Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

VIER unschuldige Tote bei Autounfall

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Guzi, 12 Juni 2005.

  1. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    Hey!

    Also, der Unfall passierte letzte Woche Sonnabend um 4.50. Dieses Wochenende haben die Menschen auf Rügen sich zu der Uhrzeit dort versammelt und getrauert. Hier ist ein Ausschnitt aus dem Zeitungsartikel, der den Unfall noch einmal kurz beschreibt:

    Am Sonnabend zuvor war ein 24-jähriger betrunkener Autofahrer in einer unübersichtlichen Kurve mit dem Pkw der vier Jugendlichen zusammengestoßen, die aus einer Diskothek kamen. Die drei Mädchen und ihr Begleiter waren sofort tot. Der 24-Jährige kam mit Knochenbrüchen davon. Der Mann, der auf der Insel als Raser bekannt war und zum Unfallzeitpunkt einen Blutalkoholwert von 1,65 Promille hatte, bestreitet bislang, am Steuer des Fahrzeugs gesessen zu haben( :angryfire ). (Quelle: Nordkurier)

    Die Leute dort demonstrieren jetzt für eine Null-Promille-Grenze, wofür ich auch bin.
    Den Unfallverursacher mussten sie in ein anderes Krankenhaus verlegen und er steht unter Polizeischutz, da Sie Angst haben, dass jemand (z.B. Freunde) das Gesetz selbst in die Hand nehmen. Von meinen Freunden hab ich erfahren, dass wohl in dem Krankenhaus, wo er zuerst lag, zwei Neue anfingen und die waren in der Klasse von einem der toten Insassen gewesen.

    Ich weiß ja nich, wie ihr darüber denkt, aber ich finde, der Typ sollte für Ewigkeiten im Knast sitzen und seinen Führerschein sollt er auch nie wieder kriegen ... für überhaupt kein Fortbewegungsmittel. Soll er halt Fahrrad fahren!!!

    Total schlimm find ich auch, dass er sagt, er sei nicht gefahren ... wer denn dann?? Saß er aus Langeweile da allein im Auto oder was?? :madgo:

    Also, ich würde mich freuen, wenn hierdrauf mehrere Antworten kommen würden.

    lg, Guzi
     
    #1
    Guzi, 12 Juni 2005
  2. Panamericana
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Single
    Also für immer in den Knast sollte der nich, der sollte als Gehilfe für immer in die Unfallchirurgie, damit er jeden Tag sieht was Leute wie er anrichten!!!
     
    #2
    Panamericana, 12 Juni 2005
  3. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich bin absolut deiner Meinung. Habe heute nochmal einen Bericht darüber gesehen. Und der Typ musste wohl in ein anderes Krankenhaus verlegt werden, weil er sich gegenüber dem Krankenhauspersonal aufgeführt hat als sei er der Kaiser von Deutschland. So nach dem Motto er sei ja privatversichert und man müsste ihm demnach auch so behandeln und bedienen. Desweiteren wurde geschildert wie er für einen Freund eines Toten, der dort im Krankenhaus eine Ausbildung macht, nur ein ein müdes Lächeln übrig hatte. Dieser Typ gehört für sein restliches Leben ins Gefängnis. Er zeigt keinerlei Reue für sein unverantwortliches Handeln und glaubt auch noch, dass er aufgrund des Reichtums seines Papis alles erlauben kann.
    Ich habe auf diesen Typen so eine Wut, dass ich es keinem Angehörigen und Freund übel nehmen würde, wenn sie Selbstjustiz anwenden würden.
    Er hat 4 junge Menschen (alle gerade mal 18 Jahre) in den Tod getrieben, weil er mit seinem fetten und tollen BMW rumposen musste. Man hätte ihm schon viel früher den Führerschein abnehmen müssen.
     
    #3
    StolzesHerz, 12 Juni 2005
  4. Michi513
    Michi513 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Single
    ach du scheisse! ich könnt mich grad so aufregen über den kerl.. am liebsten
    in die fresse haun.. WAS SOLL DAS WAS... was geht denn? ich mein...
    des is doch zu krass einfach... 4 menschen hat der kerl aufn gewissen.
    nur weil er sich net beherrschen kann und saufen muss, obwohl er wusste,
    dass er noch fahren wird.. grausam einfach.. schlimm.. verdammt 18 Jahre!
    da gehts doch erst richtig los.. mei :frown: schlimm echt.. den müsste man
    mit allem konfrontieren, was seiner psyche so richtig schadet. dass er sich
    wünscht man bringt ihn um. und dann gummizelle.. irgendsowas... der
    hat doch nen vollschusss !! "ich bin nich gefahren" .. nene und die 4 sin
    ja auch ncih tot. . arschloch blödes!
     
