Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vibrator zufällig gefunden... bin verwundert und ratlos

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Saartekk, 25 November 2008.

  1. Saartekk
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Heyhoo, bin neu hier und nachdem ich in einem Depressionsforum nicht wirklich hilfe erhalten konnte,glaube ich, dass ch hier wohl richtiger augehoben bin... scheint alle sehr nett^^ zu sein... :smile:

    Grund, warum ich mich her anmeldete ist mein Fundstück der vergangenen woche... Ich hab Abends, vor dem Schlafengehen, als ich noch im Badschränkchen nach einer Handcreme gegen meinetrockenen Hände suchte einen Vibrator fein säuberlich in einer Roten-:herz:-Wärmflaschenhülle versteckt gefunden... die Hülle gkenne ich schon was länger... wareigentlich^^ einmal eine Wärmflasche drin, weiss gott wo die Hingekommen sit... dafür dient Sie nun als vibrator-Verpackung... :grin:

    nun... ein Vibrator... werdet Ihr jetzt denken... OK.. und?? was so schlimm daran??

    Nun... weiss echt nicht, was ich davon halten soll... Sextoys waren in unserem Sexleben ein NO-GO! Da Meine Freundin in Ihrer Vergangenheit einige Unschöne Sachen mit Männern und solchen Sachen erlebt hat...

    Hätt sie gern darauf angesprochen aber bis jetzt war noch keine Gelegenheit dazu...
    Des weiteren bin ich nach 2 fast völlig schlaflosen Nächtgen und eben ein paar Postin einem Depressivem-Forum zu dem Schluss gekommen sie doch nuicht zur Rede zur stellen... würde sie wohl wirklich zu sehr beschähmen... Lass Ihr dieses kleine Geheimniß erst einmal...

    Ich hab halt eben auch viel zerstört, glaube ich... Hab mir vor 2Jahren einmal ein paar erotische-Seiten im Netz angeschaut und Sie hat Sie später erwischt... Hab sie damit schwer getroffen und enttäuscht... Sie sah dies einem Vertrauensbruch gleich... hat lagne gedauert bis Sie mir das verziehen hat... Hat auch ne ganze Weile gedauert, bis es wieder zu Sex kahm seitdem... und irgendwie klappt es seit dem auch nicht mehr so wirklich... Hatte ausser Ihr noch nie eine Frau geliebt... sie hat mir alles gezeigt... Hat auch ne ganze Weile gedauert bis ich es so richtig auf die Reihe bekommen habe... Hatte damals die 1. male ein grosses Timing-Problem... ABer sie hatte sehr viel Gedult mit mir und es folgten unzählige schöne Stunden... Verklemmt war Sie nie... trotz, dass Sie in Ihrer Vergangenheit ziemlich viele unschöne Dinge erleiden musste, was man einer Frau eben so alles antun kann... Wir hatten anfangs in unserer Beziehung eigentlich auch ein recht offenes Verhältniß zu Sex und konnten über alles reden... doch dann kahm der 1. Gemeinsame Urlaub vor 2Jahren... und es passierte erst einmal nichts... Erst kurz vor Ende schliefen wir einmal miteinander... und am next Morgen gestand Sie mir, das sie sich nicht wohl gefühlt hatte dabei... sie mir nur einen Gefallen damit tun wollte... War sehr darüber geschockt... gerade deswegen, da ich meine FReundin über alles liebe und weiss, was Ihr da so alles wiederfahren ist... Habe Ihr immer schon gesagt, wenn es Probleme geben sollte dann soll sie es sagen, währe Nie ein Problem für mich einfach aufzuhören... der Meinung war ich damals schon und vertrete ich auch noch heute... glaube, ab da gab es nen grossen Knick in unserem Sex-leben... Verfiel wieder in alte Verhaltensmuster und schaute mir eben pornografisches Material im Inet an... Weiss der Teufel was mich damals geritten hat... Als sie das herausfand war es fast ganz vorbei... sie meinte, ich währe genau gleich wioe die anderen Männer... Die 1. Zeit sah Sie mich wohl als Sexsüchtiges Monster an glaube ich... Hinzu kahm noch eine TV-Reportage über KO-Tropfen, mit deren Hilfe sich so mancher Frauen gefügig^^ macht und ab da war es erst einmal ganz aus... Sie währe der Meinung ich könnte solche Mittelchen in erwägung ziehen... Fand ich echt der Hammer damals... OK, JA, ich hab mir Pornos im Inet angesehen... so, wie ich es in meiner Jugend auch schon ab und wann getahn hab, als ich keine Freundin hatte, etc... ABer ich würde Nie auf die Idee kommen meiner Freundin so etwas an zu tun... Sex soll beiden spass machen.. und wenn einem eben nicht danach ist, ist es auch in Ordnung... hab meine Freundin noc nie zu etwas gezwungen... Es hat lange gebraucht, bis Sie darüber hinweg war und mir verzeihen konnte... wir schliefen zwar noch ein paar mal miteinander aber irgendwie hat die Sache einen grossen Knick bekommen... wir redeten auch immer wiedr viel darüber über die letzten Male... Aber es klappt nicht mehr so ganz bei mir... Hab eben massig Probleme mit der Ausdauer... meine Freundin hat nicht mehr viel davon... Setze mich mittlerweile vllt. auch etwas unter Druck^^ k.A. Das vorletzte Mal war eigentlich noch sehr schön^^ schliefen wir auch zwei mal hintereinander miteinander und das 2. mal war echt wie ein befreiungssclag, so würd ich es nennen... Alles schien wie weggefickt^^ zu sein... wir waren beide echt wieder auf dem Trip, das es doch noch funtzt... jedoch beim letzten mal vor ca: 2Mopnaten war Sie zum Schluss glaube ich sehr gereitzt darüber, als ich wieder so schnellfertig war und Sie nicht nicht bis zum Ende gekommen ist... Wir redeten zwar noch einmal drüber und kahmen zu dem Schluss, dass evtl. ein Penisring abhilfe schaffen könnte... Den Sie mir später auch Abends einmal mit knallrotem Kopf überreichte... doch an diesem Abend hatte ich keine lust drauf, da ich nen harten Arbeitstag hinter mir hatte... worauf der Ring erst einmal in die Schublade wanderte... tja... und da wartet Er noch bis heute auf senen 1. einsatz...

    Das Problem an der Sache ist eben glaube ich auch meine Schüchternheit... brauche eben immer etwas um mich gehen zu lassen, mich zu öffnen... Das war auch ein grosses Problem schon zu Anfang, als Wir anfingen miteinander zu schlafen... Es hat echt ne ganze Weile gedauert bis ich die Initiative ergreifen konnte... tja... und nach dem Crach^^ den ich mitverursacht hab hab ich wieder dieses Problem... Tu mir verdammt schwer den 1. Schritt zu machen... Hab immer Angst sie zu etwas zu zwingen, etc... Dann hat sie eben auch einmal keine Lust, keinen Bock mehr zu nach ihrer Arbeit, wenn sie erschöpft von der Arbeit komt... tjo... ziemlich tote Hose eben... Nicht, das mich das jetzt stören wrüde... hab ich vollstes Verständniß für... hab ja auch nich immer Lust zu nach nem harten Arbeitstag... Dachte eben immer, wenn es pasiert, dann passiert es eben wieder... Aber dann fand ich jetzt die Tage dieses Ding im Badezimmerschrank^^ Wartet^^ sie auf mich?? Ist Sie so ungklücklich?? wieder 1000ende von gedanken... Hab die letzten zwei Tage kaum ein Auge zu bekommen... Denke, da besteht Klährungsbedarf... Gerade weil Sie immer so Ehrlichkeit von mir fordert...

    Aber wie soll ich das Anstellen?? Wir redeten nach unserem letzten Sex eigentlich nicht mehr drüber... hab das Gefühl, es wird so einiges Totgeschwiegen... berso aus dem heiteren Himmel kann ich doch auch nicht anfangen zu reden?? So nach dem Motto: Schatz, na?? wie war dein Tag heute... ja?? gut?? Ach, übrigens... Wie steht´s um unseren Sex?? odersoll ich die Sache mitdem Vibro doch ansprechen??
    Bisher hielt sie gnerell vom Thema Selbstbefriedigung nicht viel... Sowas ist Böhse^^ tut man nicht... (Ihre Eltern sind Neu-Apostolisch) Meine Freundin mag Ihren Körper auch nciht so besonders... denke, Sie hat(te) da Hemnisse...Bin gerade völlig vewirrt... Das passt alles nicht so zu Ihr... Siewollte Nie etwas davon wissen... und plötzlich... Reiche Ich Ihr nicht mehr?? Ich mein, im Prinzip hab ich nciths gegen SB, wenn Sie es sich selber machen sollte... soll sie tun... ist ja auch ok... Hatte damit ja auch nie Probleme... Im Gegenteil... fändes sogar schonmal interessant Ihr dabei zuzusehen^^ :grin: Aber sie hatte Das Thema SB immer abgelehtn... und Damit war für mich das Thema auch gegessen... sie mag es nicht... Ok... auchgut... ist eben Geschmackssache... Hatten unsere Nächte auch anders umdie Ohren geschlagen... *sfg*
    Hab halt trotzdem Angst, dass der Sex jetzt total begraben ist bei uns und jeder essich nur noch selber macht... das kann´s ja nun auch nicht sein... Ich mein, JA, ich mach´s mir auch ab und an selber... Aber mitLust hat dasbei mir mittlerweileeniger mehr zutun... Ist wirklich nur nen, ich nenn´s mal Druckausgleich^^ Hab sogar nen Schlechtes Gewissen Ihr gegenüber ,wenn ich es mach... mach es auch nur noch, wenn´s Eng^^ wird... Aber wenn Sie jetzt auch anfängt^^ Ih mein, könnte ja auch positiv sein, dass sie ihren Körper für isc entdekct hat... und lieben lernt... Könnte natürlich auch vorteilehaben, dass sie eher weiss, was Sie mag und was nicht... Aber trotzdem, Ich wrüde auch gerne einmal wieder mit Ihr sclafen... Das alles wieder etwas ins lot kommt... Denke, dass mit dem Timing-Problem ist echt nru Tranings-Sache... müssten Es nur^^ mal qwieder öfters und regelmäsiger Tun... des weiteren HAB ich ja nun auch ein Hilfsmittelchen in der Schublade liegen... Würd mic echt mal reizen es mit dem Penisring zu probieren... Aber will es mit Ihrzusammen testen... Des weiteren hab ich eben beim durchgooglen auch diverse homöophatische Aphrodiaska entdeckt... evtl. könnten Wir ja auch sowas mal probieren... Meine Freundin wolltemir damals mal Viagra über nen schwulen bekannten besorgen... doch damals ist es leidernie soweit gekommen...

    wie in dem Geschenke-thread hier schon gepostet... ist mir die Idee gekommn das Pferd auch von hinten aufzusatteln und Ihr nen kleinen, erotischen Adventskalender zu schenken... Gegen die ToteHose in unserem Schalfgemach^^ Vllt. würde das ja neuen Schwung in unsere Kiste bringen... Waren damals nicht immer kreativ im Bett... Aber nachdem Sie ja nun offener für neues zu sein scheitn... warum nicht mal ein paar nue^^ Sachen ausprobieren... Mache ja auch nur Gutscheine^^ für diverse Sachen rein^^ Zärtlöiche Massagen... Fesselspeilchen... Stellungswürfel, etc... Entweder löst sie ihren guitschein ein, oder lässt es eben... Wie Sie eben mag...

    Was haltet Ihr von dem ganzn thema?? bin verwirrt^^ :ratlos:
     
    #1
    Saartekk, 25 November 2008
  2. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    naja das ist ein schwieriges problem. denke nicht das man da was - mit einfach nur reden - erreichen kann. jenachdem was vorgefallen ist, hat sie vllt garkein vertrauen zu männern mehr. ihr jetzt einfach vorzuschlagen, dass du mit ihr zum arzt/therapeuten gehen würdest, kann man auch nicht einfach so sagen. manche menschen finden das nur bekloppte zum therapeuten gehen, und fühlen sich beleidigt, wenn das einer vorschlägt. aber letztendlich wär bestimmt die beste lösung. der vibrator kommt ihr vllt gelegen, weil sie dann quasi sex ohne einen mann hat, dem sie nicht vertraut. naja würds ihr jetzt erstmal nicht vorhalten, weiter müsstes du herausfinden ob sie soweit ist, dass sie mit oder ohne dir zum arzt gehen würde.
     
    #2
    Jugend.Forscht, 25 November 2008
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Für sog. Aphrodisiaka würde ich ebenfalls niemals Geld ausgeben!
    Alles nur Geldmacherei, aber eure Probleme lösen sich damit nicht.

    Lust kann man nicht erzwingen.

    Wie weit sie sich öffnet, wenn du das Thema Vibrator ansprichst, kann ich nicht einschätzen. Theoretisch auch möglich, dass sie den Vibrator gar nicht benutzt, sich vielleicht noch nicht getraut hat. Wie auch immer, du wirst es nur rausfinden, wenn du sie fragst.
     
    #3
    krava, 25 November 2008
  4. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    ich bin mit sicherheit kein psychologe und kann dir somit nur aus dem bauch heraus bzw. aufgrund meiner bisherigen lebenserfahrung sagen, worin ich das problem sehe:

    nicht im vibrator
    nicht in deinem "vergehen" dir lässige pornowebsites anzusehen
    mein gott, wo soll ich anfangen?

    1.) das depressivforum
    klarerweise ist deppresivität eine krankheit, die ernstgenommen werden muss. medikamente können hier wunder wirken - internetforen meines erachtens nicht

    2.) euer sexualleben
    ok - sie ist deine erste frau wenn ich das richtig verstanden habe... und mit der zeit wurde es besser und besser aber im urlaub lief nichts... fehlende anziehung.
    das brauchst du nicht auf dein aussehen zu beziehen - sondern auf die tatsache, dass einfach keine spannung vorhanden ist.

    was dann kommt, sind ausreden "bla bla KO-tropfen" - HALLO??? du ein sexmonster? WIE BITTE? klarerweise bis du ein sexmonster - herzlichen glückwunsch zu deiner gesunden einstellung!
    ich bin auch ein sexmonster - es ist unser trieb - na sehr super finde ich das!
    STEH - ZU - DEINER - MÄNNLICHKEIT!

    Off-Topic:
    schreib doch bitte "ich kam" ohne H und "bekam" sowie "Erklärungsbedarf" ebenso


    3.) nicht vorhandene dominanz

    womit wir bei nächsten problem wären:
    frauen anschreien: falsch
    frauen/männer schlagen: falsch
    frauen unterdrücken: falsch
    frauen belügen: falsch
    frauen beschimpfen: falsch

    alles kein zeichen von dominanz.

    sie: "machen wir XYZ (sport, theater bla bla bla)" (du HASST "XYZ")
    du: "NEIN, ich habe keine lust XYZ-aktivität zu machen" (dominant)

    sie: "ich will nicht mit dir auf diese XY-feier gehen"
    du: "aber ich will, dass du mitgehst, das wird toll und ich hätte dich gerne an meiner seite. was wirst du dir anziehen?" (dominant).

    männer stehen auf feminines
    frauen stehen auf maskulines
    so einfach funktioniert die welt - DAS und nur DAS turnt an!

    eine frau die schneller mit ihrer KTM unterwegs ist als ich???? ABTURNEND!!!
    ein mann, der auch gerne ballerinas tragen würde und es hasst sich nicht schminken zu dürfen? ABTURNEND!!!

    DU hast zuviel YIN und zuwenig YANG

    es tut mir leid, wenn du es als beleidigung auffasst aber du musst in meinen augen einfach männlicher werden - du bist doch ein mann!

    4.) worte sind die schatten der taten

    du brauchst kein anti-depressionsforum
    du musst nicht dinge zerreden, diskutieren usw.
    du musst HANDELN - tu wonach dir ist!

    wenn du willst: schick mir ne PN - ich gebe dir zwei buchtipps , die dein leben verändern werden, wenn du die sichtweise der authoren besser als die deinige erachtest.

    lg
     
    #4
    rough_rider, 25 November 2008
  5. User 85592
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    113
    61
    nicht angegeben
    Erstmal paar Fragen vorweg:

    - wie alt seid ihr?
    - wie lange seid ihr zusammen?
    - was für negative Vorerfahrungen hat sie denn mit Männern gemacht?



    Ich würde sie nicht auf den Vibrator ansprechen, sie hat ihn sich besorgt und es gehört zu ihrer Privatssphäre, da sie ihn ja nicht offen auf dem Bett hat liegen lassen, sondern eingewickelt und nicht für jeden offensichtlich.
    Wenn sie den Vibrator mal in euer Liebesspiel einbinden möchte müsste die Initiative von ihr ausgehen.

    Ich denke, dass ihre Erziehung ein großen Teil zu ihrem Verständnis für Sex, Pornos, etc. beiträgt.

    Hast du ihr denn damals bei der Porno-Debatte erklärt, dass es nichts mit ihr als Menschen zu tun hat, wenn du dir Pornos anschaust? Wie hat sie da reagiert?
    Es gehört schließlich auch zu deiner Privatssphäre dir anschauen zu können, was du möchtest und es dir nicht durch irgendjemanden (auch nicht der Freundin) vordiktieren zu lassen.

    Ihr seid ja beide freie Menschen.

    Ich würde mich mal am Abend mit ihr hinsetzen und einfach so grundlegende Sachen besprechen.
    So Themen, wie:

    - wie groß ist ihr allg. sexuelles Verlangen? (reicht ihr alle 3Monate Sex oder würde sie gern täglich, alle 2Tage, etc.)
    - Wo liegt ihr Problem, wenn du dir Pornos anschaust?
    - Wo liegt ihr Problem, wenn du dich selber befriedigst?
    - Mag sie ihren Körper?
    - Wie stellt sie sich ein schönes Sexleben vor?
    - Was sind ihre Phantasien?
    - mit welchen Spielarten möchte sie keine Berührungspunkte haben?
    u.v.m.




    Denn ich denke, dass es wirklich mal helfen würde über das Thema offen zu reden, anstatt, dass ihr euch in euren stillen Kämmerlein dumm und dusslig grübelt, ohne nur ein Wort mit dem anderen zu reden.

    REDEN ist wirklich ein Allerheil-Mittel und hat noch keiner Beziehung geschadet.
     
    #5
    User 85592, 25 November 2008
  6. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    @ die person, die mir die PN geschickt hat: dein posteingang ist voll und ich kann nicht antworten :zwinker:
     
    #6
    rough_rider, 25 November 2008
  7. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    wo soll man da anfangen. Da haben sich anscheinend zwei gesucht und gefunden.

    Für eine genauere Beurteilung wäre natürlich wichtig, welche schlechten Erfahrungen deine Frau gemacht hat. Ferner: Wie ist ihre Einstellung zur Religion, ist sie auch streng appostolisch?Warum warst du mit der Sache zuerst in einem Depressionsforum?

    Wenn du nur einmal im Monat "rann" darfst und keine SB machst, musst du dich nicht wundern, dass es schnell vorbei ist. Da baut sich der Druck ja quasi schon von alleine ab.

    Auf den Vibrator würde ich Sie jetzt nicht ansprechen. Ihr habt soviel allgemeinen Gesprächsbedarf zum Thema Sex, dass der Vibrator warten muss. Er sollte für dich auch nichts negatives darstellen, eher einen Hoffnungsschimmer.

    Erotische Geschenke würde ich deiner Frau an deiner Stelle nicht machen. Die Gefahr, damit das Gegenteil zu erreichen, ist relativ groß.

    Ihr müsst die folgenden Problembereiche aufarbeiten: Allgemeine Einstellung zur Sexualität, religiöse Einflüsse auf eure Sexualität und die Vorgeschichte deiner Frau.

    Und, sorry dass ich das sagen muss, offen über Sex könnt ihr beide bestimmt nicht reden. Daran müsst ihr arbeiten. Sex ist nicht nur zum Kinderkriegen.
     
    #7
    Dandy77, 25 November 2008
  8. -Snoopy-
    -Snoopy- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, ich wär nicht (wage-?) mutig genug einfach erotisches zu schenken. Nicht ohne dass ich ihr Verhalten schlüssig deuten könnte und zumindest glaube die Hintergründe in ihren Wirkungen zu verstehen.

    Mein Ansatzpunkt wären ihre Bedürfnisse: Hat sie weniger Lust und versteht dich daher nicht? Hat sie eigentlich schon genug Lust, aber hält diese innerlich klein und erwartet von dir das selbe? Hätte sie eigentlich Lust auf Sex? Oder was stört diese?

    Vielleicht hab ich mich verlesen, aber es scheint als ob irgendwann (Urlaub) plötzlich nichts mehr gelaufen sei. Was ist da passiert? Veränderung hat doch immer Ursachen.

    Über den Vibrator zu reden a la "rechtfertige dass da mal!" halte ich für unklug, eher ein vorsichtiges Fragen was an dem denn anders/besser ist als an dir, vielleicht kann man das ändern.
     
    #8
    -Snoopy-, 26 November 2008
  9. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    naja, du hast einen vibrator gefunden. :ratlos:
    was wenn jemand deine hand findet mit der du dir das selber machst? :engel: :grin:

    sb ist für mich das normalste von der welt.
    natürlich sehe ich mir dazu auch filmchen oder sonstwas an und selbstverständlich weiß meine frau das auch.

    ich denke ihr beide habt ein etwas verklemmtes verhältnis zu sex und ich kann mir sehr gut vorstellen, das gerade deine schüchternheit sie damals dazu veranlasst hat dich zu deinem freund zu küren.
    sie muss halt keine angst vor dir haben ... gleichzeitig wird ihr ihr erlebtes immer wieder im hirn rumspuken und so wirst du schnell auch mal mit dem satz konfrontiert, das du ein mann bist ... und eben auch ganz normal bist.

    du redest immer wieder von deinem timing beim sex.
    was genau darf ich darunter verstehen?
    du kommst zu früh und sie hatte noch keinen orgi?

    man muss doch keinen gv haben um eine frau zum orgasmus zu bringen.
    ich könnte mir vorstellen, das sie zärtlichkeiten eher genießen kann, OHNE das dein schniedel in ihre muschi verschwindet.
    kommt sie nicht beim lecken oder fingern?

    das man innerhalb einer beziehung dem anderen seine privatsphäre lassen sollte, ist für mich das normalste von der welt ... das man gleichzeitig ganz offen und ehrlich miteinander umgehen kann, ebenfalls.
    beides schließt sich nicht automatisch gegenseitig aus, sondern es festigt eher die beziehung, weil man dem anderen nichts verheimlichen muss.

    ja, du siehst dir ab und an pornos(eiten) an ... na und?
    das ist nunmal nichts verwerfliches, sondern in meinen augen eher das normalste von der welt.
    ja, sie macht sich das (vielleicht) mit einem stück plastik. würden ihre finger vibrieren, dann könnte sich auf das plastikteil verzichten. :grin:
    meine güte ... ich würd da jetzt kein drama von veranstalten, nur weil sie was bei dir entdeckt hat, oder du bei ihr.
    GEGENSEITIGES verständnis ist doch wohl das wichtigste.

    deine ausdauer kannst du ohne irgendwelche hilfsmittelchen kompensieren, indem du eben mehr zärtlichkeiten ins spiel bringst und nicht nur den gv als sex ansiehst.
    mal ganz davon abgesehen das es kein einziges mittelchen gibt eine frau von 0 auf 100 zu bringen und ihr lust per pillchen oder sonstwas zu verschaffen.

    man kann beispielsweise mal fragen, was sie davon hält sich einen vibrator zu besorgen und sich das während des gv dann damit selber unterstützend macht. :zwinker:
     
    #9
    User 38494, 26 November 2008
  10. Saartekk
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Mag sein, dass mir etws an Männlichkeit fehlt... k.a. Also Charackterlich gesehen... Aber gerade DAS ist der Punkt, warum wir damals zusammen gekommen sind, was sie so toll fand an mir... Sie hat in IhrerVergangenheit/Jugend viele negative Erfahrungen mit Männern gemacht... Ihre letzten Beiden Beziehungen waren der Horror für Sie, da Ihre damaligen Männer^^ zuviel über sie dominierten... und Sie ihren mund nicht aufbekommen hatte... Körperliche und in ihrer letzteren Beziehung auch sexuelle übergriffe waren an der Tagesordnung... Ihre Männer sagten wo´s lang geht... ich hab sie damals in einem anderen Forum kennengelernt... will nicht sagen, dass es ein Depressiven--Forum war... sondern mehr ne Zufluchtsstätte für all, die mit ihrem Leben nicht so ganz klar kommen... wir sind Beide Denker^^ das stimmt... wir haben uns echt gefunden^^ Um Dandy77 eine antwort zu geben... Ich hab sie damals^^ aus dem Loch heraus geholt... ne Menge aufbau-Arbeit geleistet... das Sie sich ihr eigenes Leben aufbauen kann... Und das, obwohl ich damals selber sehr mit mir zu kämpfen hatte... Hatte damals wahnsinnige Probleme mit meiner schüchternheit... Hatte regelrecht ne soziale Phobie und konnte nur wenig unter Menchen gehen... Hatte damals ne Thera gemacht dagegen, mit der Ich gelernt habe mit meiner Schüchternheit umzugehen... Hab es dank der thera wirklich geschafft aus mir heraus zu gehen, unter Leute... Auf Technoparty´s etc... Ich weiss nicht, was es war... Aber bei meine jetzige Freundin hatte ich schon irgendie immer nen anderer Draht... auch, wie sie noch mit ihrem letzten Typen zusammen war... Hab Ihr viel geholfen, Wir haben viel geschrieben, gechattet... und irgendie war damals schon ne Verbindung da... und als Wir uns dann 2005 das 1. mal trafen war es ganz um uns geschene... Wir wollten uns nur^^ Freundschaftlich treffen^^ Aber irgendwie veränderte diese Begegnung alles... Nach 3 Tagen Funkstille platzte dann der Knoten und wri mussten uns noch einmal treffen... worauf ich dann am next WE weider zu Ihr hoch fur... wir wohnten damals noch fast 300Km auseinander... an diesem We kahmen Wir dann auch zusammen... Sind jetzt seit etwas über 3Jahre zusammen... Hab nach nem 3/4Jahr meine Schen gepackt und bin zu Ihr gezogen... Bei uns war sehr wohl^^ spannung vorhanden und Wir redeten verdammt viel über das Thema... weiss eingies, was in Ihrer vergangenheit vorgefallen ist... Zumindest, was Sie selber weiss... da vieles wohl noch in Ihr zu schlummern scheint... Eigentlich müste Sie, was Ihre vergangenheit angeht echt ne thera machen, dessen Ist Sie sich auch bewusst... Aber Sie macht gerade Ihre 2. ausbildung und kann es sich nicht leisten... Würde wohl ne grössere Geschichte werden, die man nicht mal eben so in eine Thera-Stunde pro woche packt... Immo dieletzten Jahre geht es auch... wird Sie kaum noch mit ihrer Vergangenheit eingeholt...
    Was ihre Religion angeht, so hat sie sich völlig von Ihr gelöst... Ist aus der Kirche ausgetreten udn will mtidem Verein auch nicht´mehr zu tun haben... Sie ist mit 16 ausgezogen von Ihren Eltern und wollte auch von Ihnen die 1. Jahre nicht´s mehr wissen... Sie hatte eben auch ihre Rebellische Zeit... Und nach all den Jahren will sie halt eben wieder mehr ruhe in Ihrem Leben und wünscht sich nen Partne, der Sie auf Händen Trägt... und das Tuh ich weitestgehenst... versuche Wirklich Ihr den Himmel auf Erden zu bereiten, da ich Sie über alles liebe... Sie hatmir das Leben mit Tieren näher gebracht... Haben 3 Hunde und NEIN, ich HASSE Sie nicht... Ha mich Ihr angenommen und liebe auch sie über Alles... :zwinker: Seit ich sie kenne ist alles andere unwichtig in meinem Leben geworden...Will nur noch eins, mit Ihr Glücklich werden...

    Warum ich die Sache zuerst in einem Depresons-Forum, gepostet habe?? Weil ich immo ein paar andere Probleme mit mir und meinem Leben hab... ich mich einfach nur mal auskotzen^^ wollt... Hat aber nix mit meiner 'Freundin/Beziehung/Vibrator zu tun... Wollte damit eben auch meinhe Frundin nicht belasten^^ Es kahm halt eben nur fast Zeitgleich^^ dass ich in dem Forum schrieb und dann halt eben auch dieses Ding gefunden hab... Mehr nicht...

    Ich denke auch, dass wir auf jeden Fall weder öfters über dasThema SEX reden müssen... UND OB!!! Wir das früher konnten... @ Dandy77... :zwinker: Es ist halt eben viel passiert... Ich hab Ihr vertrauen verletzt damals... Es ist immo so viel um un herum... meine Freundin hat auch ne neue Ausbildung angefangen, auf der es oft Stressig zu geht... Darf man eben alles nicht vernachlässigen... Mag auch sein, dass Wir mittlerweile zu viel denken^^ und voreilig irgendwelche Schlüsse ziehen... Müssten wirklich wieder mehr darübr reden... dessen bin ich mir auch bewusst... trau mich eben nur nicht mehr so wie früher... Ist falsch, ich weiss...
    Versuch am WE mal wieder mit Ihr zu reden... wie es eigentlich um unser Sex-leben so scheitn... Ob ie immo verlangen hat, etc... Den Vibro werd ich erst einmal aussen Vor lassen... Das kleine Geheimniß lass Ich Ihr erst einmal...

    Macht mich aber trotzdem alles ziemlich Kirre im Kopf... hab das Gefühl mein Kopf arbeitet immo auf 300%... kann nachts kaum noch schlafen... Soviel Kirmes hatte ich schon lange nicht mehr im Kopf... Selbst wenn ich Stress auf der Arbveit hatte bei meinem alten Arbeitgeber war es nur Halb so schlimm... konnte ich wenigstens noch pennen des Nachts... Fällt mir schwer Ihr immo zu begegnen.. umzugehen... Es it, als Währe sie mir nen Stück fremd geworden... Naja, Denke, ist auch ne Vertauenssache... Ähnlich, wie es Ihr damals ergangen sein müsste, als ich Ihr Vertauen mit den Pornos verletzt hab... Aber bin guter dinge... denke, dass bekomm ich auch noch hin... Selbst Sie hat mich ja danach nicht verlassen und mir ne 2. chance gegeben... Hätt mich auch rauswerfen^^ können...

    Denek schon, das es ne Gute idee ist mit dem Kalender^^ entweder findet sie ihn Toll^^ oder es gibt auf jeden Fall neuen Gesprächsstoff^^ in unserer Beziehung... Dann dient Er eben mehr als Steindes Anstosses^^ :smile:
     
    #10
    Saartekk, 26 November 2008
  11. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    So ganz kann ichs ja nicht nachvollziehen daß einerseits so ein Bohei drum gemacht wird, daß der TE sich Pornos im Netz angesehen hat, das sie es sich derweil mit einem Stück Plastik besorgt macht aber nichts?

    Warum wird da mit zweierlei Maß gemessen?

    Wenn ich deine etwas unstrukturierten Posts richtig gelesen habe, geht bei euch im Bett ja so gut wie nix?
    Und SB will sie Dir auch noch verbieten? Warum lässt Du dir das verbieten?

    Ich denke, da wird mal ein ernstes Gespräch mit Deiner Freundin erforderlich sein. Wenn sie wirklich Probleme aus vorhergegangenen Partnerschaften mit sich herumschleppt, soll sie die ggf. auch mit professioneller Hilfe lösen, aber ihre Probleme nicht auf dich abwälzen.
    Off-Topic:
    Wenn meine Frau mir damit käme, ich würde ihr K.O.-Tropfen verpassen, hätte sie ein Problem. So etwas dem Partner zu unterstellen, ist gelinde gesagt eine Unverschämtheit.


    Laß mich raten :
    1. David Deida - Der Weg des wahren Mannes
    2. Ludovico Santana - Lob des Sexismus
     
    #11
    kingofchaos, 26 November 2008
  12. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.684
    598
    7.628
    in einer Beziehung
    nur kurz dazu:
    falscher ansatz. du "stellst sie doch nicht zur rede", du hast im badezimmerschrank etwas unerwartetes gefunden, also bist du neugierig. zur rede stellen müsstest du sie, wenn sie dein vertrauen hintergangen hätte oder ähnliches.
    wenn man sieht was für eine szene sie macht wenn du mal nen porno schauts, ist es allemal dein recht, ihr mal kurz zu sagen "du, ich hab da den vibrator im badezimmerschrank gefunden, du hast nicht zufällig vor mich völlig durch ihn zu ersetzen, oder? bzw, wenns dir spass macht, könnten wir das auch beim sex einbauen... ich gebs ja zu, er hat mehr ausdauer als ich *zwinker* aber nicht halb so viel spass an dir!" oder irgendwie sowas in der art, das ist jetzt nicht ausformuliert.
    beziehung ohne sexleben taugt doch nichts. wenn du dir als "ersatz" nen porno ansiehst, ist das dein gutes recht. ebenso, wie es ihr recht ist, sich nen vibrator zu besorgen.
     
    #12
    Nevery, 26 November 2008
  13. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Ok nur mal zum Mitschreiben: Man kann durch Pornos und Selbstbefriedigung kein Vertrauen verletzen!
    Bring ihr bei, dass das absolut normal ist und dass nicht du falsch tickst, sondern sie!
    Wieso lässt du dich so unterbuttern? Wieso lässt du dir überhaupt etwas verbieten? Du bist doch der Mann?
    Vor allem bei so einer Sache absolut unfassbar.

    Wie es einige schon erwähnten, aber das muss einfach nochmal gesagt werden, da du da absolut nicht darauf eingegangen bist: Ihr habt scheinbar ein (meiner Ansicht nach) absolut verklemmtes Verhältnis zu Sex.
    Euer eigentliches Problem ist doch derzeit der mangelnde GV und du schreibst einen halben Roman über anderes unwichtiges und nur der letzte Abschnitt befasst sich damit.
    Läuft das im Bett bei euch auch so? Wenn ihr über sexuelle Angelegenheiten sprecht? Kommt doch mal zum Punkt, vielleicht liegt der Fehler in der Kommunikation allgemein.
     
    #13
    ArsAmandi, 26 November 2008
  14. Saartekk
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Danke @ Nevery,

    das ist eben auch noch ein Punkt an dem ich Hadere... ob ich es erst belassen soll oder doch einfach mal drauf ansprechen^^ Hab schonmal daran gedact, Sie zu fragen, ob Er Ihrer lesbischen Arbeitskollegin gehört,die des öfteren bei uns zu besuch ist und letztens sogar bei uns übernachtete, als Wir zu Freunden von uns gefahren sind und sie auf unsere Hunde aufpasste... Vllt. gehört Er nichtmal meiner Freundin... Aber Wer ist bitteschön so blöd und lässt so etwas in fremden Badezimmerschränken liegen?? :grin:

    Dann hätt ich auch ne passende Überleitung gehabt ohne sie direkt zur Rede^^ zu stellen... Einfach nur: DuuUUU... Sag mal... Kann es sein, dass deine Arbeitskollegin hier etwas vergessen hat?? als Wir über das WE weg waren?? Aber bin zu dem Schluss gekommen, dass Er Eigentlich nur meiner Freundin gehört... Im Batteriefach sind Batterien von uns drin, also die, die Wir auch für unsere Fernbedienung, CD-Player, etc... benutzen... Währe wirklich purer Zufall, wenn jemand anderes genau die gleichen Batterien drin hat...

    Denke, trtozdem, ich lass Ihr erst einmal ihr geheimniß.. versuch heute Abend mal mit Ihr zu reden, siehat heut ihren freien Nachmittag... Ist sie meisst nicht so getresst und Mühde Abends...vllt. ist da ein entspanntes Gespräch möglich... Vllt. beichtet^^ sie mir ja auch etwas^^ von sich aus... mal sehen... Deine Sätze behalt ich mir mal im Hinterkopf^^ Auch ein guter Ansatz, etnspricht auch meinem humor... vllt. für später einmal...
     
    #14
    Saartekk, 26 November 2008
  15. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Magst du noch etwas über die Vergangenheit deiner Freundin erzählen? Ihre negativen sexuellen Erlebnisse?
     
    #15
    Dandy77, 26 November 2008
  16. Saartekk
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    wenn man Es hinter Ihrem Rücken macht und es versucht zu vertuschen schon... Sie hat einen absoluten Ekel vor solch Krams...

    Zu letztem Abschnitt:

    Eigentlich weniger^^ können dann schon direkt miteinander reden^^ Allerdings bin ich nicht immer der schnellste im Antwort^^ geben und auch nicht immer jemand, der sich immer und gut erklähren kann... brauch halt auch manchmal ein paar Sec. bis ich meine Gedanken im Kopf ordnen und dann auch in verständliche Sätze formulieren kann... Könnte natürlich auch nen Grund sein, dass sie oft irgendwelche falschen Schlüsse daraus zieht... Aber Wir sind jetzt schon über 3Jahre zusammen... sie kennt mich eigentlich... Weiss, dass ich Probleme damit habe...
     
    #16
    Saartekk, 26 November 2008
  17. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Gilt ja wohl auch beim Vibrator und dessen Benutzung.

    Wird hier mit unterschiedlichem Maß gemessen?

    Vielleicht solltest du das Thema doch, im wahrsten Sinne, einmal auf den Tisch "legen".
     
    #17
    Dandy77, 26 November 2008
  18. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.684
    598
    7.628
    in einer Beziehung
    noch so eine spontane idee: mit toternsten gesicht "sag mal, kanns sein dass du mich betrügst? ich hab da was herausgefunden... und ich bin da enormst eifersüchtig... könnten wir nicht wenigstens nen dreier machen?" -> säckchen auf den tisch, und ob ihres höchst irritierten gesichts nen breites grinsen auflegen.
    keine ahnung, ob sie der typ für sowas ist, aber das würds zumindest auflockern :zwinker:

    aber bitte: sieh es nicht so sehr als "geheimnis" oder etwas, das man "beichten" müsse. so dramatisch ist es nicht, nimms locker :smile: und vergleich es nicht schon im ersten gesprächsansatz mit deinen pornos, das kannst du später bringen :zwinker:
     
    #18
    Nevery, 26 November 2008
  19. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Und was ist wenn du es dir im gleichen Zimmer machst? So quasi direkt neben ihr? Was würde passieren?
     
    #19
    ArsAmandi, 26 November 2008
  20. sylow
    sylow (37)
    Benutzer gesperrt
    155
    0
    0
    nicht angegeben
    Gute Idee, Ars! Würde dem TE sogar raten das mal auszuprobieren.

    Der "Schwung aus der Kiste" scheint wie du sagst ja auch schon draussen zu sein - wenn Du also das nächste mal willst und sie keine lust hat dann mach nen Porno rein, hol dir einen runter und spritz ihr in die Haare. Freu Dich auf die Reaktion.

    Wenn sie weiter zickt fährst du in der Nacht drauf zu Deiner Freundin nadine und hast mal wieder bisschen spaß - kann ja dann ihre Wärmflasche benutzen ;-) Diese würde ich übrigens überhaupt nicht ansprechen - lass ihr doch ihren spass damit, oder hast du ernsthaft nen problem damit?
     
    #20
    sylow, 26 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vibrator zufällig gefunden
sweet-candy
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 November 2015
11 Antworten
mellilein6
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Juni 2015
4 Antworten
der knOpf
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2007
11 Antworten