Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *Cara*
    *Cara* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    700
    103
    2
    Verliebt
    13 September 2007
    #1

    Vibi mit auf Flugreise?!

    Frage steht schon..

    Ich frage deshalb, weil es ja doch etwas sehr intimes ist, das möglicherweise bei der Gepäckkontrolle zum Vorschein kommen könnte.. :eek:
    Ist euch das egal :cool1: oder bleibt der Vibi aus diesem Grund zuhause?
     
  • AustrianGirl
    0
    13 September 2007
    #2
    Kommt darauf an wie lange, wohin und mit wem ich da hin fliege,
    aber wenn ich ihn mitnehmen möchte, würde ich ihn mitnehmen,
    also vor dem Kontrollieren hab ich keine Angst, das wäre mir egal.
     
  • Vickie
    Verbringt hier viel Zeit
    440
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 September 2007
    #3
    ich brauch keinen vibrator wenn ich verreise.
    und selbst wenn doch,und ich kontrolliert werden würde,würde ich sie bitten,dahin zu gehen wo es nicht so öffentlich ist,da im koffer /handgepäck etwas sehr privates ist.^^
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.273
    398
    4.525
    Verliebt
    13 September 2007
    #4
    Klar, mitnehmen, das stört doch längst schon keinen mehr.

    Ich habe meinem in einem separaten Kulturtäschchen.

    Ich brauche daheim eigentlich eher selten einen Vibbi, weil ich da meine Decke nehme, aber in Hotelbetten, mag ich das nicht so:wuerg: und ausserdem knarren und quitschen die Betten da oft und dann würde ich mein Mann jedesmal aufwecken, wenn ich mein Einschlaf-SB mache.
    Auch im Campingurlaub, nehme ich ihn mit, weil dann nicht jeden Abend der Wohnwagen/Wohnmobil unnötig wackelt, zumindest sofern meine Söhne nicht ein ähnliches Ansinnen haben.:grin: :engel:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    13 September 2007
    #5
    ich nehme ich nicht mit. erstens, weil ich es ein paar tage ohne ihn aushalte. zweitens, weil ich auf reisen meist eh immer jemanden finde, der für ein wenig spass zu haben ist und ich drittens manchmal von so kleinen flughäfen abreise, wo der koffer einfach aufgemacht, umgedreht wird, die sachen auf einen tisch kullern und mit der hand durchsucht wären, was für einen vibi nicht gerade angebracht ist.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    13 September 2007
    #6
    Ist die Frage "verwaltungstechnisch" oder "beziehungstechnisch" gestellt ? :ratlos:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    13 September 2007
    #7
    Ich hab gar keinen, aber wenn würde ich den garantiert zuhause lassen.
     
  • Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    13 September 2007
    #8
    ich hab letztens mal in Cosmopolitan gesehen, da gibt es einen speziel angefertigten Vib, den man nicht gleich erkennt :grin: der ist "getarnt" als Quietschente *gg* und so soll es bei Kontrollen dann nicht peinlich werden :cool1:
     
  • *Cara*
    *Cara* (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    700
    103
    2
    Verliebt
    13 September 2007
    #9
    :schuechte Bin mir jetzt nicht ganz sicher, was du von mir wissen möchtest. Ob ich frage, wegen den Gepäckkontrollen am Flughafen oder wegen einem möglichen Partner? Falls es das ist, frage ich wegen dem Flughafenpersonal. Partner kommt keiner mit, die Reise dauert drei Monate..
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.273
    398
    4.525
    Verliebt
    13 September 2007
    #10
    Entweder man steht dazu, das man ihn braucht oder mitnehmen möchte oder man lässt es.:rolleyes:

    Es ist ein ganz normaler Artikel zur "Körperpflege, wie ein Föhn oder Zahnbürste.:zwinker:

    Ich kenne sogar sehr viele Leute bei der Flugsicherung am Abflugflughafen und hätte keine Probleme damit, wenn sie das mitbekämen.:zwinker:
     
  • Street-Fighter
    Benutzer gesperrt
    167
    113
    42
    Single
    13 September 2007
    #11
    Wär ich ein Mädchen/Frau, hätte ich kein Problem damit.

    Schließlich kennt einen wohl kaum jemand vom Personal am Flughafen und zudem haben die das bestimmt schon öfters gesehen.

