Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vibrator defekt? (Dolly Dolphin)

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 18780, 23 August 2004.

  1. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Also:

    ich bin mir nicht sicher, ob unser "dolly dolphin" Vibrator kaputt ist.
    ich habe mich schon an den hersteller "Fun factory" gewandt, die mich auf den versandthändler verwiesen haben, ohne konkreten angaben, ob es sich um eine fehlfunktion handelt. der versandhandel hat auch recht wenig geantwortet:

    hier ist meine mail an den versandshop:

    die genaue fehlerbeschreibung steht in der email an funfactory (siehe oben).
    prinzipiell geht es darum dass man ein typischer drehregler so funktioniert:
    aus---stärke1---stärke2---stärke3---stärke4--- .... --- auf stärkster stufe.
    unserer funktioniert aber so:
    aus----------------------------------stärke 4
    erst wenn er einmal an ist, lässt er sich auch weiter herunter regeln von der stärke her.


    was glaubt ihr. ist das eine fehlfunktion? soll ich das da mal auf "gut glück" hinschicken, dass die dann evtl behaupten, dass sei vollkommen normal?
    porto zahlen, und den vibrator ewig nicht haben weil die wochenlang brauchen???

    bin mal gespannt was ihr dazu sagt. interessant wären meinungen von leuten, die den dolly dolphin haben (ich weiß die gibt es hier).
     
    #1
    User 18780, 23 August 2004
  2. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Hat ca 45 € gekostet, das rentiert sich auf alle fälle einzuschicken.
    aber wie gesagt, das kostet porto, ist (warscheinlich) ehwig weg, und das es als garantiefall anerkannt wird ist noch nicht gesagt, weil sie sich dazu ja nicht geäußert haben.

    kleiner scherz am rande:
    glaubt ihr, man kann ein "ersatz-gerät" anfordern, für die zeit der garantieprüfung. *g* :grin:
     
    #2
    User 18780, 23 August 2004
  3. bloodkey
    Gast
    0
    Wo gibt es den sowas? Porto um ein defektes Teil in der Garantie zu tauschen.
    Hab ein Vibrator von liebeslaute gekauft, der leider nach ca. 10 Monaten einen leichten defekt bekommen hat. Kurz per Email das Problem beschrieben und schon konnte ich das Ding portofrei zurück schicken. 2 Wochen später habe ich einen neuen portofrei wieder bekommen.
     
    #3
    bloodkey, 24 August 2004
  4. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    tja. siehst ja was sie geschrieben haben. ist glaube ich nicht ganz rechtens, aber was soll ich machen? möchte ja ein fehlerfreies "gerät".
     
    #4
    User 18780, 24 August 2004
  5. GreenGoblin
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    4
    nicht angegeben
    Hi!

    Hänge mich hier einfach mal dran, weil ich auch einen kaputten Vibrator habe.

    Genau gesagt handelt es sich um den Dolly Dolphin II. Er (oder sie ? :zwinker: ) ist ca. 1/2 Jahr alt. Neulich ging er noch, aber heute tut er plötzlich keinen Mucks mehr.

    Die Batterien habe ich schon geprüft bzw. erneurt, daran liegt es nicht.

    War es vielleicht ein Fehler, die Batterien über längere Zeit im umbenutzten Gerät (wie schön zweideutig :schuechte ) zu lassen?

    Hat jemand Erfahrung? Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus!
     
    #5
    GreenGoblin, 16 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vibrator defekt Dolly
solitarius
Off-Topic-Location Forum
13 Januar 2010
3 Antworten
Psycholein
Off-Topic-Location Forum
23 Dezember 2005
14 Antworten
snogard
Off-Topic-Location Forum
24 April 2004
11 Antworten