Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LaCoer
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Mai 2008
    #1

    Vibrator ausm sexshop unhigyiensich ?

    meine beste freundin und ich haben im alkoholrausch jeder einen vibrator gekauft...einfach so aus witz....
    die waren in so ner plastikröhre verpackt und dann nochmal in plasik eingehüllt,...aber eben nicht richtig verschweisst...nun hab ich gesehen, dass meine aussenverpackung irgendwie schonmal wieder zugeklebt wurde.....

    naja ...also..
    muss man die dinger vorher irgendwie nochmal desinfizieren ? oder wie geht das ? macht man da nen gummi drauf wenn man das benutzt ???

    wäre es besser, sowas aus dem netz zu bestellen ?
    vielen dank
     
  • Lutziffahr
    Lutziffahr (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2008
    #2
    Ob es jetzt besser ist, Vibratoren im Internet zu kaufen, kann ich dir nicht sagen :zwinker:

    Ich kann nur erzählen wie der Kauf meines ersten Vibrators war ^^
    Ich war auch in einem Sexshop, hab mir da einen ausgesucht, der war auch noch Originalverpackt, der Verkäufer hat das Ding sogar ausgepackt und mit Batterien getestet, ob es funktioniert und als ich zu Hause war hab ich das Ding desinfiziert.

    Ich mein, den Vibrator wird ja niemand vorher im Laden "an sich selbst" ausprobiert haben :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    4 Mai 2008
    #3
    Von welcher Marke / Firma ist denn der Vibrator ? Ich behaupte mal, dass gründliches desinfizieren vollkommen ausreichend ist, danach musst du ihn dann auch nicht mit Gummi benutzen. Ich würde nicht behaupten, dass im Internet bestellen irgendwie besser ist.
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    4 Mai 2008
    #4
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • LaCoer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Mai 2008
    #5
    hm da steht nur sensual vibrator drauf...ist so dunkelblaues gummi was ein wenig schimmert..
    funktioniert auch also hab ihn noch nich ausprobiert...
    aber womit desinfiziere ich den denn ??? mit sagrotan ???
    weiss auch nich die waren da alle irgendwie so verpackt, also halt nicht verschweißt was ich eigentlich besser gefunden hätte, weil das ja auch wo rein muss :grin:

    wie finden eure freunde das ? meiner ist nicht begeistert...
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    4 Mai 2008
    #6
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    4 Mai 2008
    #7
    Off-Topic:
    Warum? Weil der Vibrator größer ist UND vibrieren kann?:tongue:


    ich würde ihn mit Alkohol aus der Apotheke oder einem Desinfektionsspray (Lysoform o.ä.) desinfizieren.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2008
    #8
    Keine Ahnung, wie z.B. Silikon auf Sagrotan reagiert. Steht da kein Reinigungshinweis auf der Packung?

    Ach ja, wenn er aus diesem berüchtigten Jelly-Material sein sollte, würde ich ihn - wenn überhaupt - nur mit Kondom benutzen.
     
  • LaCoer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Mai 2008
    #9
    ne das steht ga nix draug bzgl material etc..halt alles ganz einfch gehalten....war ja auch ausm witz heraus gekauft...oh die schönen 12€...
    hat hakt hinten nen drehteil wo man die geschwindigkeit einstellen kann..
    was genau is dieses jelly ???
    es riecht schon sehr nach gummiplasitkkram...
    kenn miuch halt damit nich aus ........


    http://www.preisroboter.de/search.php?search=vibrator+15+cm&start=10&shift=0&sortmode=0&min=&max=


    hab ma gegoogelt so wie der helle sieht der aus ,, sensual vibrator" nur eben in blau und so ne anleitung gab es bei keinem
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2008
    #10
    12 Euro sind für einen Vibrator doch eh ein Witz, was Gutes bekommste dafür nicht. Und ein seriöser Hersteller gibt auch an, aus welchem Material seine Produkte sind.

    Sieh die paar Kröten als "Lehrgeld" und kauf das nächste Mal z.B. einen Silikonvibrator. Bei Herstellung in Europa gelten da auch entsprechende Richtlinien, was die Inhaltsstoffe angeht.

    Ich habe eben auch mal Sensual Vibrator eingegeben und kam auf einer Seite raus, bei der ein Vibrator Blue Sensual angeboten wird - in der Kategorie Jelly-Vibratoren.
    Ob das Deiner ist, weiß ich nicht, ggf. google selbst. Verlinkung zu Sexshops muss nicht sein in diesem Forum :zwinker:.

    Wenns ein Jellyvibrator ist, dann würd ich den gar nicht erst desinifizieren, sondern direkt entsorgen.
     
  • LaCoer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Mai 2008
    #11
    oh sry für den link
    was is an diesem jelly so schlimm ??? ist das irgendwie schädlich ?
    also meiner ist eben genau der wie da abgebildet nur ne andere farbe..
    naja 12 € is ja nu auch nich die welt..:smile:
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2008
    #12
    Siehe hier:Quelle
     
  • suziana
    suziana (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Mai 2008
    #13
    ansonsten gibts auch extra reinigungszeugs für sextoys :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste