Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.062
    133
    83
    nicht angegeben
    10 August 2006
    #1

    viele Fragen zum Intimpiercing

    Hi ihr, also mein schatz will sich nun ein Intimpiercing stechen lassen. Der Piercer wird uns direkt vor dem stechen noch aufklären, aber ich find es wichtig sich vorher schon mal schlau zu machen. das Piercing soll nicht am Damm, sondern quer zwischen Ende des Penis und Hodenansatz (also nicht direkt durch den Hoden!). Weiß jmd wie man das nennt? Ich hab das nämlich trotz I-net suche nicht gefunden. Außerdem noch ein paar andere Fragen: Ist es eines der schmerzhafteren stellen beim Stechen oder nicht so sehr? Heilt es da gut ab? WIe lange kann der Heilungsprozess ungefähr dauern(natürlich ohne Komplikationen). Und ab wann können wir dann wieder sex haben? Und die wichtigste Frage: Wird er noch Gummis nutzen können, ohne das Piercing raus nehmen zu müssen?

    Und bitte nix wie: ihhhhhhhh, solche Piercings sind ja blööööööööööööööööd! das ist ja schließlich geschmackssache!

    Danke schonmal für ernstgemeinte Ratschläge! eure Fussballmietze:smile:
     
  • semperphi
    semperphi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    10 August 2006
    #2
    also kann euch nur die seite empfehlen: www.prinz-albert.de
    da werdet ihr alles über männliche intime piercings erfahren.
    von dem was ich über die stelle weiß kann es lange dauern bis es verheilt is. sex kommt drauf an also so ne woche solltet ihr euch schon zeit lassen, mindestens. und gummis sollten noch passen wichtig is heir das er schaut was er für schmuck rein macht das is da entscheident. was mit stachel wird eher das gummi put machen als nen ring oder kugeln.

    aber wenn es sich schon da piercen lassen will warum macht er sich denn kein frenum da hast du dann auch noch was von heilt schneller und is auf jedenfall einfacher inder handhabung.

    mfg semperphi
     
  • president
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    10 August 2006
    #3
    hört sich für mich nach einem unproblematischen hautdurchstich an. ich denke mal die definitive verheilzeit wird ein paar wenige wochen betragen, wobei er das stechen nach ein paar tagen vergessen haben wird. das stechen selbst wird nicht sehr schmerzhaft sein. den namen habe ich leider nicht zur hand... finde den link nicht, aber hat einen exotischen namen...

    warum sollte es mit dem kondom ein problem geben bei einem piercing am schaftübergang zum hodensack? wenn er kein ganzkörperkondom verwendet, dann sollte das jedenfalls keine komplikationen geben... :-D

    na hoffentlich nicht! *autsch* :-D
     
  • User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.062
    133
    83
    nicht angegeben
    11 August 2006
    #4
    Das find ich auch voll schön, aber er möchte sich nicht seinen Penis direkt piercen lassen. Das findet er besser... (Männer halt:zwinker: )
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste