Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verwirrte sache

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von owal, 4 März 2010.

  1. owal
    owal (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Single
    Hallo @ all,
    Erst einmal danke für dieses Forum. Ich lese schon seit einigen Monaten mit, aber nun brauche ich selbst mal rat von euch.

    Kurze Beschreibung der momentanen Situation: Vor etwa 3 Jahren habe ich sie kennen gelernt. Daraus hat sich ne super Freundschaft entwickelt. Sie ist seit ich sie kenne in ner Beziehung mit nem anderen Typen. Naja und letztens hatte ich eines der vielen intimen Gesprächen mit ihr. Keine Ahnung warum aber ich kann wirklich über alles mit ihr reden und sie auch mit mir. Da sind wir an dem Punkt hängen geblieben, dass zwischen uns irgend was spezielles sein muss, da es uns leicht fällt miteinander zu reden...
    Aber in dem moment habe ich das erste mal nicht alles gesagt was ich gedacht habe... Denn ich wollte sie fragen, wie es zwischen uns aussähe wenn sie keinen Freund hätte...
    Ehrlich gesagt ich wüsste es selbst nicht, ob sich da vielleicht etwas entwickelt hätte... Aber gereizt hätte mich die Frage schon. Jedoch wollte ich damit kein Misstrauen oder falsche Signale aussenden.

    Meint ihr ich habe da richtig gehandelt, denn ich bin darauf nicht weiter eingegangen... Oder wollte sie genau diese Frage hören oder mit dem Gespräch dorthin lenken?

    Ich bitte um eure Meinungen, denn das hat mich doch etwas verwirrt. thx

    owal alias olaf
     
    #1
    owal, 4 März 2010
  2. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Hm ich denke das war gut so. Denn wenn sie wirklich glücklich mit ihrem Freund ist, dann würde sie das alles nur verwirren und es gäbe vielleicht Stress oder sonst etwas. Ich meine 3 Jahre sind eine lange Zeit und sowas sollte man nicht kaputt machen. Sowas artet ja gerne mal aus. Entweder du behälst es ganz für dich oder du wartest einfach bis sie keinen Freund mehr hat.
     
    #2
    Party_Girl, 4 März 2010
  3. kaninchen
    Gast
    0
    Ich denke auch, dass das richtig war. Sowas stiftet gerne mal Unmut oder könnte euer gutes Verhältnis ankratzen. Wenn sie in die Richtung lenken wollte - hm... Hat sie mal was geäußert, dass es mit ihrem Freund nicht so dolle ist? Oder kam das mehr so aus dem Blauen raus? Und kommst du damit klar, dass sie vergeben ist, oder gehen deine Gefühle ein bisschen weiter?
     
    #3
    kaninchen, 4 März 2010
  4. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Das wären auch Fragen gewesen, die ich nun gestellt hätte..
     
    #4
    User 85918, 4 März 2010
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich vermute nicht, dass sie diese Frage hören wollte. Was "Spezielles" gibt es immer unter Freunden, deswegen ist man ja nunmal befreundet. Man vertraut fremden Menschen ja nun nicht alles an. Und wenn sie seit Jahren in einer Beziehung ist (und du nicht?), dann wird sie ja ahnen, dass du mehr Interesse hast bzw. wenn sie in ihrer Beziehung nicht glücklich wäre und/oder lieber dich hätte, dann hätte sich das doch vermutlich alles schon von alleine geregelt.
     
    #5
    xoxo, 4 März 2010
  6. hellgrau
    Gast
    0
    Also "mit dem kann ich so gut reden" ist für gewöhnlich nicht der Partner. Der fällt doch meist eher unter "er versteht mich nicht ... warum macht er das ... liebt er mich noch ... heul schluchz jammer"
    Und ich habe noch niemals erlebt, dass jemand, mit dem man sich eine Weile und auch häufiger unterhält, nicht irgendwann zu dem Punkt "wir können gut miteinander reden, das macht spaß mit dir usw." kommt.
    Was soll sie denn sonst sagen? "Zu Dir oder zu mir?" Welches Kompliment, das einigermaßen passt und in Ordnung ist, bleibt denn da noch.

    Oder mal andersherum. Wenn Du sie toll findest und meinst, dass sie nicht dämlich ist, dann müsstest Du doch eigentlich auch davon ausgehen, dass sie eine Beziehung mit ihrem Freund hat, weil sie das so will.
    Insofern können wir Dir eigentlich nicht helfen, weil gar nichts los ist.
    Du bist Single, Du möchtest eine Partnerin kennenlernen? Dann leg los.
    Das, was Du hier erzählt hast, hat Meiner Ansicht nach, überhaupt keinen Einfluss darauf.

    Also spar Dir die Frage, wenn Du eure Freundschaft nicht riskieren willst.
    Soll sie es ihrem Freund erzählen, wenn das mehr als nur ein Scherz wird? Dann dauert es noch zwei oder drei Gespräche und der Kontakt ist vielleicht weg. Und am gleichen Tag, lernst Du eine tolle andere Frau kennen und ärgerst Dich, dass Deine "Redefreundin" sich jetzt distanziert.
     
    #6
    hellgrau, 4 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verwirrte sache
Rimsa
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Oktober 2016
3 Antworten
Heartbeat123
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Mai 2016
6 Antworten
Aleni19
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Februar 2016
10 Antworten