Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

viel zu Schleimig

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von discovery, 16 Dezember 2006.

  1. discovery
    discovery (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    979
    103
    0
    nicht angegeben
    Hallo Ihrs.

    Dieses Problem was ich hier beschreibe ist nicht mehr aktuell, da es sich auf meine Ex-Freundin bezieht. Aber trotzdem würde ich gerne wissen, ob das so noch normal ist.

    Ich habe schon mal in einem Beitrag vor ca. 2 Jahren geschrieben, das meine damalige Freundin Probleme damit hatte sich an intimen Zonen berühren zu lassen. Mit der Zeit hatte sich dieses Problem gelegt und ich glaube nun zu wissen, warum es damals so war.

    Meine damalige Freundin hatte irgendwie eine extreme Schleimbildung in ihrer Vagina. Wenn sie geil war, war nicht nur ihr Höschen nass, sondern es war alles war mehr Schleimig und dickflüssig.

    Wenn ich sie mit meinen Händen verwöhnt habe, musste ich mir zwischendurch die Hände an irgendwas abwischen.
    Beim OV konnte ich mich an Ihr überhaupt nicht ausleben, weil ich es eklig fand, wenn ich diesen Schleim im Mund hatte.

    Wenn ich mein Ding nach dem GV rauszog, war mehr schleimiges von Ihr an mir, als es von mir sein konnte. Wir haben des öfteren scherzhalber diskutiert, von wem dies nun sein würde.
    Teilweise hab ich es wahrgenommen wie beim GV dieser Schleim über meine inneren Schenkel runterlief.

    Ich frage mich ob sowas noch normal ist?.
    Ich bin es auf früheren Beziehungen nicht gewohnt das Sie extrem freut war. Es war immer alles normal. Die eine bischen mehr, die andere bischen weniger.

    Ich habe sie diesbezüglich nie gefragt, weil ich der Meinung war, das es ihr selbst unangenehm war. Ich glaube sie meinte das es mir nichts ausmachen würde.

    Kann mir wer eine Antwort auf diese Art von Ausfluss geben?

    Vielen Dank und LG
    discovery
     
    #1
    discovery, 16 Dezember 2006
  2. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    normal.....weiß ich jetzt nicht....aber was ist bei so nem komplexen thema (mensch & sexualität) schon normal?

    viele haben mehr ausfluss/weißfluss etc. sind auch vielleicht extrem nass......andere dagegen trocken bis sehr trocken.
    da gibts alles mögliche dazwischen auch ^^

    aber meiner meinung nach......also so extrem kenn ich das nicht, wie du es beschreibst. ich kanns mir nicht ganz erklären wieso es bei dir bei deiner ex so extrem war
     
    #2
    SpiritFire, 16 Dezember 2006
  3. discovery
    discovery (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    979
    103
    0
    nicht angegeben
    Naß und sehr Naß wäre ja noch ok, aber das war alles dickflüssig bis schleimig.
    Hat mich mächtig an eine verrotze Nase errinnert ...
    (sorry .. das war nun etwas hart) ... aber von der Kondestenz her kommt es in etwa hin.
     
    #3
    discovery, 16 Dezember 2006
  4. minzblatt
    minzblatt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    war sie denn jemals beim frauenarzt? denn der sagt einem normal ob der schleim normal ist oder nicht. hat mir meiner beim ersten besuch sofort gesagt, ohne dass ich gefragt hätte, vermutlich weil ich auch manchmal relativ viel ausfluss habe.

    generell würd ich aber sagen, dass es wohl schon "normal" ist. vielleicht sind nur die wenigsten mädels so feucht, aber krankhaft ist es wohl nicht. die gebildeten säfte sind halt oft auch schleimig, bei ihr halt vielleicht auch etwas mehr. hab auch manchmal schon beinahe "klümpchen" im schleim, ist nicht alles wie wasser.
     
    #4
    minzblatt, 16 Dezember 2006
  5. discovery
    discovery (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    979
    103
    0
    nicht angegeben
    Beim Frauenarzt war sie schon, aber wir haben über das auch nie wirklich gesprochen ... Das ist nun auch hinfällig. Ich treffe sie zwar noch manchmal, aber werde sie deswegen sicherlich nicht mehr ansprechen.
    Ich hab mir nur diese Frage gestellt, weil ich es so noch nicht kenne.
     
