Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verzweifelt -> vorbei?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von nemi, 20 Dezember 2005.

  1. nemi
    nemi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Weiß jetzt nicht so recht wo ich anfang soll wenn ich ehrlich bin.

    So wies aussieht ist meine erste Beziehung (die im februar 06 2 jahre alt geworden wär) bald aus.

    So wirklich wissen warum es so weit gekommen ist tu ich ned. Probleme gibts schon seit ca. nem halben jahr. Dazwischen hatten wir mal immer phasen von 1-2 wochen in denens echt gut gelaufen ist... aba überwiegend haben wir die letzte zeit nur noch gestritten.

    Es kommt einfach die ganze zeit zu streiteren weil jeder den anderen nicht verstehen will/kann. :frown:

    Meine (noch) freundin ist einfach in sehr vielen sachen sehr eigen... zb. hatte sie am anfang der beziehung ziemliche probleme damit das ich mich überhaupt mit freunden treffe weil sie das von ihrem ex nicht gewohnt war. Sie verteufelte alkohol und sah es als böse an welchen zu trinken. Mit viel geduld und liebe bin ich damals auf sie eingegangen... sie hat sich auch viel mühe für mich gegeben.

    Doch scheinbar kann man menschen einfach nicht ändern. Ich weiß jetzt nich ob ich hier der verrückte bin oder sie es ist... es kommt bei so komischen sachen zum streit.
    z.b.: Sie hat ziemlich blöde dienstzeiten und arbeitet jedes zweite woend. Nun kann sie ja nicht von mir verlangen das ich nur zuhause rumsitze und däumchen dreh. Also hab ich mir mit freunden ne dvd ausgebort. Als sie erfuhr welche (per anhalter durch die galaxis) kamen sofort ~10 ungute sms und 5 anrufe, warum ich so böse sein könnte und mir einen "leichten lustigen" film mit freunden ansehe und nicht mit ihr. Wo sie doch immer solche filme mit mir schauen möchte. Ich schaue mit ihr angeblich immer nur ernste filme (thriller, horror,...). Dabei hab ich den film extra mit freunden ausgesucht weil ich mir dachte der würde ihr nicht gefallen (besonders lustig is er auch ned; buch ist besser). Doch anstelle die sache zu hinterfragen werd ich gleich mal rücksichtslos bombardiert.

    Eine andre sache ist die das ich mich schon vor langer zeit darauf hab eingelassen das ich mit keinem anderen menschen ohne sie ins kino gehe!

    Ich darf mit freunden nicht fortgehen obwohl sie mir 100% vertraut. Und ich niemals fremdgehen würde.

    Ich musste ihr versprechen niemals soviel alkohol zu trinken das ich micht nicht mehr unter kontrolle habe. Ich meine hallo so richtig nen rausch hab ich maximal 3-5 mal im jahr.

    Es ging sogar soweit das sie meinte mir zu sagen wie oft ich wenn sie nicht da ist (wir sind ca. 40km voneinander getrennt) masturbieren darf.

    Sie beschwert sich darüber das wir nie was machen und ich ihr keine teureren geschenke kaufe. Frage mich wirklich was ich noch machen soll hab in den knappen 2 jahren mit ihr (sind österreicher) : münchen, oberammergau, botsen, meran, venedig, rom, süd tirol angesehen... waren 2x in wien bei einem musical, haben uns ein kabaret gemeinsam angesehen, lade sie des öfteren zum essen ein, schauen uns ca. alle 2 wochen ne dvd an, gehen öfters mal ins kino... Reicht das nicht? Zu den geschenken... sie will ihre heimatstadt nicht verlassen.. also sollte ich in diese ziehen... drum lege ich monatlich ~400€ dafür weg... obwohl ich meine stadt garned verlassen will! Reichen im monat 400€ nicht?

    Ich frage mich wieviel noch von meiner seite her notwendig ist!?!?


    Sie meint immer ich bin voll ungut und gereizt... andererseits will sie aba nicht verstehen warum. Ich mein wenn ich mich dafür rechtfertigen muss mit freunden eine dvd zu schaun dann darf ich wohl auch gereizt sein.

    Ich soll angeblich nicht mehr der nette mensch von früher sein. Und ich gebe zu ihr gegenüber bin ich das auch nicht. Hat aba den grund das wir schon ne zeitlang nicht mehr glücklich sind, nur noch streiten und ich von ihr andauernd aufs neue enttäuscht werde. Wegen banalitäten steigert die sich rein und macht oft nen riesenstreit aus kleinigkeiten.

    Dazu kommt das ich am woend mal wieder meine eltern besucht habe und mit ihnen über die situation und auch die "verbote" von ihr gesprochen habe. Jetzt meint sie sie kann meinen eltern (sieht sie ca. 5x im jahr) nicht mehr in die augen schauen. Dabei teilt sie bei ihrer mutter genauso aus...

    Der aktuelle stand ist der das wir beide der meinung sind uns noch zu lieben... aba beide nicht mehr weiter wissen.

    Sie meint jetzt fix sie kann nicht mehr und kann aba auch ned schluss machen weil für sie ein leben mit und ohne mir ned möglich ist. Ich hab gesagt ich kann schon noch wenn sie es schafft einige sachen zu ändern/ mir mehr freiraum zu geben.

    Naja... laut ihr soll ich jetzt entscheiden... aba da sie ned weiter kann bleibt ja nur noch eins übrig...

    Der text mag jetzt etwas durcheinander sein... aba so sinds meine gedanken auch... gibts ratschläge meinungen?

    @mausi -> falls du das lesen solltest... ja ich weiß das jede münze zwei seiten hat. Aba das beschreibt wie ich die sachen sehe und wie ich dazu stehe.
     
    #1
    nemi, 20 Dezember 2005
  2. sOuLjA
    sOuLjA (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also bei den vorschriften würd ich auch etwas genervt sein, ich mein wo ist das problem wenn sie sowieso keine zeit hat das du dann was anderes machst als einfach nur abzuhängen,ist sie neidisch das du dich amüsierst wenn sie es nicht kann oder wie, selbst wenn du einen film guckst den sie auch gerne sehen würde dann guckt ihr ihn halt zusammen nochmal,ist doch kein problem,denke ist nicht so schlimm wenn du ihn halt 2 mal siehst.

    Ehrlich gesagt denke ich du hast was besseres verdient,ich mein du bist nicht ihr haustier was auf abruf da steht und sie es kraulen kann. Ich denke du hast dir zuviel in der zeit gefallen lassen und sie hat nur ausgeteilt.

    Ich würd mir einfach mal weniger gefallen lassen,es ist eine sache aufeinander einzugehen oder mal zurück zu stecken aber das ist schon etwas sehr einseitig, wenns nicht geht dann musst du dir eben eine andere suchen udn sie soll sich ein echtes haustier kaufen
     
    #2
    sOuLjA, 20 Dezember 2005
  3. estella1711
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was du für deine Freundin alles machst/aufgibst/mit ihr unternimmst ist schon sehr viel. Mein Freund und ich sind seit 3 jahren zusammen und haben nicht soviel miteinander unternommen wie ihr zwei...

    Das mit dem DVD gucken hätt mich auch ein bisschen genervt (hab buch gelesen und den film im kino gesehen - fand ich gut :zwinker: und ich war damals mit meinem Freund und einem Freund von ihm im kino). Ich glaub, du hättest dir lieber Terminator oder so einen film ausborgen sollen :zwinker:
    Aber die Reaktion von ihr ist wirklich zu übertrieben.

    Das mit dem Alkoholtrinken passt mir bei meinem Freund auch nicht ;(
    Mein Vater war lange zeit abhängig (trinkt jetzt fast 2 Jahre überhaupt nichts mehr, darf er auch nicht) und deshalb wohl etwas "geschädigt". Mein Freund trinkt schon desöfteren - war letztens bei ihm und er versteckt die leeren flaschen sogar. das hab ich schon sehr sehr heftig gefunden, es sah irgendwie so aus als wäre ich ein tyrann dass er eben die flashcen verstecken muss weil es sonst "ärger" gibt. Hab es aber locker aufgenommen wie ich die gefunden hab und ihm gesagt - das ich das noch schlimmer finde wenn er es vor mir versteckt und ich mich darüber nicht aufreg, solang er die grenzen kennt.
    Vielleicht hatte deine Freundin auch mal schlechte Erfahrungen mit Alkohol? (ich bin ehrlich - ich bin ziemlich geschädigt)

    Ich kenn das mit dem gereizt/ungut sein. zwischen mir und freund lief es voriges jahr auch nicht so gut und ich war nur mehr gereizt wenn ich ihn sah - bei der kleinsten kleinigkeit gab es schon streit. Es war dann so - ich hab ihm gesagt dass ich so nicht mehr kann und das es mich krank macht und ich werd einfach immer aggressiv wenn ich ihn sehe...
    Er hat dann gemeint - das er es genauso sieht, er auch nicht mehr kann und er mich nicht mehr küssen kann (wow, das hat weh getan)
    und er meinte dann - wenn wir beide es so sehen sollten wir uns lieber trennen.
    Ich bin dann nach hause gegangen und hab nur geweint, eine freundin ist gekommen und hat versucht mich aufzumuntern - aber ich war so fertig,.. hab ihm dann hundert (?) sms geschickt und gemeint dass es wieder werden kann usw.
    Er hat mir nicht geantwortet,... nach ein paar tagen/woche hab ich dann ein sms gekriegt ob wir uns treffen. Er hat mich in den Arm genommen und wir über alles geredet. Seitdem funktionierts wieder sehr gut :zwinker: (das ist schon 1 jahr her)
    Vielleicht war es auch einfach nur diese sch... weihnachtszeit (das einkaufen, das gestresst sein, die viele feiern, das viele geld ausgeben, die ganzen weihnachtsfeiern bei verwandten usw.) und eigentlich ist es jedes weihnachten so dass es mir irgendwie nicht gut geht.

    Ich würde mal mit ihr über alles reden und euch gemeinsam einigen (!). Du entscheidest! - das ist unmöglich.
    Sie sollte dich weniger kontrollieren... das ist mal klar. Sie muss es lernen dass du ein eigenständiger mensch bist (darfst fortgehen, darfst trinken, darfst mastubieren usw.)

    Vielleicht solltet ihr euch wirklich trennen.
    Vielleicht wird es mit der Zeit aber auch wieder und ihr erkennt was ihr aneinander habt aber wenn nicht - das leben geht weiter :zwinker:

    Ich kann dir bei deiner entscheidung leider nicht helfen - aber das sind meine erfahrungen :zwinker:
     
    #3
    estella1711, 20 Dezember 2005
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Habt ihr denn schonmal ein klärendes Gespräch geführt, wieso nervt sie dsa so extrem? Dafür muss es doch Gründe geben, ich bin der Meinung, dass du alles richtig machst (soweit ich das beurteilen kann) und das sie dir die Entscheidung jetzt noch überlässt, finde ich reichlich schwach. Entweder SIE soll auch mal etwas für die Beziehung tun oder es hat einfach keinen Sinn mehr..
     
    #4
    User 37284, 20 Dezember 2005
  5. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Meiner Meinung nach ist ihr Verhalten kindisch. (Alles haben aber nichts geben wollen). Du solltest ihr mal deinen Thread zeigen, vielleicht versteht sie deine Beweggründe dann und es fällt ihr leichter etwas zu verändern (da sie weiß, weshalb sie es tun würde).
    Außerdem würde ich mich an eurer Stelle absprechen, wieviel von unserer Bez. in die Öffentlichkeit getragen wird, und das sollte dann für beide Seiten verbindlich sein.
    Du/ihr schafft das schon.
     
