Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verzweifelt (Hoffnungslos) oder einfach nur dumm

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sebprinz, 24 Oktober 2004.

  1. Sebprinz
    Sebprinz (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    Hallo Leute, ich bin neu hier und habe mich angemeldet, weil hier viele nette Leute sind und weil interessante Sachen besprochen werden.
    Ich möchte gleich mal meine „Lebens- (Leidens- ) Geschichte“ erzählen und hoffe auf einen paar Ratschläge. Denn die Sache geht mir sehr ans Herz.

    Also vor 5 Jahren lernte ich über Freunde ein sehr schönes Mädchen kennen. Sie war damals 15 und ich ein paar Monate über 18. Ich hatte mich echt in sie verknallt. Nur sie nicht in mich. Aber ich habe nicht los gelassen und habe ihr Briefe geschrieben und hab meinen Freunden gesagt, dass sie sie immer mal mitbringen sollten. Ja und dann hat es irgendwann gefunkt und wir sind am 18.12 1999 zusammen gekommen. Das was ich aber von Anfang an wusste aber trotzdem ein Problem damit hatte war die Entfernung. Ihr eigentlicher Wohnsitz ist 65 km entfernt von mir und ihr Internet 30 km. Ich bin aber einmal die Woche zu ihr ins Internat gefahren und das Wochenende haben wir immer bei ihr verbracht. Und die Tage wo wir uns nicht gesehen haben haben wir uns angerufen und SMS geschickt. Wir wuchsen so richtig zusammen! Jeder konnte den anderen die Wünsche von den Augen ablesen. Wir überraschten uns auch des Öfteren. Und immer wenn sie Ferien hatte habe ich Urlaub genommen und wir waren die ganze Zeit zusammen. Dann als sie einen Führerschein hatte, ist sie auch sehr oft zu mir gefahren. Ich verstehe mich mit ihrer Familie auch blenden und anders herum ist es genau so. Wir waren echt glücklich! Dazu ist vielleicht noch zu sagen, dass sie auf einer Sportschule ist und da auch sehr erfolgreich im Wintersport unterwegs ist. Aber vor 2 Jahren hatte sie ein Problem mit uns, anders kann ich es mir auch nicht vorstellen. Denn sie ist Fremd gegangen und das nicht nur einmal! Das habe ich nie gemacht! Das schlimmste an der Sache war, das sie auch noch schwanger geworden ist bei so einem Seitensprung. Doch das alles hat sie mir verschwiegen. Sie hat sich dann nur bei mir ausgeweint und ich habe ihr natürlich geholfen bei der Organisation der Abtreibung. Dann habe ich sie auch hingefahren, sie besucht und wieder geholt. Doch da hat sie mir immer noch verschwiegen, dass es von jemand anderem war. Doch ich wusste es. Ich habe es auch immer mitbekommen wenn sie Fremd gegangen ist. Dann hatte sich das alles wieder beruhigt und sie hat es mir erzählt, alles. Und sich entschuldigt, dass sie Fremd gegangen ist und dass das Kind nicht von mir gewesen wäre. Sie hat sich echt Mühe gegeben. Ja und nun hatte sie wieder mal einen Anderen und hat mit mir Schluss gemacht. Doch nach ein paar Wochen hat sie gemerkt, dass der Andere eigentlich gar nicht zu ihr passt. Leider kann sie nicht so einfach mit ihm wieder Schluss machen. Sagt sie auf jeden Fall. Sie erzählt mir nur immer wie schön es doch in Bezug auf bestimmte Dinge mit mir doch war. Und das sie den Anderen schon lange nicht mehr gesehen geschweige denn gehört hat. Ja und jetzt ist es so, dass wir alle 2 Tage telefonieren. Und wenn sie einmal da ist, (bedingt durch den Sport und ihren Erfolg und da jetzt auch die Wintersaison los geht ist sie viel weg) dann fährt sie zu mir oder ich zu ihr. Dann unterhalten wir uns schön, kuscheln miteinander und sind beide irgendwie glücklicher. So ist auf jeden Fall die Aussage von meinen Eltern bzw. ihren. Sex hatten wir seit dem keinen mehr. Sie meinte sie möchte nie wieder Fremd gehen. Und da sie mit dem Anderen noch nicht wirklich Schluss gemacht hat, würde sie ja mit mir Fremd gehen. Aber gewissen Anspielungen und „Ausrutscher“ mit der Hand usw. sind auf jeden Fall des Öfteren dabei. Leider ist sie jetzt erst einmal viel unterwegs. Doch trotzdem… Ich kann nicht ohne sie und ich brauche sie. Und wenn wir zusammen sind, dann ist es ja auch wunder schön! Nur dieser Zwischenfall mit dem Fremd gehen und dann das Schluss machen, dass aber nicht so richtig und dann das kuscheln und zusammen sein obwohl wir eigentlich getrennt sind, dass will mir nicht aus dem Kopf. Liegt ihr nun doch was an mir und sie kann nicht ohne mich so richtig oder ach ich weis doch auch nicht. Ich finde nur, dass zehrt ganz schön an den Nerven und das Herz leidet auch. Sie fehlt mir. Sie sagt ja auch immer, wenn wir uns 10 Jahre später kennen gelernt hätten, dann wäre ich der Mann fürs Leben gewesen! Sie sagt sie ist noch zu Jung und hat das Leben noch nicht ausprobiert. Wenn sie das Ausprobieren durch hat, dann sieht sie eine Chance mit mir alt zu werden. Und ihr liegt wirklich sehr viel an mit.

    So das war jetzt ein riesiger Text den ich mir einfach mal von der Seele reden wollte. Ich weis halt nicht mehr weiter.

    Lieber Gruß Sebastian
     
    #1
    Sebprinz, 24 Oktober 2004
  2. lil_sexy
    lil_sexy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    232
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Sebastian
    Hmm...das ist wirklich alles sehr kompliziert... . Es geht vorallem darum, dass DU auf DICH hörst und dir mal überlegst was du willst. Könntest du so wie jetzt mit ihr weitermachen auf Dauer? Also akzeptieren das sie noch den Anderen hat und du sozusagen den Seitensprung bist? Sie sagte ja auch schon das sie das Leben ausprobieren möchte. Auch wenn sie sagt sie WILL nicht mehr fremdgehen kann ich mir gut vorstellen das sie es wieder tut. Ich will dir sicher nicht angst machen aber da sie es schon oft getan hat...tja. Wenn sie aber wirklich mal mit dem Anderen Schluss macht kannst du es ja trotzdem nochmal mit ihr versuchen und von vorne beginnen. Wenn du aber merkst oder sie dir sagt das sie fremdgeht oder gegangen ist dann würde ich sagen das sie einfach keine feste Beziehung will. Ich würde mir so etwas sicher nicht auf Dauer gefallen lassen! Aber wie gesagt, dass alles musst du wissen und alles was ich kann ist, dir viel Glück zu wünschen!
    Greeezly
     
    #2
    lil_sexy, 24 Oktober 2004
  3. 0x2B|~0x2B
    Gast
    0
    Schick sie in die Wüste! nach 1x Schluss machen hätte ich keiner eine 2.Chance gegeben. Ich finde durch sie ledest du nur - ich würde eine andere suchen... ist doch auch schönder oder nicht?
     
    #3
    0x2B|~0x2B, 24 Oktober 2004
  4. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann deine (Ex)-Freundin sehr gut verstehen. Ich bin im Alter von 16 mit einer 15jährigen zusammengekommen. Wir haben über 1 Jahr lang eine perfekte Beziehung geführt. Aber irgendwie war mir alles zu perfekt, wir haben uns super verstanden, kannten uns in und auswendig, konnten dem anderen die Wünsche von den Lippen ablesen und waren einfach wie für einander geschafft. Sie war meine zweite Freundin und damals hab ich dann oft genau die Gedanken gehabt, die deine Ex jetzt auch hat: "Verpasse ich was? Wars das in meinem Leben? 2 Partner und das wars? Muss ich nicht mal andere Sachen ausprobieren"... und ich hab mir auch gedacht "5-10 Jahre später und das wäre die Frau fürs Leben"

    Nachdem ich nach 18 Monaten Schluss gemacht habe (diese "Zweifel" waren der Hauptgrund dafür und ihc habe ein anderes äußerst attraktives Mädel kennengelernt, dass ich "ausprobieren" wollte und mit dem ich dann auch zusammen kam), war es schwer nen echten Schnitt zu machen. Ich hing zu sehr an ihr... hab dann meine neue mit ihr betrogen und mit der neuen war rehct bald wieder schluss... hab dann auch noch des öfteren mit ihr geschlafen... ging noch über 1 Jahr so, aber irgendwann hat die Vernunft gesiegt, dass das so alles keinen Zweck hat. Heute sind wir super befreundet, aber in Richtung Beziehung wird da nie wieder was gehen, wenn man ein mal den Schnitt gemacht hat, ist der Ofen IMO aus... Denn eine aufgewärmte Pizza ist nie so gut wie eine frisch gebackene :zwinker:
     
    #4
    Inspector, 24 Oktober 2004
  5. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke, sie hängt nur an der wundervollen "Gewohnheit" und nicht unbedingt an dir! Es fällt immer schwer, das alte Leben loszulassen, und sich komplett dem Neuen zu widmen, und man rutscht auch oft wieder ins alte Leben zurück, auch irgendwie ungewollt, siehe:"Sex mit dem Ex"!

    Es ist nur das Gewohnte bzw. Vertraute, aber nicht unbedingt die Liebe!

    Ich hoffe für dich, dass es bei euch nicht so ist, aber das war so meine Erfahrung!
     
    #5
    Maria2012, 24 Oktober 2004
  6. Sebprinz
    Sebprinz (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    Single
    Was ich noch vergessen hatte zu erwähnen war, das wir uns vor knapp einem Jahr heimlich verlobt hatten. Das war nach dem Fremd gehen mit Abtreibung und auch nachdem sie es mir gebeichtet hatte. Naja, und dann als sie jetzt den Anderen hatte hat sie den Ring gar nicht mehr dran gemacht. Das ist natürlich klar. Doch seit ein paar Wochen macht sie ihn wieder dran. Und wenn ich nachfrage warum, dann sagt sie" Das ist doch mein Glücksring, außerdem ist er von meinem Prinzen" Naja. Und sie hat ihn wirklich immer dran. Denn ich habe ab und zu mal Fotos in der Zeitung oder kurze Berichte im TV gesehen, da hatte sie ihn dran.

    Außerdem komme ich irgendwie nicht von ihr los. Es war einfach alles zu perfekt. Sie sagt ja auch immer, wenn sie so eine Scheiße nicht gemacht hätte, dann wären wir noch glücklich und an mir liegt es definitief nicht. Ich kann sie nicht so einfach in den Wind schießen. Ich liebe sie immer noch.
     
    #6
    Sebprinz, 24 Oktober 2004
  7. Engelchen2301
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    Verlobt
    Hi!

    Naja, Liebe hin oder her! Aber willst du dich wirklich weiterhin "verarschen" lassen?! :madgo: Sorry, wenn ich das so ausdrück, aber für mich klingt das leider so! Wenn man jemanden WIRKLICH liebt, dann betrügt man ihn NIE!!!! Never!!! So denke zumindest ich... Ich meine, sie ist dir n paar mal fremd gegangen, war sogar von nem andren schwanger und hat dir das nichmal gleich gesagt! Bei mir wärs Vertrauen echt futsch!!! Selbst wenn sie noch jung ist, ich glaube, wenn man jemanden liebt, spielt es keine rolle wieviel man verpassen könnte! Da denkt man doch gar net mal dran wies mit wem anderes wäre (oder denk da nur ich so?!?!?) Bin auch noch jung (19) und will niemand andren als meinen Freund, egal ob ich was verpasse oder net!!!
    Dass sie jetzt wieder angekrochen kommt, mit dem ring usw. würd ich persönlich net als sicheres Zeichen sehen, dass es wieder was werden könnte! Sie vermisst wahrscheinlich mehr die alte Geborgenheit, die sie bei dir hatte, als dich... Aber sie scheint ja auch was vermisst zu haben, als ihr noch zusammen ward, sonst wär sie dir nie fremd gegangen. Und was ist wenn sie das wieder tut? glaubst du nicht, dass sie dir wieder fremdgehen würde?
    Ich an deiner Stelle würde mir nicht nochmal weh tun lassen, auch wenn die Entscheidung vielleicht hart klingt! Sorry, dass ich dir nix positiveres schreiben kann....

    Grüßle

    Engelchen
     
    #7
    Engelchen2301, 25 Oktober 2004
  8. Sebprinz
    Sebprinz (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    Single
    Im Großen und Ganzen habt ihr ja alle Recht. Nur das fällt mir alles sehr schwer! Das ist meine erst große richtige Liebe gewesen. Und ich liebe sie obwohl sie das alles gemacht hat. Warum weis ich glaube ich auch nicht wirklich. Selbst wenn wir jetzt mal zusammen sind, dann sind wir beide richtig glücklich. Wir vergessen die Welt um uns herum.

    Außerdem bin ich ein sehr schüchterner Typ. Ich habe auch Angst, das ich nicht wieder eine Frau bekomme. Ich bin ein sehr ruhiger, liebesbedürftiger Mensch.
     
    #8
    Sebprinz, 25 Oktober 2004
  9. Sebprinz
    Sebprinz (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    Single
    Also überwunden habe ich sie schon lange...

    Und wenn wir uns zufällig mal treffen, dann dauert es nicht lange und wir zoffen uns, was eigentlich gar nicht meine Art ist.

    Wir versuchen beide irgendwie "normal" mit dem Anderem umzugehen, nur das funktioniert anscheinend nicht wirklich.

    Naja und jemandem zum Kuscheln habe ich bis jetzt auch nicht wieder gefunden :cry:

    Gruß Sebastian
     
    #9
    Sebprinz, 21 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verzweifelt Hoffnungslos einfach
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Raik
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 September 2016
3 Antworten
Frncslck
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten