Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verzweigfelt meine fa nimmt mich irgendwie nicht ernst....

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von windrose, 12 September 2005.

  1. windrose
    Benutzer gesperrt
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    also hallo ihr lieben
    war heute morgen ja beim fa weil ich eine andere Pille möchte...wollte eine die gut ist für meine Haut..naja da ich mit der Belara ziemliche Probleme hatte (endlos lange pilzgeschichte...) meinte ich, dass ich diese auf keinen Fall mehr möchte!
    darum hat mir meine fa als Probe die Balanca mitgegebenb..ebenfalls von der selben Firma wie die Belara...nun schaue ich im Internet nach was die so kostet etc, da sehe ich dass meine neue Pille GENAU DIE SELBE ZUSAMMENSEZTUNG HAT WIE DIE BELARA!!! Was soll das? meine fa müsste das doch wissen oder? es ist echt genau wie belara nur eben ein anderer Name...komme mir irgendwie nicht richtig verstanden vor und wehre mich schon jetzt innerlich diese Pille zu nehmen aus Angst, dass alles wieder anfängt...was soll ich jetzt machen?? bin verzweifelt und echt traurig :frown:
     
    #1
    windrose, 12 September 2005
  2. 21g-towngirl
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    Verheiratet
    Hallo
    Bei mir war es genau das gleiche und ich habe dann sofort den FA gewechselt...oder du gehst nochmal zu ihr und erklärst ihr das.
    LG Manu
     
    #2
    21g-towngirl, 12 September 2005
  3. windrose
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    hm naja den fa gleich wechseln is ja bischn krazz oder? naja ab vll richtig komme mir irgendwie echt verarscht vor....die muss das doch wissen! vorallem weils anscheinend nen neues produkt ist ..und die beiden sine echt komplett identisch...oh man...
     
    #3
    windrose, 12 September 2005
  4. mamischieber
    Verbringt hier viel Zeit
    494
    101
    0
    nicht angegeben
    Wieso soll das krass sein? Du nimmst eine Dienstleistung in Anspruch, da hast du auch das Anrecht auf Kompetenz. Das nennt man freien Markt :zwinker:
     
    #4
    mamischieber, 12 September 2005
  5. Sie
    Sie (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    101
    0
    nicht angegeben
    Das sehe ich ganz genauso.
     
    #5
    Sie, 12 September 2005
  6. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Ich würde noch mal mit Deiner Frauenärztin sprechen und ihr sagen, daß Du Dich nicht gut aufgehoben fühlst (vielleicht war es ihr gar nicht bewußt, daß das Präparat die gleichen Wirkstoffe enthält) und weswegen und wenn sie nichts daran ändert, solltest Du Deine Konsequenzen ziehen.
     
    #6
    *lupus*, 12 September 2005
  7. windrose
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    ja..war nur so happy, dass ich nach langer wartezeit endlöich einen termin bekomme habe da diese praxis sehr beliebt ist 8gemeinschaftspraxis..) naja.....weiss nun nicht ob ich da persönlich vorbeigehe mit den sprechstundenhelferinnen rede oder dort anrufe oder einfach ein rezept für die valette hole, die ich damals hatte...oder eben wechseln a ber da sist ja nicht so einfach da wen neues gutes zu finden..
     
    #7
    windrose, 12 September 2005
  8. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaube, ich würde direkt wechseln, wenn mich mein FA so "verarschen" würde (vielleicht ist es ja auch nur ein Missverständnis?).
    Aber wenn ich einmal das Gefühl hätte, mein FA nimmt mich nicht ernst, dann würd ich ihm wohl nie mehr wirklich vertrauen können und alles anzweifeln und dafür ist mir das Thema "Frauenarzt" viel zu wichtig....
     
    #8
    Cinnamon, 12 September 2005
  9. windrose
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    weiss nicht ich meine wie gesagt wenn diese balaca so neu auf dem markt ist es ne tolle brposchüre etc dazu gibt, dann muss such eun fa doch damit auseinander setzen ggbf. die Zusammensetzung ansehen von meiner alten Belara und der neuen Balanca da ich meintE AUF KEINEN Fall die alte Pille wegen meinen scheidenpilzen...
    weiss nicht ob es ein versehen war......und so schnell nen anderen termin bei irgendwem bekomm ich ja auch nich da ich nur noch ein paar pillen habe und nicht wieder die alte nehmen wollte, da ich nn auch voll zahlen muss..alles doof...
     
    #9
    windrose, 12 September 2005
  10. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Wenn ihr das wirklich nicht bewusst war, dann wäre das für mich auf jeden Fall ein Grund für einen sofortigen Arztwechsel. Ich vermute aber, dass sie keinen pharmakologischen Zusammenhang zwischen der Belara und der Pilzinfektion sieht und daher, um Dich zu beruhigen und einen Placebo-Effekt zu erreichen, eine "andere" Pille mitgegeben hat. Da Du inzwischen festgestellt hast, dass die Pillen in Wirklichkeit identisch sind, hat sich das mit dem Placebo-Effekt natürlich erledigt...

    Also sprich sie doch einfach mal drauf an.
     
    #10
    bjoern, 12 September 2005
  11. windrose
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    naja sie direkt werde ich nicht ansrpechen können da ich au den nöchsten termin warten müsste....entweder ich frage die arzthelferinnen oder ich wechsle den arzt...letzteres ist wie gesagt abe rnicht einfach...frage heute abend meine mutti was sie dazu meint...ja hat sich auch so angehört, als wenn sie keine ahnung hätte, dass meine pilzinfektionen von der belara kamen..obwohls ja nun echt eindeutig ist !
     
    #11
    windrose, 12 September 2005
  12. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Hat denn Dein Arzt keine Telefon Sprechstunde?

    Es kann doch immer mal vorkommen, daß man mal eine schnelle und dringende Frage hat und nicht erst Wochen auf einen Termin warten möchte.
     
    #12
    *lupus*, 12 September 2005
  13. windrose
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    ja doch aber es ist immer sehr voll vll sollte ich persn. vorbeigehen..aba wenn meine fa nicht da ist können die mir ja nich einfach ne neue pille ausstellen..:frown:
     
    #13
    windrose, 12 September 2005
  14. kLio
    Gast
    0
    Fidne ich garnicht.
    Ich würde mich da doch nicht für dumm verkaufen udn verarschen lassen, hallo?
    Und zu so einer soll man dann vermutl. noch Vertrauen haben - wer weiß was die sonst noch für 'nen Sch... fabriziert? :grrr:

    Na es sollten einem Arzt aber schon bewusst sein was er da verschreibt und was der Unterschied zu bisherigen/nicht gewollten Pille ist!!?
    Schaut sonst stark nach totaler Unachtsamkeit und Schlamperei aus und wieos sollte ich zu einem Arzt bzw. einer Ärztin gehen, die nicht aufpasst - muss man ja sonst auch immer befürchten, dass er/sie was verbockt.
     
    #14
    kLio, 12 September 2005
  15. windrose
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    hm naja...ok bei so vielen pillen wie es gibt ist es vll bischn verständlich.....aba wenn die halt sol ,, neu" ist und dann auch noch von der selben firma...echt sch***
    gehe morgen hin und sage das vorne an de rrezeption da sollen die mit der ärztin reden
     
    #15
    windrose, 12 September 2005
  16. kLio
    Gast
    0
    Bitte?
    Sie muss es jannnicht auswendig wissen, aber sie kann es nach gucken und shclicht und einfach dann die beiden Pillen bzw. deren Inhaltsstoffe vergleichen - kann nicht finden, dass das zu viel verlangt ist.
     
    #16
    kLio, 12 September 2005
  17. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    ganz genau dasselbe ging mir auch durch den kopf *g*

    entweder weiß sie das nicht - dann wäre das...bedauerlich.

    oder sie hat, was ich vermute, auf den placeboeffekt (weil sie eben keinen zusammenhang gesehen hat zwischen den pilzinfektionen und der pille) gesetzt, was ich für durchaus clever halte, da wäre eine verbesserung deiner beschwerden sicher drin gewesen. naja, aber so ist der placebo-effekt natürlich hinüber...
     
    #17
    pappydee, 12 September 2005
  18. windrose
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    hm ja ihr habt recht..ich darf das nicht shcön reden sie ist eine ärztin der man vertraut und das intimste mit ihr bespricht....da möchte ich schon ernst genommen werden....gehe da morgen hin hole mir ne andere pille und dann ciao praxis for ever rutscht mir den buckel runter...
    aba das die pilze von de rbelara kamen war leider offensichtlich...
     
    #18
    windrose, 12 September 2005
  19. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Wieso war das "offensichtlich"?

    Ich glaube, es kann passieren, daß man mit Einnahme der Pille anfälliger für Pilzerkrankungen wird. Nur WENN das so ist, dann dürfte das u.U. nicht unbedingt ein Problem einer BESTIMMTEN Pillensorte sein, d.h., es wird dir, sollte es tatsächlich an der Pille gelegen haben, auch mit einer anderen Sorte vielleicht wieder passieren.

    Ansonsten... es gibt viele, viele Möglichkeiten, sich einen Pilz einzuhandeln bzw. dafür anfällig zu sein oder die Entstehung zu begünstigen. Viel Zucker/Süßigkeitenkonsum (auch gesüßte Getränke gehören da dazu...), Antibiotikaeinnahme oder generell ein geschwächtes Immunsystem, ein heiß-feuchtes "Klima" (z.B. häufige Schwimmbadbesuche), Ansteckung beim Partner oder oder oder...

    Sternschnuppe
     
    #19
    Sternschnuppe_x, 12 September 2005
  20. windrose
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    woher pilze kommen weiss ich leider nur zu gut
    hast du mal von gehört ,dass besonders hautpillen das scheidenmilieu verändern bzw den ph wert? viele mädchen klagen ja darüber dass sie nicht mehr so feucht werden balterien haben so nat leichteres spiel ....also über pilze brauch ich echt keine info mehr da er erst durch einen wechsel von belara auf meine alte pille monostep verschwand...würde sagen eindeutig es lag an dem gestagen
     
    #20
    windrose, 12 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verzweigfelt nimmt mich
Sonnentanz1999
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Mai 2016
48 Antworten
kaetz.chen
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Mai 2013
4 Antworten