Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verwirrung...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Bifigirl, 3 Juli 2001.

  1. Bifigirl
    Gast
    0
    So, werd ich euch auch mal mit meinen Problemchen nerven...:
    Bin seit knapp einem Jahr mit meinem Freund zusammen und hab das Gefühl, daß so langsam die Luft ein wenig raus ist.
    Hat sich alles so eingependelt, wann wir uns treffen, was wir machen ( was eh nie besonders viel an gemeinsamen Unternehmungen ist) etc.....
    Ich hab i´hn schon noch sehr gerne und freu mich auch immer wenn wir uns treffen, und wenn ich dann bei ihm bin ist auch alles ok.
    Nur wenn ich alleine bin kommen mir in letzter Zeit viele Zweifel, ob wir wirklich so gut zusammenpassen, und ob das was ich für ihn empfinde überhaupt noch Liebe ist... oder ob es schon längst zur Gewohnheit geworden ist.
    Hatten in unserer Beziehung auch schon viele Probleme, wie psychische Erektionsprobleme bei ihm, seine früheren erfahrungen mit Frauen, die nicht sehr positiv waren und er dann auf mich mit projeziert hat, den Selbstmord einer Bekannten von mir, an dem ich mich mitschuldig fühle, mein hin und her nach dem Abi bis ich etwas hatte das ich für die Zukunft plane, seine Eifersucht.... was alles in sehr viele und sehr heftige Streits ausgeartet ist.
    Mittlerweile haben wir das alles ungefähr in den Griff bekommen, aber nun hab ich das Gefühl, daß er zu sehr an mir hängt. Und selbst wenn ich den Entschluß fassen würde Schluß zu machen würde ich es vermutlich nicht übers herz bringen.
    Ist auch nicht so, daß mich irgendetwas stört zur Zeit, oder daß er etwas falsch macht... Hab eher das Gefühl, daß es an mir liegt und ich momentan einen Punkt habe an dem mich so eine enge Beziehung irgendwie überfordert... andererseits kann ich mir überhaupt nicht vorstellen auf ihn als Teil meines Lebens zu verzichten.
    Also alles etwas verwirrt zur Zeit und ich hätte das gern noch geklärt, bevor ich einen gemeinsamen Urlaub mit ihm im August plane.
    Wäre froh wenn jemand einen Rat für mich hätte...
     
    #1
    Bifigirl, 3 Juli 2001
  2. Danysahne18
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    nicht angegeben
    Also ich könnte mir vorstellen, daß ein gemeinsamer Urlaub für Abwechslung sorgen wird, weil ihr ja nicht die gleichen Unternehmungen starten werdet. Es kann natürlich auch sein, daß ihr euch auf die Nerven geht, aber das glaube ich nicht, da ihr es ja schon 1 Jahr "ausgehalten" habt.

    Aber wenn dir langweilig ist, dann überleg dir doch mal was schönes, was ihr machen könntet. Frag deine Freunde, was die so mit ihrem Partner machen, und vielleicht ist da ja was dabei, was du dir auch vorstellen könntest, mit deinem Freund zu unternehmen.
    MFG
     
    #2
    Danysahne18, 3 Juli 2001
  3. billabong
    Gast
    0
    Hallo Bifigirl!