    #4
    Michi513, 12 Juni 2005
  5. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Der Raser von Rügen: Hintergründe zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Jugendliche im Alter von 18 Jahren ums Leben gekommen sind. Der Unfallverursacher überlebte die Tragödie mit einem Beinbruch

    Kommt heute auf Pro7 um 22:30 bei Focus TV.
     
    #5
    DocDebil, 12 Juni 2005
  6. mega1980
    Gast
    0
    das war echt nie miese aktion, vor allem weil die vier überhaupt keine chance hatten. Aber ich glaube egal welche strafe er bekommt, sie ist unagemessen denn er 4 leben die noch nicht mal richtig begonnen hatten vernichtet und 4familien alles genommen.

    Allerdings hatte ich gelesen das der vater vom mörder (hotelbesitzer) die beerdigung und alles bezahlen wollte und seinen uneinsichtigen sohn das geschäft nicht mehr vererben will. Stand allerdings inner berliner boulevardzeitung.

    ich glaube der bmwfahrer wird sich sein lebenlang nicht mehr im dunkeln auf die strasse trauen können....zu recht wie ich finde...früher hat man so ne leute nach sibieren geschickt :zwinker:
     
    #6
    mega1980, 12 Juni 2005
  7. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Vielen Dank für den Tipp. Werd ich mir gleich mal angucken.

    Das habe ich auch gehört. Wenn ich die einer der Mütter wäre, würde ich dem sagen, dass er sein Geld sonst wo hinstecken soll und seinen Sohn dafür in die Wüste schicken soll!

    Als ob das den Eltern ihre Kinder wieder zurück bringen würde.
     
    #7
    StolzesHerz, 12 Juni 2005
  8. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.398
    248
    557
    nicht angegeben
    dem Unfallfahrer wird sein Lachen noch vergehen. Leider ist es in Deutschland nich möglich lebenslänglich hinter Gitter zu landen - was hier meiner Meinung nach aber angebracht wäre. :madgo:
    Eine Zukunft auf Rügen hat er sicher nicht, diese Geschichte wird dort keiner so schnell vergessen. Das schlimme ist nur er lebt weiter und seine "Opfer" werden niemals mehr leben... :cry:

    Da sieht man mal wieder was Alkohol im Verkehr alles anrichten kann - deshalb niemals mit Alkohol ans Steuer - auch nicht mit einem Bier. Passiert etwas deswegen macht man sich ein Leben lang Vorwürfe - und das ist es nicht wert! :cool1:

    Morgen wirds sicher in unserem Schmierenblatt Nr.1 der "Bild" stehen. Wenigstens für so etwas ist diese Zeitung gut... :bandit:
     
    #8
    brainforce, 12 Juni 2005
  9. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Wohl eher nicht. Ist ja schon ein paar Tage her. Geht schon seit Tagen durch die Medien!
     
    #9
    StolzesHerz, 12 Juni 2005
  10. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.398
    248
    557
    nicht angegeben
    Hmm das hab ich wohl verpasst - naja in Franken kommen alle Nachrichten ein paar Tage später an.

    Mal sehen was sie bei FocusTV berichten.
     
    #10
    brainforce, 12 Juni 2005
  11. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Habe gerade nochmal die Reportage auf Pro 7 gesehen. Sehr traurug das ganze. Man verspürt nur noch Wut, wenn man dieses Arschloch sieht. Focus TV hat es ganz gut ausgedrückt. "Charakterliche Defizite". Und diese hat er ne Menge. Schlimm nur, dass er dafür nie eine gerechte Strafe bekommen wird und wahrscheinlich in wenigen Jahren wieder ohne Verstand mit einem 350 PS Auto über deutsche Straßen fahren wird.
     
    #11
    StolzesHerz, 12 Juni 2005
  12. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Der Vater, als unbeteiligter an diesem Unfall, bietet nun alles was ihm möglich ist um den Eltern zu helfen, warum sollten Sie es nicht annehmen? Er kann ihnen natürlich die Kinder nicht mehr lebendig kaufen und die Zeit kann er auch nicht zurück drehen sowie er die Trauer nicht lindern kann aber da tut der Mann nun alles was in seiner Macht steht um den Eltern unter die Arme zu greifen ich finde das lobenswert das kann man auch ruhig annehmen (man muss ihm ja nicht dankend um den Hals fallen)

    Den Sohn für immer zu verstoßen oder einzuknasten wird ihm nicht helfen sich seines Fehlers bewusst zu werden. Das er die Sicherheit nicht mehr hat einmal das Hotel zu erben wird ihm evtl schon die Augen öffnen das er sich nicht alles leisten kann ohne Konsequenzen zu fürchten. Denn sein Leben ist versaut, kein Erbe, ein Berg schulden und der wird nirgends seine Ruhe haben, der kriegt schon was er verdient.
     
