Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Viagra

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von henne990, 3 März 2008.

  1. henne990
    henne990 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Single
    Wer hatte schon mal sex nachdem er eine Viagra genommen hat?Ist das wirklcih so das er nicht mehr runter geht und wie lange geht das und wie fanden das die damen??
     
    #1
    henne990, 3 März 2008
  2. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Hatte ich noch nie. Bisher konnte ich immer völlig eingenständig dafür sorgen, dass ER steht :engel:
     
    #2
    User 12616, 3 März 2008
  3. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Dito!:cool1:
     
    #3
    User 75021, 3 März 2008
  4. malista
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Nein, das ist nicht so.
     
    #4
    malista, 3 März 2008
  5. User 77441
    User 77441 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    404
    101
    0
    nicht angegeben
    ich finde, dass sich das voll abwertend gegenüber frauen liest, deren männer viagra benötigen. das hat ja nix mit den künsten der frau zu tun. gibt genug fälle in denen einfach iwas im mann nicht in ordnung ist und er deshalb probleme mit der erektion hat.
     
    #5
    User 77441, 3 März 2008
  6. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ach? Ich weiß sehr wohl, wofür Viagra gedacht ist und dass es genügend Menschen gibt, die darauf angewiesen sind.

    Aufgrund dieser Fragestellung:
    Gehe ich aber nicht von einem Erektionsproblem im konkreten Falle aus und erlaube mir daher meine Überheblichkeit.

    Ich habe lediglich wahrheitsgemäß geantwortet und mir lag nichts ferner, als Personen, die betroffen sind, mit meiner Aussage zu beleidigen.

    Natürlich liegt es nicht an der Attraktivität der Frau, wenn ein Mann keinen "hoch bekommt", weil er ein medizinisches Problem hat, ich habe auch nie irgendetwas in diese Richtung behauptet.

    Nur ICH war eben noch nie mit einem solche Mann im Bett und sage deshalb, dass ich bisher eigenständig für eine Erektion sorgen konnte - ohne Viagra.
    Ich weiß aber auch, dass das im Falle einer Impotenz auch bei mir nicht möglich sein wird. Davon war jedoch beim TS nicht die Rede.
     
    #6
    User 12616, 4 März 2008
  7. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    So viel ich weiß, hat keiner meiner Männer Viagra genommen...es sei denn, sie haben es mir verschwiegen.
    Mancher meinte aber schon mal scherzhaft, dass er bald was einnehmen muss, weil ich so unersättlich sei...:zwinker:

    Aber dir ist schon klar, dass Viagra nur dann wirkt, wenn der Mann wirklich Bock auf Sex hat und zusätzlich auch ausreichend sexuell gereizt/gefordert wird...sonst geht nämlich selbst mit der blauen Pille nix.
    Und Dauerständer von mehreren Stunden kommen so gut wie gar nicht vor...außerdem wirkt das Medikament auch nur max. 3 - 4 Stunden.
    Das mit dem "Längernichtmehruntergehen" schreibt man eher anderen Potenzmittel wie z. B. Cialis zu...da soll das laut Erfahrungsberichte scheinbar schon öfter einmal vorkommen. (ich kenne jemanden, der hat sich das mal "zur Gaudi" eingeworfen und rannte dann angeblich am nächsten Tag noch mit 'nem störenden und obendrein schmerzhaften Dauerständer durch Rom *g*)


    Off-Topic:
    Leidest du irgendwie unter Erektionsschwierigkeiten oder willst du das einfach alles nur so wissen?
     
    #7
    munich-lion, 4 März 2008
  8. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    finde ich nicht. :smile:
    die männer die viagra einwerfen, haben doch nur ein durchblutungsproblem, welches dann aufgehoben werden kann.
    nein, hatte ich noch nicht. :engel:

    ich glaube auch nicht, das man dann stundenlang einen ständer hat und ständig rammeln will, sondern eher das man dadurch eben aufgrund bestimmter botenstoffe ganz einfach entspannter wird und eben solchen personen geholfen wird, die sonst erektionsprobleme haben.

    finde das eine tolle erfindung/entdeckung und kann nicht nachvollziehen warum ein gesunder mann sowas nehmen sollte.

    warum also sollte man als gesunder mann sowas schlucken?
    man kann eine frau auch so befriedigen. :zwinker:
     
    #8
    User 38494, 4 März 2008
  9. Sexsüchtige
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    nicht angegeben
    Man muß ja nicht Viagra Preparate nehmen bloß weil man mit seinen besten Stück Probleme hat, das ist blödes Vorurteil
    Natürlich ist Viagra in erster Linoie dafür gedacht, aber es gibt auch Männer die so Preparate eoinnehmen um nach dem ersten Orgasmus nicht direkt schlapp machen zu müssen und weiter mit der Frau schlafen zu können.
    Klar man kanneine kleine Pause machen, aber es gibt Frauen die danach keine Lust mehr auf eine zweite Rune haben, leider :-(

    Deswegen bin cih auch am überlegen, ob cih mir nicht ein Potenzsteigerndes Preparat holöen sollen damit ich nach dem ersten Orgasmus direkt ohne Pause weiter machen kann, aber nur meiner Freundin zur Liebe.
    Ein Kumpel hat schon mal sowas ausprobiert und meinte er hätte nach 3 Orgsmen immer noch einen Ständer gehabt, aber ob alle Menschne genauso reagieren ist fraglich.
     
    #9
    Sexsüchtige, 4 März 2008
  10. malista
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Aber 3 Orgasmen zu bekommen und Viagra zu nehmen hat so rein gar nichts miteinander zu tun.

    Ich bin der Meinung, dass ein gesunder Mann nicht an sich herumtesten soll. Die Nebenwirkungen sind dafür viel zu risikoreich.
     
    #10
    malista, 4 März 2008
  11. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Den meisten Gewinn macht Pfizer übrigens in der Pornoindustrie...
    Oder was meint Ihr, wie das geht, wenn einer im Porno 'ne Frau fickt, ihr aufs Gesicht wichst und dann weitervögelt?
     
    #11
    User 76250, 4 März 2008
  12. Sexsüchtige
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    nicht angegeben
    genau so sieht es aus, ich glaube auch nicht daß die in den Pornos ohne Medikamente mehrmals hintereinander können ohne Pausen zu machen.
     
    #12
    Sexsüchtige, 10 März 2008
  13. Knuffy1989
    Knuffy1989 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    101
    0
    nicht angegeben
    Nein es ist nicht so.

    Und wie schon geschrieben ohne sexuelle Anreize und die Lust hat ein Mann auch dann keinen Ständer!
     
    #13
    Knuffy1989, 10 März 2008
  14. Sexsüchtige
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    nicht angegeben
    natürlich geht ohne sexuellen Anreiz und Stimulation nichts, das ist auch gar nicht das Problem.
    Aber bei den meisten Männern st es so, daß sie nach dem sie gekommen sind, meistens erstmal für ein Paar Minuten schlapp machen, da kann man weiter stimulieren wie man will...

    Und beim Kumpel war es so, daß er, nach einnahme von entsprechenden pillen, nach dem kommen ohne schlapp zu machen weiter konnte, das war meine Aussage und nicht daß er einen Orgasmus bekommen hat, bitte richtig Lesen!
     
    #14
    Sexsüchtige, 20 März 2008
  15. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Viagra wurde ursprünglich als Herzmedikament entwickelt, d.h. es hat auch Auswirkungen auf das Herzkreislaufsystem. Deswegen wird ein Patient vor der Verschreibung EINGEHEND untersucht, um eventuelle Herzleiden oder einfach einen schwachen Kreislauf ausschließen zu können.

    Wenn es für deinen Freund keine medizinische Indikation hatte, hatte er auch a) kein Rezept vom Arzt, b) keine entsprechende Untersuchung und daraus folgernd c) wohl sein Hirn an der falschen Stelle, als er die Dinger eingeworfen hat.


    Und wenn es noch so nach Smartie aussieht: Viagra ist ein MEDIKAMENT und zwar eins mit durchaus heftigen Nebenwirkungen. Es hat schon seinen Sinn, dass das Zeug im Gegensatz zu Aspirin verschreibungspflichtig ist.
     
    #15
    User 505, 20 März 2008
  16. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Lol, euch ist aber schon klar, das Pornos genau wie jeder andere Film nicht in einem Stück gedreht, sondern zusammengeschnitten werden?
     
    #16
    Schweinebacke, 20 März 2008
  17. Michi27m
    Michi27m (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Single
    Dann will ich mich doch auchmal zu dem Thema melden...

    Ich habe vor nicht allzulanger Zeit zwei Viagra 100mg von einer befreundeten Ärztin geschenkt bekommen und eine im selbstversuch als Single getestet. Spart euch bitte gesundheitliche und ethische Debatten! Ich beantworte lediglich eine Frage!! Ich bewerte mein Handeln (und das der Ärztin) nicht automatisch als gut und richtig!

    Also, was ist der Effekt von Viagra 100mg bei einem völlig gesunden und 28 Jahre alten Mann?

    Nachdem ich die Tablette eingenommen habe, wartete ich eine halbe Stunde.
    -Es änderte in meinem Körper bis dahin nicht, rein garnichts. Es wirkt als nicht Luststeigernd oder sonstiges, wie mancher vermuten mag

    - Nach visuellen Reizen und gleichzeitigem Handanlegen kam dann die Errektion. Meiner Meinung nach wird er etwas schneller hart. Er wird so hart, aber nicht härter, wie wenn ich sonst maximal erregt bin. Diese maximale Härte blieb die ganze Zeit über erhalten ohne großes Hinzutun. Auch als ich mich mal ablengte, absichtlich mich nicht anfasste und mich mit was föllig unerotischem beschäftigte lies die Errektion zunächst nicht nach. Erst nach einer bedeutend längeren Zeit (7-8 Minuten schätze ich mal) wie das sonst der Fall wäre wurde die Errektion weicher. Nach kurzem Handanlegen war sie dann aber wieder auf maximum.

    - Nach dem Orgasmus, ich habe mich selbst darüber gewundert, wurde der Penis fast so schnell wie sonst wieder klein, war dann sozusagen wieder im "Ausgangszustand".

    - Nach kurzer Zeit, als die Überempfindlichkeit nachlies habe ich dann zum zweiten mal Hand angelegt. Es verlief ganz genau gleich wie beim. Kam schnell hoch und bleib dann maximal Hart.

    - Nach dem zweiten Mal hatte ich dann erstmal für rund ne halbe Stunde keinen Bock, dann aber schon. Ne vierte Runde war auch noch drin aber dann hatte ich einfach keine Lust mehr. Geändert hatte sich in Runde drei und vier nichts.

    - Wärend der gesamten Zeit hatte ich nie ungewollt ne Errektion aber wie gesagt, kann es ohne Orgasmus ne Weile dauern bis er wieder unten ist.

    - Vom Empfinden her ist es überhaupt keine Steigerung.

    - In der Zeit von 2h kann ich auch ohne Viagra 4 Orgasmen haben, jedoch schaffe ich es auf keinen Fall iden Penis die ganze Zeit maximal Hart zu haben.

    Für weitere Frage stehe ich offen, wie es mit einer Partnerin ist kann ich aber nicht beantworten.

    Grüße,
    Michi27m
     
    #17
    Michi27m, 21 März 2008
  18. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Das ja. Aber Viagrakonsum ist da Standard.

    Wenn man das "ethische" mal weglässt, ein guter Erfahrungsbericht.
    Dem sei hinzugefügt, daß es aber auch Menschen gibt, denen die Nebenwirkungen sehr zusetzen.
     
    #18
    Novalis, 21 März 2008
  19. Michi27m
    Michi27m (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Single
    Nebenwirkungenhatte ich übrigens keine, aber wie gesagt wurde können die natürlich auftreten!
     
    #19
    Michi27m, 23 März 2008
  20. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Dieser aktuelle Artikel aus der FAZ passt ja gerade ganz gut zum Thema:
    :eek: :grin:
     
    #20
    whitewolf, 25 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Viagra
<3Abendstern<3
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 August 2015
12 Antworten
casanova77
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 März 2011
5 Antworten
ProxySurfer
Liebe & Sex Umfragen Forum
13 August 2009
4 Antworten
Test