Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verzweifelt / Ist wirklich schluss!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von darkzero, 16 April 2008.

  1. darkzero
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen,

    bin neu hier. Hoffe ich breche keine regeln etc.
    Ich brauche einfach mal ein paar unabhängige Meinungen...

    Also meine Freundin und ich waren ca. 2 1/2 Jahre zusammen. Bis Anfang diesen Jahres war eigentlich auch alles noch harmonisch und echt gut. Okay wir hatten ein Problem in unserer Beziehung das wir schon seit einem Jahr kein normalen sex mehr haben konnten. Problem war das es ihr einfach weh tat. Wir haben es öfters versucht, waren beim Frauenarzt haben Cremes ausprobiert etc. hat leider nichts genutzt. Haben uns dann andersweitig vergnügt...(oral). War soweit auch kein großes problem.
    Die Frauenärztin meinte auch wohl es könnte ein "Kopf" Problem sein was das verursacht.

    Ich habe sie dann anfang des Jahres auch wohl leider etwas unter druck gesetzt mit dem sex. Indem ich halt immer wieder andeutungen oder ähnliches gemacht habe und schon sehr deutlich gezeigt habe was mir fehlt. Dann haben wir darüber geredet und sie meinte ich sollte sie nicht unter druck setzen... Okay habe ich zugestimmt und versucht und dann hatten wir erstmal ca. 1 1/2 Wochen keinen Kontakt mehr bzw. einen kleinen Abstand. Das habe ich damals so gewollt. Weil ich dachte vielleicht bringt es ja was.
    Allerdings ist sie mir in genau dieser Zeit fremdgegangen. Mit so einem Typen den sie durch ihr praktikum und neue arbeitsstelle kennengelernt hatte. Mit den Leuten ist sie halt öfters mal abends losgeegangen und dann isses halt passiert. Eine Woche später hat sie es mir gebeichtet und meinte das sie damit nicht leben könnte und das es der größte fehler ihres lebens gewesen sei und sie mich noch liebt... über alles ich wäre die liebe ihres lebens... sie war so dumm... etc. :frown: Habe sie dann auch gefragt nach dem sex, und sie meinte das der sex nich toll war und das sie auch schmerzen hatte und direkt danach gefahren sei ...


    Daraufhin hab ich ihr noch einmal eine chanche gegeben. Ich habe natürlich verlangt das sie keinen kontakt zu dem typen mehr hat. Das hat sie auch gemacht und gesagt. Problem ist nur das sie natürlich auch nicht alle neuen Freunde von der Arbeit jetzt vorm kopf stoßen kann. Mit denen trifft sie sich halt manchmal noch am Wochende und geht dann mit denen los. Da kann es dann schon passiern und passierte natürlich auch, das sie den Typen in der Stadt wiedertrifft in einer Kneipe oder Disco. Denn dieser Typ ist halt nen Kumpel von einem von ihrem Arbeitskollegen.

    Direkt in dieser Zeit war ich natürlich sehr mistrauisch und habe vielleicht extrem geklammert... es tat mir natürlich sehr weh.
    'Wir waren dann noch ca. 4 Wochen zusammen. Mal ging es ihr echt nich gut, mal mir natürlich nicht.

    dann kam sie zu mir an wo es darum ging zusammen zu duschebn etc. sie wollte jetzt wieder lieber alleine zuerst duschen gehen. Hmm fand ich natürlich direkt wieder komisch weil wir eigentlich zusammen duschen gehen. Hab ihr das dann auch gesagt und gezeigt... daraufhin meinte sie das das alles noch so komisch ist und ich sie sich so eingeengt fühlt und etwas abstand braucht...

    Okay auch das habe ich hingenommen... habe ca. 1 woche ausgehalten... dann haben wir uns wieder gesehen und sie meinte das es noch nicht besser geworden ist. Waren an dem Tag auf einem Konzert. Wo sie mir danns sagte das es noch nich besser geworden ist, habe ich schluss gemacht. Ich habe gesagt das ich überhaupt nicht weiss woran ich bin und das ich finde das von ihrer seite garnix mehr kommt. Daraufhin hat sie geweint und wir lagen in den armen und sind auch noch zusammen eingeschlafen. Sie sagte sie liebt mich immer noch. hat mich geküsst... will mich nich verlieren und hofft das wir nach etwas abstand wieder zusammen kommen und alles so wird wie vorher. Es würde halt etwas fehlen aber sie wüsste nicht was.

    Dann hab ich mich jetzt innerhalb einer Woche wieder gemeldet gehabt und wollte mit ihr reden... bin dann vorbeigekommen und habe ihr gesagt, das ich eingesehen habe das ich auch fehler gemacht habe und sie unter druck gesetzt habe... das mir das leid tut ich ihr alle zeit der welt gebe und ob wir nicht gemeinsam versuchen sollten das problemn zu lösen was in der beziehung fehlt. Da meinte sie das hätte nur mit ihr zu tun und da könnte ihr keiner bei helfen. Sie wäre total unzufrieden mit sich selber... mit ihren leistungen (sie ist verdammt gut in der uni) ... mit alles einfach, vielleicht auch weil sich ihre eltern vor kurzen noch getrennt haben und sie das auch noch nich richtig verkraftet hat....

    sie will das jetzt alleine schaffen meinte sie und da kann ihr auch nich ihre beste freundin bei helfen oder ich. :-(

    Okay habe sie natürlich gefragt ob sie mich noch liebt.... sie meinte sie liebt mich noch.... ich habe ihr gesagt das es absolut elementar wichtig ist und ich das brauche um daran festhalten zu können wenn ich jetzt warte... Sie will nämlich länger Abstand haben ohne kontakt... :frown: Wochen... jetzt bald ist sie erstmal für 3 tage im urlaub um abzuschalten... mit ihrer besten freundin...

    wie seht ihr die ganze geschichte? ist da noch hoffnung? sie sagt das sie mich liebt...

    ich weiss das ich sie will und liebe... warten und sehen was passierT? wenn das nur nich so verdammt hart und wehtun würde...
     
    #1
    darkzero, 16 April 2008
  2. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    hm nicht gut was da alles vorgefallen ist. aber irgendwie kann ich verstehen dass du angefangen hast zu klammern, immerhin ist sie dir ja fremdgegangen und da ist es natürlich sehr schwierig vertrauen wieder aufzubauen.

    1 woche hast du ausgehalten? naja, ich denke nicht dass man sich innerhalb einer woche ändern kann und nicht mehr klammert, eben darum schon, weil sie dir ja fremdgegangen ist.

    was ist nicht verstehe ist, warum sie jetzt abstand will, was ist denn konkret das problem? das du klammerst?

    sie sagt sie liebt dich aber sie will einige wochen keinen kontakt mehr haben? warum? was verspricht sie sich davon? ich hätte eher gedacht dass ein klärendes gespräch mehr hilft als einfach abstand zu nehmen....
     
    #2
    User 66223, 17 April 2008
  3. engelchen88
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    vergeben und glücklich
    schwer hier einen rat zu geben...denn du sagst du wartest auf sie..sie sagt sie liebt dich.doch niemand weiß wies nach ein paar wochen aussieht.ob sich was geändert hat oder sie sich evt noch weiter entfernt hat. wochenlang zu warten ohne kontakt un ohne zu wissen wies danach wird- das ist echt hart und ich persönlich könnte verstehen wenn du das nicht machst. denn auch wenn sie merkt wie viel du ihr bedeutest oder sie dich vermisst- auch dann löst sich euer problem nicht.

    die ärztin meinte ja es könnte eine kopfsache sein...
    seit wann hat sie denn diese schmerzen beim sex? war in dieser zeit etwas? hat sie sich auch sonst irgendwie verändert?
    vielleicht bedrückt sie ja etwas worüber sie nicht reden kann...oder ist sie mit ihrem körper unzufrieden und kann sich nciht richtig entspannen beim sex?!?
     
    #3
    engelchen88, 17 April 2008
  4. darkzero
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ja genau es ist wirklich verdammt hart einfach den kontakt einzustampfen... nun 4 tage hab ich schon geschafft....

    freunde raten mir ich soll einfach warten... wenn das wirklich nur so "einfach" wäre...

    ein klärendes gespräch haben wir geführt und sie meinte halt: Sie ist total unzufrieden mit sich selbst und das das vielleicht garnicht an der Beziehung liegt sondern an ihr. Sie ist innerlich total unzufrieden mit allem. Sie meinte sie weiss auch nicht was mit ihr los ist. Sie muss erstmal zu sich selbst finden. Sie bräuchte zeit.... ich sagte ihr das ich ihr die zeit geben werde... das ich sie liebe und das sie mir das ehrlich sagen soll ob sie mich noch liebt... nicht das ich mir da noch falsche hoffnungen mache. Sie umarmt mich und sagte sie liebt mich noch... sie hat mir dann die hälfte von unserem gemeinsamen fotomemory mitgegbebn und meinte wenn wir uns wiedersehen dann wird das memory wieder eins...

    ich denke natürlich jeden tag an sie und versuche mich abzulenken. Habe sogar schon überlegt ihr alle unsere gemeinsamen sachen per post mit einem abschiedsbrief zu schicken... :frown:

    aber ich will ja keinen abschied! und sie ja angeblich auch nicht?

    Gestern hatt mir meine Exfreundin in meinem Studivz Pinnwandding geschrieben wie es mir geht und das ich ein schönes neues foto hätte etc.

    daraufhin hat sie mir gestern eine nachricht geschrieben:
    das sie meine exfreundin hasst (ok das wusste ich schon immer)

    und heute nochmal das sie das nur gesagt hat weil sie 1000 eifersüchtig ist... mehr wollte sie mir damit nicht sagen


    hmmmmmmm, ich versteh frauen einfach nicht!!! echt nicht

    und wegen der Kopfsache: Ja sie ist unzufrieden mit ihrem körper. Sie denkt sie ist zu dick. Dabei ist sie wirklich hammerschlank! das ist shcon krankhaft...
     
    #4
    darkzero, 17 April 2008
  5. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    erstens finde ich wenn sie zuerst mit sich ins reine kommen will, dann sollte sie sich auch nicht bei dir melden. ich dachte dass sie einige wochen keinen kontakt will?!

    irgendwie hab ich das gefühl dass sie nicht mit sich selber unzufrieden ist...sondern da was anderes dahinter steckt... hm ich weiß nicht, aber ich finde das einfach sehr seltsam
     
    #5
    User 66223, 17 April 2008
  6. darkzero
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ich finde das ja auch alles sehr selstsam und deswegen such ich ja hier den rat!

    ich habe ihr auch nich zurückgeschrieben...

    vielleicht bringt die zeit ja wirklich was und sie merkt was ihr fehlt und das sie mich zurückwill?
    hat einer solche erfahrungen? Ich meine Sie macht mir ja ganz schön hofffnungen noch...
     
    #6
    darkzero, 17 April 2008
  7. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich will Dich nicht entmutigen, aber Deine Story ist verdammt ähnlich mit der meines besten Kumpels. Auch Probleme mit dem Sex, Unzufriedenheit mit sich selbst (fand sich zu dick und die ganze Palette halt.
    Das Ende vom Lied: Letzte Weihnachten machte sie Schluss mit den Worten "Ich hab jetzt festgestellt, dass ich mein Leben doch lieber alleine führen will" Und das so aus heiterem Himmel nach 5 Jahren:eek: Allerdings war sie nicht fremdgegangen.

    Sollte nur ein Denkanstoss sein, dass Du damit rechnen musst, dass sie sich auch so verhält. Also rein nur ne Vermutung.
     
    #7
    User 48403, 17 April 2008
  8. darkzero
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hmmm...

    ich versuche natürlich das positive zu sehen. Aber was soll ich machen? Mich schon wieder melden? Wieder ein Gespräch suchen?