    #5
    discovery, 16 Dezember 2006
  6. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    ich denke mal, dass man ohne arzt das jetzt gar nicht beantworten kann......außer es ist hier unter uns jemand, der genau das selbe bzw. was ähnliches hatte. aber die chance denk ich mal ist eher gering, dass wir hier dann genau erfahren, was es damit aufsich hat.
     
    #6
    SpiritFire, 16 Dezember 2006
  7. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Das weist auf den sog. -wie schon beschriebenen- Ausfluss/Weißfluss hin. Das ist völlig normal. Manche haben ihn mehr, andere weniger. Ausluss oder Weißfluss ist nunmal schleimig und dicker. Solange das keine dunkle Verfärbung aufweist, oder gar übel riecht, oder brennt, ist es völlig normal. Wenn dem doch so ist, dann hat sie einen Pilz und muss diesen vom FA behandeln lassen (oder selbst in die Apotheke und Pilztabletten kaufen-gibt es rezeptfrei).

    Wenn du damit nicht klar kommst, dann ist das wohl dein Problem. Ich denke doch, dass du sie auch trotzdem (mit viel Schleim) liebst? :zwinker: Wie geht sie damit um? Habt ihr euch schon unterhalten darüber?

    Ich fände es wichtig, dass du mal darüber redest, denn es erweckt den Eindruck, dass du damit arg ein Problem hast. Klar fände ich an ihrer Stelle das Gespräch nicht so toll, aber ich möchte schon wissen, was meinem Partner beschäftigt.

    LG
     
    #7
    Lysanne, 16 Dezember 2006
  8. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    es betrifft ihn nicht mehr.....sie ist mittlerweile seine ex.....also bringt jetzt reden nix mehr wirklich. aber mit dem pilz.....ja das ist in der tat ne häufige sache, die oft unbemerkt da ist.
     
    #8
    SpiritFire, 16 Dezember 2006
  9. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Ex Hin oder Her. :zwinker: Da bin ich ja froh, dass sie nicht mehr zusammen sind, dann muss er sich vor seiner Freundin wenigstens nicht mehr ekelt. :kopfschue Wahrscheinlich hat sie es gespürt. Aber das ist ein anderes Thema...

    Ja, richtig, aber Pilze bleiben nicht lange unbemerkt. Spätestens wenn der Ausfluss unangenehm riecht, oder man Auschlag bekommt, kann man sagen, dass man nicht im "Anfangsstatium" ist. :zwinker: Bei mir war das bisher immer so, dass ich durch Antibiotika Pilze bekommen habe. Aber noch bevor ich das selbst "zu spüren bekam", meinte meine FÄ, ich hätte schon leichte sporen. Ich bin dafür auch leider sehr anfällig, deswegen meide ich auch öffentliche Toiletten. :geknickt: Sobald ich was merke, wirke ich mit Naturjogurt gegen.

    Aber der TS hat sich ja nur über den Schleim aufgeregt, nicht darüber, dass dieser komisch aussah, noch seltsam roch. :grin: Also nehme ich an, dass es eher in der Natur, als am Pilz lag. :smile:

    LG
     
    #9
    Lysanne, 16 Dezember 2006
  10. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    oje, so ne überempfindlichkeit is echt nicht schön kann ich mir vorstellen

    ich denke auch, dass es "nur" weißfluss/ausfluss war. aber man weiß ja nie ^^
     
    #10
    SpiritFire, 16 Dezember 2006
  11. discovery
    discovery (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    979
    103
    0
    nicht angegeben
    Diese Frage hat ja SpiritFire für mich schon beantwortet. Danke
    Du stellt mich ja hin, als ob ich ein ganz böser bin.
    Gespürt hat sie es nicht, denke ich ... Ich hab sie trotzdem Oral befriedigt. Gefallen hat es ihr auch. Man etwickelt halt so seine Technik, bzw. war ich etwas zurückhaltender.
    Es war auch nicht der Grund warum "Ich" Schluss gemacht habe, denn solche Sachen sind nicht das wichtigste für eine Beziehung. Das Schluss machen hatte einen anderen Grund.

    Hab ich es wirklich so schlimm geschrieben? .. Ich glaube du willst es so, weil du selbst solche Erfahrungen gemacht hast. Ich hab mich doch nicht aufgeregt, sondern hab das hier gepostet um zu Erfahren ob es normal ist oder nicht. Für mich war es eben nicht normal, da ich es von den vorherigen Beziehungen nicht kannte.
    Der Schleim war auch normal und hat nach nix gerochen und nach nix geschmeckt.
    Ich reagiere vieleicht allgemein etwas abgeneigt gegen Schleimiges. Ebenso wie ich das Eiklar bei weichgekochten Eiern nicht essen kann, da es zu "schluzig" ist.

    Wie ich jetzt ja gesehen habe hast du auch mit diesem Problem zu kämpfen.
    Wie reagiert/e dein Freund/e auf das?
    Was hast du für Erfahrungen in Bezug auf Sex gemacht?
     
    #11
    discovery, 17 Dezember 2006
  12. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    kein problem ^^

    naja sagen wir so....anfangs kommts echt so rüber als würde dich das emens gestört haben. aber wenn man nochmal liest, dann merkt man, dass es nicht deine absicht war, es so arg rüberkommen zu lassen.
     
    #12
    SpiritFire, 17 Dezember 2006
  13. discovery
    discovery (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    979
    103
    0
    nicht angegeben
    Danke .. zumindest du hast mich verstanden :smile:
    Ich hab aber auch nicht grade zurückhaltend geschrieben. Aber ich wollte bestimmt nicht das es so rüberkommt, als ob ich mit sowas nicht leben könnte.
    Ich wollte nur Aufgeklärt werden und wissen ob es normal ist. :smile:
     
    #13
    discovery, 17 Dezember 2006
  14. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    ^^ naja jetzt denk ich mal hats jeder verstanden ^^ ab jetzt sollte es also in dem thread deswegen keine probleme mehr geben ^^
     
    #14
    SpiritFire, 17 Dezember 2006
  15. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Ähm, ja, ich fande deine Wortwahl schon ein wenig übertrieben. Ich meine, wenn man sich damit ein wenig auseinander setzt, dann weiß man -auch als Mann- dass sowas "normal" ist.

    Bitte was habe ich? :eek: Solche Erfahrungen? Es ist normal, dass Frauen Weißfluss/Ausfluss haben, auch ich bin davon von Natur aus dafür geschaffen. Dass es jetzt aber so gravierend ist, beim Sex oder so, damit habe ich keinerlei Probleme.

    Wenn du die Sache mit dem Pilz meinst, dann kann ich nur soviel sagen, dass ich weiß, wenn ich Pilz habe oder bekomme (Antibiotika) und unternehme sofort was dagegen. Ebenso lass ich meinen Freund mich weder oral befriedigen, noch habe ich unbedingt Sex, wenn ich Pilze habe, das finde ich zu unhygienisch, schließlich wird man 3 Tage auch nicht sterben, wenn man keinen Sex hat.

    Davon mal ganz ab, wenn ich weiß, dass ich Ausfluss/Weißfluss habe, dann lass ich mich sowieso nur oral befriedigen, wenn ich gerade geduscht oder gebadet habe. Ich fände es blöd, wenn es einen Grund dafür gäbe, dass mich mein Freund ekeln würde.

    Wie gesagt, jede Frau ist anders. manche haben stark damit zu kämpfen, andere weniger stark. Dafür kann auch deine Ex-Freundin nix. Entweder du lebst damit, oder eben nicht.

    Na dann war der Schleim wirklich nur Weißfluss/Ausfluss, also keine Bedenken deswegen. Leider kann man Weißfluss/Ausfluss nicht behandeln, auch noch so der Versuch irgendwelche Milchsäurezäpfchen oder ähnliches zu nehmen...

    Mich würde interessieren, wo du das "gesehen" hast? Ich habe dir ja schon weiter oben versucht zu erklären. Weißfluss/Ausfluss ist normal, so wie du das beschrieben hattest, klang es mördermäßig ekelhaft, und sobald es um Ekel geht, ist es "unnormal", meiner Meinung nach.

    Ich kann nur nochmal betonen, dass es da keinerlei Problem gibt. (Oder? :zwinker:) Bisher hat sich auch noch kein Mann beschwert, weil ich mir einbilde, dass alles im Normalbereich liegt.

    Keine anderen, als jemand, der keinen Weißfluss/Ausfluss hat.

    ___

    Was mich interessieren würde, ich weiß ja nicht, wieviel das bei deiner Freundin war, aber glaubst du, dass da eine ganze Fontäne rausspritzt? :grin: Bei mir ist das vielleicht (gerade auch vor den Tagen bissel doller-aber ich bekomm sie auch nur 4-5 Mal im Jahr) nicht mal ein halber Tee-Löffel am Tag voll.:schuechte Zumal sich die Scheide auch von selbst reinigt. :kopfschue

    LG
     
    #15
    Lysanne, 17 Dezember 2006
  16. discovery
    discovery (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    979
    103
    0
    nicht angegeben
    Anhand deiner Frage, sehe ich nun, das ihr beiden doch nicht das selbe habt.
    Meine Ex-Freundin hatte das immer. Die ganzen 1,5 Jahre die ich mit ihr zusammen war zumindest. Das ganze dann 24 Stunden am Tag durchgehend. Sie hat auch aus dem Grund 2-3 mal am Tag geduscht.
    Wenn ich ihr nach wildem geknutsche Ihr Höschen ausgezogen habe, war da schon der "Ausfluß/Weißfluß" drinnen.
    Ich will nun nicht auf weitere Details zum Sex eingehen, aber nach dem Sex musste ich mein Laken wechseln, da sich ein nasser Fleck von bis zu 20cm Durchmesser befand. Das kahm ganz drauf an, wie lange wir GV hatten. Um so länger um so mehr war es. Der "Ausfluß" an sich selbst war nicht soviel, aber sicher mehr als nur ein Teelöffel. Ich weis ja nicht viele sich in ihrem Körper produziert hat.

    Eine Fontäne spritzt sicher nicht raus. Spritzen tut gar nix.
    Ich würde eher sagen, das ich es ihr rausholte. Egal ob mit meiner Zunge, mit dem Finger oder mit meinem Penis. Umsolänger ich es machte um so mehr kahm heraus.

    Aber frag mich nicht warum das so ist. Deshalb frage ich das hier ja.
    Vieleicht hat sie allgemein ein Flüßigkeitsproblem. Ich weis es nicht.
    Es gibt da nämlich noch soetwas was ich bei ihr das erste mal erfahren habe.
    Ihre Augen liefen ständig über. Einfach so ohne Grund. Als ob sie mehrmals am Tag heulte. Einfach nur so ... Das führe ich aber eher auf einen verstopften Tränenabflusskanal zu. Hab mich darüber schon mal schlau gemacht. Aber vieleicht ist es ja allgemein etwas anderes. Ich weis es nicht.

    Ich frage mich selbst, warum ich mir 9 Monate nach dieser Beziehung jetzt die Frage stelle, warum das so war.
     
    #16
    discovery, 17 Dezember 2006
  17. little_viper
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    103
    4
    vergeben und glücklich
    nein ich habe keine ahnung, ob das so normal ist. und nein, ich kann mir das nicht vorstellen, dass es normal ist.

    ja es gibt mädels die sehr nass werden, aber nicht 24std am tag lang sondern eben bei reizung.

    ausfluss im übermass ist krankhaft. das weiß ich von mir selbst. denn das hatte ich auch mal, dass ich zuviel "produzierte". nur komischerweise war das beim sex dann weg und ich war viel zu trocken.
    also auch anders als bei deiner ex.

    egal wie, ich wäre zum doc und hätte da was gegen tun lassen. ich kann mir echt vorstellen, dass das nicht immer lustig ist - für beide nicht.

    :zwinker:
     
    #17
    little_viper, 17 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - viel Schleimig
Ronfley
Aufklärung & Verhütung Forum
14 April 2006
4 Antworten