Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verwirrt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Knallbonbon18, 28 Oktober 2005.

  1. Knallbonbon18
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute!

    Ich bin im Moment etwas verwirrt und dachte mir, dass ich euch mal meine Geschichte erzähle und ihr mir vielleicht sagen könnt was ihr darüber denkt!
    Also erstmal zu mir: Ich bin 19 Jahre und jetzt seit 1 ½ Jahren mit meinem Freund zusammen! Wir sind sehr glücklich miteinander, obwohl wir seit 4 Monaten eine Fernbeziehung führen, da er bei der Bundeswehr seinen Grundwehrdienst ableisten muss!
    Ich habe dieses Jahr mein Abi gemacht und bin jetzt seit 2 Monaten in einer neuen Stadt um meine Ausbildung zu machen!
    Jetzt zu meiner eigentlichen Geschichte: Vor 1 Monat waren mein Freund und ich mit Freunden auf dem Oktoberfest! Als wir im Bierzelt waren bin ich zu dem Türsteher in unserer Box gegangen und habe ihn gefragt, ob er meine Freundin, die in München wohnt und die ich nicht so oft sehe vielleicht ins Zelt lassen könne! Er sagte, dass er das nicht machen könne, da er sonst Ärger mit seinen Kollegen bekäme! Daraufhin wollte ich wieder zu meinem Freund und Freunden gehen, doch es entwickelte sich ein ca. 1 stündiges Gespräch zwischen dem Türsteher und mir! Es stellte sich zufällig heraus, dass er genau aus der Stadt kommt wo ich jetzt meine Ausbildung angefangen habe! Das ist wirklich ein riesengroßer Zufall gewesen, da diese Stadt nicht einmal 10.000 Einwohner hat… Auf jeden Fall haben wir uns sehr nett unterhalten, er war mir von Anfang an sehr sympathisch und ich ihm denke ich mal auch! Am Schluss tauschten wir Handynummern aus und ich sagte ihm, dass ich das nächste Wochenende wieder auf der Wiesn sein würde, weil das schon lange mit meiner Freundin geplant war…
    Das nächste Wochenende kam und ich fuhr nach München zu meiner Freundin! Mein Freund hatte mit seinen Kumpels auch ausgemacht wieder nach München aufs Oktoberfest zu fahren! Das heißt wir waren beide auf dem Oktoberfest, hatten aber vor, dass jeder das Wochenende mit seinen Freunden verbringt und wir uns aber mal auf dem Oktoberfest treffen könnten, um uns kurz zu sehen, da wir ja schließlich auch nur die Wochenenden miteinander haben!
    An dem Samstag gingen meine Freundin und ich aufs Oktoberfest und auch mal in das Zelt wo mein Freund war! Er war wieder in genau derselben Box wie wir beide das Wochenende vorher! Der Türsteher war auch da und er freute sich riesig, dass wir uns wieder sahen! Wir unterhielten uns wieder lange, aber ich war natürlich die meiste Zeit bei meinem Freund und meiner Freundin! Ich muss dazu sagen, dass mein Freund nichts dagegen hatte, dass ich mich so lange mit ihm unterhalten habe, da er weiß, dass er mir vertrauen kann und wir beide nicht übermäßig eifersüchtig sind und er sich für mich gefreut hat, dass ich jemanden aus meiner neuen Stadt kennengelernt habe! Aus einem kurzen Besuch in dem zelt wurden dann schlieißlich 8 Stunden und wir hatten mächtig unseren Spaß! Mit dem Türsteher (Tim, er ist 21) machte ich aus, dass er mich am nächsten Tag mit nach Hause nimmt, also in die Stadt wo er wohnt und ich seit 2 Monaten auch, da seine Arbeit auf dem Oktoberfest beendet war und ich ja wieder zur Schule musste! Er hat mich dann tatsächlich am nächsten Tag angerufen und wir haben einen Treffpunkt vereinbart und sind dann nach Hause gefahren! Meinem Freund habe ich natürlich davon erzählt und habe ihn gefragt, ob es ihm recht sei! Er hatte nichts dagegen! Die Fahrt war echt lustig und wir haben ununterbrochen erzählt! Es war irgendwie gleich so ein Gefühl der Vertrautheit da, wir haben uns super verstanden und uns viel zu erzählen gehabt, obwohl wir uns ja eigentlich noch gar nicht richtig gekannt haben!
    Seitdem haben wir uns regelmäßig gesehen und viel miteinander unternommen, da ich froh war jemanden in der neuen Stadt kennengelernt zu haben mit dem ich mich so gut verstehe! Wir sind zusammen Kaffee trinken gegangen, ins Kino, zum Essen, ich war bei ihm, er bei mir, … und jedes Mal haben wir uns besser verstanden und haben echt viel miteinander gelacht,… Meine Freund habe ich natürlich immer davon erzählt und er hat sich für mich gefreut!
    So jetzt zu dem eigentlichen Problem; irgendwann hab ich das Gefühl bekommen, dass er vielleicht mehr empfindet für mich als ich für ihn und als er das sollte, da er ja weiß, dass ich einen Freund habe und sehr glücklich bin mit ihm! Die Anzeichen dafür waren folgende: Als wir uns zum Kino verabredet haben, waren wir vor der Vorstellung noch draußen gesessen und haben uns unterhalten, da meinte er, dass er mich sehr gerne mag; ich sagte, dass ich ihn auch sehr gerne mag; er sagte daraufhin, dass er mich vielleicht noch lieber mag als ich ihn! Das ist jetzt nun natürlich eine Interpretationssache, aber ich fand es schon etwas merkwürdig! Als wir dann ihm Kino waren (wir waren die einzigen im Film), war es auch sehr nett, aber plötzlich nahm er meine Hand und streichelte mich am Arm leicht! Das kann natürlich auch nur freundschaftlich gemeint sein, bei meinem besten Freund würde ich das auch ohne Bedenken machen, aber trotzdem fand ich es etwas komisch! Dann gab er mir plötzlich ein Bussi auf die Backe, ich war erst etwas geschockt, ließ mir aber wie immer nichts anmerken! Daraufhin entschuldigte er sich und meinte, er hätte das nicht machen sollte woraufhin ich meinte es sei kein Problem, sofern er nicht weiter gehen würde…
    Das waren jetzt nur einige Anzeichen! Ich weiß auch nicht, wie seht ihr das Ganze?
    Wir haben uns wie gesagt dann noch öfter getroffen und ich hab mich auch immer riesig auf die Treffen gefreut, weil es echt immer total lustig und ungezwungen ist!
    Er hat mir davor auch schon öfter von seinen Frauengeschichten erzählt, dass er gerne eine Freundin hätte, er aber irgendwie nicht die richtige finden würde! Wir redeten sogar über Sex und Bettgeschichten,… obwohl ich das eigentlich sonst nicht so mache, doch mit ihm ging das alles ganz einfach!
    Dann trafen wir uns nach einer Woche in der wir uns nicht gesehen haben, weil sein Studium wieder angefangen hat und er etwas im Stress war wieder und er erzählte mir, dass sich da was mit eine Mädchen entwickeln würde, dass er auch auf dem Oktoberfest kennengelernt habe und sie sich letztes Wochenende getroffen hätten und auch geküsst hätten! Er meinte er sei verliebt und es würde sich gut anfühlen! Für mich klang das alles jedoch ein bisschen seltsam und nicht wirklich überzeugend, was ich mir glaub ich auch anmerken ließ, da er in den Treffen davor nie etwas von diesem Mädchen erzählte… Naja auf jeden Fall meinte er man könne schon sagen, dass es seine Freundin sei, es sei halt alles noch in der Anfangsphase,…
    So weit so gut! Gestern war ich bei ihm, er hat was für mich gekocht, danach sind wir in sein Zimmer gegangen und haben uns unterhalten! Wir saßen uns gegenüber, er erzählte mir, dass seine „Freundin“ ihn am Wochenende besuchen kommt,… Ich fragte ihn, ob er ein Foto von seiner Freundin hat, was er bejahte! Er zeigte mir Fotos von ihr auf seinem Labtop! Wir saßen beide auf Sesseln uns gegenüber und er berührte mich immer wieder! Es war kein Streicheln oder zärtlich berühren oder etwas in der Art, aber er berührte mich immer wieder! Dann sagte er zu mir, dass er wirklich froh sei, dass wir uns kennengelernt haben und er mich nie verletzen will und auch noch mal klarstellen will, dass er absolut keine Absichten hat mich meinem Freund auszuspannen oder etwas in der Art, weil das eh nur Ärger bringen würde! Ich verstand das nicht so ganz aus welchem Grund er mir das sagte, ich entgegnete, dass er, wenn er es doch versuchen würde es bestimmt nicht schaffen würde, da ich ihm ja schon des Öfteren erzählt habe, dass wir sehr glücklich sind und ich ihn nie betrügen würde! Naja dann war das Thema beendet!
    Wir sprachen auch noch mal darüber wie wir uns kennengelernt haben… Irgendwie kamen wir darauf zu sprechen wieso er mir noch ewig ein Gespräch aufdrücken wollte, was ja im Endeffekt echt nett war usw., er meinte er fand mich hübsch und ist auch anfangs gar nicht davon ausgegangen, dass ich einen Freund habe; Fand ich auch ehrlich, dass er das so gesagt hat!
    Ich sagte dann irgendwann ich müsste gehen, da ich ja früh aufstehen muss, was er gar nicht zulassen wollte aber irgendwann musste! Als wir aus dem zimmer gingen flachsten wir so herum und er schmiss mich in sein Bett, ich sofort wieder raus und dann gab er mir so nen Klaps auf den Po, was ja eigtl. eher freundschaftlich ist, aber trotzdem!
    Er brachte mich noch zum Auto vor die Türe und dann meinte er so ganz nebenbei; Ich würde dich jetzt gerne küssen, weil du grad so süß ausgesehen hast! Das meinte er aber wirklich so nebenbei, er machte noch etwas anderes,… Ich sagte nur so spaßhaft: Hey, hey lass mal! Ich hatte dann irgendwie das Gefühl, dass es ihm unangenehm war, dass er das gesagt hat, obwohl er es sich glaub ich nicht anmerken lassen wollte!
    Dann haben wir uns noch umarmt und ich bin heimgefahren!
    Aber ist es nicht komisch, dass er sagt er sei frisch verliebt in seine neue Freundin, sagt aber er würde mich gerne küssen?
    Meinem Freund hab ich natürlich von den Treffen erzählt- von meinen „Zweifeln“ hab ich ihm allerdings nicht erzählt!

    Naja um das Ganze jetzt endlich mal zu Ende zu bringen. Wenn ihr euch jetzt schon die Mühe gemacht habt meinen langen Text durchzulesen, habt ihr doch bestimmt auch eine Meinung dazu! Wie seht ihr die ganze Sache? Meint ihr er hat mehr Gefühle für mich oder interpretiere ich einfach zuviel in die Sache hinein? Was sagt ihr zu der Geschichte mit seiner Freundin? Es würde mich wirklich freuen, wenn ihr mir einfach eure Meinung dazu schreibt, denn ich weiß momentan gar nicht wie ich darüber denken soll und wie ich mich verhalten soll…
    Vielen Dank schon mal!
     
    #1
    Knallbonbon18, 28 Oktober 2005
  2. glashaus
    Gast
    0
    Achtung, ich hab im Moment alle Männer unter Generalverdacht...daher is' das hier evtl. nich so wirklich hilfreich...

    Also ich kauf ihm das mit der Freundin irgendwie nicht ganz ab. Kann ja sein, dass er da eine kennengelernt hat, aber verliebt ist er sicher nicht, weil er sich doch recht offenkundig an dich ranmacht.
    An deiner Stelle würde ich diesen engen Kontakt doch etwas einschränken (aber Respekt, dass dein Freund das mitmacht, finde ich eigentlich gut!), denn wer weiß, was in dem so vorgeht. Ich mein, erzählen kann er ja viel, von wegen er will dich deinem Freund nicht ausspannen und dann würde er dich gerne küssen?! Ja, nee, schon klar.... :ratlos: :rolleyes2
     
    #2
    glashaus, 28 Oktober 2005
  3. Pussy Galore
    0
    Seine Freundin?