    Ich weiss echt nicht weiter... Ich will ja keinen Schlussstrich, ich liebe sie

    :frown:
     
    #8
    darkzero, 17 April 2008
  9. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    ein gespräch suchen würde nichts bringen, da sie dir ja gesagt hat dass sie jetzt eine zeit lang keine kontakt mehr will... halte dich auch daran und melde dich nicht!

    klar dass du keinen schlussstrich ziehen willst, aber du musst leider mit allem rechnen....
     
    #9
    User 66223, 17 April 2008
  10. engelchen88
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    vergeben und glücklich
    und vorallem warte nicht ewig..daran kann man leicht kaputt gehen...
    wenn es nicht mehr geht kann man das leider nicht erzwingen.
    vermute aber auch dass mehr als nur unzufriedenheit dahinter steckt.
    war sie denn früher anders? und ist irgendwann plötzlich eine veränderung gewesen oder hat sich des langsam eingeschlichen?
     
    #10
    engelchen88, 17 April 2008
  11. darkzero
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hmm ja wir waren früher vielleicht wohl etwas glücklicher...

    aber schlimm wars jetzt nicht wirklich also wir hatten sehr viel schöne zeit verbracht... wir waren quasi wirklich ein traumpaar :frown:

    hat sich eher langsam eingeschlichen....


    Habe jetzt natürlich Ängste was passiert in der Zeit... ich muss ja jeden tag an sie denken... aber will sie nicht schon wieder unter druck setzen!

    Wenn ich nur wüsste das die Zeit uns wieder zusammen bringt... aber ich habe genauso angst das man sich auseinander lebt... aber vielleicht geht das nach 2 1/2 jahren auch nicht so schnell?

    denke nicht ads sie mich so schnell vergessen kann... vorallem wenn sie noch sagt das sie mich liebt!
     
    #11
    darkzero, 17 April 2008
  12. darkzero
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    was würdet ihr denn sagen, wie lange sollte ich zeit geben?
    ich mach mich ja echt kaputt damit :frown:

    habe jetzt mal so 2wochen angepeilt? wenn sie sich dann nicht meldet... schicke ich glaube ich alle sachen zurück mit einem abschiedsbrief oder so

    man merkt ich bin verzweifelt ...
     
    #12
    darkzero, 17 April 2008
  13. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Hallo, Du bist wirklich in ner verzwickten Lage. Ich kenn das, wenn man die Tage zählt, in denen man sich nicht melden sollte/möchte...

    Aber 2 Wochen und dann einfach die Sachen zurückschicken? Das finde ich doch etwas krass. Mal davon abgesehen, dass ich es als fraglich erachte, ob Du dann wirklich einfach so damit abschließen kannst. Immerhin hoffst Du ja eigentlich, dass sie in den 2 Wochen "zurückkommt". Ich denke, ich würde nur 1 Woche aushalten und dann das Gespräch suchen. Du hast ja zumindest ein Recht auf Gewissheit.

    Wünsch Dir alles Gute :knuddel:
     
    #13
    Aliena, 17 April 2008
  14. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    also sorry, aber wenn sie keinen kontakt über wochen will - das zumindest ankündigt - würd ich zumindest keine hoffnung mehr haben. was bitte soll das für "liebe" sein wenn sie freiwillig wochenlang keinen kontakt will?
     
    #14
    Nevery, 17 April 2008
  15. darkzero
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ja scheisse :frown:

    wir hatten ja darüber gesprochen sie hat mich geküsst umarmt und gesagt sie liebt mich...

    sie wird diesen typen nicht trefenn etc. sie wird lieb sein. Das habe ich auch versprochen...

    Mich macht das alles total verrückt und ich versuch mich ja schon so gut es geht mich abzulenken! Habe nur das Gefühl wenn ich mich jetzt melde mach ich alles nur noch schlimmer :frown:

    ich weiss überhaupt nicht mehr was richtig und falsch ist.... deswegen überlege ich ja schon wie lange man zeit geben sollte... geht das überhaupt? das man wirklich erstmal eine auszeit braucht um mit sich selber im klaren zu kommen und dann danach wieder glücklich werden kann?

    liebe tut so verdammt weh
     
    #15
    darkzero, 17 April 2008
  16. engelchen88
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich persönlich halte es ja für besser wenns ein problem in der Beziehung gibt etwas gemeinsam zu machen die beziehung zu stärken un sich nicht wochenlang ausm weg zu gehen un kontakt abzubrechen. allerdings hat sie so entschieden also scheint sie es für das beste zu halten.
    ABER es ist trotzdem viel verlangt von ihr. denn woher weißt du ob sich dass warten noch lohnt...

    wenn du schon wartest dann versuche wenigstens auch die zeit zu nutezn um dich selbst zu fragen ob es noch so viel sinn macht. klar du liebst sie aber ich denke du siehst auch ein dass vieles nicht so glatt läuft in eurer beziehung un manchen problemen gegenüber ist man einfach machtlos. selbst wenn sie dich zurück will solltest du dich fragen ob sie die jenige ist die dich glücklich machen kann.

    du scheinst ja sehr verständnisvoll zu ihr zu sein. aber lass dich nicht ausnutzen! warte maximal 2 wochen bzwenn du merkst es geht nicht mehr dann pfeif drauf das erst 5tage rum sind. naja und versuche wenigstens deine hoffnungen herabzusetzen.
     
    #16
    engelchen88, 18 April 2008
  17. darkzero
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ja ich halte es auch für besser ein problem gemeinsam zu lösen... das habe ich ihr ja auch gesagt!

    Aber sie meinte da kann ihr keiner bei helfen. auch nicht ihre beste freundin das muss sie ganz alleine für sich schaffen :frown:

    ich überlege schon, ob ich vielleicht nicht einmal ihre mutter anrufe und frage was los ist, bzw. ob ich mir wirklich noch hoffnungen machen darf. Zu der Mutter hab ich immer einen guten draht gehabt... aber könnte auch nicht so positiv rüberkommen nachher :frown:
     
    #17
    darkzero, 18 April 2008
  18. engelchen88
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    vergeben und glücklich
    negativ rüberkommen wird es wohl nicht. zeigt ja nur dass sie dir wichtig ist und du willst dass esihr gut geht. die frage is nur ob es so vile bringt mit ihrer mutter zu telefoniere. sie wird dir wohl auch nix neues sagen können. letztendlich kann dir deine antworten nur deine freundin selbst geben.
     
    #18
    engelchen88, 18 April 2008
  19. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also ich weiss nicht, ob ich an Deiner Stelle überhaupt 2 Wochen warten würde. Sie müsste doch wissen, dass Du nur verrückt dabei wirst. Ich würde da eher auf klare Verhältnisse bestehen und dann eine Entscheidung treffen. Zumindest würdest Du dann wissen, wo Du dran bist.
    Aber musst Du wissen, wie Du klar kommst. Ich versteh auch, dass Du sie nicht verlieren willst, aber in diesem Falle sehe ich nicht allzuviel Hoffnungen....
    Mal angenommen, die 2 Wochen sind vorbei und es kommt immer noch nix konkretes von ihr, wie würdest Du dann vorgehen?
     
    #19
    User 48403, 18 April 2008
  20. darkzero
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    alles wirklich sehr schwer... denke dieses wochende halt ich noch aus!

    danach wird es sicherlich die hölle!

    nur immer bin ich die person die sich meldet :frown:

    vielleicht sollte ich ja wirklich warten und hoffen das sie merkt was ihr fehlt! Wenn ich sie jetzt schon wieder unter druck setze mach ich glaub ich alles nur noch schlimmer :frown:

    ich könnte ihr auch zeigen, das sie mir scheiss egal ist... (ist aber nicht so einfach)

    wenn ich nur wüsste was in ihrem kopf vorgeht :frown:

    aber was meinst du mit auf klare verhältnisse bestehen?

    ist ja nicht so leicht, sie sagt sie braucht zeit für sich und liebt mich!

    sollte ich jetzt darauf bestehen, eine beziehung normal weiterzuführen? hmmm....
     
    #20
    darkzero, 18 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verzweifelt wirklich schluss
BabeZzzz
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juni 2010
9 Antworten
slash_end
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Januar 2010
14 Antworten
Cluvver
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Dezember 2009
3 Antworten