    Eigentlich gibst du dir die Antworten auf deine Fragen schon selbst...wenn du dich etwas eingeengt fühlst und alles in Routine verläuft (was wohl ziemlich normal ist nach einem Jahr), dann musst du was dagegen tun. Das sollte aber auf keinen Fall Schluß machen sein. Denn du sagst doch selbst, dass du dich noch auf ihn freust und es auch alles gut ist, wenn ihr Zeit zusammen verbringt.
    Übernimm halt mal ein bisschen die Initiative, organisier einen Discohoppingabend oder geht Minigolf spielen oder schwimmen oder so...bietet sich ja bei dem Wetter eh an :zwinker:
    Was du jetzt mit eingeengt meinst, hab ich nicht so ganz verstanden. Du sagst, ihr unternehmt eh nicht viel zusammen...wie äußert sich denn dann das Eineengen? Sagt er dir dauernd, dass er nicht ohne dich könnte o.ä.?
    Wäre nett, wenn du das noch ein bisschen ausführen könntest.
    Solange du dich aber noch super mit ihm verstehst und dir solche Gedanken wie "vielleicht passen wir gar nicht zusammen" nur kommen, wenn du alleine drüber nachgrübelst, würde ich dir raten, den Urlaub einfach mal zu planen. Wäre nämlich eine gute Chance, wieder einander näher zu kommen...oder du merkst, dass es überhaupt nicht funktioniert, wenn ihr so lange Zeit am Stück zusammen seid. Wie auch immer, es wird dich jedenfalls in deinem Gefühls-Chaos wahrscheinlich ein bisschen voranbringen.
     
    #3
    billabong, 3 Juli 2001
  4. Bifigirl
    Gast
    0
    Daß wir gemeinsam nix unternehmen liegt nur daran, daß er auf Sachen die ich mach nicht wirklich Bock hat und umgekehrt. Muß dazu sagen, daß ich 20 bin und er 6 Jahre älter, und er "in seinem Alter" nicht mehr wirklich Spaß an Disco Abenden hat. Das einzige was mal zusammen geht ist an See fahren oder ins Kino. aber halt nur, wenns wetter schön ist oder ein guter Film läuft, den wir beide sehen wollen. Sonst bestreitet er seine Freizeit damit, daß er sich mit Freunden bei sich zuhause trifft und sie dann auf der Dreamcast zocken. Daß mag einmal in der Woche ganz nett sein, aber halt nicht jeden Abend. Hab mich ja schon damit abgefunden, daß wir wohl nicht viel gemeinsame Interessen haben, aber wenn ich dann was ohne ihn mach schreibt er mir immer total viele SMS weil ihm dann anscheinend langweilig ist. Und wenn ich dann nicht sofort auf alle antworte ist er sauer, so wie jetzt auch wieder. Fühl mich einfach nicht mehr wohl in der Beziehung, so wie sie jetzt ist, und ihm ist das wohl auch schon aufgefallen. hab auch keinen bock mehr auf sex, oder irgendwelche zärtlichkeiten. aber weiß dann nicht was ich ihm sagen soll....
     
    #4
    Bifigirl, 3 Juli 2001
  5. billabong
    Gast
    0
    Ah, ok...da kann ich dich voll verstehen. Nach ner Weile würde mich jeden Abend Dreamcast zocken auch langweilen, bin ja auch eher in deinem Alter und ziehe einen gepflegten Discoabend einer Zockersession durchaus vor :grin:
    Würdest du ihn denn überhaupt in die Disco mitnehmen, wenn er wollte oder geht es dir eher darum, einfach mal was ohne ihn zu machen?
    Wenn er keine Lust auf deine Touren hat und dich lieber die ganze Zeit zu Hause haben will, dann musst du ihm klar machen, dass er dich über kurz oder lang verlieren wird, weil du dich eingeengt fühlst.
    Habt ihr schon mal versucht, einen Plan zu machen, etwa so etwas in der Art, das eine Wochenende bestimmst du, was ihr macht, das andere er, und das nächste verbringt ihr dann getrennt oder so ähnlich. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit.
    Viel Glück jedenfalls. Und gib die Beziehung nicht auf, solange du dir nicht 100% sicher bist, dass es nicht mehr gut wird!
     
    #5
    billabong, 3 Juli 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verwirrung
lauraspezial
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Juli 2015
3 Antworten
NoName1612
Aufklärung & Verhütung Forum
24 November 2014
3 Antworten
WomanInTheMirror
Aufklärung & Verhütung Forum
30 September 2013
2 Antworten
Test