Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verzweiflung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von signal, 24 Juli 2006.

  1. signal
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    in einer Beziehung
    Guten morgen Leute,

    ich eröffne dieses Topic so früh am morgen, weil ich die ganze Nacht nicht schlafen konnte! Das geht nicht nur heute so, sondern die letzten Tage.

    Meine Freundin, mit der ich seit vier Jahren glücklich zusammen bin, wir beide uns unsterblich ineinander verliebt haben und immernoch verliebt sind, soll sich kommenden Samstag mit Ihrem Cousin verloben.

    Viele schütteln jetzt den Kopf und fragen sich wie das gehen soll.

    Nun die Eltern von Ihr sind sehr altmodisch eingestellt und haben schon öfters gewollt dass Sie diesen Typen heiratet, und jetzt vor drei Tagen wurde Ihre Verlobung ohne das Wissen meiner Freundin von dem Cousin und den beiden Familien geplant und alles nötige wie Verlobungskleid und Verlobungsringe schon besorgt.

    Am Samstag *seufz* hat sie mir dann gesagt dass sie ihn für Ihre Eltern heiraten wird, nur weil der Vater das möchte und sie Ihre Familie liebt.

    Für diesen Menschen empfindet sie nur rein freundschaftliches, keine Liebe nichts dergleichen*seufz*

    gestern hab ich sie noch getroffen, wir haben uns geküsst und stundenlang geweint, jetzt weiß ich nicht was ich tun soll,


    sie hat mich angeflehnt sie gehen zu lassen und gesagt dass sie mich über alles liebt und ewig lieben wird, und wir freunde bleiben sollen!

    aber ich kann sie nicht gehen lassen, weil ich weiß dass es der falsche Schritt ist.

    Dann bevor ich gestern von ihr ging, hat sie gesagt dass sie uns noch eine Chance gibt, aber ich weiß nicht ob sie es auch einhalten wird


    jeder gedanke daran ist ein Stich in mein Herz, jeder gedanke daran lässt mich eine Träne vergießen

    jeder gedanke daran lässt mich alle Hoffnung verlieren

    jeder gedanke daran ist

    ach
     
    #1
    signal, 24 Juli 2006
  2. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Hmm, das ist schwierig.
    Sie scheint ja selbst schon aufgegeben zu haben. Der Wille dagegen etwas zu tun, muss von IHR kommen, nicht von dir. Aber wenn der nicht da ist.

    Ich hoffe hier kommen noch konstruktivere Vorschläge als meiner
     
    #2
    Gilead, 24 Juli 2006
  3. thelady25
    thelady25 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    klingt gar nicht gut

    Deine Freundin hat sich zu einen Schritt entschieden, der zu deinen ungunsten ausgegangen ist.
    Sicher wird ihr das nicht leicht gefallen sein,es ist schwer auf die Familie zu verzichten :geknickt: aber am Ende sehe ich das so:
    Du hast keine Wahl, entweder du bist 2. Geige oder du trennst dich von ihr.
    Wenn ihre Familie so konservativ eingestellt ist,
    werden sie keinen anderen an ihrer Seite tolerieren.
    ( ist bestimmt son Familien-Ehre-Ding)
    Wenn du nicht gehst, hat das auch Konsequenzen für sie.
    Dieses Spielchen könnte sich über Jahre hinziehen und irgendwann kommts raus. Das wird dann wohl die Hölle auf Erden für sie...

    Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
    Ich durfte die Erfahrung auch mal machen und weiß wie schmerzvoll das sein kann.
    Wie es die Leute so ergeht kannst du unter die Geliebte.de nachlesen.
    lg
     
    #3
    thelady25, 25 Juli 2006
  4. Gryban
    Gryban (32)
    Benutzer gesperrt
    157
    0
    0
    Single
    schwierige situation. sie steckt jetzt zwischen ihren eltern und dir fest.
    wie alt ist sie denn überhaupt?
    wenn sie um die 20 ist, würde ich nämlich sagen, dass sie auch kraft aufbringen kann sich für sich selbst zu entscheiden und damit evtl. den groll der familie auf sich zu nehmen.
    mir wäre es jetzt zumindest mit meinen 22 jahren total egal. auch wenn ich meine eltern mag und nicht verlieren will, aber was zu weit geht, geht zu weit.

    wie bereits gesagt wurde, der schritt muss von ihr ausgehen. es ist ihr problem und sie muss allein damit fertig werden. du kannst ihr bestenfalls zeigen, dass du nach wie vor zu ihr hältst und ihr helfen wirst, WENN sie sich für dich entscheidet.
    alles andere muss dich nicht interessieren. was geht dich ihre Beziehung zu ihren eltern an? nichts, also kann sie nicht erwarten, dass du zu ihr hältst, wenn sie sich nicht für dich entscheidet.
     
    #4
    Gryban, 25 Juli 2006
  5. missy001
    missy001 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Ihren Cousin???? Ist das nicht ein bißchen krank????? Ich mein okay, aber der gehört ja zur Familie, quasi Inzucht? Oder????

    Wie konntet ihr eine 4 jährige Beziehung führen und plötzlich wir sie so einen anderen versprochen? Mann...... das ist ja heftig.....
     
    #5
    missy001, 25 Juli 2006
  6. [BcB]Titan
    [BcB]Titan (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja...:
    Echt ne scheiß situation, tust mir voll leid und hmm.. ich weiß nicht wie das verhältnis zwischen ihr und ihrer familie ist aber wenn ihr so lange zusammen seid.. und sie diesen typen nicht einmal liebt.. klar ist es schwer aber ich glaube ich hätte mich an ihrer stelle für dich entschieden, aber wie gesagt! ich kenne die verhältnisse da ja nicht ...


    aber ist schon ne krasse geschichte, oh man... :frown:
    Was sagt der cousin dazu? ist der in sie verliebt und will sie heiraten oder ist es da das selbe? wird er vllt. auch aus einer Beziehung gerissen usw.? weil wenn beide sich nicht heiraten wollen, dann können die eltern sie ja schlecht dazuzwingen.... eigentlich schon wenn nur einer nicht will

    oh man! ich bin nicht nur sprachlos sondern auch ratlos :ratlos:
     
    #6
    [BcB]Titan, 25 Juli 2006
  7. signal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hi

    Danke vielmals für eure Antworten.

    Ich durfte sie gestern nochmal sehen obwohl sie gesagt hat dass Sonntag unser letzter Tag wäre.


    Sie ist schon mitte 20 und steht mit beiden Beinen im Leben.

    Hab gestern vielleicht stundenlang bei ihr geweint und sie hat gesagt dass sie mich überalles liebt.

    Bis Samstag war alles noch in bester Ordnung, und am Samstag Abend hat sie erfahren dass für sie die Verlobung geplant sei*seufz


    Da hat sie angeblich den Kampf aufgeben, doch ihr versprechen ist mich niemals für jemanden loszulassen, man hat einfach verdammt viel auf sie eingeredet!!

    Gestern sagte ich zu ihr, vielleicht werde ich Samstag da sein wenn du dich verlobst ( 3 Stunden fahrt von mir aus) und wirst du dann mit mir kommen, sie hat nicht nein gesagt, obwohl ich es ihr zweimal gesagt habe.

    Das schlimmste ist, seit den vier Jahren leben wir 2 Stunden voneinander entfernt, jetzt momentan während ihres Refrendariats ganze vier stunden.

    Teilweise ein oder zwei Monate haben wir uns nicht gesehen, trotzdem ist die Liebe zu einander so stark.

    Für niemand anderes würde ich sie verlassen, sie hat geweint und gesagt dass sie ihn nicht liebt und wo ich sie gefragt habe ob sie ihn küssen kann, schossen ihr Tränen aus den Augen.

    Er ist nur ein Freund für sie, doch ich bin der Mensch den sie liebt.

    Ich kann einfach nicht mehr

    Aufgeben kann ich nicht, für jemanden der vor einem Monat einfach antanzt, sich bei den Eltern von ihr einschleimt und hinter ihrem rücken eine Verlobung plant um mir so meine große Liebe aus den Armen zu entreißen.


    Wieso nur




    Danke für eure Antworten

    signal
     
    #7
    signal, 25 Juli 2006
  8. Gryban
    Gryban (32)
    Benutzer gesperrt
    157
    0
    0
    Single
    tja. es gibt da noch die romantische methode. bei der verlobung wirds nicht gehen aber beim trauen kommt immernoch die gute alte frage ob jemand gegen diese ehe einwände hat...
    es wäre eine möglichkeit, WENN sie das ganze WIRKLICH nicht will, und sich nur nicht traut sich gegen ihre eltern zu wenden, weil sie nicht ganz sicher ist wie ernst du es mit ihr wirklich meinst.
    du stehst immerhin als einziger gegen ihre eltern und ihre hölzernen traditionen.
    (richte dich aber darauf ein, dass es auch schief gehen kann. so wie du deine freundin beschreibst scheint sie nicht wirklich interesse daran zu haben sich gegen den willen ihrer eltern zu lehnen. wenn sie es wirklich nicht wollen würde, würde sie es nicht über sich ergehen lassen.)

    @missy001
    nein das ist keine keine inzucht. inzucht gilt nur in der verwandschaft ersten grades (bruder und schwester) und gerader linie. (vater und tochter oder enkelin oder urenkelin usw. ODER mutter und sohn oder enkel oder urenkel usw.) alles andere ist frei erfunden, weil es irgendjemand nicht besser wusste oder der meinung war es für sich ausweiten zu müssen.
     
    #8
    Gryban, 25 Juli 2006
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    das mit "hat jemand einwände....oder möge für immer schweigen" kenn ich nur aus filmen, wär mir neu, dass das in deutschland bei der (standesamtlichen, die zählt ja) trauung gefragt wird.

    nun, wenn sie ihre familie nicht verlieren und nicht enttäuschen will, wird sie ihren cousin heiraten. es ist schade, dass sie sich darauf einlässt.

    weiß ihre familie von eurer beziehung? oder war das geheim?
     
    #9
    User 20976, 25 Juli 2006
  10. missy001
    missy001 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    vergeben und glücklich

    *kopfkratz* naja... so weit entfernt liegt die Verwandschaft nicht. Möchte nicht daran denken wenn meine Mutter zu ihrer Schwester sagen würde: Komm, lass meine Tochter und dein Sohn verheiraten. :eek: Mein Cousin ist tabu für mich, noch dazu ist er wie ein Bruder für mich!!!!!

    Also von Geschwister deren Kinder zählen nicht mehr zur Inzucht?! Okay... jeden das seine, möchte nicht "altmodisch" wirken :engel:
     
    #10
    missy001, 25 Juli 2006
  11. thelady25
    thelady25 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    schwierige Situation

    Irgendwie habe ich den Eindruck, dass deine Freundin nicht ganz ehrlich zu dir gewesen war, als sie dir sagte, sie hätten sie damit überrumpelt. Auch das schon das Verlobungskleid gekauft wurde etc., es ist Brauch das sie es sich zumindest selber aussucht.

    Sie wird es schon viel länger wissen... Sowas geht auch nicht von heute auf morgen, vielleicht sind sie sich schon seit Jahren versprochen?
    Auch finde ich es merkwürdig das ihre Eltern anscheinend nichts von Dir wissen (nach 4 Jahren)! Gibt dir das nicht zu denken?
    Wenn du sie liebst, geh doch zu ihren Eltern und schleime die auch voll! Frage sie was sie davon halten würde, wenn du es machst, wie sie darauf reagiert...

    Wie die anderen bin ich der Meinung, dass wenn sie dich wirklich so liebt, wie du es schilderst, sie sich gegen ihre Eltern auflehnen sollte. Aber anscheinend möchte sie das garnicht? Weiß sie überhaupt was sie will? Denn wo ein Wille, ist auch ein Weg.
    Immerhin hätte sie doch dich zur Hilfe!
    lg
     
    #11
    thelady25, 25 Juli 2006
  12. HellsBells
    HellsBells (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hehe hat irgentwie so ein bisl Romeo und Julia Touch,
    naja Spass beiseite.

    Also ich möchte hier zwar nicht auf die Klischeeschiene springen, aber ist ihre Familie muslimisch? Grund ist das ich das selber ein wenig kenne von einen Freund, änliche Story wie deine, Beziehung seit einigen Jahren hinter dem Rücken der Familie, nur bisher bei ihr ohne Heiratsding, "bisher".

    Also ob muslimisch oder nicht, egal, ich würde einen Scheiss drauf geben, dräng deine Freunding dazu "ja drängen!" sich dagegen zu richten. Sie hat das Recht dazu und den freien Willen in der heutigen Zeit und Gesellschaft zu so etwas nein zu sagen.
    Es ist für euch beide besser, klar, wenn sie sich dann mit ihrer Familie zoft ist das auch nicht das wahre aber besser als ein Leben lang mit jemanden zusammen zu sein den man nicht liebt. Wenn es so kommt wird sie es irgentwann in späterer Zukunft bitter bereuen und du auch weil du nichts unternommen hast
     
    #12
    HellsBells, 25 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verzweiflung
kv99
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Mai 2016
6 Antworten
coldphoenix
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 April 2016
14 Antworten
Justins
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Januar 2016
7 Antworten