Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verzweifelt verliebt!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Eleganza, 15 Juni 2005.

  1. Eleganza
    Eleganza (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    93
    2
    vergeben und glücklich
    Hallo! Ich lese schon länger in diesem Forum und es ist echt klasse! Möchte jetzt auch mal posten um mir mal was von der Seele zu schreiben.

    Ich habe jetzt seit 5 Monaten eine Affäre wenn man das so nennen kann. In dieser Zeit habe ich mir etwas vorgemacht. Ich habe mir eingeredet dass ich nichts für ihn empfinde, dass es mir nur um den Spaß geht. Doch in den letzten Tagen weiss ich dass ich wahnsinnig in ihn verliebt bin. Eigentlich müsste es doch ein schönes Gefühl sein. Doch es ist ein Scheissgefühl. Ich will diese Gefühle für ihn abstellen, doch es geht nicht. :frown:
    Tagsüber versuche ich mich so gut es geht abzulenken um nicht an ihn zu denken. Doch abends wenn ich alleine bin denke ich nur an ihn. Dass ich bei ihm sein will, seine Nähe und seine Wärme spüren will, ihn einfach nur in den Arm nehmen und ihn küssen. Wenn ich im Bett liege fliessen dann wieder Tränen und dann weine ich meisst die ganze Nacht. Wenn ich morgens aufstehe bin ich total fertig weil ich kaum geschlafen habe. Ich sehe in den Spiegel und sehe total verheulte Augen. Dann hasse ich mich dafür weil ich selbst schuld bin. Weil ich es nicht beenden kann. Ich kann nichts essen, kann mich auf nichts konzentrieren. Mich macht das so fertig. Er weiss nicht wie ich fühle weil ich Angst habe dass er dann auf Abstand geht. Wenn wir zusammen sind ist es einfach nur wunderschön. Es geht gar nicht mal um den Sex. Wir geniessen dann unsere Zweisamkeit. Er ist dann so liebevoll und zärtlich, dass ich manchmal davor bin loszuheulen und ihm zu sagen wie ich fühle. Manchmal sage ich dann zu ihm "Hab dich lieb". Er schaut mir dann tief in die Augen und sagt "Du weisst wie es bei mir ist". Im Klartext er will keine Beziehung. Ihm reicht es wenn wir uns gelegentlich sehen. Wir haben uns am letzten Samstag gesehen. Ich habe bei ihm geschlafen und ich habe mich so glücklich gefühlt. Ich hatte das Gefühl als ob er mir irgendwas sagen will, doch ich habe es mir wahrscheinlich nur eingebildet. Sonntag mittag fuhr ich dann nach hause und habe gewartet bis er sich meldet. Er schrieb mir dann Dienstag abend eine SMS "Hoffe es geht dir gut. Schlaf schön".
    Ich wollte das nur mal hier niederschreiben und das tut echt gut.
     
    #1
    Eleganza, 15 Juni 2005
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Blöde Situation. Wenn von seiner Seite keine Chance auf eine Beziehung besteht, dann solltest du vielleicht überlegen ein wenig auf Abstand zu gehen. Denn so wie im Moment kannst du ja nicht weitermachen. Der Schritt wäre vielleicht schwer, macht es dir im Endeffekt aber leichter. Denn jemanden haben den man liebt, und ihn Wirklichkeit doch so fern zu sein, ist verdammt schwer. Kenne das auch aus eigener Erfahrung.

    Ich kann dir jetzt aber noch was aufmunterndes schreiben: steht zwar im Widerspruch zu allem was ich oben geschrieben habe, aber bei mir ist noch was raus geworden. Also aus der Affäre eine Beziehung.
     
    #2
    Doc Magoos, 15 Juni 2005
  3. Eleganza
    Eleganza (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    85
    93
    2
    vergeben und glücklich
    Hi Frantic!

    Ich denke jeden Tag darüber nach auf Abstand zu gehen. Ich melde mich dann auch nicht bei ihm. Nach 2-3 Tagen schreibt er mir dann mails wie gern er jetzt bei mir sein würde und mich gern küssen würde. Dann vergesse ich alles was war und bin einfach nur glücklich dass er sowas sagt.
     
    #3
    Eleganza, 15 Juni 2005
  4. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo Eleganza!

    Ich war mal in der gleichen Situation vor ein paar Jahren und ich fand es auch wirklich grausam ihm so nah zu sein und trotzdem nicht zu ihm zu gehören. Kann wirklich verstehen wie Du dich im Moment fühlst.
    Hier kann dir auch niemand wirklich einen Rat geben. Ich bin damals deutlich über meine eigenen moralischen Grenzen gegangen, hätte ich damals jemand von meiner Situation erzählt, hätte jeder gesagt: "Brich sofort den Kontakt zu ihm ab" aber ich konnte es nicht. Du kannst nur hoffen, dass er auch irgendwann die gleichen Gefühle für dich entwickelt oder ihn verlassen. Ich weiß es ist eine unbefriedigende Situation aber ich denke andere Möglichkeiten hast Du nicht.
    Ich bin mit meiner Affaire schlussendlich doch noch zusammen gekommen und plötzlich war er ganz handzahm. Wir hatten dann noch 5 Jahre eine gute Beziehung aber am Ende hat es eben doch nicht gepasst.

    Ich wünsche Dir wirklich alles Gute und dass Du mit der Situation irgendwie fertig wirst!
     
    #4
    Toffi, 15 Juni 2005
  5. Misafaro
    Misafaro (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    zwilling

    hey, mir gehts genau gleich. ich hab vor zwei wochen jedoch den fehler begangen und den kontakt abgebrochen. nun bereue ich es zutiefst und habe ihm bereits einen brief geschrieben, zwei sms. von seiner seite her keine antwort. ich weiss nicht, was ich jetzt tun soll um ihn zurück zu gewinnen. es mag doof tönen, aber ich liebe ihn und möchte ihn nicht verlieren, auch wenn ich ihn vielleicht nie "ganz" haben kann.

    ich rate dir nur eines: falls du einmal keine kraft hast für dieses spiel zu spielen, dann überlege dir gründlich, ob ein kontaktabbruch wirklich hilft, ob du soweit bist um ihn ganz loszulassen. wenn es soweit ist, tut es höllisch weh und braucht sehr viel kraft. kraft, die ich mit meiner liebe nicht aufbringen kann.
     
    #5
    Misafaro, 15 Juni 2005
  6. Eleganza
    Eleganza (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    85
    93
    2
    vergeben und glücklich
    @Toffi

    Hast du ihm denn damals gesagt was du für ihn fühlst ? Wusste er es von Anfang an ? Wie seit ihr denn schlussendlich zusammen gekommen?

    @Misafaro

    Das tut mir leid für dich....im moment kann ich mir nicht vorstellen den kontakt zu ihm ganz abzubrechen...vor ca 1 Monat habe ich ihm mal eine sms geschrieben dass ich das nicht mehr kann und es besser ist dass wir uns nicht mehr sehen. Hab auch geschrieben dass ich wünschte ihn nie kennengelernt zu haben. Das hat ihn sehr getroffen. Einen Tag später hab ich es total bereut und ihm gesagt dass ich das nicht so gemeint habe. Das war mein erster Versuch den Kontakt abzubrechen und ich habe es nicht geschafft.
     
    #6
    Eleganza, 15 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verzweifelt verliebt
ForYouAndMe
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Mai 2016
7 Antworten
coldphoenix
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 April 2016
14 Antworten
rftions
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Januar 2016
2 Antworten