Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verwirrende sache mit der pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von susa86, 7 Mai 2005.

  1. susa86
    susa86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    aloa ihrz...
    also ich nehme die belara....ich habe sie immer sehr unregelmäßig genommen...dann habb ich nen freund bekommen und gemerkt so kanns nicht weitergehn...das problem war dann...meine regel setzte einfach nicht ein...hatten aber nur petting...(aber man weiß ja nie) ich also nach 2 monaten endlich mal zum arzt..er hat nachgeschaut mit ultraschall und meinte alles sei inordnung. dann hat er mir tabletten verschrieben Gestakin oder so heßen die. das sind welche damit die regel einsetzt. die regel setzte dann auch nach ner woche ein. also fing ich an die Pille am ersten tag der regel zu nehmen, wie er es mir sagte.seit montag nehme ich sie. am mittwoch allerdings habe ich sie ne stunde später genommen als gewöhnlich...is doch nicht weiter schlimm bei der belara oder? und am mittwoch hab ich paracethamol tabletten gegen kopfschmerzen genommen. schaden die jez der pille...so wie antibiotika? und noch ne frage...bin ich denn jez verhütet weil ich die pille am ersten tag der regel genommen hab? viele sagn immer man soll trotzdem den ersten monat noch verhütn. Mein arzt meinte aber das bräuchte icht nicht....was stimmt denn jetzt?
    wäre nett wenn ihr mir helft
    Susa :smile:
     
    #1
    susa86, 7 Mai 2005
  2. Wenn du sie am ersten Tag genommen hast sollte der Schutz gegeben sein - Paracetamol wirkt sich nicht auf die Pille aus - Verhüten kannst du, musst du aber eigentlich nicht zusätlich..
     
    #2
    smileysunflower, 7 Mai 2005
  3. susa86
    susa86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    cool danke für die schnelle antwort :grin:
     
    #3
    susa86, 7 Mai 2005
  4. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich habe damals auch die belara genommen...und du darfst die einnahmezeit bis zu 12 stunden "verschieben"..also bis zu den 12 stunden nach der reguälren einnahme ist es nicht weiter schlimm,jedoch sollte das nich die regel werden!!..paracetamol hat keine wirkung auf die Pille!!ja die pille hat schon ihre verhütende wirkung ab der ersten pillenpackung,du hast also soweit keinen einnahmefehler begangen:smile:

    mfg apfeltasche
     
    #4
    Apfeltasche, 7 Mai 2005
  5. Engelchen1985
    0
    paracetamol kann schon wirkung auf die pille haben (soweit ich weiß), jedoch wird der schutz dabei nicht beeinträchtigt.

    Und die Pille (bzw. Mirkopille) wirkt eigentlich ab der ersten Einnahme - ich würde trotzdemm zusätzlich verhüten - sicher ist sicher. Nachnehmzeit beträgt - wie die anderen shcon sagten - bei Mikropillen 12 Stunden, es darf also nie eine gröere Zeitspanne als 36 Stunden zwischen zwei Einnahmezeitpunkten liegen - stand bei meiner auch in der Backungsbeilage. :zwinker:
     
    #5
    Engelchen1985, 7 Mai 2005
  6. susa86
    susa86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    gut das ist ja wunderbar :smile:
     
    #6
    susa86, 7 Mai 2005
  7. Moonwitch
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo!!
    hab eine zusatzfrage, wollte aber keinen eigenen thread dazu beginnen, passt irgendwie dazu ggg

    Die Pille braucht ja 2 Stunden bis sie vom Körper aufgenommen wird (steht zumindest in der Packungsbeilage) was ich mich jez vielleicht frag, ist; wenn ich die Pille einnehme und kurz danach (15 bis 30 minuten) alkohol trinke, wird die Wirkung dadurch beeinträchtig? theoretisch nein oder? nur wenn ich mich inenrhalb der 2 Stunden "einwirkzeit" übergebe oder durchfall habe kann die verhütende Wirkung nachlassen?

    gruß
    das witcherl :engel:
     
    #7
    Moonwitch, 7 Mai 2005
  8. ..dann ist die Wirkung weg!

    Alkohol wirkt sich auch nicht auf den Schutz der Pille aus!
     
    #8
    smileysunflower, 7 Mai 2005
  9. Engelchen1985
    0
    Wenn man sich innerhalb 4 Stunden nachdem man die Pille genommen hat übergibt oder Durchfall hat, geht der Pillenschutz fläten, man sollte dann also einfach eine zweite nehmen (und sich dann nach der Einnahme 4 Std. lang nicht übergeben o.ä.) - dann ist die Wirkung weitrhin da. :zwinker:

    Alkohol hat keine Auswirkungen auf die Pillenwirkung, es sei denn man muss sich aufgrund des Alks in den 4 Stunden nach der Einnahme übergeben (s.o.). :rolleyes:
    :bier:
     
    #9
    Engelchen1985, 7 Mai 2005
  10. Moonwitch
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    Dankeschön :smile:

    witscherl
     
    #10
    Moonwitch, 7 Mai 2005
  11. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich würde im ersten Monat lieber noch zusätzlich verhüten. Man weiß ja nie wie das ist wenn die Regel künstlich eingeleitet worden ist.

    Alkohol hat keine Wirkung auf die Pille solange einem nicht davon schlecht wird. Die Pille kann die Wirkung vom Paracetamol abschwächen aber nicht umgekehrt.
     
    #11
    User 29290, 7 Mai 2005
  12. Engelchen1985
    0
    Die Pille kann die Wirkung vom Paracetamol abschwächen aber nicht umgekehrt.

    -> Meinte ich ja, dass das irgendeine Wechselwirkung gibt, welche aber keinen Einfluss auf den Schutz hat.
     
    #12
    Engelchen1985, 7 Mai 2005
  13. susa86
    susa86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    aber ich mein der arzt hat mir ja gesatin verschrieben und meinte ich wäre nach der ersten pilleneinname direkt verhütet...dann müsste doch eigentlich alles normal sein oder? egal ob künstlich eingeleitet oder nicht von regel...?
     
    #13
    susa86, 7 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verwirrende sache pille
lauraspezial
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Juli 2015
3 Antworten
NoName1612
Aufklärung & Verhütung Forum
24 November 2014
3 Antworten
lionheartedgirl
Aufklärung & Verhütung Forum
11 Februar 2011
5 Antworten