Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verzweiflung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Jenny1987, 9 Juli 2007.

  1. Jenny1987
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hallo ich bin total am verzweifeln und weiß bald nicht mehr weiter, ich bin schwanger und mein freund glaubt das ich es mit absicht gemacht hab, wie kann ich ihn davon überzeugen das ich es nicht mit absicht gemacht hab?

    danke schon mal im vorraus
     
    #1
    Jenny1987, 9 Juli 2007
  2. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    beweisen kannst du es ihm ja schlecht. überzeugen kannst du ihn sicherlich nur durch reden.

    wielange seit ihr denn zusammen?-solltet ihr schon länger zusammen sein,sollte er dir zumindest vertrauen,dass es keine absicht war.
    wolltest du denn ein kind?
     
    #2
    User 77157, 9 Juli 2007
  3. Jenny1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    wir sind 2 jahre zusammen, wir wollten kinder aber noch nicht jetzt
     
    #3
    Jenny1987, 9 Juli 2007
  4. Silbermond-Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    101
    0
    Single
    das is gemein, entweder er glaubt dir oder naja beweißen kannst es schlecht! freut er sich nicht? lass dich net hängen echt das wär jetzt das wenigstens was du tun kannst
     
    #4
    Silbermond-Girl, 9 Juli 2007
  5. Jenny1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    mittlerweile freut er sich glaub ich drauf
     
    #5
    Jenny1987, 9 Juli 2007
  6. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    nach zwei jahren sollte er dir aber echt vertrauen und dir glauben.

    aber das ist doch schonmal was,diese gewisse freude seinerseits-macht er dir aber immer noch vorwürfe?

    und wie sieht's mit dir aus?freust du dich auch?
     
    #6
    User 77157, 9 Juli 2007
  7. Jenny1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    er sagt es mir halt ziemlich oft, ich freue mich schon drauf
     
    #7
    Jenny1987, 9 Juli 2007
  8. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    dann sag ihm doch mal,wie sehr dich das verletzt. das sollte er meiner meinung nach 2jähriger Beziehung respektieren.

    aber seine vorfreude ist doch schonmal ein guter schritt in die richtige richtung:zwinker:
     
    #8
    User 77157, 9 Juli 2007
  9. Jenny1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    das hab ich ihn schon zeimlich oft gesagt, er meint dan immer ich wollte es dir halt noch mal sagen
     
    #9
    Jenny1987, 9 Juli 2007
  10. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    oh:eek:
    ->das hätte ich jetzt nicht erwartet.
    wenn er ganz genau weiß,dass er dich damit verletzt und er tut es trotzdem:kopfschue .
    weiß auch nicht was ich dir da noch so genau raten kann,außer das du ihm beim nächsten mal nochmal sagst,dass er doch bitte diese anspielungen lassen solle,er wisse doch genau,dass es keine absicht von dir gewesen sei.
     
    #10
    User 77157, 9 Juli 2007
  11. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Wie kommt dein Freund denn auf die Idee, dass es Absicht war?

    Wie habt ihr denn verhütet (Pille?), sodass es ihm so einfach erscheint, dir den "schwarzen Peter" unterzuschieben?
     
    #11
    khaotique, 9 Juli 2007
  12. Hobikoan
    Hobikoan (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    1
    vergeben und glücklich
    mich würde interessieren wie das "passiert" ist. wenn ihr schon zwei jahre zusammen seid: wie habt ihr sonst immer verhütet und wieso hats auf einmal nicht mehr funktioniert?
     
    #12
    Hobikoan, 10 Juli 2007
  13. Jenny1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ich hab die Pille genommen weil er keine kondome mag, ich frag mich natürlich auch wie das passieren konnte
     
    #13
    Jenny1987, 10 Juli 2007
  14. weisned
    weisned (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    Selber dran Schuld wenn er keine Kondome "mag" muss er mit den kosequenzen rechnen!
     
    #14
    weisned, 10 Juli 2007
  15. al-pacino-koeln
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    liebe jenny! warum auch immer du deine schwangerschaft nicht "verhüten" konnntest, ist doch jetzt nicht mehr so wichtig! wenn ihr euer baby auf diese welt bringen möchtet, dann freut euch! ich hörte von einem richter in einem vaterschaftsprozess sagen: "im allgemeinen sollte man ein kind doch als das grösste glück im leben betrachten..." :herz:

    meine lebenserfahrung sagt mir, dass mit einem kind auch immer viel glück in das leben der eltern kommt!

    möge auch dein partner seine zweifel aufgeben-
    ich wünsche euch beiden, und bald euch dreien alles glück dieser welt!
     
    #15
    al-pacino-koeln, 10 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verzweiflung
kv99
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Mai 2016
6 Antworten
coldphoenix
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 April 2016
14 Antworten
Justins
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Januar 2016
7 Antworten