Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verunsicherter Pillenneuling erbittet Rat bzgl. Weiternehmen...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Rika, 1 Januar 2005.

Stichworte:
  1. Rika
    Gast
    0
    Guten Abend & ein frohes neues Jahr! :smile:



    Also... ich nehm sein einem Monat meine 1. Pille, die Minisiston (Mirkropille).
    Eigentlich bin ich TOTAL zufrieden damit; ich hatte zwar anfangs ganz leichte Schmierblutungen, aber nach der ersten Woche keine Spur mehr davon. ;-)
    Ansonsten tauchten auch keine Nebenwirkungen auf - weder zunehmen (trotz Weihnachten :grin:) noch stärker auftretende Pickel waren bemerkbar, es wurden eher weniger, wobei ich damit eh nie gr. Probleme hatte.
    Ich will mal hoffen, dass das auch so bleibt. :smile:


    Aber ich hab eine Frage bzw. ein "Problem", auch wenn diese vermutlich dumm oder unnötig ist und es sich bei dem Problem auch nicht wirklich um eins handelt?!

    Und zwar hab ich am Montag die letzte Pille genommen, gestern - also am vierten pillenfreien Tag - hab ich dann gemerkt, dass ich meine Tage bekomme (haben sich eben schmierblutungsähnlich angekündigt).
    Alles gut und schön...
    Mich wundert es nur ziemlich wie schwach ich meine Tage hab... sonst waren sie zwar auch inzwischen relativ schwach geworden, nachdem ich früher geblutet hab als würde ich geschlachtet. ^^ Aber jetzt - mit Pille - sind sie so schwach, dass es fast(!!) auch ausreichen würde 'ne Slipeinlage statt Binde bzw. o.b. zu verwenden.

    Sonst gab es keine Nebenwirkungen bzw. nur positive - hab keine Regelschmerzen, die sonst ziemlich stark waren, mehr...*freu*

    Aber irgendwie verunsichert es mich, dass meine Tage momentan oder besser gesagt bis jetzt eben total schwach sind. Hab dagegen natürlich eigentlich nichts einzuwenden, aber das ist schon komisch, für mich. :rolleyes:

    Ich denke, ich werde die Pille einfach weiter nehmen!?
    Oder meint ihr ich sollte evtl. wechseln, weil sie so schwach sind?
    Auf den Schutz dürfte das ja bei vorschriftsmäßiger Einnahme (brav zur gleichen Zeit genommen, keine vergessen, weder Durchfall noch Erbrechen, keine möglichen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, denn nehme keine anderen) keine Auswirkungen haben!??

    Bisher hatte ich noch keinen Sex und wenn würde bzw. werde *g* ich auch noch sicherheitshalber zusätzlich auf 'nen Kondom bestehen, auch wenn ich weiß, dass das nicht umbedingt erforderlich ist.
    Würde ja einfach meinen FA vorsichtshalber fragen, aber jetzt am WE etc. ist das schlecht und wenn müsste ich gleich am Montag ganz früh hin bzw. anrufen oder so, denn ich hab die Pille immer morgens genommen und müsste am Montag ja mit dem neuen Streifen beginnen (am Montag muss ich aber auch wieder zur Uni - kein gutes Timing).

    Also ich tendiere jetzt dazu, einfach mal zu sehn was morgen bzgl. Regel ist und werde dann wohl am Momtag mit dem neuen Streifen beginnen. Ein Monat ist ja noch nicht viel und vielleicht ändert sich das auch noch mit den Tagen - ist ja schließlich eine ziemliche Umstellung...
    Aber ich bin wie gesagt etwas verunsichert, weil mein FA mir dazu so genau auch nichts gesagt hat, nur dass ich mich bei Problemen melden soll oder wenn ich meine Tage garnicht bekommen sollte. Aber ich hab sie ja, allerdings noch schwächer... ob kürzer kann ich noch nicht sagen.
    Schlimm sollte das ja nicht sein, wenn sie so schwach und ggf. auch kurz sind, oder??
    Also sollte ich dann erstmal weitermachen und abwarten, sofortiges Wechseln ist ja auch nicht das Wahre und ich bin ja auch sonst absolut zufrieden!!?
    Oder was würdet ihr tun bzw. wozu würdet ihr mir jetzt raten!?
    Und nimmt evtl. jemand die Pille und stand vor demselben Problem oder auch bei einer anderen?
    :confused:

    lg, Rika


    PS.:
    Bin halt 'n kleiner Schisshase, unerfahren - was Sex und die Pille angeht *zwinker* und schwanger zu werden wäre für mich der Weltuntergang!!! -.-
    Daher will ich lieber hier um einen Rat bitten, meine Mutter oder so kann ich leider diesbzgl. nicht fragen.
    Wäre froh, wenn ihr mir helfen könntet - ein großes Dankeschön schonmal! :smile:
    Und nochmal SORRY, weil es vermutlich eigentlich eine unnötige und dumme Frage ist, aber ich hätte gern etwas Sicherheit/Bestätigung von "Pillenexperten". :zwinker:
     
    #1
    Rika, 1 Januar 2005
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich hatte auch die minisiston und du kannst ganz beruhigt sein...


    meine regel dauerte 1,5 tage und war sooooooo wenig, dass man es fast gar nich gemerkt hat
     
    #2
    Beastie, 1 Januar 2005
  3. glashaus
    Gast
    0
    Also nun freu dich doch dass deine Tage so schwach sind (obei sich das ja auch wieder ändern kann im nächsten Zyklus). Ich hab auch mit Pille meine Tage recht heftig und hätte gern wenig. Und solange du die Einnahme nicht verpennt hast ist doch alles ganz wunderbar.
     
    #3
    glashaus, 1 Januar 2005
  4. Rika
    Gast
    0
    Okay... DANKESCHÖN! :grin:
    Bin ja auch soweit total froh, dass das so gut ausschaut etc... wobei mir klar ist, dass sich das auch ändern kann.
    Naja - kann dem Ganzen nur noch nicht so vertrauen und bin etwas skeptisch und wollte lieber mal nachgefragt haben *beruhigt bin*. :zwinker:

    Edit:
    Geht ja wirklich fix hier mit den Antworten - Respekt! :schuechte :smile: :cool1:
     
    #4
    Rika, 1 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verunsicherter Pillenneuling erbittet
Magnifique
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Oktober 2012
1 Antworten
Linix
Aufklärung & Verhütung Forum
6 März 2011
65 Antworten
deziana
Aufklärung & Verhütung Forum
19 Mai 2010
11 Antworten