Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vielleicht ist ja ein Pastor hier... *hoff* (auf einer Aufklärungsseite ;-))

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Liza, 14 Januar 2003.

  1. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Ich stecke gerade in den Vorbereitungen zu einem Referat über das Thomasevangelium- wortwörtlich, denn ich komme nicht weiter, da mir die Fachbegriffe "gnostisch" und "synoptisch" nichts sagen. Vielleicht kennt sich hier jemand soweit damit aus, dass er es mir erklären kann? *hoff*
     
    #1
    Liza, 14 Januar 2003
  2. Alyson
    Alyson (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mal sehen, was ich noch so weiß :zwinker: Ich hatte Religion im Abitur, aber das ist nun auch schon wieder fast ein Jahr her:

    Synoptisch:
    Man sagt zu den Evangelien, dass sie synoptisch sind. Wenn man sie miteinander vergleicht, dann macht man einen Synoptischen vergleich. Das liegt daran, dass die 4 Evangelien (also Mathäus,Markus, Lukas, Johannes) sich in vielen Dingen sehr ähnlich sind aber in gewissen Details unterscheiden, da die Schreiber teilweise die gleichen Quellen hatten oder voneinander abgeschrieben haben, aber jeweils hatten sie auch noch ihre eigenen Quellen.
    (-> "Quellentheorie": Ich kann das auch noch näher ausführen, wenn Du das für Dein Referat brauchst)


    So, dass hab ich im Fremdwörterlexikon dazu gefunden:

    syn|op|tisch <Adj.> in der Art einer Synopse, zusammenstellend, zusammenschauend, nebeneinander stellend

    Gnostisch:

    gnos|tisch <Adj.> die Gnosis, den Gnostizismus betreffend, darauf beruhend


    ->Gnos|ti|zýs|mus <m.; -; unz.> jede religionsphilosoph. Richtung, die nach Erkenntnis Gottes strebt u. darin Erlösung sucht

    ->Gno|sis <f.; -; unz.> 1 Erkenntnis, Einsicht in eine relig. Gedankenwelt 2 religionsphilosoph. Strömung innerhalb des frühen Christentums [grch., „Erkenntnis, Urteil”]



    Btw. wenn Du über das Thomasevangelium schreiben sollst, kennst Du den Film Stigmata? Ich glaube da geht es auch um das Thomasevangelium....

    Hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen...:eek4:

    Liebe Grüße und viel Erfolg mit Deinem Referat!

    Alyson
     
    #2
    Alyson, 14 Januar 2003
  3. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich hab auch noch was gefunden, vielleicht hilft es was *ggg*

    Gnosis (griechisch »Erkenntnis«) die, im heutigen Sprachgebrauch eine esoterische Philosophie oder Religion. Im Neuen Testament bezeichnet Gnosis die Heilswahrheit. Gnostizismus ist eine Bewegung, die um Christi Geburt im Osten des Römischen Reichs entstand. Ihren verschiedenen Ausprägungen (jüdisch, hellenistisch, christlich) ist gemeinsam, dass sie das Heil des Menschen von.

    Synopsis die, Zusammenschau, bes. die vergleichende Nebeneinanderstellung der Evangelien des Matthäus, Markus, Lukas (der Synoptiker)
     
    #3
    Teufelsbraut, 14 Januar 2003
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    und mal wieder lässt liza ihre hausaufgaben von anderen machen *lol*

    entschuldige, aber ich musste das einfach sagen
     
    #4
    Beastie, 15 Januar 2003
  5. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand Themenstarter
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Warum hab ich geahnt, dass das kommt... *augenverdreh* :zwinker:

    Tu ich ja gar nicht *g*- das war eine simple Frage, deren Antwort ich nicht im Lexikon gefunden habe...
     
    #5
    Liza, 15 Januar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vielleicht Pastor *hoff*
Stinkesocke
Off-Topic-Location Forum
27 Dezember 2009
5 Antworten
Película Muda
Off-Topic-Location Forum
24 Juni 2009
7 Antworten
loveisintheair
Off-Topic-Location Forum
7 Dezember 2007
7 Antworten
Test