Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

viel Sex -> Blasenentzündung

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von kaninchen, 24 Februar 2004.

  1. kaninchen
    Gast
    0
    Hi,

    hab neulich folgendes im Fernsehn gesehen: n Mädchen meinte es wolle keinen Sex weil man von zu vielem Sex ne Blasenentzündung bekommen kann...

    Is da was dran? Also dass man von vielem Sex in nem Iglu oder sowas ne Blasenentzündung bekommt kann ich mir ganz gut vorstellen - aber sonst?! :confused:
     
    #1
    kaninchen, 24 Februar 2004
  2. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Doch, kann ich mir vorstellen... Durch Sex wird ja die Blase gereizt. Kann mir durchaus vorstellen, dass das bei empfindlichen Leuten leicht zu Entzündungen führen kann. Da hilft nur viiiiel trinken und v.a. viel warmes :zwinker: Ich denke, wer weiß, dass er da anfällig ist, kann von vorne herein genug tun, dass es eben dohc nicht kommt.
     
    #2
    Bea, 24 Februar 2004
  3. Angelina
    Gast
    0
    Ja ich habe auch oft blasen und Nierenentzündung...
    ob das vom vielen Sex kommt weiss ich nicht.

    Wärmflasche, keine kalten Füße, Blasen und Nierentee *wuah* *schüttel*
    und viiiiel trinken - das hilft.

    Aber ist gar nicht so einfach! :zwinker:
     
    #3
    Angelina, 24 Februar 2004
  4. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    dem schließe ich mich an.
    Es gibt ja auch die sog. Flitterwochen-Zystitis. Manche Frauen neigen eben zu häufigen Blasenentzündungen. Man sollte neben den hier gesagten tips auch immer vor und nach dem Sex seine Blase entlehren. Auch sollte man auf Hygiene achten, damit keine Keime in den Harnweg gelangen können.

    Ansonsten kann man glaube ich, auch durch pflanzliche Mittel versuchen vorzubeugen. Aber da muss ich mich noch mal ausführlich informieren. Das interessiert mich persönlich auch!
     
    #4
    Hexe25, 24 Februar 2004
  5. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Da ist etwas drann:
    Denn am Glied des Mannes ist auch etwas drann: Allmögliche Bakterien und bla und blub.
    Und beim Sex gelangt dies auch gut in die Harnröhre der Frau. Daraus erfolgt dann die Blasenentzündung.

    und oja, Feuchte, Kälte und Sex sind "günstige" Faktoren für die Förderung von Blasenentzündung
     
    #5
    User 11345, 24 Februar 2004
  6. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    und wegen dem "bakterien-mix" ist die gefahr einer infektion bei ständigem partnertausch noch größer
     
    #6
    biker-luder, 24 Februar 2004
  7. glashaus
    Gast
    0
    Ich kann aus eigener Erfahrung sagen dass da was dran is *jammer* Hatte ne zeitlang deshalb überhaupt gar keine Lust auf Sex, aber mit viel trinken, oft aufs Klöchen hüpfen etc sind die Beschwerden dann doch geringer geworden.
     
    #7
    glashaus, 24 Februar 2004
  8. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    bei mir ist da leider auch so. Wenn ich mit jemandem zusammen bin und auch regelmässig Sex habe, dann habe ich mindestens zweimal im Jahr 'ne richtig üble Blasenentündung, wo dann auch nur noch Antibiotika schlucken hilft.

    Manche Frauen sind da wohl einfach anfälliger.
     
    #8
    madison, 25 Februar 2004
  9. nachtmensch
    0
    meine ex hatte jedesmal eine blasenentzündung wenn sie nicht direkt nach dem sex auf die toilette gegangen ist... manche frauen sind in der hinsicht extrem anfällig...
     
    #9
    nachtmensch, 25 Februar 2004
  10. Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    566
    101
    0
    nicht angegeben
    Oh, das ist mein Thema!
    Bis vor kurzem hatte ich quasi nach jedem GV eine Blasenentzündung!! :frown: Lag einmal mit ner schweren Nierenbeckenentzündung im Krankenhaus, war so schlimm, dass die Ärzte schon was erzählt haben, das die Niere vielleicht rausmüsse, aber ging zum Glück doch noch gut. Kurze Zeit später kam ich wieder in die Notaufnahme. Die anderen Blasenentzündungen konnt ich dann normal mit Antibiotika bekämpfen. Nehme seit nem halben Jahr ein Immuntherapeutikum, was bisher noch nicht angeschlagen hat, aber die Therapie ist ja auch noch nicht zu Ende. Seit einem Monat nehme ich Vitamin C Brausetabletten und trinke täglich (den verdammt teuren und ekligen) Preiselbeersaft und esse Kürbiskerne. Ach ja, und sofort nach dem GV sowieso auf Klo und duschen. Ausserdem trinke ich natürlich noch so 2.5-3 Liter Wasser am Tag Seit den Tabletten und dem Saft habe ich keine BE mehr bekommen - scheint also endlich was zu helfen :smile:
     
    #10
    Lisa, 25 Februar 2004
  11. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    ich nehme zur Zeit CranberryKapseln. Mal schauen, ob die was bringen.
     
    #11
    madison, 25 Februar 2004
  12. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab durch Sex mal nen ganz fiesen Harnwegsinfekt bekommen, das war noch schlimmer als Blasenentzündung und ich hatte furchtbare Schmerzen.
    Toi toi toi, das war zum Glück eine einmalige Sache.
    Jetzt trinke ich auch viel um Infektionen im Blasenbereich vorzubeugen.
     
    #12
    Yana, 25 Februar 2004
  13. muse
    Gast
    0
    Wie bemerkt man ne Blasenentzündung (ohne es beim Arzt testen zu lassen)?
     
    #13
    muse, 25 Februar 2004
  14. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Durch Brennen beim Wasser lassen z.B. Oder aber, dass man aufs Klo muss und dann nur ein paar Tröpfchen kommen.. Es gibt da mehrere Symptome.
     
    #14
    Yana, 25 Februar 2004
  15. Angelina
    Gast
    0
    Brennen beim Wasser lassen bzw ständiger Druck
    Dauerndes auf die Toilette laufen und Pipi zu müssen,
    dabei kommt nix oder nur ein paar Tropfen
    Ziehen in der Bauchgegend bis hin zum Rücken (auch über die Nieren) - DANN kann es sein, dass die Bakterien der Blasenentzündung schon zur Niere gewandert sind... das sollte man verhindern...
    Ich weiss gar nicht... es sind auf jedenfall höllische Schmerzen, fast mit ganz derben Regelschmerzen zu vergleichen
     
    #15
    Angelina, 25 Februar 2004
  16. muse
    Gast
    0
    weil ich hatte letztens auch ständig Blasenentzündung laut meines Arztes, aber ich hab nie was davon gespürt. Schon komisch, musste aber trotzdem Antibiotika nehmen
     
    #16
    muse, 25 Februar 2004
  17. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Ich bin ja auch sehr anfällig. So 3-4 mal im Jahr erwischt es mich auch ganz derbe. Aber wie schon hier erwähnt, gibt es viele Gründe für die Infektion.

    Aber was kann man noch machen zur Vorbeugung? Vitamin C Brausetabletten täglich eine? UNd wieviel von dem Preiselbeersaft? Den bekommt man doch nur im Reformhaus, oder?
     
    #17
    Hexe25, 26 Februar 2004
  18. User 10541
    Verbringt hier viel Zeit
    491
    101
    0
    nicht angegeben
    Du hast mein vollstes Mitgefühl. Ich hatte das nicht so dramatisch arg wie du aber eine Zeit lang auch immer wieder fortwährend. Ich find, es gibt kaum was Schlimmeres was einen so den Tag vermiesen kann, außer die Schmerzen gehen noch und man kann sich das Bad n bissle gemütlicher einrichten.

    Liebe Grüße
    Tres
     
    #18
    User 10541, 27 Februar 2004
  19. thessa1978
    Gast
    0
    yo, kenne ich nur zu gut :rolleyes2
    ich sehe mein schatzi halt nur selten, und da haben wir entsprechenden nachholebarf.... :schuechte

    allerdings hat mir viel trinken, vor und nach dem sex gut duschen inkl. töpfchengang ganz gut geholfen, jedenfalls besser und langfristiger als alle antibiotika und cremes.
    Man muss es nur disziliniert bei jedem gv machen.
     
    #19
    thessa1978, 29 Februar 2004
  20. sunny2906
    sunny2906 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    318
    101
    0
    vergeben und glücklich
    kommt eigentlich immer auf die person drauf an; nämlich wie anfällig der körper für sowas ist du musst dafür nicht viel sex haben um sowas zu bekommen kann auch bei einemmal passieren....

    und wenn man weiss, dass man eh schon leicht eine entzündung bekommt kann man ja vorsorgen
     
    #20
    sunny2906, 29 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - viel Sex Blasenentzündung
Andrea234
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Juni 2014
4 Antworten
Maierkurt
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Juli 2011
8 Antworten
darkangel001
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Februar 2010
3 Antworten