    #5
    User 50283, 20 Dezember 2005
  6. nemi
    nemi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    mal danke für eure antworten... bestätigt mich eigentlich in dem was ich denke... hab sie mal auf den thread hingewiesen... problem is nur das sie meistens alles ganz anders sieht und einfach meine sichtweise ned einsehen will... hoffe auch das es noch was wird... nur sind wir halt beide schon völlig ausgebrannt :frown:
     
    #6
    nemi, 20 Dezember 2005
  7. LadyT.
    Gast
    0
    Sorry aber was hast du für einen Drachen als freundin? Ist sie bescheuert?
    Eine Beziehung ist ein geben UND nehmen aber sie nimmt ja nur. Du darfst nichts... Sie verbietet dir dies und dass...Ich würd sowas nie mit mir machen lassen un ich denke du hast schon viel zu viel für sie getan, liebe hin oder her aber das ist abnormal, ganz ehrlich!
    Du hast was besseres verdient!

    Ich weiss nicht mehr was ich dazu sagen soll aber sowas ist einfach zum kotzen...
    klar liebst du sie und sie dich... aber ihr seid beide nid glücklich. du nid weil du nid machen darfst was du eigentlich willst und sie weil du ihr nicht gehorchst und ich hab das gefühl es ist gewohnheit oder "ein nicht mehr voneinander los kommen"... Aber was hat ihr verhalten mit Liebe zutun?
    ich verstehs leider nicht.

    Tu was dich glücklich macht, ich denke Sie ist es nicht!
     
    #7
    LadyT., 20 Dezember 2005
  8. Ius
    Ius
    Gast
    0
    das klingt sehr danach, dass die gewohnheit die beziehung auferhaelt.

    frage dich doch mal wirklich ob du sie noch richtig liebst. faellt die antwort mit
    'nein' aus, dann beende die beziehung.

    sicher ist es am anfang komisch allein zu sein. aber nach einer gewisses zeit kann das auch echt spass machen.

    mfg ius
     
    #8
    Ius, 20 Dezember 2005
  9. VanZan
    VanZan (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hmmm anscheinend hat sie dich ganz schön verändert!
    Natürlich geht man auf die Wünsche/Bedürfnisse des Partners ein aber was deine Freundin von dir alles verlangt find ich schon ganz schön hefitg!
    Stell doch mal eine Liste zusammen, wo drauf steht was du schon alles für deine Freundin gemacht/geändert hast und was sie für dich schon alles gemacht hat! So wie ich das verstanden hab kann auf ihrer Seite nicht viel drauf stehen :grrr:

    Halte ihr das unter die Nase und warte auf ihre reaktion!

    Is vielleicht ne krasse aktion aber du musst ihr das mal deutlich machen was du alles schon für sie getan hast, sonst kommts noch soweit das sie dir vorschreibt was du zu essen hast und wieviel :zwinker:

    Ansonsten wünsch ich dir alles gute!
     
    #9
    VanZan, 20 Dezember 2005
  10. nemi
    nemi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Is vielleicht ne krasse aktion aber du musst ihr das mal deutlich machen was du alles schon für sie getan hast, sonst kommts noch soweit das sie dir vorschreibt was du zu essen hast und wieviel :zwinker:



    Hm... naja wir hatten schon dutzende "klärende" gespräche... sie sieht auch viele sachen ein... schaffst sie aba nicht dauerhaft zu ändern... bzw fällt dann wieder in das alte schema zurück...

