hat wohl mal was getahn wovon er weiß das sie davon nicht viel haltet.
    Denn sonst wäre es kein prob. es ihr im vornerein schon zu sagen.
    Das ist ja oft mit den pornos so die Männer denken und glauben zu wissen das ihre Freundinen ein Problem haben das sie es schauen, was ja tatsächlich oft so ist da es Frau anders aufnimmt als Mann, daher weil man es auch nicht zu geben! Könnte jetzt mehr Beispiele geben aber der Ts sollte mal was dazu sagen da ich auf Ergebnisse warte :schuechte
     
    #11
    Playbunny06, 27 November 2006
  12. Nao
    Nao (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Interessant, in einer Beziehung muß man über alles reden und darf nichtmal ein noch so kleines Geheimniss haben. :eek:

    Es gibt immer Sachen über die man nicht reden kann, will etc.
    Außerdem ist ein Geheimniss nur solange eins, bis es als Geheimniss enttarnt wird.
    Mal davon abgesehn, ich glaube nicht das man Schulden mit diesem Buch gleichsetzen kann. :smile:
    Und das mit dem Lügen, Er könnte natürlich sagen, ach Schatzi, bist net schlecht, aber mit XY war das f**** so geil, da kannste noch lange was versuchen, kommste eh net rann.
    Er hatte seine Zeit mit anderen, diese kann man nciht wegdrehn und ende.
    Wenn Sie das Buch nun liest und dann sauer ist, muß ich sagen Scheiße gelaufen aber was will sie machen ?
    Ihm den Dödel abhaken ?

    Ich bin auch dafür offen zu meiner Freundin zu sein,
    aber es gibt Sachen die bleiben bei mir, weil Sie niemanden was angehn.

    Ich sags immer noch, in ruhe miteinander reden, anders gehts net.

    Sry fürs viele OT
     
    #12
    Nao, 27 November 2006
  13. Garfield
    Garfield (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    Also, es ist DEINE Vergangenhaeit, die du hinter dir gelassen hast. Dafür mußt du dich garantiert nicht entschuldigen. Du bist ja auch nciht sehr stolz, so manches davon erlebt zu haben. Also hast du alles damit verarbeitet, deine Gedanken dazu in dein Tagebuch hineinzuschreiben.
    SIE dagegen MUSS sich bei dir entschuldigen, das Tagebuch eines anderen, insbesondere des Partners, zu lesen ist ein gewaltiger Vertrauensbruch, es ist eine Sache aus der untersten Schublade. Auf Staatsebene würde das an Hochverrat herankommen. :angryfire
    Das Tagebuch ist eines der persönlichsten Dinge, die man hat. Und wo kämen wir denn dahin, wenn es erstmal heißt, komm, gib mir mal dein Tagebuch, dann weiß ich, ob ich was mit dir anfange...
     
    #13
    Garfield, 27 November 2006
  14. Dante22
    Dante22 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    Single
    @ playbunny:

    Wie kann man in so einer realitätsfernen Ilusion leben?

    Natürlich hat jeder Mensch, ob er nun in einer Beziehung ist oder nicht, das Recht auf eine Privatspähre, die auch als solche akzeptiert wird.
    Und du kannst mir hier nicht erzählen das du deine geheimsten Wünsche, Fantasien und Erlebnisse deinem Partner erzählst. Das ist Schwachsinn hoch 3.

    Und ein Tagebuch, ganz egal was da jetzt genau drin steht, geht nur dem Verfasser etwas an.
    Es hätten da ja genauso gut andere krasse Erlebnisse, wie Missbrauch o. ä. drin stehen können!

    Denk mal drüber nach...
     
    #14
    Dante22, 27 November 2006
  15. Caty
    Caty (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich kann euch da eigentlich beide verstehen...du hast deine freundin schon ziemlich angelogen und in einer beziehung die schon 4 jahre dauert, finde ich das etwas zu heftig.

    natürlich hat sie einen vertrauensbruch mit dem lesen des tagebuchs begangen, aber versetz dich mal kurz in ihre lage...
    sie räumt den dachboden auf, findet ein buch, von dem sie nicht weiß was es ist und dass sie nicht einordnen kann, und guckt natürlich rein (sie ist schließlich dabei, aufzuräumen).was sie dann sieht, ist unheimlich interessant/überraschend/schockierend. das buch dann wieder wegzulegen, wäre ja fast schon keine menschliche verhaltensweise mehr...:zwinker:
    natürlich hat sie nicht richtig gehandelt, das ist klar, aber ich finde, dass ihr verhalten durchaus nachzuvollziehen ist!

    und ich denke, dass ihr jetzt mal über eine menge sachen reden solltet...
     
    #15
    Caty, 27 November 2006
  16. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Genau aus den Gründen kann ich gut verstehen, weshalb Du ihr das nicht erzählen wolltest. Ich glaube, viele Frauen möchten gern alle Details über die (sexuelle) Vergangenheit ihres Partners wissen - können dann damit aber nicht umgehen(insbesondere, wenn er (sexuell) sehr aktiv war). Wie oft habe ich hier schon gelesen, dass es in einer Beziehung Zoff gab, weil er ihr die Wahrheit deswegen gesagt hat!
    Da kann ich es gut verstehen, wenn man den Mund hält, um sich Probleme vom Hals zu halten - und vielleicht auch, um sie zu schonen.
    Zumal es den Partner eigentlich nichts angeht, was vor ihm war - außer, ich erzähle es freiwillig.

    Natürlich ist lügen nicht so toll, aber ihre jetzige Reaktion bestätigt doch nur, dass es besser gewesen wäre, sie hätte es nie erfahren.
    Schließlich hast Du sie nicht betrogen.
     
    #16
    Bailadora, 27 November 2006
  17. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    "Sie stört es dass ich mit anderen Frauen dinge gemacht habe, die sie nicht machen würde... "
    Das ist aber ihr problem und nicht deines!
    Es sei denn du siehst es als dein/euer prob.

    Dante22 Wer hier unreal. denkt ist wohl die Frage!
    Sicher ich erzähl meinem Partner alles ich habe ihm nix zu verbergen. Viel. gibts dann ab und zu Streit oder Disskusionen aber warum sollte ich was Verbergen entweder kommt man damit klar und redet miteinander oder man lässt es ganz bleiben.
    Du wirst mir sicher nicht VORschreiben was für ein Mensch ich bin. Ich lüge eben nicht.
    Ich habe gelernt lieber die Warheit zu sprechen als lügen vorzu tuschen um ja kein "ärger" zu bekommen. :zwinker:
    Auch wenn die Warheit vieleicht böse enden könnte.
    mit Konsequent oder nicht.
    Ich führe auch ein Tagebuch aber kein Sex - Tagebuch sondern ein gewöhnliches! Da stehen vieleicht auch dinge drinen die mit meinem Ex zu tun hatten doch warum sollte ich sauer sein das mein Freund es mal gelesen haben sollte in meinem Tagebuch steht nichts drin was mein Freund nicht schon weiß.
    es gibt auch Menschen die brauchen keine Geheimen Sachen um jemanden Neugierig zu machen und späterdann sauer zu sein weil sie andere Neugierig gemacht haben natürlich unbewusst.:zwinker:
    Der Unterschied ist vieleicht auch ich Träume nicht von Geilen Männern im hirn und muss so mein "Traum" geheim halten vor dem eigentlichen Freund, da mein Freund schon Geil genug.
     
    #17
    Playbunny06, 27 November 2006
  18. Nao
    Nao (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    /alles an

    Und was lernen wir daraus ?
    Playbunny ist perfekt und wir sind alle unwissende.
    Wenn wir alles so angehn würden wie Sie, dann würde überall auf der Welt Friede und Liebe herschen.

    /alles off



    sry, aber rofl
     
    #18
    Nao, 27 November 2006
  19. Teresa
    Teresa (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Das kann ich auch gut verstehen...ich hätte an ihrer Stelle wahrscheinlich auch nicht anders gehandelt, obwohl ich die Privatsphäre des anderen respektiere. Immerhin weiß ich ja nicht von vornherein, dass es sich um das Tagebuch meines Freundes handelt. Ich verstehe auch, dass sie sauer war, weil du ihr erzählt hast, du hättest erst 1 Frau gehabt und dann findet sie DAS... aber ich verstehe auch, dass du ihr nicht alles erzählst. Ich sage meinem Freund auch nicht alles, und ich weiß, dass er mir auch einiges aus seiner Vergangenheit verheimlicht, weil die ziemlich problematisch war. Ich rege mich deshalb aber nicht auf. Vielleicht hättest du ihr nur nicht sagen sollen, dass du soooo unerfahren bist, wenn es gar nicht stimmt... das heißt ja nicht, dass du ihr jedes Detail aus deinem reichhaltigen Liebesleben erzählen sollst. Aber das ist ja jetzt nicht mehr zu ändern, alles, was jetzt hilft, ist ein intensives Gespräch mit deiner Freundin...
     
    #19
    Teresa, 27 November 2006
  20. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    ich kann euch beide verstehen irgendwie. aber im prinzip ist nichts wirklich schlimmes passiert. ich glaube deshalb, dass das wieder in ordnung kommt. wer nun den ersten schritt macht, ist ja egal. wenn du ihr sagst, dass du sie liebst (schließlich hast du ja sogar dieses buch verbannt und es als geschlossene akte abgestempelt) und ihr beschreibst, warum sie was besonderes für dich ist, etc., dann wird das bestimmt ganz schnell wieder werden.

    ehrlich: an der stelle deiner freundin hätte ich das bestimmt auch gelesen und mir gedanken gemacht. aber du hast nicht die pflicht, deine sexuelle vergangenheit bis ins kleinste detail zu offenbaren.
     
    #20
    klärchen, 27 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vertrauensbruch
MarkBr
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 April 2013
35 Antworten
Cassie99
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Januar 2013
24 Antworten
mark87
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Dezember 2012
2 Antworten