    Wär nur blöd, wenn die sehen wollen, dass der auch funktioniert(so wie es bei Laptops gemacht wird). =D

    MfG
    Street-Fighter
     
  • mometn22
    mometn22 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    Single
    13 September 2007
    #12
    Wenn ich je mit nehmen sollte, würde ich ihn schon gut verstauen, aber wenn er entdeckt werden sollte, wäre Das nicht weiter schlimm. Aber bis jetzt habe ich ihn noch niemals mitgenommen..
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    13 September 2007
    #13
    Also, in Hamburg gibt's einen BU-Shop im Terminal... Da braucht man also keine roten Ohren kriegen.:grin:

    Außerdem: Wie oft werden Eure Koffer kontrolliert am Flughafen? Wenn Ihr unverdächtig seid, dann so gut wie gar nicht. Oder packt Ihr den ins Handgepäck???

    Leute, die machen nur ihren Job, und die haben gar nicht die Zeit, sich über einen Sexspielzeugfund zu amüsieren - v.a. nicht, wenn er nicht ausgefallen ist. Die suchen unverzollte Waren, illegale Einfuhren etc.

    Ich find's nicht mal besonders bemerkenswert, dass Madonna kürzlich mit einem Strap-On :smile:cool1:smile: in einer durchsichtigen Tüte :smile:eek:smile: von Paparazzi fotografiert wurde, obwohl man nun spekulieren kann, ob sie sich auf Tour mit einer anderen Frau vergnügt (ob mit oder ohne Einwilligung ihres Mannes ?) oder das Ding Guy Ritchie in den Hintern rammt...:grin:

    Die alles überstrahlende Frage ist also: So what?!
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    13 September 2007
    #14
    Hm, wenn einem schon eine Nagelfeile oder ein Deofläschchen als gefährlicher Gegenstand im Handgepäck abgenommen wird, warum sollten die guten SchuPos dann einen Vibrator durchgehen lassen? Ist doch viel gefährlicher, so ein Teil. Im Sex-Shop um die Ecke gibt es welche, damit könnte man einen Elch erschlagen.
    Und selbst wenns dafür nicht reicht, kann man konservative oder ältere Menschen mit den Dingern zu Tode erschrecken! Ich würde das nicht erlauben in *meinem* Flugzeug :zwinker:
    ...
    Ernsthaft: tu die Dinger doch in den Koffer. Wenn du nich gerade von amerikanischen Eine-Landebahn-ein-Schalter-eine-Toilette-Flughäfen fliegst, macht dir doch kein Mensch mehr die Koffer auf...
     
  • Peppi86
    Peppi86 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 September 2007
    #15
    Ich glaube den Leuten von der Kontrolle ist das sowas von schnurz ob man einen Vibi dabei hat oder nicht :rolleyes:
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.316
    298
    993
    Verheiratet
    13 September 2007
    #16
    Klar würd ich den mitnehmen, schön verpackt, damit er nicht sofort rauskullert falls das Gepäck doch mal zerpflückt wird. Ist doch nix schlimmes, denke die sehen so was oft genug! :cool1:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    13 September 2007
    #17
    Ahso .... kapiert :zwinker:

    Vibi in den Koffer (nicht ins Handgepäck) dann ist für das Sicherheitspersonal zunächst einmal kein "Gesicht" zuzuordnen, wenn du das scheust.

    Was meinst du, wieviel Vibis täglich da durchrollen .... :grin:
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    13 September 2007
    #18
    wenn dann nur in den koffer, für was unnötig im handgepäck mitschleppen?
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    13 September 2007
    #19
    lol, toller Thread, interessiert mich auch mal wie oft das wirklich so ist^^

    Off-Topic:
    Da möchte ich doch direkt mal den Film Fight Club zitieren: Hat… hat es getickt?" –"Loader machen sich keine Gedanken, wenn es tickt, weil moderne Bomben nicht ticken." – "Entschuldigung... Loader?" – "Gepäckarbeiter. Aber wenn ein Koffer vibriert, rufen die Loader die Polizei." – "Mein Koffer hat vibriert?" – "In 9 von 10 Fällen ist es ein Rasierer, aber... aber hin und wieder... ist es ein Dildo. Die Firma verbietet es uns natürlich, Besitz zu unterstellen, wenn es wirklich ein Dildo ist. Wir verwenden dann den unbestimmten Artikel 'Ein Dildo’, niemals 'Ihr Dildo’." – "Ich hatte noch nie einen."
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    13 September 2007
    #20
    Brauch ich doch im Urlaub nicht....

    Aber auf die Kontrolle hätt ich auch keine Lust.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste