Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Videokamera?!

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Sunshine007, 11 Juli 2006.

  1. Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    ich würde mir gerne ne videokamera kaufen, habe aber keine ahnung davon.. weiß leider nicht worauf ich da achten muss und was man noch zusätzlich dafür braucht...
    wie viel soll ich ausgeben, was is zu viel, was is zu wenig? will nich so viel ausgeben, aber hätte halt trotzdem gern ne gute videokamera..
    wäre über antworten und hilfe von euch wirklich dankbar, da ich wie gesagt selbst überhaupt keine ahnung davon habe, und auch niemanden kenne der sich damit auskennt...

    liebe grüße sun
     
    #1
    Sunshine007, 11 Juli 2006
  2. FreeMind
    Gast
    0
    Hi,

    das beste ist ab in den Fachhandel wo ne grosse Auswahl ist und dann dem Verkäufer mal erzählen was man genau haben möchte. Besonders wichtig dabei, Beispiele zu bringen wofür man es verwenden will.
    Also nicht, ich will damit Filme drehen, sondern eher, ich möchte die mit in dem Urlaub nehmen und dort am Strand ne paar lustige Szene aufzeichnen Oder ich möchte eine mit der ich abends bei Partys vorallem filmen kann. Oder ich möchte Sportereignisse damit aufzeichnen.

    Der wird dich dann schon richtig beraten. Am besten hingehen wenn nicht soviel los ist, dann nehmen die sich mehr Zeit.
    Kannst ja auch direkt sagen das du nichts sündhaft teueres bezahlen kannst.

    Gruss
    AleX
     
    #2
    FreeMind, 12 Juli 2006
  3. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe jetzt keinen Camcorder, daher nur ein paar prinzipielle Gedanken:
    1. Setzt dir selbst einen Preisrahmen. Man kann im Elektronikbereich schnell mehr geld ausgeben, als man eigentlich will
    2. Überlege dir, was Du mit der Kamera machen willst. Zum Beispiel ob Dir eine bessere aber auch größere und schwerere Kamera mehr bringt als eine handliche. Manche haben auch einen (halbwegs brauchbaren) Nachtmodus für Aufnahmen in Dunkelheit, wenn man das unbedingt braucht.

    Zusätzlich braucht man eigentlich nicht viel. Leerkasetten kosten nicht die Welt. Zweitakku braucht man am Anfang nicht unbedingt. Stativ ist für die meisten Anwender auch nicht nötig. Was eventuell nötig ist, wäre eine Firewire-Karte für den PC, zumindest früher waren Videokameras alle Firewire. Wenn ich mich richtig entsinne sind solche Karten aber auch nicht teuer, manche PCs haben auch schon standardmäßig Firewire. Aber das ist ein Punkt auf den Du achten musst.

    Sonst kann ich nur empfehlen, Google zu fragen.
     
    #3
    Trogdor, 12 Juli 2006
  4. Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    danke für eure antworten...

    aber den verkäufer will ich nich fragen, die schwatzen einem immer nen scheiß auf, das war bis jetzt bei meinem handy so, bei meinem mp3 player und bei allen anderen dingen die ich mir andrehen lassen hab von nem verkäufer.. darum möcht ich das lieber auf eigene faust machen...
     
    #4
    Sunshine007, 12 Juli 2006
  5. -Gowron-
    -Gowron- (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    in einer Beziehung
    Du brauchst ´ne Kamera mit genügend Speicherplatz und vorallem optischen Zoom. Am besten 30-fach oder so.
     
    #5
    -Gowron-, 14 Juli 2006
  6. PeterC
    PeterC (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Digitale Einsteiger-Camcorder gibt es ab etwa 250 Euro - und die reichen für den Normal-Freizeitfilmer vollkommen aus. Wie schon gesagt wurde: nimm nicht unbedingt das kleinste Gerät, die Dinger sind dann extrem unhandlich und blöd zu bedienen, von der Verwacklungsgefahr ganz zu schweigen. Wegen letzterer ist auch die Empfehlung mit dem großen optischen Zoom eher Spielerei - den kann man dann höchstens noch per Stativ oder bei teuren Camcordern ein wenig mit einem Bildstabilisator ausgleichen. Ansonsten hat man im hohen Zoombereich selbst bei Windstille Bewegung im Bild wie auf der Überfahrt nach Helgoland bei Windstärke 10.

    Wenn Du tiefer in die Materie eintauchen willst, die Filme auch nachbearbeiten willst, Spezialsituationen filmen willst, dann kommen noch andere Aspekte ins Spiel - aber dafür hast Du hier zu wenig über Deine Vorhaben geschrieben :smile:
     
    #6
    PeterC, 17 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Videokamera
Novalis
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
27 April 2006
3 Antworten
Cats
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
13 Dezember 2005
16 Antworten
Test