    bezüglich essen... sowas gabs ja auch schon... hab ich doch glatt in der arbeit was warmes gegessen... wo ich doch wußte sie kommt zu mir nach hause. Sie wollte mir anscheinend unbedingt was kochen... doch da wir nochwas vorhatten und die zeit drängte (extra wegen ihr zum christkindlmarkt bei stürmendem regen) dachte ich das ganze würde zeit und aufwand sparen... hach war das wieder ein streit :what:

    Dabei verlange ich doch von ihr nur wenige sachen...

    sie soll meine wohnung möglichst sauber halten (den von ihr verursachten müll) und die küche machen... ich mach den ganzen rest (wäsche waschen des öfteren auch von ihren sachen was, staubsaugen, wischen, staub wischen, bad putzen). Dafür kocht sie mir halt was und macht die küche sauber... Kochen will ja sie unbedingt was... nur das mit dem küche danach sauber machen hat monate gedauert :angryfire Hätte ihr auch angeboten um 300€ nen tischgeschirrspüler zu kaufen damit sie nicht abwaschen braucht... aba nein der würde zu viel arbeitsfläche verstellen :what: (normaler geht sich in der küche ned aus)

    Sie soll nicht ungut zu mir sein und sich nicht wegen kleinigkeiten die es garnicht wert sind aufregen...

    Sie soll mir freiheiten lassen.

    Sollte eigentlich möglich sein.
     
    #10
    nemi, 20 Dezember 2005
  11. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Hätt ich jetzt auch so aufgefasst... hört sich arg nach "ausnutzen" an... ist nicht sooo böse gemeint wie es klingt!
    Aber man kanns ja mit Vorschriften auch übertreiben!
    Auch wenn ihr euch noch liebt - warum seit ihr noch zusammen? Gewohnheit? Das ist doch der falsche Grund ne halb kaputte Beziehung noch ein halbes Jahr dahinzuschleppen...

    Ich denke aber auch, dass wir als Aussenstehende das gar nicht so gut beurteilen können!!
    Liebe Freundin von nemi, wenn du das liest.. kannst du dich nicht auch dazu äussern??? Mich würde deine Seite der Geschichte doch auch sehr interessieren!!! Und dann verläuft die Diskussion auch nicht mehr so einseitig... :grin:

    Alles Gute euch beiden!! :herz:
     
    #11
    User 48246, 20 Dezember 2005
  12. nemi
    nemi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich

    Die wird sich nicht so schnell melden... hat heut nen blöden dienst und arbeitet noch bis in die nacht...

    aba danke für die "Alles Gute euch beiden!!" wünsche :smile:
     
    #12
    nemi, 20 Dezember 2005
  13. Achilles
    Gast
    0
    ähm ok habe deinen Anfangstext und noch ein paar andere posts gelesen(und die langen ausgelassen xD)
    Na ja irgendwie....hat die dich um den Finger gewickelt. :grrr:
    Ich mein hallo geht noch? du darfst mit deinen freunden nicht son dvd film angucken und vorallem sie wollte dir vorschreiben wie oft dus dir max. selber machen darfst??? :eek:
    na ja...
    Bring sie dazu sich zu ändern oder schieß sie ab!

    Wie schon gesagt wurde...
    Nehmen aber nicht geben... :rolleyes2
     
    #13
    Achilles, 20 Dezember 2005
  14. _marion_
    Gast
    0
    Hier ist die Freundin.
    Echt cool.. Ihr kennt nicht mal meine Sichtweise, aber hauptsache mal lästern.. Das ich nix für die Beziehung tu und so..

    Weiß ned ob ich das jetzt öffentlich besprechen will, eigentlich ned, will sowas persönlich besprechen mit meinem Freund und ned mit nem ganzen Forum..
     
    #14
    _marion_, 20 Dezember 2005
  15. Achilles
    Gast
    0
    ohoh jetzt gibts ärger xD
    ja also ich habe nur meine meinung zur sichtweise deines freundes abgegeben mehr nicht.
    kannst ja mal deine sichtweise auch sage vielleihct ändert sich dann unsere meinung.
    Aber am besten besprecht ihr mal alles schööön lange gemeinsam.
    ich wenn ihr euch liebt dann findet ihr ne gute lösung
    viel glück
    euch beiden :smile2:
     
    #15
    Achilles, 20 Dezember 2005
  16. estella1711
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich würd das ganze auch nicht so besprechen wollen.
    SIcher hat sie recht und man sollte immer beide seiten kennen :zwinker:

    Viel glück euch beiden
     
    #16
    estella1711, 20 Dezember 2005
  17. _marion_
    Gast
    0
    Also

    1. „wir gehen öfters essen und ins kino“ ned wirklich.. außer man bezeichnet alle 3 monate mal als „öfters“ (im letzten 3/4tel jahr is erst so "selten"
    2. 2. zum fortgehn.. er ging normalerweise (in letzter zeit öfters) eh nur alle ~ 3 monate fort..
    3. „vorbote/vorschriften“ hat er keine is ja ned so als würd ich sagen „entweder du machst das oda es is schluß“ nein.. zB thema kino.. Da hab ich damals gesagt das ich das ned gut find und so und dann hat er von sich aus gesagt das er halt mit niemanden andren mehr ins kino geht.. und auch die andren sachen hab ich nie gesagt „du musst“ sondern „könntest du, es wär mir sehr wichtig“
    4. es würd sich auch fast nie ergeben das er nur mit freunden ins kino geht, vil 2 oda 3 mal im jahr wenn’s viel is, und vollsaufen wenn ich ned dabei bin würd sich vil 1 bis 2 mal im jahr ergeben
    5. 5. wir wohnen ned beinand, also wieso sollte ich in der wohnung mehr tun?
    6. is ja schön das er sich hier so hinstellt als würd er ja alles tun und ich nix, is aba nicht so!
    was ich tue?
    1. wir treffen uns nur bei ihm in seiner stadt (er hat ne eigene wohnung ich ned) das wolln eh wir beide so, aber der punkt is das IMMER ich fahren muss.. weile r sagt selber das interessiert ihn nicht. früher haben wir uns die fahrerei fair geteilt.. und obwohl er n auto hat und ich ned soll immer ich fahren. und um die beziehung aufrecht zu erhalten fahr ich jetzt auch ca. 20 mal im monat 1 bis 1,5 stunden.
    2. koch ich ihm immer was gutes und frag jedes mal ob er n essenwunsch hat. koch ihm auch manchmal Schnitzl und son zeug, obwohl ich kein fleisch ess und es mich ekelt.. und das dauert dann ned n monat mim abwaschen und saubermachen, normalerweise is nach einer woche spätestens sauber (nur die herdplatten schaun nimma si gut aus o_o)
    des öfteren geh ich dann auch zufuß einkaufen.. das ichw as gscheits kochen kann
    3. hab ich n paar wochen durch imma frische muffins für ihn gemacht, damit er in der arbeit imma n gutes frühtück hat – das will er jetzt nimma..hat nimma so lust drauf und mag abnehmen, deshalb mach ich grad keien mehr
    4. obwohl ich ned so viel freizeit hab schau ich das ich ihm gute keks mach
    5. ich verbring jede freie minute mit ihm.. an jedem tag wo ich ned erst um 22h heim komm, fahr ich zu ihm
    ich will das die beziehung ned unter meinem blöden dienst leidet.
    dafür schauts mit freizeit für mich schlecht aus
    6. ich steck auch irre viel energie in die beziehung..alle energie die ich hab
    7. ich schenk ihm ein offenes ohr, meine ganze liebe und zärtlichkeit
    also ja klar, ich geb ihm nix