    1. er hat sie auf dem Oktoberfest kennengelernt, und hat aber Bilder von ihr auf seinem Laptop? :grrr:
    Ich würde einem Jungen ,den ich kennengelernt hätte, der also wüsste wie ich aussehe, keine Bilder über E-mail schicken.

    2. er hat sie seit dem nicht mehr gesehen, hat sich aber seitdem in sie verliebt? Und er ist mit ihr seitdem zusammengekommen? :hmm:

    Vielleicht will er dich nur eifersüchtig machen, gucken wie du reagierst.
    Aber wieso kümmert es dich so sehr, ob er nun diee Freundin hat oder nicht?
    Lass ihn mal wurschteln, und wenn es dir zu eng wird, kannst du immer noch die notbremse ziehen und abdampfen! :zwinker:
     
    #3
    Pussy Galore, 28 Oktober 2005
  4. Knallbonbon18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke schonmal für eure Antworten!
    Ne, sie haben sich seit dem Oktoberfest nochmal gesehen, er hat sie ein ganzes Wochenende lang in München besucht und ich schätze mal da hat er auch die Fotos von ihr gemacht und dann auf seinen PC kopiert!
    Du hast Recht, es könnte mir eigentlich egal sein, ist es mir im Prinzip auch, es würde mich ja wirklich für ihn freuen, wenn es denn so wäre, nur ist es mir nicht egal, wenn er mir da irgendeine Scheiße erzählt, die gar nicht stimmt! Denn eigentlich hab ich nicht das Gefühl als würde er mich anlügen, da wir uns ja so echt super verstehen und ich glaub ich auch eine ganz gute Menschenkenntnis habe, mir die Sache mit der Freundin aber trotzdem irgendwie komisch vorkommt!
    Naja, dass er mich irgendwie eifersüchtig machen will oder so, daran hab ich auch schon gedacht, aber wieso denn? Ich habe ihm zig Male gesagt, dass ich meinem Freund absolut treu bin und sein werde und ihn nie betrügen würde… Also das hat er glaub ich schon gecheckt, dass er da keinerlei Chancen hätte- von daher wieso sollte er dann so etwas aus diesem Grund machen?
     
    #4
    Knallbonbon18, 29 Oktober 2005
  5. sulana
    Gast
    0
    hm.. sorry,
    aber ich finde seine gesten dir gegenüber schon en bisl zu "freundschaftlich"
    kann da aus eigener erfahrung sprechen
    das mit der freundin kann er ebensogut erfunden haben um dich eifersüchtig zumachen
    also meiner meinung nach solltest du vielleicht ein bisl auf abstand gehen, da du ja nix von ihm möchtest und unbedingt nochmal deutlich die fronten klären
    lg
    sulana
     
    #5
    sulana, 29 Oktober 2005
  6. Knallbonbon18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Noch weitere Meinungen?
     
    #6
    Knallbonbon18, 29 Oktober 2005
  7. Basti2
    Gast
    0
    zunächst mal, wow viel text :zwinker:

    es gibt 2 möglichkeiten:

    1. das mit seiner angeblichen neuen freundin stimmt zwar, aber er hätte dich irgendwie lieber

    2. es ist erfunden und möchte versuchen ob du vielleicht nicht doch "weich" wirst

    also so wie ich das als aussenstehender sehe glaube ich dass er sich eventuell doch erhofft dass mehr wird bei euch. er sagt zwar dass er dich nicht auseinander bringen will, aber das heisst ja noch lange nicht, dass er keine gefühle für dich hat!?

    vielleicht denkt er sich auch, dass du "vielleicht" doch umdenken könntest, da du ja offensichtlich sehr viel zeit mit ihm verbringst und sowas eigentlich für freunde schon recht viel ist, wenn man noch dazu einen partner hat.

    ich würde an deiner stell etwas weniger mit ihm machen und wenn ihr euch seht würde ich an deiner stelle mal auf distanz gehen und zwar so dass er es merkt. verstehst du was ich meine?? du solltest es ihm nicht nur sagen dass du nicht mehr willst, sondern solltest ihm das auch anhand von gesten zeigen. was weiss ich wenn er deine hand streichelt, dass du dann die hand wegnimmst oder so. wenn er dich fragt, dass du ihm dann halt immer klar machst, "wir sind nur freunde ok".
     
