Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Viel Streit-macht die beziehung noch sinn?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von *teftef-Lea*, 20 November 2005.

  1. *teftef-Lea*
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hi,

    mein Problem ist das mein Freund und ich uns für meine Verhältnisse zu viel streiten, manchmal ist zu ertragen aber manchmal geht es so weit das wir uns echt nicht mehr sehen können. Ich hab ihm mitgeteilt wie ich darüber denke und das es vielleicht besser wär wenn wir uns einpaar tage mal net sehen...(weil es dann meistens besser läuft) , ich wollte seine meinung wissen doch er hat mir nicht geantwortet und als ich ihn dann angerufen hab und ihn gefragt hab, warum er nicht geantwortet hat sagte er nur das er sich mit sowas nicht beschäftigt an einem "samstagabend" und nur weil ich Langeweile habe und mich mit sowas beschäftige, müsste er das nicht auch tun. Darauf hin hab ich aufgelegt...und hab mein Handy ausgeschaltet. Der Grund warum ich "Langeweile" hatte wie er es bezeichnet hat war, das ich nächsten morgen früh raus musste und ich im bett lag und mir Sorgen gemacht hab wie das mit uns weiter geht.

    Ich weiss nicht ob er schon besoffen war als ich ihn angerufen hatte aber das sollte normal nichts verändern, aber er ist immer so anders wenn er was trinkt. Einfach schrecklich.

    Er hat sich dann erst wieder nächsten Nachmittag gemeldet bevor er zur arbeit musste. Und das einzigste was er mich gefragt hat, war wie es mir geht. echt toll.

    Manchmal wünsche ich mir das er nicht so kühl ist und auch mal am telefon mir ich liebe dich, ich vermisse dich oder so sagt, aber das kommt nicht über seine Lippen. Naja damit muss ich warscheinlich leben. so ist er halt und ich will ihn nicht ändern.

    Ich wäre dankbar um einpaar meinungen.

    danke


    lg lea
     
    #1
    *teftef-Lea*, 20 November 2005
  2. Pennywise
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo lea
    Ich glaube ich kann einigermaßen mitfühlen wie es dir geht weil ich so eine situation erst vor kurzen miterlebt hab, nur mit geschlechtertausch auch wenn es komisch klingt.

    Bei mir und meiner (ex) Freundin war es auch so, dass ich mich emotional viel mehr in die Beziehung gesteigert habe als sie und auch mehr auf diese kleinn "liebe dichs" etc geachtet habe. Und die letzten Monate waren auch mehr streit als irgendwas anderes eben imemr wegen solcher sachen, dass ich das gefühl hatte ich wäre ihr recht egal und das dann auch immer wieder zu tage gebracht hab, woraufhin sie kühl reagiert hat etc etc du weisst sicher was ich meine...

    Bei uns lief es dann soweit das es nunmal immer heftiger wurde was mir auch nicht gutgetan hat weil ich mir been imemr gedanken gemacht habe. Aber ich will dir ja nicht meine Geschichte vorheulen deswegen komme ich ejtzt mal zum Punkt :zwinker: :
    Wir haben uns schlussendlich getrennt zwar auf keine schölne weise aber es hat sich halt ergeben weil die beziehung eben nurnoch aus streit bestand. Frag dich am besten mal ob die beziehung schon immer aus soviel streit bestand. wenn ja verstehe ich dich auch nciht so recht... wenn nein dann war es einmal schön aber irgendwas passt jetzt wohl nicht mehr. Und sowas macht kaputt.
    Ich habe meine konsequenzen gezogen(oder besser sie sind von ihr gezogen worden) und seit der trennung(vor 6 wochen) ght es mir eigendlich ganz gut. Ich muss mir keine gedanken mehr machen und mich nicht dauernd wegen den streitigkeiten kaputt machen. Wenn du jetzt schluss machen würdest wärst du diese ganzen sorgen (die ihn scheinbar nicht kümmern) los was einen wirklich unglaublich befreit. Und wenn du ihn vermisst dann denk drüber nach ob du deine beziehung jetzt zu ihm vermisst oder das was es einmal wer... jetzt aber sowieso nicht mehr ist.

    Ich will dir dein Glück nicht kaputtreden aber aus meiner eigenen(wenn auch schmerzlichen erfahrung so eine trennung schlacuht immer :frown: ) erfahrung würde ich sagen, dass es wenn es nurnoch streit gibt und dich solche streitereien dann auch voll und ganz vereinnahmen, es besser wäre vielleicht doch mal über alles nachzudenken und evtl. einen schlussstrich zu ziehen und sich jemanden zu suchen der nicht so streitlustig und kalt ist. die gibts nämlich auch :smile:

    Das ist jetzt mehr mein standpunkt und alles recht verwirrend geschrieben(ich hab gerade 5 stunden lernen hinter mir und bin noch etwas mitgenommen, sorry) aber was ich dir sagen will ist, dass schlussmachen in deinem Fall eine alternative ist. Viel mehr kann ich leider nicht sagen da ich nicht so genau weiss wie es sonst so bei euch aussieht...

    Es gibt immer eine Lösung die es besser macht(hast du mal versucht ihm deinen standpunkt zu erklären), egal wie sie aussieht. wenn du wissen willst was ich alles versucht hab um solchen streit zu umgehn und was ich dir vielleicht raten kann dann meld dich einfach. :smile: Kopf hoch!

    Pennywise
     
    #2
    Pennywise, 20 November 2005
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Um was geht es denn in euren Streitereien?? Und wie lang seits ihr schon zusammen?

    :angryfire Aber ich finds eine Frechheit dich so zgu behandeln.. zuerst ned melden und dann so ne Aussage!! Also wirklich.. wenns dir schlecht geht! Ich würd erwarten, dass wenn ich mir grad Sorgen mach ob die Beziehung noch Sinn hat oder ned, dass mein Freund mich dann beruhigt oder sich zumindest die Zeit für ne Aussprache nimmt. So was unsensibles. Und dann am nächsten Tag: weder ne Entschuldigung noch ne Aussprache. :angryfire

    Also meiner Meinung nach, stünde für mich schon fest ob die Beziehung noch Sinn hat oder ned... ich würd ihn zum Teufel jagen!! :grrr:

    Aber das musst natürlich du wissen und wenns dir wert ist zu kämpfen dann tus!! Und sag ihm ganz klar was du bei sowas denkst!

    :herz:
     
    #3
    User 48246, 20 November 2005
  4. *teftef-Lea*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hmm irgendwie ist es immer irgendwas unbedeutendes..ich will mich ja auch nie streiten. wir sind schon 1 jahr und 7 monate zusammen. Schluss machen will ich eigentlich net, weil ich am anfang schon um ihn gekämpft hab, und das will ich net alles hinschmeißen. er sagte mir das es wegen der Jahreszeit wäre das er so schlechte laune hätte. Letztes jahr um diese zeit hätte er so sogar depressionen gehabt, unteranderem weil ich für 3 wochen in america war. aber eigentlich müsste es ihm doch dann jetzt viel besser gehen, weil ich hier bin? ach ich weiss auch net, er ist ganz anders als meine letzten freunde...ich weiss manchmal echt nicht was in ihm vorgeht. bei meinen anderen freunden wusste ich immer genau was die denken usw.

    @pennywise

    klar war es am anfang besser, viel besser,deswegen leide ich jetzt ja auch so das es jetzt einfach mies läuft. Ich will ihn aber auch nicht aufgeben dafür ist er mir zu wichtig. für Tipps wär ich sehr dankbar. hast du msn?
     
    #4
    *teftef-Lea*, 21 November 2005
  5. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Darf ich mal fragen, wie oft ihr euch seht?


    Kann es nicht vielleicht sein, dass ihr beide ein wenig "übersättigt" voneinander seid?
     
    #5
    Cinnamon, 21 November 2005
  6. DarthCopy
    DarthCopy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    Verlobt
    Es wäre zwar wirklich schön, wenn dem so wäre, allerdings sind diese sogenannten "Herbst-/Winterdepressionen" zwar eventuell leichter zu ertragen wenn man mit jemandem zusammen ist, den man liebt/gern hat, aber ganz verschwinden werden sie dadurch leider nicht. Ich kenne dieses Problem u.a. auch aus meiner Familie (etwas auch von mir selbst).

    Kann es sein, dass er emotional oder überhaupt etwas verschlossener ist, als deine anderen Freunde es waren ? Wäre ja durchaus möglich dass er, zumindest wenn es ihm schlecht geht, sehr introvertiert ist.
     
    #6
    DarthCopy, 21 November 2005
  7. *teftef-Lea*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich liebe ihn! sehr sogar...aber manchmal weiss ich halt echt nicht damit umzugehen wenn er "schlecht gelaunt ist". ja er ist sehr in sich eingekehrt, sagt nur manchmal wie es ihm geht und macht lieber alles mit sich selbst aus. obwohl ich gerne mit ihm über seine depressionen und Launen reden würde das ich auch mal verstehe was er durch macht.
    ich fühl mich manchmal echt alleine gelassen obwohl er neben mir liegt! schon komisch oder?
    ich bin nämlich ein mensch der eigentlich immer spaß haben will und seine schlechte laune meistens vor den anderen unterdrückt um denen einfach net auf die nerven zu gehen. aber manchmal klappts bei mir auch net. aber das ist selten. und ich mach mir auch immer gedanken wie es meinem schatz geht, und tue auch alles das es ihm gut geht, aber wenn er dann mit seiner schlechten laune kommt, geht meine gute laune baden und dann werd ich auch sauer und dann streiten wir uns meistens.

    lg lea
     
    #7
    *teftef-Lea*, 23 November 2005
  8. DarthCopy
    DarthCopy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    Verlobt
    Dass er über seine Depressionen nicht reden kann oder möchte kann ich verstehen - weil das den meisten wirklich saumäßig schwer fällt, die Gründe dafür "offen" zu legen - sei es jetzt aus Angst damit noch mehr verletzt werden zu können oder eben einfach auch "Scham".
    Wenn du mit einem depressiven Menschen zusammen bist, solltest du vor allem 2 Sache mit bringen (was du, soweit ich das hier gelesen habe, ja auch tust) - zum einen viel Verständnis und Mitgefühl und zum anderen sehr viel Ausdauer. Dass eine solche Beziehung viel Kraft kostet ist denke ich klar, aber dafür kann man die schönen Zeiten dann auch besser genießen, das ist zumindest meine Meinung.
    Dass du dich alleine gelassen fühlst, wenn du neben ihm liegst - schlicht weil er dich nicht so beachtet wie du es gerne hättest oder deiner Meinung gar nicht, ist nicht komisch sondern sehr verständlich und eine der Sachen, mit denen man (leider) in den depressiven Phasen zurecht kommen muss - auch wenn es wirklich schwer ist / sein kann.

    Hast du schonmal versucht ihn ein wenig über den Grund für seine Depressionen "auszuquetschen"? Wenn nicht, solltest du das - allerdings sehr behutsam und geduldig - mal versuchen. Wenn er merkt, dass du ihm nichts böses willst, sondern wirklich nur helfen, bzw. sein bestes wird er sich vielleicht auch dir gegenüber öffnen. Pass dabei nur auf dass du ihm nicht auf die Nerven gehst, weil er sonst völlig abblocken dürfte.

    Ich hoffe dass ich dir damit zumindest ein wenig helfen konnte.
     
    #8
    DarthCopy, 23 November 2005
  9. *teftef-Lea*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja du hast mir sehr geholfen. danke....wir können uns ja mal im msn unterhalten wen du nix dagegen hast. :smile:

    lg lea
     
    #9
    *teftef-Lea*, 23 November 2005
  10. DarthCopy
    DarthCopy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    Verlobt
    Sprich mich einfach an - bin dann so zwischen 18 und 19 Uhr spätestens online.
     
    #10
    DarthCopy, 23 November 2005
  11. *teftef-Lea*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    es gibt halt auch mal gute tage....wie gestern.....ich bin mit meiner freundin was trinken gegangen wo er arbeitet und als er dann fertig war hat er uns mit nachhause gebracht und ich war dann bei ihm und wir haben uns super verstanden...als ob wir uns erst kennengelernt haben.
    und heute morgen hat er mir ne ganz süße sms geschrieben.

    im moment bin ich wieder im siebten himmel.

    ich hab noch nie meinen Partner im stich gelassen und das werd ich auch net tun weil ich jetzt schwierigkeiten mit seinen Launen/Depressionen hab. Ich versuch mich so gut wie es geht in ihn rein zuversetzen.

    was kann es denn für gründe haben...das man depressionen bekommt?
     
    #11
    *teftef-Lea*, 23 November 2005
  12. DarthCopy
    DarthCopy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    Verlobt
    Die Gründe für Depressionen müssen nicht unbedingt fassbar sein. Depressionen sind eine Krankheit - eine psychische eben - die man nur schwer in den Griff bekommt. Je nach Stärke der Depressionen solltet ihr vielleicht auch drüber nachdenken, ob dein Freund sich nicht mal einem Psychologen zuwendet. Jahreszeitlich bedingte Depressionen hängen oft damit zusammen, dass durch die fehlende Sonneneinstrahlung einige "Glückshormone" nicht oder nur sehr vermindert ausgeschüttet werden. Daher eben auch diese ständige Bedrücktheit und das Gereiztsein.
    In einigen Fällen hilft zumindest bei den jahreszeitlich bedingten Depressionen auch eine sogenannte Lichttherapie.

    Dass du zu ihm stehst -insbesondere in dieser durchaus sehr schweren Phase, finde ich wirklich super von dir, vor allem weil das nur wenige wirklich schaffen. Gerade weil der Partner in diesen Phasen immer sehr niedergeschlagen ist - aber auch die schlimmste Depression geht irgendwann vorbei - mit Unterstützung meistens auch positiv. Wenn du merkst, dass er gewisse Alarmzeichen gibt, wie zum Beispiel absolute Lustlosigkeit und wirklich nur noch niedergeschlagen ist bzw. du merkst dass er sich aufgibt, solltest du ihn wirklich dringend zu einem Psychologen begleiten, weil diese Situationen (ich möchte dir damit keine Angst einjagen, dich nur davor warnen) sehr brenzlich werden können.

    Ich bin jeden Tag (ausgenommen Freitags) ab spätestens 18:30 online im MSN - wenn du also reden willst ist das spätestens dann möglich. Ansonsten versuch dein Glück einfach per PN, weil ich versuche öfter hier im Forum rein zu schauen- die Ports für MSN und so sind nur immer dicht @ work :engel::schuechte

    Wie gesagt - ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deinem Freund und die nötige Kraft, auch diese für euch beide schwere Phase durchzustehen.
     
    #12
    DarthCopy, 24 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Viel Streit macht
Renesmee16
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016 um 22:36
14 Antworten
daniela17
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016 um 10:30
10 Antworten
Oneboy9870
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 September 2016
34 Antworten
Test