Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verwirrt - Klarheit schaffen oder ihn abschreiben?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ItalianFlower, 11 April 2009.

  1. ItalianFlower
    Sorgt für Gesprächsstoff
    78
    33
    1
    Verlobt
    Hallo, könnt ihr vielleicht mir weiterhelfen?

    Also es geht um einem Kommilitonen von mir. Seit November 08 haben wir regelmäßig Kontakt und waren uns näher am Kennenlernen, obwohl wir uns seit 2007 kennen. Zu der Zeit ließ ich niemandem an mich ran und dann war ich ein Semester weg, weshalb wir dadurch keinen Kontakt hatten. In dieser Zeit versuchte er jedoch mich ausfindig zu machen. Auf jeden Fall haben wir seit vergangenen November regelmäßig Kontakt. Waren aus, er war bei mir. Hatten fast nur geflirtet und wenn er bei mir war, befummelte er mich immer. Im Januar kam es dann öfters zu Streitigkeiten, weil: 1.ich bildlich die Peitsche rausgeholt habe, wenn er mir mit seinen übertriebenen Komplimenten kam 2.er darauf meinte ihn irgendwelche Sachen zu unterstellen und 3. weil er sich darüber aufregte, dass ich auf meine Eltern höre bzw. mich an deren seltsamen Regeln halte (ich wohne noch bei ihnen). Die unterschiedliche Religionszugehörigkeit spielte angeblich nie eine Rolle, er störte sich dran, dass ich anfangs wiederholt gesagt hatte: Kein Sex vor der Ehe. Mit der Zeit sagte ich ihn jedoch, dass ich meine Meinung dazu geändert habe.
    Jetzt die Katastrophe: Unsere Gespräche hatten sich März intensiviert. Er sagte mir ständig, dass er mich vermisse, sich nach mir sehne und von mir träume. Ich sei sehr wichtig für ihn und die Einzige. Aber plötzlich sagt er mir, dass für uns eine Freundschaft „mega cool“ sei, da wir doch zu unterschiedliche Ansichten hätten!!?? Dazu muss ich jedoch sagen, dass er die ganze Zeit zwischendurch mal meinte, er sei ein „Freund“ oder „Bruder“. Habe das aber immer als Masche gesehen bzw. andere wollten mich davon überzeugen, dass das seine Masche sei. Da er ständig von Kuscheln, Fummeln, Knutschen und Übernachten sprach. Und eben dieses Verhalten ließ mich glauben, dass da mehr zwischen uns sei.

    Deswegen entschied ich mich für einen Kontaktabbruch. Plötzlich hatte er sich gestern bei mir gemeldet und energisch auf mich eingeredet. Nach hin und her hatte ich ihm dann zugesagt.
    Aufgrund unseres letzten Gesprächs war ich anfangs sehr zurückhaltend und schweigsam. Mit der Zeit fing ich an auszuteilen und hatte ihm gesagt, dass ich erst gar nicht kommen wollte und musste schlucken. Deswegen versuchte er mich davon überzeugen, dass er die Wahrheit sage. Er schwärmte von unseren letzten Treffen und irgendwann fing er wieder an mich zu befummeln, diesmal mehr als sonst. Da ich unsicher und misstrauisch war, habe ich, wenn es mir zu viel wurde, seine Hände weggenommen. Er versuchte jedoch immer mehr. (Deswegen?) sagte er mir, er sei nicht der Typ, der auf F***Beziehung aus sei, er könne Freundschaft und Beziehung voneinander treffen und wenn er Sachen macht, habe er nichts böses im Sinn...Irgendwann am Anfang sagte er mir, ich sei die Schwester, die er nie hatte...

    Was jetzt?? Diese ganzen Widersprüche machen es mir schwer konsequent zu sein.

    Vielen Dank!!:cry:
     
    #1
    ItalianFlower, 11 April 2009
  2. User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    sein verhalten macht es dir schwer, konsequent zu sein?
    also ehrlich gesagt, macht mir sein verhalten eher ein bisschen angst.
    jedenfalls klingt er nach deiner schilderung sehr aufdringlich und befummelt dich, obwohl du das nicht willst und ... ah das klingt für mich furchtbar.

    ich weiß nicht, was für signale du sendest und in deinem beitrag kommt nicht deutlich raus, was du nun eigentlich von ihm willst.
    willst du eine Beziehung? willst du freundschaft? willst du abstand?

    rede absolut klartext mit ihm.
    frag ihn, wie er zu dir steht. dass du (wenn es denn so ist) keine reine affäre willst, sondenr mehr. dass du nicht bereit für kuscheln und fummeln bist, wenn er das als dein "bruder" macht.
    das klingt alles total verwirrt bei euch. ihr müsst offen reden. und wenn ihr beide selbst nicht wisst, was ihr vom anderen wollt, sondern eigentlich mal schauen wollt, wie sich das entwickelt, dann macht das, wonach euch ist.. mit gefahr auf tränen und verlusten?

    ich könnte mir vorstellen, dass es schwierig wird, eine beziehung mit ihm zu führen, da er doch auch körperlich sehr fordernd ist und du keinen sex vor der ehe möchtest.
     
    #2
    User 36025, 11 April 2009
  3. ItalianFlower
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    78
    33
    1
    Verlobt
    Danke Zaubafee für deine Antwort. Naja, bezüglich der Beziehung und Sex. Weiß er ja, dass ich diesbezüglich meine Ansichten geändert habe.
     
    #3
    ItalianFlower, 11 April 2009
  4. User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    oh den winzigen satz hab ich überlesen.
    tut mir leid.
    aber du hast deine meinung ja nicht ihm zu liebe gäendert, oder?
    also hat das nix mit euch zu tun.

    oder glaubst du, er hat immer diese bruder-schiene eingeschlagen, weil er wusste, dass es eh nicht mehr als freunschaft gibt? (bzw geht das bei euch ja darüber hinaus)
     
    #4
    User 36025, 11 April 2009
  5. ItalianFlower
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    78
    33
    1
    Verlobt
    Naja, meine Meinung dazu hab ich nicht nur wegen ihm geändert. Ok er ist zwar da, aber er war nicht der einzige Auslöser dafür.

    Sorry, aber den letzten Teil deiner Antwort habe ich nicht verstanden. Was meinst du genau damit?

    Danke
     
    #5
    ItalianFlower, 11 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verwirrt Klarheit schaffen
Rimsa
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Oktober 2016
3 Antworten
Heartbeat123
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Mai 2016
6 Antworten
Puzzelz
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 April 2016
5 Antworten
Test