    #7
    Basti2, 29 Oktober 2005
  8. bike
    bike (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    Sowas machst du mit deinem besten Freund? Ist natürlich deine Sache, aber genau solche Anzeichen von euch Frauen sind schuld dran, dass es immer wieder diese unglücklichen "besten Freunde" gibt, die total in ihre "beste Freundin" verliebt sind und sich unbewusst von ihr ausnutzen lassen.

    Zu der Situation: Ich würde eindeutig den Kontakt zu dem Typ reduzieren!
    Zum einen klingt es für mich so, als wäre er total in dich verschossen.
    Zum anderen: Ich weiß ja nicht wie wenig eifersüchtig dein Freund ist, aber ich persönlich kenne niemanden, der so ein Verhalten seiner Freundin mit ihrem "besten Freund" gutheißen würde (aufs Bett schmeißen, Bussis, Klaps auf den Hintern).
     
    #8
    bike, 29 Oktober 2005
  9. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    994
    103
    7
    Verheiratet
    also ich hab das jetzt so aufgenommen, dass er sich schon ein bisschen in dich verliebt hat...die ganzen situationen, dass er dich streichelt, dir sagt, dass er dich gerne küssen würde, wären vielleicht einzelnd jetzt nicht so ausschlaggebend.
    aber es kommt eben alles zusammen.
    und ich glaube nicht so ganz, dass er wirklich in das andere mädel verliebt ist (obwohl ich die beiden ja nich kenne). ich denke eher, dass er dir sie als freundin "vorstellt", weil du ihm klar gesagt hast, dass du deinen freund nicht verlassen würdest. er will dich (und sich selbst vlt auch) einfach ruhig stellen...damit er nicht die ganze zeit an "euch" denken muss...
    Naja, das wäre jetzt meine interpretation...
     
    #9
    User 25573, 29 Oktober 2005
  10. Knallbonbon18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Antworten!
    Zu deinem Beitrag Bike wollte ich was sagen:
    Mein bester Freund ist nun schon seit mehr als 10 Jahren mein bester Freund, wir kennen uns also von klein auf und da ist so etwas denke ich mal nichts Außergewöhnliches, dass man sich mal ein Bussi gibt oder den anderen berührt,...! Er hat seit 3 Jahren eine feste Beziehung und ich bin seit 1 ½ Jahren mit meinem Freund zusammen und keiner von unseren Partnern hat ein Problem damit, weil wir ja schon lange davor beste Freunde hat und weder ich mich noch er sich in den anderen je verliebt hat oder wird! Du siehst also, es gibt wirklich so etwas wie wahre FREUNDSCHAFT zwischen Mann und Frau :grin:
     
    #10
    Knallbonbon18, 29 Oktober 2005
  11. fire cat
    fire cat (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Für mich klingt das ganze mit seiner neuen Freundin wie ne Lüge. Er wollte vielleicht von seinen wahren Gefühlen ablenken. Solche Aussagen wie "ich würde dich jetzt gern küssen" kommen doch nicht einfach nur so aus reiner Freundschaft.
     
    #11
    fire cat, 29 Oktober 2005
  12. Knallbonbon18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich seh schon, ihr seht das alle ähnlich! Ich glaube ich werde mir das Ganze etwas genauer ansehen in nächster Zeit und dann mal schauen...
     
    #12
    Knallbonbon18, 29 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verwirrt
Rimsa
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Oktober 2016
3 Antworten
Heartbeat123
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Mai 2016
6 Antworten
Puzzelz
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 April 2016
5 Antworten