Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Viel zu früh auf der Welt

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von User 25480, 13 Oktober 2005.

  1. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Vorgestern kam eine Freundin ins Krankenhaus, weil bei ihr eine Vergiftung festgestellt wurde.
    Erst hieß es, sie wollen versuchen, das Baby noch 2-3 Wochen zu halten.
    Heute rief mich der Mann meiner Freundin an und sagte mir, dass sie gestern das Baby per KS geholt haben *schock*
    Sie war doch erst in der 29. Woche.
    Die Kleine wiegt gerade mal 800 g. Doch ein Gutes hatte es, die kleine Hannah hat selbst geatmet und auch gleich geschrieen als sie auf der Welt war *freu*

    Aber trotzdem, es war einfach noch viel zu früh. Ich hoffe, dass alles gut geht und die Kleine eine Kämpferin ist und es schafft *Daumen drück*

    Sorry, aber das musste ich jetzt einfach mal los werden, weil mich das die ganze Zeit schon so beschäftigt.
     
    #1
    User 25480, 13 Oktober 2005
  2. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich drücke auch mit die Daumen... Ich wünsche es ihr, dass sie es schafft - auch für die Eltern wäre alles andere ja einfach schrecklich!

    Zum Glück hat sie aber schon geatmet und geschrien - das ist auf jeden Fall schonmal ein richtiger Hoffnungsschimmer. Wie geht es der Kleinen denn sonst?
     
    #2
    SottoVoce, 13 Oktober 2005
  3. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Danke fürs Daumen drücken :gluecklic

    Beim Telefonat heute konnte sie noch nicht so viel sagen, denn sie hatte die Kleine bis dahin selbst noch gar nicht gesehen. Sie wurde ja gleich weggebracht in die Frühchenstation.
    Jedenfalls sagten auch die Ärzte, dass es schon sehr gut sei, weil wohl die Lungen gut ausgebildet wären.

    Jetzt heißt es kämpfen kleine Hannah :smile:
     
    #3
    User 25480, 13 Oktober 2005
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ojeeehhhh *daumendrück*

    ich kenn auch so ein extremes frühchenkind und er hat keine schäden zurückbehalten und mit ca 9 monaten alles aufgeholt gehabt
     
    #4
    Beastie, 13 Oktober 2005
  5. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Das hoff ich für die kleine Hannah auch. Danke fürs Daumen drücken.

    Kennt ihr das Gefühl, wenn man Hemmungen hat dort anzurufen und zu fragen wie es ihr und dem Baby geht?
     
    #5
    User 25480, 13 Oktober 2005
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    und wie ich das kenne

    meine freundin hat drei jahre gebraucht um schwanger zu werden

    dann wurden es zwillinge

    ich hatte nachher echt schiss anzurufen oder sms von ihr zu lesen, weil ich immer das schlimmste befürchtet hab
     
    #6
    Beastie, 13 Oktober 2005
  7. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    So geht es mir auch, ich hab echt Angst davor, dass dann gerade was mit der Kleinen ist oder so, was ich natürlich nicht hoffen will.
    Irgendwie schieb ich das grad so vor mir her :schuechte
     
    #7
    User 25480, 13 Oktober 2005
  8. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Liebe Memo,

    ich drücke Dir, deiner Freundin und dem kleinen Mädchen feste die Daumen !!

    Kann Deine Angst schon sehr gut verstehen, aber trau Dich ruhig. Sie wird sich sicher über Deine Anteilnahme und Unterstützung in dieser Zeit freuen.

    Alles, alles Gute!
     
    #8
    *lupus*, 14 Oktober 2005
  9. Cats
    Cats (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    Ojeee ich drück die daumen....ich bin ja nun auch schon in der 26 ssw und hoffe das mein wurm länger drinne bleibt :geknickt:
     
    #9
    Cats, 14 Oktober 2005
  10. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Hab heute mal kurz mit meiner Freundin telefonieren können. Sie ist heute abend aus dem Krankenhaus entlassen worden, die kleine Hannah muss natürlich noch bleiben.
    Hannah hat das wieder zugenommen, was die Babys ja nach der Geburt immer so verlieren, hat also jetzt etwas über 800 g. Hatte auch die Neugeborenengelbsucht und musste unter diese Lampe, aber nur 1,5 Tage.
    Meine Freundin durfte die Kleine gestern mal für ne halbe Stunde auf dem Arm halten :gluecklic
    Alles in allem gehts den beiden den Umständen entsprechend gut und der Chefarzt meint, die Kleine hat gute Chancen *freu*
     
    #10
    User 25480, 17 Oktober 2005
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ach mensch, das sind ja tolle neuigkeiten!!
     
    #11
    Beastie, 17 Oktober 2005
  12. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Ja, find ich auch :gluecklic Ich hab mich so für die beiden gefreut, dass mir fast die Tränen in den Augen standen.
     
    #12
    User 25480, 17 Oktober 2005
  13. zunge
    zunge (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    Single
    supi!

    halt uns mal bitte auf dem laufenden!
     
    #13
    zunge, 18 Oktober 2005
  14. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ach, das freut mich jetzt aber zu lesen! Hab öfter an das Würmeli gedacht... Ich hoffe, es geht weiter so positiv! Berichte das doch, ja?
     
    #14
    SottoVoce, 19 Oktober 2005
  15. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Hab heute noch mit ihr telefoniert, sie ist ja jetzt zu Hause. Fährt morgens oder mittags zur Kleinen in die Klinik und abends fährt dann ihr Mann.
    Sie hat noch etwas Schmerzen wegen dem KS, aber sonst gehts ihr soweit gut.

    Die Kleine hält sich tapfer, bekommt so alle 2 Stunden 5 - max. 10 g Nahrung, die sie auch wohl gut aufnimmt.
    Meine Freundin sagte, auf der Frühchenstation wären auch ein paar 8-Monats-Kinder, die deutlich mehr Probleme haben, als ihre Kleine.
    Sie bekommt auch nur noch 20% Sauerstoff zu geführt, weil sie ja sonst schon ganz alleine atmet. Nur manchmal, da vergisst sie einfach zu atmen, aber sobald man sie nur kurz streichelt bzw. berührt, atmet sie gleich wieder weiter. :gluecklic

    Die Prognosen lt. der Ärzte stehen weiterhin gut :smile:
     
    #15
    User 25480, 19 Oktober 2005
  16. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    *nur mal kurz Zwischenstand gibt*

    Die Kleine ist ja jetzt mittlerweile 6 Wochen auf der Welt, wiegt jetzt 1.400 g und ist 40 cm "groß".
    Es sieht weiterhin alles recht gut aus, aber ob sie die Kleine zu Weihnachten schon nach Hause holen können, wissen sie noch nicht.
     
    #16
    User 25480, 23 November 2005
  17. ""Bananaa""
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Das sind doch tolle neuigkeiten.
    Ich bin sicher das die Kleine es schafft.
    Meine Kleine schwester kam auch im 7 Monat zur welt, wog zwar mehr aber 7 Monat bleibt 7 Monat.
    Sie hatte alles wieder aufgeholt, war zwar immer etwas zierlich, aber heute ist sie 19 Jahre alt, damals war die Medizin ja nioch lange nicht so weit wie heute.

    Und meine Cousine hat ihren Sohn voll ausgetragen, hatte aber eine Verkalkung des Gebärmutterhalses, folge KS.
    Der Kleine wog auch nur 800g, obwohl er voll ausgetragen war.
    Heute ist er 5 Jahre alt und fit wie ein Turnschuh.
    Ich drücke dem kleinen Tapferen Mädchen und natürlich den Eltern die Daumen. :zwinker:
     
    #17
    ""Bananaa"", 24 November 2005
  18. Cats
    Cats (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    wahnsinn...meine kleine is genauso groß und ich kann mir gar nicht vorstellen das sie draussen überleben könnte.....ganz schön heftig :geknickt: aber schön das es ihr gut geht :zwinker:
     
    #18
    Cats, 24 November 2005
  19. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    gibts denn was neues?
     
    #19
    Beastie, 13 Januar 2006
  20. Jazz
    Gast
    0
    Das mit dem Neugeborenenikterus is absolut nicht schlimm. Unter so eine Lampe muss so ziemlich jedes Baby nach der Geburt :smile:


    *Beastie zustimmend anschaut* wie ist der Stand der Dingen?
     
    #20
    Jazz, 13 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Viel früh Welt
Misspoem
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
14 April 2014
5 Antworten
PumaLady1990
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
12 November 2009
21 Antworten
kaya
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
25 Januar 2007
8 Antworten