Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vertrauenssache???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von [Blondes]Gift, 27 April 2004.

  1. [Blondes]Gift
    0
    ich hab folgendes Problem :mad: : ich bin in einer Beziehung die schon überhaupt 2 jahre hält, es läuft auch alles super und "er" ist auch mein absoluter traummann!nur wir hatten vor einiger zeit eine schlimme krise wo er zweimal schlussmachen wollte, sich total für andere frauen interessiert hat, mich beleidigt hat und nur noch die schlechten dinge an mir und unserer beziehung gesehenhat. gut dann hats richtig geknallt und er ist aus seiner "traumwelt" aufgewacht und hat sich total geändert und ist wieder der alte, also alles super nur ich kann ihn überhaupt nicht mehr vertrauen. ich denke immer er will mir fremdgehen, findet andere geiler und hab total angst das seine komische phase wieder kommt und alles von vorne losgeht, obwohl er sich total mühe gibt. ich weiss einfach nicht wie ich das wieder in griff kriegen soll ich hab jetzt einfach angst ihn zu verlieren oder wieder so verletzt zu werden... ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn es belastet mich und unsere beziehung sehr! bye
     
    #1
    [Blondes]Gift, 27 April 2004
  2. das_kleine
    Gast
    0
    Hm, auf Anhieb fällt mir da eigentlich gar nix zu ein.
    Aber: hast du ihm gesagt was du denkst und fühlst? Wenn nicht, solltest du es tun. Vielleicht kommt ihr damit der Lösung des Problems etwas näher.
     
    #2
    das_kleine, 27 April 2004
  3. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Verständlich, du Angst hast, dass er so eine Phase wiederbekommt und dass er dir dann nochmal so wehtut. Abstellen können kannst du das nicht so einfach. Wenn du es überhaupt irgendwann schaffst, dann wirds lange dauern... Ich kann dir jetzt also keine Tips oder sowas geben. Ich kann dir nur sagen, dass du ihm sagen solltest, dass du davor Angst hast... red mit ihm.
    Gleichzeitig solltest du ihm die Sache aber nicht ständig vorhalten und das zu einem zu großen Problem machen. Schließlich gibt er sich Mühe und ich gehe davon aus, dass er bereut, wie er dich behandelt hat. Außerdem hat doch jeder ne 2. Chance verdient oder nicht?

    Mein Ex hatte auch mal so eine "Phase", ich habs "seine Tage" genannt. Er hat mich komplett ohne Grund wie scheiße behandelt und sich total von mir abgewendet. Ich hab ihm seine 2. Chance gegeben und so gut es ging versucht ihm wieder zu vertrauen ohne ihm Vorwürfe zu machen. Ich will dir keine Angst machen oder so, aber 4 Monate später (jetzt gerade) hat er wieder seine Tage gekriegt und schluss gemacht. Ich denke eine Beziehung ist nach so einer Phase einfach anknackst. Ich wünsch dir Glück, dass deine das aushält... meine hat jedenfalls nicht gehalten.
     
    #3
    *nulpi*, 27 April 2004
  4. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    hey, genau des gleiche mach ich auch grad durch, nur dass wir schon getrennt waren...denk man muss einfach warten bis / ob man ihm wieder vertrauen kann...
     
    #4
    User 12900, 16 Juni 2004
  5. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    finde da hilft erstmal nur eins: reden... sprich mit ihm über deine ängste...

    du wirst erstmal etwas zeit brauchen ihm wieder vertrauen zu können (das das vertrauen nicht wiederkomtm wäre natürlich auch möglich)... er muss wissen, wie es um deine gefühle steht um auf dich besser eingehen zu können...

    drücke dir die daumen das das wieder wird :smile:
     
    #5
    ~°Lolle°~, 16 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test