Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verwirrte gedichte von mir

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von wine, 18 Dezember 2004.

  1. wine
    wine (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Versteh es doch: ich liebe dich noch!

    Du liebtest mich,
    ich liebte dich,
    ja alles schien so perfekt,
    doch die Wirklichkeit hat mich geweckt.

    Jetzt ist alles das vorbei,
    dadurch mein Herz sprang entzwei.
    Seit der Tag der Trennung kam,
    geht mein Optimismus lahm.

    Warum hast du mir das angetan?
    Warum musste ich so was erfahrn?
    Ich sollte dich eher hassen,
    doch kann die Liebe nicht von dir lassen.

    Versteh es doch: ich liebe dich noch!

    Wenn ich nur könnte wie ich wollte,
    ich weis nicht ob ich wirklich sollte,
    dann würde ich die Zeit rückwärts drehen,
    um nochmals in deine Augen zu sehen.

    Sollte ich die Zeit vergessen,
    und lieber Gummibärchen essen?
    Sag mir doch, was hab ich falsch gemacht?
    Ich habe doch nur an dich gedacht?!

    Sie war so schön die Zeit mit dir,
    doch nun schmerzt sie sehr in mir.
    Nun weis ich nicht was ich tuen soll,
    einst war ich doch so hoffnungsvoll.

    Versteh es doch: ich liebe dich noch!

    Es ist alles so schwer,
    doch liebe ich dich immer noch so sehr.
    Ich sollte in die Zukunft blicken,
    was wird sie mir nun für Zeiten schicken?


    Versteh es doch,
    ich liebe dich noch!
    Kann es nicht wie früher sein?
    Das du bist für immer mein?




    Und ich weine:

    Jede Nacht dasselbe Spiel,
    fang ich leise an zu weinen.
    Meine Psyche ist labil,
    weil ich vermiss einen.

    Diesen einen vermiss ich sehr,
    darum wein ich Nacht für Nacht.
    Leben ohne ihn ist schwer,
    das hätte ich niemals gedacht.

    Weiß er, dass ich ihn noch liebe?
    Doch ich weis er wird nie mein!
    Und eine hoffnungslose Liebe
    bringt nur bittre Tränen ein.

    Nun bin ich wieder allein und wein,
    der Gedanke an ihn macht mich verrückt,
    warum muss das Leben grausam sein?
    Er war doch mein ganzes Glück!?

    Was bringen die Tränen die ich wein?
    Weint er manchmal auch wie ich?
    Warum musste es so sein?
    Es verletzt noch immer mich.

    Was hat er nur mit mir gemacht?
    Ich kann ihn noch immer nicht verstehn!
    So weine ich nun auch für Nacht
    Wann wird die Liebe zu ihm vergehn?


    grüßchen wine
     
    #1
    wine, 18 Dezember 2004
  2. eddy_02
    Gast
    0
    das sind zwei wirklich schöne und traurige gedichte... wo sich meine gefühle wiederspiegeln... es tut immernoch weh in meinem herzen als ich die gelesen hab... ich fühle mich so leer und alleine... kein tag vergeht wo ich nicht an sie denke.. seid mein herz gebrochen ist.. wandere ich wie ein geist ohne seele ohne das gefühl zu leben durch diese welt... ich sehe keinen sinn mehr..jeden tag der gleiche tiefe schmerz..und diese grausamen tränen durchbohren jedes mal mein herz...

    ohman jetzt hab ich ein wenig zu viel geschrieben.. ich wollte nur sagen das ich weiß wie du dich fühlst und das ich dein schmerz mit dir teile...
     
    #2
    eddy_02, 19 Dezember 2004
  3. wine
    wine (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hmm ja schön wenn sie dir gefallen. is halt a dumme situation. aber jammern hiflt nix. ich mein mir gehts so relativ genau so wie dir eddy. aber was soll ma machen, das leben wird wohl doch weiter gehen, zumindest meistens.

    grüßchen winchen
     
    #3
    wine, 19 Dezember 2004
  4. eddy_02
    Gast
    0
    ja es wird weiter gehen... aber wie? ich fühle mich fast jeden tag so.. wieso hat man nich so einen schalter der die gefühle einfach abstellt.. einfach so
     
    #4
    eddy_02, 19 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verwirrte gedichte mir
Piper
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
22 Oktober 2016
0 Antworten
einTil
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
8 Dezember 2004
1 Antworten