Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vielleicht weiß ja wer Rat ...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von childi, 7 August 2007.

  1. childi
    childi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    Single
    Ich weiß nicht, ob jemand schon mal etwas ähnliches mitgemacht hat und ob mir jemand nen Tipp geben kann, trotzdem würde ich gern mein Problem schildern.

    Ich habe seit wenigen Wochen wieder einen Freund. Es lief alles richtig gut, war total schön... er war vorallem richtig glücklich, was ihm auch von all seinen Freunden bezeugt wurde, weil er immer am strahlen war.

    Nachdem wir nun vor einer Woche das Wochenende zusammen verbracht hatten (er wohnt etwas weiter weg), fing er an komisch zu werden. Aufgrund der Entfernung konnte ich noch nachvollziehen, dass er sich Gedanken darüber macht, wie wir das am besten hinbekommen mit der Beziehung, sah es aber auch so wie er, dass es absolut machbar ist.
    Trotzdem fing er an, seine Zuneigung einzuschränken... weniger zu sagen, dass er mich wirklich liebt bzw lieb hat, dass er mich vermisst.
    Haben wir anfangs jeden Tag telefoniert, muss ich seit einer Woche froh sein, wenn wir überhaupt mal telefonieren.

    Wenn ich ihn frage, was mit ihm los ist, kann er mir die Frage nicht beantworten, weil er selbst nicht weiß, was das momentan zu bedeuten hat. Ich weiß nur, dass er mal eine Angst schilderte, dass er, wenns mit der Beziehung nicht klappt, zu sehr verletzt wird und in ein Loch fallen könnte.

    Ich muß dazu sagen, dass er seit gut 2 Jahren psychische Probleme hat, auch zu nem Therapeuten geht und schon einen Selbstmordversuch hinter sich hat und auch so keine große Lust am Leben verspürt.
    Dazu kommt, dass er kurz vor dem Ende seines Studiums steht und im Februar Vater wird.

    Ich kann natürlich nachvollziehen, dass das alles ziemlicher Stress für ihn ist und ihn das alles sehr zu denken gibt.
    Ich hab ihm versichert, dass ich für ihn da bin, wenn er mich braucht und dass ich auch auf ihn warten werde, weil er mich bat, ihm Zeit zu geben, was ich auch mache. So hatten wir 2 Tage z.B. kaum Kontakt, was ihm laut eigener Aussage recht gut getan hat und er damit gut zurechgekommen ist.
    Allerdings haben wir seit gestern, bzw Sonntag wieder mehr Kontakt. Gestern vorm Schlafen haben wir kurz telefoniert und heut morgen hat er mich auch per Telefon geweckt und drüber geredet, wann ich denn dann nächsten Montag zu ihm komme.

    Momentan kommen wir zwar gut klar, aber es kommen von ihm halt immernoch nur selten irgendwelche liebe Sachen.
    Das Problem daran ist, dass ich dann eben auch nicht weiß, ob ich dann trotzdem weiterhin "Schatz" ect sagen kann, oder ob ihn das zu sehr unter Druck setzen würde.


    Ist gerade alles ein bissel verwirrend, darum Sorry schon mal im Vorraus, dass mein Beitrag auch dementsprechend rüberkommt.
     
    #1
    childi, 7 August 2007
  2. *havingadream*
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    103
    1
    nicht angegeben
    :hmm: ich glaube diese Dinge beeinflusse ihn in seinem Leben schon deutlich. Ihr seid erst seit wenigen Wochen zusammen - man kann nur ahnen inwiefern er sich dir mit seinen Problmene öffnen kann. Letztendlich hat er dir jedoch schon erzählt, dass er bereits jetzt Angst davor hat dich zu verlieren!

    Es ist schwierig zu sagen wie es weiter gehen wird - doch indem du ihm versicherst, dass du für ihn da bist, wenn er dich braucht und dass du auf ihn warten wirst - machst du meiner Ansicht nach bereits alles richtig.

    Es tut mir leid, dass ich dir nicht weiterhelfen kann. Das Leben mit ihm wird bestimmt nicht leicht auch wenn er ein sehr liebenswürdiger Mann ist. Was sind denn deine größten Befüruchtungen? Dass es an dir liegt? Das glaube ich nicht nachdem du die Bestätigung bekommen hast dass er mit dir glücklicher wie nie zuvor bist :herz: Er braucht vielleicht mehr Zeit sich auf die neue Situation einzustellen.. solang ihr miteinander ehrlich reden könnt ist nichts verloren.
     
    #2
    *havingadream*, 7 August 2007
  3. childi
    childi (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    Single
    Danke erst einmal für deine Antwort :smile:

    Im großen und ganzen glaube ich nicht, dass ich was falsch mache, zumindest hoffe ich das....es macht mir nur etwas zu schaffen, dass es momentan so läuft, dass er mal nen Schritt auf mich zugeht, indem er von sich aus fragt, wann wir denn telefonieren, oder von sich aus wieder lieber ist und dann wie ausgetauscht wieder nen Schritt zurück macht.

    Gestern hat er mich wieder öfter Schatz genannt, aber ich hab Angst, dass das aus "Gewohnheit" passiert. Vielleicht mache ich mir auch zu viele Gedanken und er braucht wirklich nur Zeit.
     
    #3
    childi, 8 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vielleicht weiß Rat
steve2485
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 August 2016
10 Antworten
Pupp
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Februar 2010
42 Antworten
Test