Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Momolilli
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    5 Dezember 2007
    #1

    Vibrator bestellen und Eltern??

    Hallo,
    ich möchte mir endlich eines von den Lustspielzeugen zulegen. Ich weiß nur nicht, wie das mit der Bestellung ist. Ich hab nämlich keine lust, dass meine Eltern was davon mitkriegen. Mit Kreditkarte bezahlen ist kein Problem, aber wenn das Paket dann zufällig bei den Nachbarn abgegeben wird??? Steht denn da in großen Leuchtbuchtsaben drauf: Sextoy???
    Gibt es vielleicht auch Versandhäuser mit neutralem Namen??
    Ich bin dankbar für jede Antwort:smile:
    LG
     
  • MarisT
    Benutzer gesperrt
    228
    103
    7
    Single
    5 Dezember 2007
    #2
    Toys

    Also wenn Du die im Internet bestellt und per Karte oder so bezahlst, erhälst Du normalerweise in normales, neutrales Paket ! Vieleicht nicht direkt bei Beate Uhse oder so bestellen, aber sonst sicher kein Problem !
     
  • TheRapie
    TheRapie (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Dezember 2007
    #3
    hi,

    die pakete sind nicht von "herkömmlichen" paketen zu unterscheiden, die verpackung meist neutral.

    auch gibt es die möglichkeit, dass du dir die pakete an eine der packstations liefern lässt.

    oder du gehst, volljährigkeit oder entsprechendes aussehen :zwinker: vorrausgesetzt einfach selber los und kaufst dir was du suhst.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    5 Dezember 2007
    #4
    eigentlich alle verwenden "neutrale" Namen! - steht normalerwiese überall in den Versandbediungungen o.ä.:zwinker:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    5 Dezember 2007
    #5
    ALLE versenden ganz neutrale Pakete...auch B. Uhse! (wobei diese extrem neutralen Verpackungen bei kundigen Sexbestellern durchaus "auffallen" *fg*)

    Und da du Batterien erst selber in den Vibi einlegen musst, kann er auch nicht aus Versehen zu schnurren anfangen. :grin:
     
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (29)
    Meistens hier zu finden
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    5 Dezember 2007
    #6
    Aso und ich dachte willst dir Eltern gleich mitbestellen.

    Nein, das sthet nicht groß in Leuchtbuchstaben SEXTOY oä oben. Nur, wei von Munich schon erwähnt, werden diese sündigen, Lustspielzeuge in geradezu "ins-Auge-stechender", extrem neutralen Verpackung geliefert, sodass deine Eltern (oder sonstwer) schon mitbekommen werden, um was für eine Art von Bestellung es sich dabei handelt :smile: :zwinker: . Viel Spass!
     
  • Momolilli
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    5 Dezember 2007
    #7
    Hallo ihr Lieben,
    danke schonmal für die vielen Antworten!! Ich denke, ich werde mich doch eher für eine Packstation entscheiden, weil mir das als am reibungslosten erscheint:zwinker:
    Eine Frage hab ich noch, und zwar, wenn man das an eine Packstation senden lässt, dann muss man das nur noch abholen, gell?
    LG
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.073
    168
    526
    Verheiratet
    5 Dezember 2007
    #8
    http://www.dhl.de/dhl?lang=de_DE&xmlFile=53008
     
  • Basti1990
    Basti1990 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    103
    2
    Single
    5 Dezember 2007
    #9
    so weit ich weiss kann man wenn man bestellt, sich bei manchen aussuchen was da als absender draufsteht. z.b steht dann da douglas drauf und jeder denkt da sind einfach nur körperpflegeprodukte drinne. :zwinker:
    musst du dich einfach mal ein bisschen im internet umschaun, und auf die lieberbedingungen achten. :smile:

    lg
    Basti
     
  • IceXXIce
    IceXXIce (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    278
    103
    1
    Single
    5 Dezember 2007
    #10
    Also bei mir war das so, dass ich dieses Paket an der Post holen musste! Es lag ein Zettel im Briefkasten (ich nehm an ich war nicht daheim als dies der Postbote rein geworfen hat) und da stand drauf dass ich es am nächsten Werktag abholen sollte.
    Und als ichs geholt hab, war das ein ganz normales Paket.
    Man konnte von außen also nicht erkennen
    :zwinker:
     
  • DanReplay
    DanReplay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    Single
    6 Dezember 2007
    #11
    Also ich hab bei eis bisher sehr gute Erfahrungen gemacht, schicken auf Wunsch auch mit anderem Absender-Etikett, so das wirklich nix draufhinweist, ausser du weißt es eben :zwinker:
     
  • Rudi67
    Rudi67 (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    6 Dezember 2007
    #12
    Hallo du, wenn du dich für die Packstation entscheidest, dann bekommst du nur eine grüne Benachrichtigungskarte mit der Post. Da steht dann eine Nummer drauf und der Standort der Packstation, wo das Paket schlummert und auf dich wartet. Da gehst du dann hin, tippst die angegebene Nummer ein und es öffnet sich das Fach, in dem deine Sendung liegt. Bei dieser Methode bekommt der Paketfahrer die Sendung gar nicht in die Finger und du mußt dich auch nicht an den Schalter stellen, um es dort abzuholen. Sie wird anstatt ins Paketauto geladen gleich in der Packstation deponiert.
    Abholen am Schalter mußt du nur dann, wenn du dir das Paket auf dem normalen Weg zustellen läßt, nicht zuhause bist und der Fahrer dir eine orangene Abholkarte in den Briefkasten wirft.
     
  • Tokee
    Tokee (37)
    Benutzer gesperrt
    325
    43
    11
    Verheiratet
    6 Dezember 2007
    #13
    Zudem dem Thema habe ich mal irgendwo eine lustige Karikatur:
    Der Postbote gibt gerade an der Tür ein "neutrales Päckchen" ab. Im Hintergrund steht ein großer Lieferwagen mit der Aufschrift "Wir liefern Sexspielzeug frei Haus!" :cool1:

    Keine Sorge, an dem Paket (und auch am Postauto) kann eigentlich niemand erkennen, was du gerade bekommst.
     
  • roli123
    roli123 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    350
    103
    3
    offene Beziehung
    6 Dezember 2007
    #14
    Ich habe schon einige Male was bestellt. Die Verpackung war immer neutral. Aber wenn man den Absender sieht und dort Flensburg angegeben ist, könnte man sich schon seine Gedanken machen, oder?:tongue:
     
  • User 40336
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    103
    6
    nicht angegeben
    6 Dezember 2007
    #15
    Ich hab mir auch obwohl ich bei meinen Eltern wohne einen Vibrator be fun factory bestellt, der kam in einem ganz unscheinbaren braunen Karton und sah genau so aus, wie ein Paket in dem Schuhe von Ebay waren, die ich ne Woche vorher gekauft hatte. :zwinker:
     
  • rainbowdreamer
    Verbringt hier viel Zeit
    342
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2007
    #16
    Wenn du bei einem Erotikversand bestellst, der etwas mit Eis zu tun hat, kannst du als Absender verschiedene andere Firmen angeben lassen, z.B. Druckerzubehör.de, Modeschmuck.de...

    Die Nachbarn erkennen es nicht, aber ich hab einen Bruder, der Postbote ist, der kann einige Pakete schon gut einordnen...
     
  • Niclas007
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2007
    #17

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste