Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Viagra & Co.

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Heinz Becker, 6 Februar 2007.

  1. Heinz Becker
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo Mädels,
    jeder hat ja schonmal von den Wunderpillen gehört. Außer gesundheitlichen Gründen könnte es ja sein, daß Mann das Sexleben einfach nur aufpeppen und für seine Partnerin besonders attraktiv und potent erscheinen will. Ich würde gerne wissen, wie ihr dazu steht. Deshalb folgender Fragenkatalog:

    1. Habt ihr schonmal einen Partner gehabt, der solche Pillen nahm?
    2. Hattet ihr schonmal den Verdacht, daß euer Sexualpartner "gedopt" ist?
    3. Was würdet ihr sagen, wenn ihr feststellt, daß euer Partner solche Pillen heimlich nimmt?
    4. Würde es euer Selbstwertgefühl beeinträchtigen, wenn euer Partner solche Pillen einnimmt?
    5. Wäre es aus eurer Sicht ein Vertrauensbruch?
    6. Würdet ihr eine Einnahme solcher Pillen unter bestimmten Umständen befürworten, auch wenn keine gesundheitliche Indikation vorliegt?

    Dann legt mal los.
     
    #1
    Heinz Becker, 6 Februar 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    1. Habt ihr schonmal einen Partner gehabt, der solche Pillen nahm?
    nein
    2. Hattet ihr schonmal den Verdacht, daß euer Sexualpartner "gedopt" ist? nein
    3. Was würdet ihr sagen, wenn ihr feststellt, daß euer Partner solche Pillen heimlich nimmt? würde ich gar nicht gut finden
    4. Würde es euer Selbstwertgefühl beeinträchtigen, wenn euer Partner solche Pillen einnimmt? das nicht, aber ich würde mir Sorgen um seine Gesundheit machen
    5. Wäre es aus eurer Sicht ein Vertrauensbruch? nein
    6. Würdet ihr eine Einnahme solcher Pillen unter bestimmten Umständen befürworten, auch wenn keine gesundheitliche Indikation vorliegt? nein
     
    #2
    krava, 6 Februar 2007
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    1. Habt ihr schonmal einen Partner gehabt, der solche Pillen nahm? Nein.
    2. Hattet ihr schonmal den Verdacht, daß euer Sexualpartner "gedopt" ist? Nein.
    3. Was würdet ihr sagen, wenn ihr feststellt, daß euer Partner solche Pillen heimlich nimmt? Ich wäre ziemlich erstaunt und wenn keine medizinische Indikation vorliegt, würde ich unter diesen Umständen keinen Sex haben wollen. Außerdem würde ich ihm die gesundheitlichen Risiken vor Augen führen.
    4. Würde es euer Selbstwertgefühl beeinträchtigen, wenn euer Partner solche Pillen einnimmt? Nein. Normalerweise liegt es am eigenen fehlenden Selbstbewusstsein, wenn Männer solche Pillen nehmen, nicht an der Frau.
    5. Wäre es aus eurer Sicht ein Vertrauensbruch? Eigentlich nicht, wäre aber schon entäuscht, dass er lieber Pillen nimmt, statt über Probleme zu reden.
    6. Würdet ihr eine Einnahme solcher Pillen unter bestimmten Umständen befürworten, auch wenn keine gesundheitliche Indikation vorliegt? Nein. Medikamentenmissbrauch bleibt Medikamentenmissbrauch.
     
    #3
    User 52655, 6 Februar 2007
  4. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Da kann ich mich nur anschliessen....
     
    #4
    User 67627, 6 Februar 2007
  5. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    1. Habt ihr schonmal einen Partner gehabt, der solche Pillen nahm?
    -> Nein.

    2. Hattet ihr schonmal den Verdacht, daß euer Sexualpartner "gedopt" ist?
    -> Nein.

    3. Was würdet ihr sagen, wenn ihr feststellt, daß euer Partner solche Pillen heimlich nimmt?
    -> Ich fände das abolut daneben und würde ihm das deutlich sagen.

    4. Würde es euer Selbstwertgefühl beeinträchtigen, wenn euer Partner solche Pillen einnimmt?
    -> Auch ... aber vor allen Dingen hätte ich Angst um seine Gesundheit, die Nebenwirkungen können ja heftig sein.

    5. Wäre es aus eurer Sicht ein Vertrauensbruch?
    -> Wenn ers mir nicht vorher sagen würde, ja. Ich fänds es schlimm, wenn wir über solche Dinge nicht reden können. KLar wäre so ein Gespräch über Potenzprobleme nicht angenehm für ihn, aber in einer Beziehung muss man über so etwas sprechen können.

    6. Würdet ihr eine Einnahme solcher Pillen unter bestimmten Umständen befürworten, auch wenn keine gesundheitliche Indikation vorliegt?
    -> Nein, ich bin grundsätzlich dagegen. Wenn der Mann dauerhaft impotent ist, wäre natürlich Rat beim Arzt gefragt und wenn es dann Mittel gibt, die sehr risikoarm sind, dann gerne, wenn er das möchte. Aber nur in so einem Extremfall, nicht weil man einfach noch etwas "poteneter" werden will. Da würde ich mir arge Gednaken machen, ob ich den richtigen Partner habe.
     
    #5
    Ginny, 6 Februar 2007
  6. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    1. Habt ihr schonmal einen Partner gehabt, der solche Pillen nahm?
    Nein. Also zumindest wusste ich nichts davon.
    2. Hattet ihr schonmal den Verdacht, daß euer Sexualpartner "gedopt" ist?
    Nein.
    3. Was würdet ihr sagen, wenn ihr feststellt, daß euer Partner solche Pillen heimlich nimmt?
    Ich würde mich fragen, warum er dies tut. Ggf. würde ich mir Sorgen machen.
    4. Würde es euer Selbstwertgefühl beeinträchtigen, wenn euer Partner solche Pillen einnimmt?
    Nein. Doch wohl eher seins, oder?
    5. Wäre es aus eurer Sicht ein Vertrauensbruch?
    Wenn er es mir nicht sagt schon, ja.
    6. Würdet ihr eine Einnahme solcher Pillen unter bestimmten Umständen befürworten, auch wenn keine gesundheitliche Indikation vorliegt?
    Nein, eigentlich nicht. Wozu auch?
     
    #6
    Ambergray, 6 Februar 2007
  7. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    1. Habt ihr schonmal einen Partner gehabt, der solche Pillen nahm?
    nein
    2. Hattet ihr schonmal den Verdacht, daß euer Sexualpartner "gedopt" ist?
    nein
    3. Was würdet ihr sagen, wenn ihr feststellt, daß euer Partner solche Pillen heimlich nimmt?
    ich fänds ziemlich krass und würde ihn erstmal zur Rede stellen aber prinzipiell kann ich das sowieso absolut ausschließen.
    4. Würde es euer Selbstwertgefühl beeinträchtigen, wenn euer Partner solche Pillen einnimmt?
    nein
    5. Wäre es aus eurer Sicht ein Vertrauensbruch?
    jap
    6. Würdet ihr eine Einnahme solcher Pillen unter bestimmten Umständen befürworten, auch wenn keine gesundheitliche Indikation vorliegt?
    nein, niemals
     
    #7
    User 37284, 6 Februar 2007
  8. Heinz Becker
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Danke bisher für eure Meinungen.

    Könnte mir vorstellen, daß die Zielgruppe für solche Pillen vielleicht auch weniger im Bereich feste Beziehung zu suchen ist, sondern wohl eher auf dem Gebiet ONS und Aufreisser.
    Wer einen "Ruf" zu verlieren hat, greift vielleicht eher mal zu den kleinen Helferlein.

    Wäre schön, wenn sich noch weitere Userinnen beteiligen würden.
     
    #8
    Heinz Becker, 7 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Viagra
<3Abendstern<3
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 August 2015
12 Antworten
casanova77
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 März 2011
5 Antworten
ProxySurfer
Liebe & Sex Umfragen Forum
13 August 2009
4 Antworten