    #12
    DerKeks, 12 Juni 2005
  13. wasabi
    wasabi (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    War hier in Bonn vor einigen Monaten auch so was ähnliches passiert... - 4 junge Männer fuhren im Auto, haben auf gerader Strecke im Überholverbot vor ´ner großen Kreuzung angefangen zu überholen, sind dann in den Gegenverkehr geraten und mit ´ner jungen Frau zusammengestoßen. Die Jungs sind quasi unverletzt geblieben und die Frau war tot.

    Krönung des ganzen wars, dass keiner der jugendlichen Männer gefahren sein wollte... --- die Unfallrekonstruktionsmarkierungen sind heute noch auf der Straße sichtbar... :schuechte

    In diesem Sinne
    CU @all
    Wasabi :grin:
     
    #13
    wasabi, 12 Juni 2005
  14. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.398
    248
    557
    nicht angegeben
    Gerade eben kam der Bericht auf FocusTV. Einfach Wahnsinn und unglaublich was da berichtet wurde:
    - Alkohol, viel zu schnell, abgefahrene Reifen, unübersichtliche Straße, Leugnen der Tat usw...

    Der Fahrer sollte wirklich auf alle Ewigkeiten eingeknastet werden am besten in irgendeinem russischen Knast in Sibirien.

    Eigentlich wollte ich eben ins Bett, aber ich merk schon das ich sowieso nicht schlafen kann. Wenn sogar der Pfarrer ein Notfallseelsorger den Unfall nicht richtig verarbeiten kann - wer denn sonst?

    Am allerschlimmsten an der ganzen Sache find ich das Leugnen des Unfallfahrers Elias B. Er hat sich laut Zeugen ein Benehmen an den Tag gelegt das nur auf eines schließen lässt - nämlich das er ein charakterloses Schwein ist. Das ist für die Eltern der Getöteten sicher ein weiterer Schlag ins Gesicht.
     
    #14
    brainforce, 12 Juni 2005
  15. darkride
    darkride (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    nicht angegeben
    Daß der Typ nen Riesenscheiß gebaut hat is wohl jedem klar, abgesehn davon daß der auch lt. Polizeibericht schwer verletzt wurde, wird er sicherlich vor Gericht nix mehr zu lachen haben und eine lt. StGB legitime Strafe erhalten. Zusätzlich wird der wohl mit dem Gefühl leben müssen, vier Leute aufm Gewissen zu haben. Der hat glaub sein Leben innerhalb von ein paar Sekunden ziemlich verpfuscht. Ich würde nicht tauschen wollen.

    Aber echt geiler Bericht bei Focus TV. Mal wieder einer dieser geschichten, die nach allen Regeln der Revolverblatt-Kunst sensationsgeil und populistisch ausgeschlachtet wurden.
    Das Klischee vom charakterlosen "Von-Beruf-Sohn" perfekt nachgezeichnet, der in seinem PS-starken Bonzen-BMW zum gewissenlosen Mörder wird.
    Das ganze noch garniert mit persönlichen Eindrücken und haltlosen Mutmaßungen irgendwelcher dahergelaufenen Nachbarn oder Zimmergenossen im Krankenhaus mit besonderem Mitteilungsbedürfnis, die schon immer mal im TV sein wollten, und fertig ist die moderne Hexenjagd. Und jeder Trottel, der mit der Sache nix zu tun hat, springt hinterher.

    Noch einfacher wäre es, die glaubhafte Geschichte vom "dummen Ossi", vom "kriminellen Ausländer" oder vom "abartigen Schwulen" auf diese Art und Weise zu vermitteln.
    Aber halt, ich vergaß, in Deutschland nach 1945 läßt sich ja der Mob nicht mehr auf einfachste Weise von Medien manipulieren, SO dumm waren seinerzeit nur (Ur-)Oma und Opa, WIR sind natürlich viel schlauer!
    Armes Deutschland.


    Gruß

    darkride
     
    #15
    darkride, 13 Juni 2005
  16. Ostsee-MV
    Ostsee-MV (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    598
    101
    0
    Single
    Und was vielleicht auch noch interessant ist zu erwähnen. Der Typ lag in dem Krankenhaus wo zwei Mädels ihre Lehre als Krankenschwestern gemacht haben. Sprich, die meisten der dort Arbeitenden Menschen kannten beide mehr oder weniger gut. Und ein Vater der Opfer ist Polizist, der auch zu diesem Einsatz gerufen wurde. Er hat mit anderen Kollegen die Unfallstelle gesichert (wußte dort aber noch nicht das seine Tochter unter den Opfern ist). Alles ziemlich makaber. Tja, und dann noch son assi verhaltem von dem.
     
    #16
    Ostsee-MV, 13 Juni 2005
  17. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.398
    248
    557
    nicht angegeben
    Was findest du an dem Bericht schlimm? Klar war er populistisch und auf allergrößten Bildzeitungsniveau. Aber in diesem Fall war so ein Bericht angebracht. Hab mich heute morgen nochmal in verschiedenen Zeitungen im Internet (seriöse Zeitungen/Zeitschriften eingeschlossen!) informiert. Und in wirklich jeder Zeitung wird genau das berichtet was auch gestern in FocusTV kam. Deshalb glaub ich nicht das der Bericht gestern übertrieben war...
     
    #17
    brainforce, 13 Juni 2005
  18. slaughterer
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    in einer Beziehung
    Der Polizist duerfte ich nicht sein...

    Solche Leute gehoeren ins chinesische Gefaengnis, oder in ein Arbeiterlager fuer JAHRE, wo sie auf ihre Hinrichtung warten.
     
    #18
    slaughterer, 13 Juni 2005
  19. darkride
    darkride (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    nicht angegeben
    Na ich stelle halt da mal die Sinnfrage, warum man das Thema in sonem populistischen Beitrag noch extra auf diese genannte Art und Weise ausschlachten muß. Das dient einzig und allein dazu, daß sich die Masse dran aufgeilen kann und bewirkt vielleicht am Ende noch, daß sich irgendn Trottel dadurch zur Selbstjustiz angestachelt noch zusätzlich unglücklich macht, indem er dem Unfallverursacher ne Zaunlatte drüberhaut.
    Bilanz: Ein Toter und ein Möder mehr. Sehr produktiv.

    Und die Jungs in Deutschlands Kneipen ham natürlich dank solch Journalismus auch was zu ratschen:
    Die sind sich natürlich einig, klopfen Sprüche ala "Den Typ würd ich..." oder "Der Kerl gehört...", erringen dadurch die Stammtischhoheit und zischen noch drei Halbe Bier rein, steigen ins Auto und fahren zufrieden heim und denken "WIR sind natürlich nicht so blöd wie dieser Mörder aus der Zeitung".

    Prost FocusTV.
     
    #19
    darkride, 13 Juni 2005
  20. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    Ich hab den Focus TV Bericht nun nicht gesehen, aber meine Meinung bleibt die gleiche. Denn es geht hierbei um die Tatsache an sich! Im Grunde genommen bin ich der Ansicht, dass es hierbei so dargestellt werden musste, wie es hier beschrieben wurde. Denn nur so schauen sich die Leute das an. Wie oft schauen sie lieber weg oder sagen z.B.: "Ach naja, in Meck-Pom ... da geschehen ja andauernd solche Unfälle!" Aber das ist echt zu verallgemeinert.

    Und zu dem Prozess - falls der in bergen stattfinden wird, kennen meine Freunde und ich den Richter. Der ist von einem Freund deren Schwester ihr Freund :smile: Also quasi sein "Schwager". Und wenn man das Umfeld sich so anhört, geht es wohl dahin, dass auf fahrlässige Tötung in vier Fällen plädiert wird. Keine Ahnung, wie viel er dann kriegen wird, hauptsache sehr viel!!! :angryfire

    Am besten wäre wirklich, wenn er in einen chinesischen oder türkischen Knast kommt ... dann hat er wenigstens zu leiden. :mad:
    Klingt vielleicht hart, aber wenn ich mir vorstelle, dass wegen so einem A**** meine Freunde sterben würde (die sind nämlich auch alle 18), da könnt ich echt :kotz:

    lg, Guzi
     
    #20
    Guzi, 13 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - VIER unschuldige Tote
Sommerkleid
Off-Topic-Location Forum
8 Juni 2014
12 Antworten
Asti
Off-Topic-Location Forum
28 Oktober 2006
24 Antworten
Sylver
Off-Topic-Location Forum
12 Juli 2001
15 Antworten