Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verzweiflung!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Chris1337, 23 Februar 2009.

  1. Chris1337
    Chris1337 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo
    Also ich bin mit meiner Freundin seit 9 Monaten zusammen, aber die letzten 2-3 Monaten ist die Beziehung nicht so wie es am Anfang war. Wir sehen uns eig. Jeden Tag und am Wochenende schlafen wir zusammen. Wir haben schon öfters darüber geredet, die darauf folgenden Tage waren dann wieder sehr schön. Aber das hielt nicht lange. Letzte Woche haben wir wieder darüber geredet, aber seit dem Gespräch ist es schlechter zwischen uns geworden. Wir reden nicht mehr so viel miteinander, sie zeigt mir ihre Liebe nicht so richtig, ich sage ihr jeden Tag wie sehr ich sie liebe, aber von ihr kommt es selten , sie sagt immer ich dich auch und sie sagt , dass sie sich sicher ist das sie mich liebt aber ihr fehlt das kribbeln im Bauch.... Ich habe gemerkt, dass sie mir nicht mehr richtig in die Augen schaut. Gestern Abend haben wir uns zusammen gesetzt und geredet. Sie meint es fehlt irgendetwas in der Beziehung aber sie weiß es nicht was fehlt!!! Ich frage mich halt die ganze Zeit ob ich etwas falsche Mache? Sie meint es würde nicht an mir liegen sondern an ihr!! Wir wissen jetzt halt beide nicht, was wir tun sollen… Sie hat gemeint es wäre vll besser, dass wir uns trenn sollten, aber dass will ich nicht, weil sie mir so viel bedeutet und sie will es eig. Auch nicht, sie meint sie wüsste keine andere Lösung. Gestern hat sie mir aber auch zum ersten Mal gesagt, dass ich nach ihrer Meinung sie nicht verdient hätte, weil sie mich so scheiße behandeln würde, sie will mir einfach nicht weh tun. Ich weiß halt nicht was ich davon halten soll, klar die letzten tagen machen mir schon zu schaffen und machen mich traurig. Aber ich will nicht einfach so aufgeben, weil ich liebe sie so sehr!!!
    Ich habe mal im Internet nachgeschaut, ob es so ähnliche Fälle gibt. Hauptsächlich habe ich etwas über Stimmungsschwankungen oder Hormonschwankung gelesen. Ich weiß jetzt nur nicht ob diese auch die Gründe sind, warum meine Freundin sich so verhält bzw. ob es das Problem der Beziehung ist!?!?
    Ich weiß halt nur nicht was ich jetzt machen soll, ich will sie nicht verlieren, denn sie bedeutet mir sehr viel und ich liebe sie über alles!!!!

    Danke im Voraus!
     
    #1
    Chris1337, 23 Februar 2009
  2. eim_mädel
    eim_mädel (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    103
    43
    5
    nicht angegeben
    ich hatte nach ca. 6 monaten mit meinem freund (also ca. gleicher zeitraum) auch eine große krise, wei lcih gemerkt habe, dass ich nicht mehr verliebt war, er mir aber immer noch viel bedeutet. nach vielen gesprächen und tränen sind wir zu dem schluss gekommen, dass es sich wohl so anfühlt, wenn man von verliebtheit zu liebe übergeht. (mittlerweile sind wir fast 3,5 jahre zusammen :smile:
    das bei deiner freundin klingt ähnlich wie bei mir damals.
    setzte sie mit deinem "ich liebe dich"nciht so sehr unter druck, denn du erwartest wohl auch von ihr , dass sie dir antwortet. liebe kannst du aber nicht einfordern. vllt liebt sie dich ja, aber für sie ist es etwas sehr besoneres, dir das zu sagen, dass sie es nur in extrem romantischen momenten zu dir sagen möchte, dann wenn sie es wirklich in diesem moment fühlt, dass sie dich liebt.
     
    #2
    eim_mädel, 23 Februar 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich finde es verständlich, dass bei ihr nach 9 Monaten das Kribbeln im Bauch fehlt. Vielleicht ist das ja die Lücke und für sie fühlt es sich nicht so an, als würde wachsende Liebe diese Lücke mit der Zeit schließen? Kann es sein, dass sie den Schmetterlingen im Bauch hinterher trauert?
     
    #3
    xoxo, 23 Februar 2009
  4. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    es könnte so sein wie Eim-Mädel beschrieben hat, oder das gegenteil, dass sie zwar gefühle hat, aber die für eine Beziehung nicht mehr ausreichen...

    ich würde sie aber auch auf keinen fall unter druck setzen, weil das führt nur zu einer kurzschlussreaktion...
    vielleicht hilft es ja auch mal wieder bissl schwung in die beziehung zu bringen? also mach doch irgendwas was ihr am anfang oft gemacht habt, aber seitdem nicht mehr...disco, billiard,bowlen...
     
    #4
    Sabse18, 23 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verzweiflung
kv99
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Mai 2016
6 Antworten
coldphoenix
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 April 2016
14 Antworten
Justins
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Januar 2016
7 Antworten
Test