    7. dvd: die sache war für mich so das ich gern lockere lustige filme schau, und er aba von sich aus nie solche filme ausborgen möchte. und dann plötzlich würde er seinen freunden son film vorschlagen und den gucken. Da wär mal 1mal in 2 jahren son Film den er sehn möchte, und dann schaut er den mit freunden hab ich mir gedacht :what:
    aba die sache hat sich dann eh aufgeklärt
    8. die ganze orte/städte die wir gesehn haben waren in 2 urlauben
    9. ausziehgen müssten wir sowieso daher brauchen wir die ~ 400 euro sowieso mal (spätestens mal wenn kinder anstehn würden) und e will ja das ma zerstmal eh 3 jahre oda so bei ihm wohnen. Und er kauft sich selbst auch ab und an was zwischen 20 und 250 euro.. is zuviel verlangt wenn ich auch gern ganz ausnahmswiese mal was teures will (100 bis 200 euro)
    10. und wie er selbst sagt er is nimma der nette mensch
    11. bei ihm is auch genug negatives.. kanns aba schlecht aufzahlen.. verdräng das alles irgendwie weil’s mir zu viel weh tut
    einfach seine ungute egoistische art (wenn ihr unbedingt wollt kann ich gern ne liste von beispielen nennen
    12. ich machs mir leicht weil ich mich ned entscheiden kann? Es is einfach verdammt schwer! Ich liebe ihn und wills mir ohne ihn ned vorstelln, andererseits geht’s einfach nimma.. beide möglichkeiten sind furchtbar
    13. von mir aus könnt ihr blöd finden das ich es ned mag wenn er gewisses tut
    14. ich würd mich auch echt bessern jetzt, wenn’s n sinn hätt, hab ja einiges eingesehn
    15. kanns ned leiden das er sih hier so lobt und mich runter macht, so toll issa ned

    16. er meint er wär wieder der tolle freund wenn ich wieder lieb und so zu ihm bin und er keine "vorschriften" mehr hat.. aber jetzt grad is er eben auch end toll... tut nix gern mit mir, is ungut..

    17. das mit seinen eltern.. is mir einfach wichtig das sie mich mögen und was von mir halten, und das is jetzt wohl zerstörrt. weiß eh das es ned so toll und is und wollt miche cht ändern
     
    #17
    _marion_, 20 Dezember 2005
  18. nemi
    nemi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich

    quota...
    Der Text, den Du eingegeben hast, ist zu kurz. Verlängere bitte deinen Text auf mindestens 4 Zeichen.
     
    #18
    nemi, 20 Dezember 2005
  19. estella1711
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    vergeben und glücklich
    sieht aus als hättet ihr einiges zu besprechen.

    Marion - denk dir nicht zuviel, mein freund stellt mich auch immer "schlecht" hin obwohl er auch nicht grad viel besser ist.
    das liegt wohl an der tatsache dass sie männer sind :zwinker:

    Ich würd euch mal raten über alles zu reden (vernünftig) nicht mit einer wut im bauch usw.
    Lasst euch damit zeit und denkt über alles genau nach.
    Wie es aussieht habt ihr euch ja noch sehr gern und seit euch sehr wichtig. Ich hoffe ihr kriegt es hin, wenn nicht - das leben geht weiter :zwinker:

    Auf jedenfall viel erfolg das ganze zu klären.
     
    #19
    estella1711, 20 Dezember 2005
  20. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Genau das hab ich vorher gemeint.. erstmal beide Seiten hören.. dann schimpfen.... :grin:

    Schön dass du dich auch zu Wort gemeldet hast, Marion!
    Und schon siehts ganz anders aus!!

    Deswegen finde ich besprecht das mal allein in Ruhe... ned im Forum.. geht ja eigtl keinen was an...
    Wir können das sowieso ned beurteilen, weil nunmal jeder seine Sichtweise hat!!

    Wünsch euch alles alles Gute, dass ihr das wieder hinbekommt!!!!

    :herz: :herz: :herz:
     
    #20
    User 48246, 20 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verzweifelt vorbei
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Frncslck
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten
Carry20
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Februar 2016
8 Antworten
Test